OpenXR - Update für VR-Brillen

U

User 32911

Holographic Shell deaktiviert? Oder ist das ein reines HP Reverb Thema?

Ansonsten - ist das Ruckeln streckenabhaengig bei dir? Merkst du einen Unterschied zw. Magny Cours und Oulton Park z.B.?
 
U

User 14060

Hallo zusammen,
ich habe mir jetzt eine Reverb G2 zugelegt. Es funktioniert auch alles soweit und ich bin zufrieden.
Jetzt hatte ich vorher mit SteamVR auch die App FpsVR. Wenn ich jetzt Iracing starte verschwindet fpsVR
Ich spiele es in OpenXR

Nicholas
 
U

User 34813

Na ist doch klar: Wenn Du OpenXR verwendest zusammen mit der G2 benutzt Du ja SteamVR nicht (und damit auch die FpsVR nicht).
Aber iRacing hat doch eine eigene FPS-Anzeige, die Du an und ausschalten kannst.
 
U

User 20791

fpsVR funktioniert, wenn man SteamVR als Standard XR-Umgebung setzt.
WMR meckert und man hat auch etwas Leistungsverlust, aber es geht.
Da Steam aber grad auch selbst grad an seiner XR Version bastelt, kommt mir die WMR Variante stabiler vor.
 
U

User 34813

Ja, aber SteamVR möchte man eigentlich mit einem WMR-Headset nicht (wenn es nicht gerade notwendig ist) und ein OpenXR-Support verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20791

es is ja nicht mehr SteamVR sondern SteamXR, wenn man es genauer nimmt.
Vorteil ist eben, daß Overlays und Tools funktionieren.
Ob "man" es will oder nicht, muß jeder für sich selbst entscheiden.
Ich selbst nutze es nicht, aber als Option ist es halt möglich.
 
U

User 24085

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich in dem Threat richtig bin, wenn ich eine Frage zur Pico 4 in Verbindung mit iRacing habe...

Ich habe heute die Pico 4 in Betrieb genommen, Virtual Dektop eingerichtet und das funktioniert soweit alles.

Jetzt habe ich eine Frage zum Handling in Verbindung mit iRacing:

Wenn ich im iRacing OpenXR oder OpenVR auswähle, bekomme ich in der Pico 4 lediglich die "Leinwand-Ansicht". Also die normale Ansicht, die durch Virtual Desktop erzeugt wird. Schwierig zu erklären, aber ich denke Ihr wisst was ich meine :-)

Wenn ich nun aber SteamVR starte und dann OpenXR in iRacing auswähle funktioniert es und er startet iRacing im VR Modus.

Ich bin davon ausgegangen, dass ich bei der Pico 4 nicht SteamVR nutzen muss, sondern nativ sozusagen OpenXR.

Ich bin kein VR Spezi und habe bis dato mit ner Rift S gefahren.

Daher würde ich mich freuen, wenn Ihr mir hier ein wenig Licht ins dunkle bringen könntet...

Viele Dank!
 
U

User 20791

da die Pico keine eigene XR Laufzeit mitbringt, wie Oculus oder WMR, muß du als Standard SteamVR-XR verwenden.
Dazu lauft dann halt SteamVR als XR default. Aber auf jeden Fall ist XR aktiv und nicht das etwas ältere OpenVR.
Also machst du alles richtig. Passt so.
 
U

User 24085

Vielen Dank für die Erklärung. Hat mir sehr geholfen!

Heißt: ich wähle in iRacing aber OpenXR aus, anstelle von openVR?
 
U

User 29412

Ich hoffe ich kann mich hier mal einklinken.
Mit jedem Fortschritt von Treibern und/oder Tools überkommt mich wieder die Lust VR auf ein neues zu testen.

Mein AMD System is ja eh nicht das wertigste bzgl. VR, aber bringen mir die (aktuellen) OpenXR Tools merklich was für den Einsatz meiner Q2 in MSFS, ACC, AC und AMS2?

