ODP special event - Let's Get Dirty!- 30.5.2017 - Dirt Legends @ USA International

U

User

Jop! Dirt ist immer gut! Da muss man die Reifen net schohnen sondern kann einfach Rennen fahren.
 
U

User 768

Ich muss mich bei Dir entschuldigen, Daniel. Da frage ich extra nach tollen Plakaten, Du lieferst und wer ist nicht da, um sich darum zu kümmern? Ich!

Es tut mir wirklich und aufrichtig leid, aber im Moment bin ich soooo froh, wenn ich keinen Computer mehr sehe, dass ich das schlicht verpennt habe. :(

Da ich nicht bei FB bin, kann ich nur im internen Bereich bitten, dass das jemand hochschiebt/freischaltet und veröffentlicht. Ich werd's jetzt noch im iR Bereich einstellen.

Zum Rennmodus morgen: ich setz' mich jetzt mal an das Thema Admin-Kommandos und werde mir ein paar Shortcuts definieren. Wenn das so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, werden wir mit competition cautions in mehreren Segmenten unterwegs sein, und ich werde versuchen, dann auch die ggf. überrundeten Fahrer wieder nach vorne zu bringen (ihnen also entsprechend ihre Runden zurückzugeben). Auf die Art und Weise sollte eigentlich niemandem fad werden und wir können dennoch auch schön die sich verändernde Strecke "genießen" ;)

Es wäre toll, wenn tunlichst alle Fahrer im TS wären, das würde die Sache entsprechend erleichtern.

@Mic: sehr, sehr schade. Stellst uns ein geiles Set samt Replay und kannst dann nicht mitfahren ;( - vielleicht kommt das Event bei den Teilnehmern ja gut genug an, dass wir gleich noch eines hinterherschieben, damit Du auch noch was davon hast! Dennoch viel Spaß bei der BDay Feier!

lg,
Klaus
 
U

User 14900

No Problem..Alles Gut

Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
 
U

User 768

Details und endgültiges Setup im ersten Post ergänzt. Wir werden bei Nacht fahren (der Unterschied im Fahrverhalten ist vernachlässigbar, dafür sollte die Strecke rein logisch betrachtet etwas länger "halten"), der Server wird ab 18:30 im Q laufen, das geht bis 20:50.

lg,
Klaus
 
U

User

@Mic: sehr, sehr schade. Stellst uns ein geiles Set samt Replay und kannst dann nicht mitfahren ;( - vielleicht kommt das Event bei den Teilnehmern ja gut genug an, dass wir gleich noch eines hinterherschieben, damit Du auch noch was davon hast! Dennoch viel Spaß bei der BDay Feier!

Danke... Ja bin auch echt etntäuscht dass es auf den selben Tag fällt. Andererseits ist ein BDay immer was tolles. Euch allen viel Erfolg. Die Idee von Klaus mit den Comp.-Cautions ist geil! Und dass die Leute Ihre Runden urückbekommen auch. Hoffe klappt alles wie erhofft. Viel Erfolg Euch allen!
 
U

User 14900

Danke Mic...

In deinem Sinne werden wir ordentlich "Rubben"

Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
 
U

User

index.jpg


In den ersten 30 Sekunden lernt man alles was man wissen muss...

Haut rein heut Abend!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 250

Wird für mich wohl heut Abend nicht reichen. Bin noch nicht eine Sekunde im Dreck gefahren und schaff es vermutlich wenn überhaupt erst kurz vor Rennstart.
 
U

User 14900

Egal...!!!...wirst nicht der einzige sein

Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
 
U

User 768

Geil war's, anstrengend war's - vielen Dank an die Teilnehmer!

Wenn's Euch auch so gefallen hat wie mir, schreit das nach einer Wiederholung. Die competition cautions haben soweit auch funktioniert, nächstes Mal dann entweder "nur" 90 Runden Rennen oder caution erst nach 30 Runden. Ist jedenfalls lustiger, wenn wir wieder alle zusammen sammeln, auch wenn natürlich gerade die Restart-Phasen Gelb-Gefahr bergen. Aber das ist zum Teil sicher auch der mangelnden Erfahrung auf Dirt geschuldet.

Tendenziell würde ich die Kombi gleich nochmals machen, diesmal allerdings mit Morgensonne - ist das für Euch ok?

lg,
Klaus
 
U

User 6939

Spaß hat es gemacht! Auch für mich war es heute die erste Dirt-Erfahrung. Ich gebe zu, dass es für mich jetzt nicht jede Woche #dirt sein müsste, aber für einen Abend wie heute, hin und wieder mal, ist es eine feine Sache. Danke an Klaus und alle Mitstreiter!
 
