Offizielles Ergebnis Daytona

U

User

NASCAR RACING 4 EXPORTED STANDINGS
Track: DAYTONA INTERNATIONAL SPEEDWAY®
Date: 12/08/01


Session: Practice

P # DRIVER TIME
1 63 Andreas Schlueter 45.788
2 37 Daniel Gessner 45.823
3 911 Maurice Rudolph 45.848
4 98 Marco von Frieling 45.988
5 52 Claudio Langenegger 46.010
6 76 Manfred Bauer 46.022
7 41 Christian Loehr 46.061
8 18 Bernhard Koller 46.105
9 246 ClaudiusKarch 46.283
10 178 Steffen Schmoranz 46.344
11 70 Andreas Zeyen 46.395
12 46 SebastianBudde 46.421
13 125 MaxBrundle#125 46.617
14 969 Rico Schwartz 46.645
15 86 Thomas Hartwieg 46.670
16 14 Jochen_Froemel 46.673
17 64 Martin Olscher 46.676
18 84 Sven Weidlich 46.698
19 77 Torsten Krick 46.734
20 121 Marcos de Brito 46.740
21 100 Sven Oelerking 46.767
22 40 *Nico Brandt* 46.786
23 54 Joerg Megner 46.801
24 102 Jochen_Lau 46.838
25 94 Peter_Dikant 46.882
26 105 Olaf_Woyna 46.921
27 321 Alexander Gutt 46.928
28 7 Detlev Rueller 47.032
29 127 Martin Nachtsheim 47.186
30 49 Siggi Tooten 47.232
31 108 Dennis Hoffmann 47.321
32 38 Helge Paszkowski 47.436
33 56 Michael_Neuberger 47.522
34 97 Mirko Vasata 47.535
35 90 Olaf Alester 47.588
36 106 Michael Hoppermann 49.213



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Qualifying

P # DRIVER TIME
1 98 Marco von Frieling 47.290
2 18 Bernhard Koller 47.333
3 86 Thomas Hartwieg 47.374
4 121 Marcos de Brito 47.388
5 90 Olaf Alester 47.404
6 52 Claudio Langenegger 47.466
7 246 ClaudiusKarch 47.491
8 102 Jochen_Lau 47.522
9 105 Olaf_Woyna 47.550
10 77 Torsten Krick 47.554
11 40 *Nico Brandt* 47.556
12 911 Maurice Rudolph 47.557
13 76 Manfred Bauer 47.567
14 41 Christian Loehr 47.574
15 125 MaxBrundle#125 47.582
16 46 SebastianBudde 47.599
17 70 Andreas Zeyen 47.612
18 108 Dennis Hoffmann 47.616
19 38 Helge Paszkowski 47.624
20 54 Joerg Megner 47.652
21 49 Siggi Tooten 47.663
22 56 Michael_Neuberger 47.668
23 63 Andreas Schlueter 47.684
24 64 Martin Olscher 47.746
25 969 Rico Schwartz 47.783
26 100 Sven Oelerking 47.849
27 37 Daniel Gessner 47.861
28 97 Mirko Vasata 47.882
29 84 Sven Weidlich 47.894
30 127 Martin Nachtsheim 47.938
31 7 Detlev Rueller 47.957
32 94 Peter_Dikant 48.028
33 321 Alexander Gutt 48.200
34 14 Jochen_Froemel 48.338
35 114 Heiko_Gross --
36 106 Michael Hoppermann --
37 178 Steffen Schmoranz --
38 20 Maik Langer --



