Opera 6 und Outlook Express

U

User 229

Ich hab bei mir Opera als Standardbrowser in Win 98 und alle Dateitypen, die Opera vorschlägt, damit verknüpft. Trotzdem werden Hyperlinks in eMails aus Outlook Express heraus im IE geöffnet.
Was muss ich an welcher Stelle einstellen, damit diese Hyperlinks in Opera geöffnet werden???
 
U

User 57

Keine Ahnung, aber Du kanst es ja mal mit dem Email-Client von Opera probieren ;). Ich nehme an Du hast unter "File/Preferences/Default Browser" die richtigen Häkchen gesetzt?
 
U

User 229

Original von Bernard
Keine Ahnung, aber Du kanst es ja mal mit dem Email-Client von Opera probieren ;). Ich nehme an Du hast unter "File/Preferences/Default Browser" die richtigen Häkchen gesetzt?

Ja, hab ich. Müsste alles stimmen.

@Denny: Damit leg ich doch den Standard-Mail-Client fest, oder???
Da steht z.Z. bei mir The Bat.
 
U

User 21

dann Systemsteuerung - Software - Windows-Setup - bei Outlook-Express Häkchen wegmachen - OK - und gut is :D


Peter
 
U

User 229

Nee. Falsch! Ich will ja nicht, dass Outlook nicht mehr geht.
Aus Outlook heraus soll nur bei Hyperlinks nicht der Internet Explorer, sondern Opera gestartet werden.
 
U

User 16

Original von Michael Franke
@Denny: Damit leg ich doch den Standard-Mail-Client fest, oder???
Da steht z.Z. bei mir The Bat.

ach jetzt weiss ich endlich was Du willst. Ich denke mal dass outlook express die Verknüpfungseinstellungen übergeht und sich automatisch für den Hauseigenen Browser entscheidet :]
 
U

User 146

Original von Denny Richter
Ich denke mal dass outlook express die Verknüpfungseinstellungen übergeht und sich automatisch für den Hauseigenen Browser entscheidet :]
Nicht wirklich - bei mir öffnet er den Link im Opera.
Aber fragt mich nicht, wo man da was einstellen müsste - bei mir gings einfach so...
 
Oben