Ich will auch nicht weiter in vorhandenen Löchern bohren… gibts eventuell nen link zu ner guten step by step Anleitung?! Thx.
 
U

User 36350

Mahlzeit, ich glaube ich bin hier richtig.

Und zwar bräuchte ich mal Eure Hilfe. Ich habe mein System neu aufgesetzt und nun hab ich kein FFR mehr in OpenXR wenn ich es in ACC öffne. Bevor ich das System neu installiert habe ging das aber. Es ist beim Win10 geblieben, nur eine saubere und frische Installation eben. Die Versionen der zu installierenden Softwares sind auch die gleichen geblieben. Das ist sehr kurios. Ich habe auch schon versucht einiges zu googlen aber das ist dann eher schwierig, denn genau zu meinen Problem finde ich nichts.
ich habe auch schon OpenXR neu zu installieren und auch den Registrykey gelöscht. Aber das brachte auch keine Abhilfe. Im OpenXR-Tools für Windows Mixed Reality habe ich nicht s eingestellt, also alles standard gelassen. ich habe hier gelesen das die Einstellung Benutzerdefinierter Rendering-Skala mal aktivieren und deaktivieren. Aber auch das bringt keine Abhilfe. Auch habe ich unter OpenComposite Runtime Switcher (OpenXR) -> Configure dort taucht nur Steam auf und nicht ACC direkt. Unter OpenXR Toolkit Companion app taucht aber AC2-Win64-Shipping aber auf. Das war aber auch genau so vor der Neuinstallation.

Jemand eine Idee was ich falsch mache?

Meine Hardware:
CPU: 6950X @4,2Ghz
GPU: 6900XT
RAM: 32GB 3200Mhz
HP Reverb G2 Rev2
 
U

User 24972

Hallo Jungs

İch habe ne G2 gemietet und möchte VR nochmals probieren.
Hoffe, dass sich damit einiges geändert hat als ich im Herbst die G2 mal probiert habe.

Hat jemand mir seine Einstellungen oder Profile damit ich es mal testen kann?
Momentan fahre ich Triple gelockt auf 60FPS mit Hohen Settings und bin mal gespannt wie eine Einstellung ist von jemanden der die G2 fährt und zufrieden ist.

Setup:
3080 und ne 5600x mit 32 GB RAm

Wie bewertet ihr Overlayfunktionen? Nutze momentan Racelab und würde dies gerne weiterhin nutzen.
 
U

User 24085

Ich schließe mich mal an:

Ich habe ne Pico 4 und habe mir jetzt auch mal ne G2 geliehen um zu vergleichen.

Ich bin gespannt…
 
U

User 21046

Mahlzeit, ich glaube ich bin hier richtig.

Und zwar bräuchte ich mal Eure Hilfe. Ich habe mein System neu aufgesetzt und nun hab ich kein FFR mehr in OpenXR wenn ich es in ACC öffne. Bevor ich das System neu installiert habe ging das aber. Es ist beim Win10 geblieben, nur eine saubere und frische Installation eben. Die Versionen der zu installierenden Softwares sind auch die gleichen geblieben. Das ist sehr kurios. Ich habe auch schon versucht einiges zu googlen aber das ist dann eher schwierig, denn genau zu meinen Problem finde ich nichts.
ich habe auch schon OpenXR neu zu installieren und auch den Registrykey gelöscht. Aber das brachte auch keine Abhilfe. Im OpenXR-Tools für Windows Mixed Reality habe ich nicht s eingestellt, also alles standard gelassen. ich habe hier gelesen das die Einstellung Benutzerdefinierter Rendering-Skala mal aktivieren und deaktivieren. Aber auch das bringt keine Abhilfe. Auch habe ich unter OpenComposite Runtime Switcher (OpenXR) -> Configure dort taucht nur Steam auf und nicht ACC direkt. Unter OpenXR Toolkit Companion app taucht aber AC2-Win64-Shipping aber auf. Das war aber auch genau so vor der Neuinstallation.