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Warmup

P # DRIVER TIME
1 46 SebastianBudde 46.538
2 54 Joerg Megner 46.567
3 37 Daniel Gessner 46.586
4 86 Thomas Hartwieg 46.653
5 76 Manfred Bauer 46.673
6 98 Marco von Frieling 46.728
7 246 ClaudiusKarch 46.745
8 90 Olaf Alester 46.858
9 108 Dennis Hoffmann 46.889
10 41 Christian Loehr 46.937
11 178 Steffen Schmoranz 46.989
12 97 Mirko Vasata 47.019
13 911 Maurice Rudolph 47.020
14 100 Sven Oelerking 47.027
15 70 Andreas Zeyen 47.058
16 102 Jochen_Lau 47.077
17 64 Martin Olscher 47.111
18 121 Marcos de Brito 47.202
19 969 Rico Schwartz 47.320
20 38 Helge Paszkowski 47.397
21 94 Peter_Dikant 47.441
22 321 Alexander Gutt 47.565
23 52 Claudio Langenegger 47.690
24 63 Andreas Schlueter 47.735
25 105 Olaf_Woyna 47.826
26 77 Torsten Krick 47.837
27 125 MaxBrundle#125 48.353
28 56 Michael_Neuberger 48.399
29 49 Siggi Tooten 48.570
30 7 Detlev Rueller 48.820
31 84 Sven Weidlich 49.494
32 127 Martin Nachtsheim 49.607



Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph



Session: Race
Official Standings

F S # DRIVER INTERVAL LAPS LED POINTS STATUS
1 14 41 Christian Loehr 187.371 80 46* 185 Running
2 26 100 Sven Oelerking -1L 79 0 170 Running
3 12 911 Maurice Rudolph -1L 79 2 170 Running
4 6 52 Claudio Langenegger -1L 79 0 160 Running
5 15 125 MaxBrundle#125 -1L 79 0 155 Running
6 3 86 Thomas Hartwieg -1L 79 0 150 Running
7 9 105 Olaf_Woyna -1L 79 0 146 Running
8 31 7 Detlev Rueller -2L 78 0 142 Running
9 28 97 Mirko Vasata -2L 78 0 138 Running
10 16 46 SebastianBudde -3L 77 0 134 Running
11 21 49 Siggi Tooten -3L 77 0 130 Running
12 32 94 Peter_Dikant -3L 77 0 127 Running
13 13 76 Manfred Bauer -3L 77 0 124 Running
14 17 70 Andreas Zeyen -4L 76 0 121 Running
15 27 37 Daniel Gessner -4L 76 0 118 Running
16 30 127 Martin Nachtsheim -5L 75 0 115 Running
17 33 321 Alexander Gutt -5L 75 0 112 Running
18 37 178 Steffen Schmoranz -6L 74 0 109 Running
19 5 90 Olaf Alester -6L 74 0 106 Running
20 20 54 Joerg Megner -6L 74 0 103 Running
21 8 102 Jochen_Lau -7L 73 6 105 Running
22 18 108 Dennis Hoffmann -10L 70 0 97 Running
23 29 84 Sven Weidlich -11L 69 0 94 Running
24 24 64 Martin Olscher -11L 69 0 91 Running
25 19 38 Helge Paszkowski -25L 55 0 88 Accident
26 7 246 ClaudiusKarch -27L 53 21 90 Retired
27 4 121 Marcos de Brito -50L 30 0 82 Retired
28 1 98 Marco von Frieling -53L 27 4 84 Accident
29 22 56 Michael_Neuberger -55L 25 0 76 Retired
30 23 63 Andreas Schlueter -63L 17 0 73 Header
31 2 18 Bernhard Koller -65L 15 1 75 Retired
32 25 969 Rico Schwartz -71L 9 0 67 Retired
33 36 106 Michael Hoppermann -72L 8 0 64 Retired
34 10 77 Torsten Krick -75L 5 0 61 Retired
35 11 40 *Nico Brandt* -79L 1 0 58 Retired



Caution Flags: 0 (0 laps)
Lead Changes: 9 (6 drivers)
Weather: Clear, 70 °F, North 0 mph


PENALTIES
LAP # INFRACTION PENALTY
12 56 Speeding entering pits Held for 15 seconds
13 56 Speeding entering pits Held for 15 seconds
13 56 Speeding exiting pits Stop and go
18 54 Unsafe pit entrance Held for 30 seconds
18 54 Unsafe pit entrance Held for 30 seconds
54 246 Unsafe pit entrance Held for 30 seconds
68 54 Speeding entering pits Held for 15 seconds
68 54 Speeding entering pits Held for 15 seconds
68 54 Speeding exiting pits Stop and go
 
U

User 120

Wow bist du schnell Heiko !