U

User 14900

Morgäähn...

Also ich hätte definitiv Bock auf eine Wiederholung!!!
Gerne auch mit gleicher Kombi!!

Hatte sehr viel Spaß obwohl meine Pace für die ersten 4 nicht gereicht hat.

Die Geschichte mit den Competition Cautions and ich auch gut!!

Ich fand es sehr erquickend auch bei "nur" 10 Teilnehmern.
Ich empfand die Stimmung allgemein als sehr entspannt und positiv obwohl es sicher eine neue Erfahrung und Herausforderung für alle war!!

Zu der Geschichte mit den potenziellen Class- A Rennen in Zukunft:

Der Nachteil, in meinem Falle, wäre, dass ich erstmal die Lizenzstufe im Offiziellen erreichen müsste.
Generell habe ich damit ja kein Problem jedoch würde es ne Weile dauern, da ich nicht sooo viel Zeit zum Fahren habe generell.

Wenn natürlich das Gros hinter dieser Strategie steht, dann macht das!!
Ich würde dann halt später dazustoßen.
 
U

User

Hey Daniel,

den Gen6 kannst Woche für Woche auch in der C-Lizenz fahren. Du brauchst nicht zwingend die A Lizenz. Also kein Stress wegen der Lizenz.

Freu mich wenn das Rennen wiederholt wird. Das wäre dann der 13.06.2017? Da steht im Kalender noch nix. Geburtstag hat da auch keiner. Ich trag das schnell mal ein... :)
 
U

User

Sorry hatte vergessen das zu erklären:

Der Gen6 läuft in folgenden Serien:

Carburator Cup - (LIZENZ Rookie-A) unofficial; nur ein kleiner Kalender; kein iR/SR Wertung!

NASCAR iRacing Series (fixed) - (LIZENZ D4.0-A) offiziell; folgt dem realen Kalender der NASCAR; Rennen Mittwoch Abend oder am Wochendene; Saison geht 36 Rennen über das ganze Jahr; ist in natura Pause ist hier auch Pause.

NASCAR iRacing Series (open) - (LIZENZ D4.0-A)offiziell; folgt dem realen Kalender der NASCAR; Rennen Donnerstag Abend oder am Wochendene; Saison geht 36 Rennen über das ganze Jahr; ist in natura Pause ist hier auch Pause.

NASCAR iRacing class A (fixed) - (LIZENZ B4.0-A) offiziell; folgt dem realen Kalender der NASCAR (Wochen in denen kein echtes Rennen ist, weden aufgefüllt); Rennen alle 2 Stunden; Saison geht 12 Rennen über 12 Wochen.

NASCAR iRacing class A (open) - (LIZENZ B4.0-A) offiziell; folgt dem realen Kalender der NASCAR (Wochen in denen kein echtes Rennen ist, weden aufgefüllt); Rennen alle 2 Stunden; Saison geht 12 Rennen über 12 Wochen.

Oval Development Program - ggf. zukünftig hier zudem noch Trainingsmöglichkeiten.


Unterm Strich muss man sagen: Der Gen6 ist das Auto mit dem man an den meisten Serien im service Teilnehmen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Ok...Cool...Danke für die Info...

Die Nascar iRacing Series hat aber nur wenige Rennen in der Woche. Nach dt. Zeit zu einem humanen Zeitpunkt geht das nur am Wochenende, da sind Rennen um 12Uhr und um 18Uhr. Es sei dir aber ein möglichst hohes iRating angeraten, sonst landest du bei den Crashern und Unerfahrenen Leuten. Da kannst du froh sein wenn du in einem 200 Runden Rennen mal 20 Runden am Stück am Grün hast.
 
U

User

Ok...Cool...Danke für die Info...

Die Nascar iRacing Series hat aber nur wenige Rennen in der Woche. Nach dt. Zeit zu einem humanen Zeitpunkt geht das nur am Wochenende, da sind Rennen um 12Uhr und um 18Uhr. Es sei dir aber ein möglichst hohes iRating angeraten, sonst landest du bei den Crashern und Unerfahrenen Leuten. Da kannst du froh sein wenn du in einem 200 Runden Rennen mal 20 Runden am Stück am Grün hast.

Das ist so nicht richtig. Mittwoch 21 Uhr, Donnerstag 22 Uhr (wenn die Zeit umgestellt wird wieder 20:00/21:00 Uhr) Sind durchaus gute Zeiten für Europa. Zudem sind die Rennen auch nicht gelblastiger als alle anderen in der A class. Die Rennen sind länger daher auch taktischer. Und weniger iR bedeutet nicht automatisch mehr Crashs.
 
Oben