Jemand eine Idee was ich falsch mache?

Meine Hardware:
CPU: 6950X @4,2Ghz
GPU: 6900XT
RAM: 32GB 3200Mhz
HP Reverb G2 Rev2
Ich bin etwas verwirrt. Also die OpenXR toolkit App hast drauf und die erkennt auch ACC. Normalerweise öffnest du das overlay Menü in der Sim mit ALT-F2 um Dinge wie FFR zb einzustellen. Das geht also nicht mehr? Startet der stattdessen wieder steamVR? Evtl. wurde durch ein ACC Update die opencomposite Datei wieder ersetzt und du musst die openvr_api.dll aus dem open composite Verzeichnis nochmal neu ins acc Verzeichnis kopieren und die originale Datei erneut ersetzen. Es empfiehlt sich das manuell zu machen und nicht den Open Composite launcher zu nutzen.
 
U

User 36350

Ich bin etwas verwirrt. Also die OpenXR toolkit App hast drauf und die erkennt auch ACC. Normalerweise öffnest du das overlay Menü in der Sim mit ALT-F2 um Dinge wie FFR zb einzustellen. Das geht also nicht mehr? Startet der stattdessen wieder steamVR? Evtl. wurde durch ein ACC Update die opencomposite Datei wieder ersetzt und du musst die openvr_api.dll aus dem open composite Verzeichnis nochmal neu ins acc Verzeichnis kopieren und die originale Datei erneut ersetzen. Es empfiehlt sich das manuell zu machen und nicht den Open Composite launcher zu nutzen.
Um mal der Verwirrung entgegen zu wirken. Ich versuche mal das strukturell etwas aufzubauen:
- altes Windows, OpenXR Toolkit mit OpenCompsite und OpenXR- Tools für Windows installiert
- in OpenComposite den switch auf OpenComposite gestellt
- in OpenComposite unter configure stand nur steam vr, das dann auf OpenComposite gestetzt
- OpenComposite.ini kopiert und ersetzt
- openvr_api.dll kopiert und ersetzt in ACC Ordner
- Engine.ini von ACC bearbeitet
- VRSettings.json kopiert
- in OpenXR Toolkit war die AC2-Win64 drin und lief dann auch so
- alle Tools in der vorhanden Version extern gesichert
- System komplett frisch aufgesetzt
- ACC neu runtergeladen
- alle Treiber über Windowsupdate installieren lassen
- AMD Treiber händisch den neusten hinterher installiert, neustarten
- OpenXR Tools für Windows, OpenXR Toolkit installiert, OpenComposite geöffnet und auf OpenComposite gestellt
- OpenComposite.ini kopiert und ersetzt
- openvr_api.dll kopiert und ersetzt in ACC Ordner
- Engine.ini von ACC bearbeitet
- VRSettings.json kopiert
- ACC gestartet und unter ALT+F2 steht kein FFR mehr
- Versionen sind genau die gleichen wie bei der alten Installation
- FSR, CAS, NIS alles probiert mit einen Neustart des Spiels natürlich
- genau unter den Punkt ist ja sonst die FFR Einstellung, dieses mal nicht
- ältere Versionen von OpenCompsite und OpenXRToolkit probiert
- das dann auch wieder mit FSR, CAS, NIS probiert, nichts zu sehen von FFR
- nun taucht aber in OpenComposite die AC2 Win64.exe auch mal auf, auch auf OpenComposite gesetzt
Ich meine, es ist jetzt vielleicht kein Beinbruch, aber es ging ja vorher und jetzt nicht mehr. Das find ich kurios. Auch habe ich das Spiel mehrmals neu installiert mit den verschiedenen Versionen der Tools. Bei jeder Neuinstallation, sowohl Tools als auch Game, habe ich dann die Dateien unter Dokumente und Local komplett gelöscht und die originalen wiederhergestellt. Ich habe auch gelesen das dieses FFR auch die GPU unterstützen muss aber anscheinend unterstützt das ja meine, es ging ja mal.
 
Oben