Also zum Rennen:
War nen ordentliches Rennen ! Gut gab wieder viele Unfälle aber ansonsten ganz ok ! Hat spaß gemacht !

Glückwunsch Christian Loehr !

Good N8
 
U

User 113

... endlich mal ein lichtblick im tief schwarzen tunnel 8)

Dann will ich mich noch bei all jenen bedanken die mich problemlos überrunden liesen, und all den anderen zu überrundenden will ich dringend den rat geben verwendet auch mal die boxentafel (F2+Space) damit ihr wisst wer gerade vor bzw hinter euch ist ;)
 
U

User 151

Ich fand das Rennen bis das mein Motor einfach ausging auch klasse. Die anderen haben gut und fair mitgespielt.
 
U

User 143

nicht schlecht

also ich bin sehr zufrieden mit dem race ja es gab leider ein paar crash ist natürlich ärgerlich und ich will auch keinem schuld geben da ich noch nicht das replay gesehen habe

aber für eine sache möchte ich mich mit nachdruck entschuldigen in der runde 0 (timeindex 1:47) musste ich stark in die eisen gehen und die 97 ist dadurch noch mit 84 zusammen gestossen tut mir leid

gedanken woltte ich mich noch bei der Christian Loehr der durch seinen draft mir denn 2. ermöglich hat
natürlich noch an die leute hinter ihm

was mir nicht so gefallen hat ist das 2 fahrer die ich glaube der platz 15 und 18 sie haben unnötig denn leader und mich aufgehalten hat und das über 12 runden glaube ich

so noch ein kleine frage ich habe das race mit einem satz reifen ansolviert wollte mal fragen ob das noch einer gemacht hat und wer mein setup haben will kann sich ja melden ist selber gemacht

*GG*

PS. ich hoffe das einer ein report schreibt wäre toll
und ich würde gerne mal die beurteilung des Artificial Skill Racers weil die wollten mich in diesem race begutachten
 
U

User 162

Hi,
naja, bei mir lief es heute irgendwie nicht so gut. Im Qualyfying hatte ich die erste Runde gefahren, dann ging mir in der 2. kurz nach Turn 4 der Motor hoch (hatte ich noch nie vorher gehabt). Das Rennen war dann so lala, bin dann 1 mal angestoßen worden(Gegner hat seine Linie verloren), was zu einem Dreher führte, und 2 mal in Unfälle verwickelt worden, die unmittelbar vor mir passierten. Durch einen Unfall(an dem ich Unbeteiligt war), vermute ich mal, habe ich mir ne Strafe geholt, weil ich mit hoher Geschwindigkeit durch die Box geschleudert wurde. Bin dann danach an die Box gefahren und hab mir die Strafe abgeholt und anschließend direkt wieder rein, um neu Reifen zu holen. Da sagt der Spotter mir irgendwas mit "Disqualified", weiß aber auch net warum. Hab dann anschließend "Retired". Fürs erste mal war es nicht schlecht, beim nächsten Mal sollten sich einige doch etwas mehr zurück halten ;) (in der Einführunsrunde wurde schon einer umgedreht).
Zum Schluß noch Gratulation dem Sieger und allen die angekommen sind :) .

mfg

Michael Neuberger #056
 
U

User

Meine Qualy war nix besonderes, Platz 14, aber für die erste Qualy ganz gut. Mein Start war verhalten, hab die Position gehalten. in der ersten Runden eine kleine Schrecksekunde: Ein andere übersieht mich und fährt mir in die Seite. Ich konnt den Wagen grade noch so stabil halten. Hab mich dann immer weiter nach vorne gekämpft. Ich konnte allen Crashes entgehen, udn setzte mich mit jemanden ab. in der 52. Runde kam ich an die Pits. Ich hab nur die äußeren Reifen gewechselt udn 1 Kanne getankt, deswegen wohl auch der Zeitgewinn gegenüber dem Zweiten. Danach folgte wieder eine kleine Schrecksekunde, als sich 2 vor mir crashten. Ich konnte grade noch so auf den Apron ausweichen
am Ende kam ich doch noch ohne crashes ins Ziel auf dem Ersten Platz :-)
Hat mich sehr überrascht, das ich im ersten Rennen um den Sieg mitfahren konnte und sogar gewann

Dank an alle Lapper, die mich problemlos vorbeiließen. Manche meinten zwar dauernd angreifen zu müssen, anstatt hinterher zu fahren. Hat nur Zeit gekostet....
auch einen Dank an Sven Oelerking, ich hatte sehr knapp Sprit aufgenommen, und konnte hinter ihm etwas Sprit sparen ;)

Ich freu mich schon auf die weiteren Rennen, macht echt Spaß mit euch :]
 
U

User 123

Hmm weiss nich was ich vom rennen halten soll. Gestartet als 17 dann bis 30 runden vor schluss bis aufm 3. Dann irgendwann die #38 touchiert (sorry!!!) dann verunfallt worden und so weiter
 
U

User 3

Also im Grunde war das Rennen gut. Hatte leider ein falsches Setup in der Quali und musste daher vom 32ten Platz starten. In Runde 2 wurde ich abgeschossen und musste meinen Motor reparieren lassen, aber dann konnte ich mich ohne größere Zwischenfälle bis auf Platz 12 vorarbeiten. Ich denke mal, ich kann zufrieden sein.

Was ich aber nicht verstehe ist, daß immer noch zuwenig draft gefahren wird. Ich bin immer wieder in gefährliche Situationen geraten, weil vor mir aufs härteste gekämpft wurde, obwohl die Jungs in völlig unterschiedlichen Runden waren.

Auf jeden Fall glückwunsch an Christian, echt super gefahren.

Peter
 
U

User 146

Für mich war das Race leider voll die Seuche :(
Ging schon am Start los. Plötzlich schnippte ich regelrecht in den Wagen vor mir (entweder bremste der vor mir Fahrende oder es warpte etwas) und ich drückte ihn dadurch von der Strecke (großes sorry dafür!). Dann paar Runden später stand ein Wagen quer auf der Strecke, dem ich nicht mehr ausweichen konnte und einen Höhenflugrekord aufstellte: ergo Karre im Eimer, ab zur Box und damit 2 Runden zurück. Wieder auf der Strecke schloß ich mich mit einigen Wagen zum Drafting zusammen. Doch statt sich hinten anzustellen, wollte mich einer auf dem Apron überholen, was darin endete, daß ich umgedreht wurde und quer auf der Strecke stand, worauf ich von den folgenden Wagen voll auf's Korn genommen wurde. Mit diesem derart zerstörten Wagen und meinem Rundenrückstand war eine Weiterfahrt sinnlos und ich entschloß mich aufzugeben...
Kann beim nächsten mal also nur noch besser werden!
 
U

User

Original von Peter Dikant
Was ich aber nicht verstehe ist, daß immer noch zuwenig draft gefahren wird. Ich bin immer wieder in gefährliche Situationen geraten, weil vor mir aufs härteste gekämpft wurde, obwohl die Jungs in völlig unterschiedlichen Runden waren.

das hatte ich in den letzten 10 Runden auch, allerdings waren es sogar noch Teamkollegen von mir 8o Denen konnte ich aber wenigstens vertrauen ohne crash ins Ziel zu kommen. ;)
 
U

User

ad sven: erstmal gratulation zum zweiten platz :D
wer dieses blutbad ueberlebt ist immer willkommen in unserem team :))

melde dich noch beim reini wegen absprache des corporate-designs und weiteren infos was es heiszt ein 'ARTificial Skill Racer' zu sein :]
 
U

User 157

in meinen augen war das rennen ein flop.
nur der server hat sich ausgezeichnet gemacht, großes lob!

es gibt hier fahrer, die nicht mal ansatzweise eine linie fahren können, sondern im gesamten rennen zick-zack fahren und von einem gemeinsamen draft noch nie was gehört zu haben scheinen.

daytona und talladega sind m.e. die einfachsten rennen, was das fahren und die linie betrifft, nur im pulk ist vorsicht angesagt. ich nehme nich dabei nicht ganz aus, nach studium des replays sind mir bei mir auch einige negative sachen aufgefallen, die ich abstellen muss.

mit #127 hatte ich ein 50/50 crash, bei der #64 möchte ich mich nachträglich für den schieber in die mauer gegen rennende entschuldigen, aber da war eh schon alles gelaufen.

@ sven oelerking:
ich lag an 18. stelle und ich denke, du hättest doch lieber pitten sollen. ich habe nicht dich aufgehalten, sondern du mich. in den turns hat es dich ständig nach oben rausgedrückt und du hast dadurch speed verloren, eine saubere linie konntest du nicht mehr fahren. schau dir das replay an.

@gmrt:
leider hatte ich das zweifelhafte vergnügen, mit euch in einem pulk zu fahren (den sieger nehme ich hier aus).
ich denke, es wäre angebracht mit dieser menge von fahrern in einem team mal etwas mehr das pulkfahren zu üben und nicht wie kamikazepiloten über den track zu eiern.

@reko und admins und alle, die mit der gnl verantwortlich was zu tun haben:
es wäre angebracht, da die shoot-out´s als busch-junior-liga eine eigene serie werden soll, eine teilnahme an der fahrschule als pflicht-und sichtungslehrgang für alle fahrer
anzusetzen. so würde sich schon im vorfeld die qualität eines rookies erkennen lassen (auch hier nehme ich mich nicht aus, bis auf die schnellen strecken habe ich nur wenig erfahrung in n4) und saubere rennen wären eher möglich. natürlich bedeutet das sehr viel aufwand und vieleicht ist das etwas unrealistisch.
jedoch gäbe es alternativ die möglichkeit auch in shoot-out´s ein fixed-setup zu wählen, dort sieht man eher die unterschiede der fahrer.

so jetzt habe ich meinen dampf abgelassen (ich hoffe z.t. auch konstruktiv).

trotzdem hat es mir spaß gemacht, ist ein steiles gefühl in ner liga zu fahren.

gruß

steffen #178
 
U

User 125

Also ich vergess das ganze auch am besten sonst aerger ich mich noch zu Tode, zum einen wegen meiner 3 unforced Dreher durch ein nicht abfangbares Setup als ich auf den unteren Teil in den Turns gekommen bin zum anderen aber auch ueber die Brechstange und fehlende Uebersicht von einigen.

In Runde 7 war eigentlich alles fuer mich zu Ende, als ich mich in T2 gedreht habe und zu meinem absoluten Bedauern Siggi Tooten #49 mit ins Verderben gezogen habe, doch dann passierte mal wieder was, das ich einfach nicht verstehe:

Mein Auto war in Ordnung, ich stand an der Bande ziemlich auf der Haelfte zwischen T2 und T3 auf der Gegengeraden, der Qualm meiner Reifen war schon am Ende von T1 zu sehen (an der Bande entlang) und dann kommt jemand ohne zu bremsen von hinten angeschossen und schiesst mich voll ab. Danke Alex #321. Es war Runde 7, da kommt es sicher nicht auf die 1-2 Sekunden an die es gekostet haette vom Gas zu gehen und innen vorbeizufahren und jedes Setup laesst einen solchen Schlenker auf der Geraden zu, zumal genug Zeit war das ganze zu ueberblicken.

Danach war mein Auto ein Wrack und ich habe 10 mph weniger Speed gehabt und somit keine Chance mich auch nur an irgendeinen zum draften ranzuhaengen. Durch die Zerstoerung meines Wagens kam es dann bei 2 weiteren Draft Versuchen zu neuerlichen Spins wie beim ersten mal und daraufhin habe ich mir gesgt ok fahr ich halt allein mein Rennen zu Ende und lass wenigstens den anderen Platz und bleib wenn einer kommt oben ohen den Versuch mich dranzuhaengen.

Dann kam die schoene Runde 51 als ich eientlich nur noch zu Ende fahren wollte und auf einen Platz in den Top 20 gehofft habe, und da kam eine 2er Gruppe von hinten. Ich geh also schoen nach oben, in T3 und 4 oder zumindest mach ich die innere Bahn frei und dann werde ich auf einmal in die Wand katapultiert. Ja man darf raten wer es war, #321. Im Replay war klar zu sehen das er immer weiter nach aussen gedriftet ist, waren die Reifen im Eimer???

Keine Ahnung Alex was ich dir getan hab, vielleicht sagst du mal was dazu.

Na ja den Rest bin ich dann brav ganz aussen zu Ende gefahren und es ist auch nix mehr passiert.

Alles in allem war es auf jedenfall schoen dabei gewesen zu sein, nur haette es positiver sein koennen.

Und ich hoffe ´das mir Siggi die Aktion Runde 7 nicht zu uebel nimmt.
 
U

User 166

also hallo erstmal an alle hier im forum.

ich möchte ein paar sätze sagen zu dem den fahrern mit der #37 (mir) und #76 vorgeworfenen aufhalten der leader in den letzten zehn runden.
falls jemandem unsere fahrweise missfallen hat soll er dies bitte (auch in zukunft) kundtun, jedoch sollte man dazu sagen dass wir keineswegs jemanden aufhalten wollten. ich machte chris oftmals platz und wich nach oben aus, jedoch fuhr er nicht vorbei. im teaminternen chat nach dem rennen erfuhren wir dann dass er sprit sparen musste und deshalb langsamer machte. der zweitplatzierte war zu dem zeitpunkt schon eine runde zurück.

das rennen an sich entpuppte sich auch sonst als nicht besonders glücklich für mich: schon in runde 2 konnte ich einem havarierten fahrzeug nicht mehr ausweichen und erlitt schwere schäden am auto (spitzengeschwindigkeit bis zum zwangsstop: 183mph *g*). später fuhr mir noch jemand (vermutlich aufgrund warp) rein und -was mich am meisten ärgert- ich selbst machte auch noch einen fehler und zwang leider mich und einen anderen fahrer in einen dreher.

trotzdem hat es spaß gemacht und ich würde mich freuen beim nächsten mal wieder dabei zu sein.

ciao
:]
 
U

User 145

So erstmal glückwunsch an die 41.

zweitens: sorry an die 46 für den anstubser am anfang des rennens. Habs mir im replay angeschaut und muss leider zugeben, dass ich die linie gewechselt habe. des weiteren fand ich es von dir sehr fair, dass du es mir nicht "heimgezahlt" hast bei den vielen Runden, die wir nachher (getrennt durch 1runde) absolviert hatten.

drittens: #70 wenn du dich schon in t1 nach einem boxenstop einfädeln musst, dann bleib bitte bitte unten bzw. halte deine Linie (das gilt eigentl. für alle). Für mich war es nicht vorhersehbar, dass du hoch fährst und konnte dann nicht mehr ausweichen.

viertens: rennen fand ich ganz gut, hab aber das gefühl, dass einige mit zu großen erwartungen reingegangen sind und dadurch etwas enttäuscht wurden. jungs, bleibt realistisch.
 
U

User 130

Mein Kommentar zum Rennen:
Demolition Derby und sowas nennt man Saisonhöhepunkt! :))
 
U

User

Original von [DR]StauMacher
viertens: rennen fand ich ganz gut, hab aber das gefühl, dass einige mit zu großen erwartungen reingegangen sind und dadurch etwas enttäuscht wurden. jungs, bleibt realistisch.


Hatte eigentlich ein Resultat unter den Top 25 erwartet und ein faires Rennen ohne unüberlegte manöver und crashes. Naja, wurd halt etwas besser ;) ich hatte halt das Glück (und etwas Schnelligkeit) mich aus den Crashes rauszuhalten.
 
Oben