Oculus Quest 2

U

User 525

Hat von Euch schon jmd die Quest 2 mit Simracing ausprobiert?

Ich hatte die Quest 1 im Sommer mal probiert, dann aber doch meine Rift CV1 behalten, da mit Oculus Link wegen der Komprimierung das Bild bisi verschwommen war und auch Performance gekostet hat. Beides soll bei der Quest 2 deutlich besser sein. Im DCS Forum (die ja ebenfalls sehr auf Performance und Bildschärfe achten) sind einige schwer begeistert von der Quest 2.

In Deutschland zwar noch nicht offiziell verfügbar, jedoch recht easy aus dem EU Ausland zu beziehen.
 
U

User 525


Quest 2 vs Quest 1:
500 grams (80grams lighter)
Headstrap cloth instead of rubber
Face foam softer
Speakers a bit better
Oculus Link out of beta (higher resolution, less compression)
90 Hz
3664x1920 (Quest1: 2880x1600)
hardly and ScreendoorEffect

Ausserdem:
bei Bedarf kabellos via WLAN
IPD Adjustment via Software und Hardware
Oculus Link muss separat gekauft werden
InsideOut Tracking (4 cameras)
Handtracking
Elite Headstrap (50$, without Speakers)
 
U

User 10079

Sehr guter Thread, danke!

So wie ich es verstanden habe, wird das Bild per link kabel auf die Brille "gestreamt" und
das soll optisch Verluste mit sich bringen und auch eine Verzögerung (Latenz) hervorrufen.

Bin wirklich gespannt, ob jemand hier das bei den gängigen Simulationen mal selbst
getestet hat und berichten kann.

Danke schon mal dafür.
 
U

User 525

Dies hab ich damals mit der Quest 1 schon getestet. Latenzmässig war das via Oculus Link Kabel völlig in Ordnung. Selbst via WLAN hab ich nur wenig Latenz gespürt.

Die Optischen Verluste waren damals jedoch so stark, dass das Bild unterm Strich nur ein wenig besser war als mit meiner Rift CV1. Wie gesagt, ich spreche immernoch von der Quest 1.

Jetzt mit der Quest 2 und vor allem dem Oculus Link Update soll dieses Problem kaum noch der Fall sein. Bildqualität irgendwo zwischen Valve Index und HP Reverb.

https://forums.eagle.ru/topic/25297...ignificant-improvement-for-dcs-using-quest-2/
Oculus Link out of Beta - Significant improvement for DCS using Quest 2!
 
U

User 312

Ich glaube, dass die Quest 2 u.U. das aktuell beste Preis/Leistungsverhältnis bietet.
350€ für die 64GB Version bei der Auflösung? Einfach der Hammer!

Ich finde nur aktuell keine mit Lieferung nach De, bei amazon.fr gibt es nur die 256GB Version um 450€.
 
U

User 10079

Habe mich die letzten 3 Wochen intensiv mit dem Thema Verbesserung von einer RIFT S
beschäftigt. Die Qest2 viel mir schon sehr lange auf, da Sie von der Schärfe her sehr
nahe an die HP G2 rankommen soll, nach diversen YT Tests.

Dann kam gerade noch das 90hz Update und dass ist für das Geld unschlagbar.

Wenn, ja wenn die Sache mit dem Inputlag für Simfahrer nicht wäre. ich meine,
hier geben viele Tausende EUR für ein direct drive wheel aus um ja fast null
Inputlag zu haben und dann soll ich mich mit scheinbaren zusätzlichen
20-30 ms abfinden?

Und genau das ist meine Befürchtung bei der Quest2, und erhoffe mir hier
wirklich Praxisberichte. Das wäre genial.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 162

Wie ist das denn da jetzt mit der Facebooksache, wenn man kein Konto dort hat, läuft die Brille dann nicht?.
 
U

User 525

Das scheint der Schwachpunkt zu sein.
Facebook Konto ist notwendig.

Kann verstehen, dass das manch einer Kacke findet. Ich ja auch.
Andererseits scheint die Quest 2 ein verdammt gutes Paket zu sein, und das (im Vgl zur direkten Konkurrenz) fast schon zum Spottpreis.
 
U

User 7467

Ich hab seit einigen Tagen eine Quest2 zuhause und auch kurz mal in ACC getestet. Schärfe ist natürlich top (hatte früher die DK2 und dann CV1). Ich bin sehr sensibel auf LAG/Verzögerung (zocke nebenbei auch diverse Shooter wie quake) und konnte im Link Modus keine störende Verzögerung ausmachen.

Wireless hab ich noch nicht eingerichtet/getestet, da sollen es aber 5-10ms mehr sein.

Facebook Account wird benötigt, wenn man sich mit seinem alten Oculus Account einloggt und versucht die Quest 2 zu aktivieren, meckert er herum.

Die Quest 2 ist eigentlich viel zu günstig für das was sie bietet - man bezahlt halt indirekt durch seine Daten an Facebook. Und wenn der FB Account gesperrt wird weil man Zuviel Verschwörungsmüll gepostet hat, sind die Oculus Spiele auch futsch, also aufpassen.

Fake-Accounts sind auch gefährlich - verstoßen ja gegen die Nutzungsbedingungen und FB sperrt diese gerne auch für immer.

Ansonsten eine absolut geniale VR Brille für den Preis, und auch für Sim Racing absolut brauchbar mit Link Kabel.
 
U

User 22225

Hab sie auch seit dem Wochenende.
Bin schon ein paar stunden gefahren (vorab mal in AC da war ich in letzter zeit mehr unterwegs) und bin begeistert
Ich hatte schon
HTC Vive
Rift cv1
Rift S
Quest 1

Und ich finde die quest ist vom Bild her schärfer, auch die Farben kontraste etc wirken super.
Musste beim Sweetspot nichts einrichten, passte von Sekunde 1 mit dem Augenabstand. Aber wie man bei der reverb g2 liest sollte man mit der Aussage behutsam umgehen
Schaumstoff ist auch gut-werde ich aber bald auf ein VRCover wechseln

Der Strap ist nicht der beste. Bis zu einer Stunde gehts, dann tuts schon weh
Elite Strap ist da halt pflicht
Die Quest 2 ist aber bei weitem nicht mehr so frontlastig wie die 1er.

Habs mit Link und Wireless probiert.
Mit Link super einfach
Kabel einstecken -Link aktivieren und losfahren.
ACHTUNG: Es geht jedes TypC kabel, aber wennst nicht das Oculus oder gleich starkes ist kann man nur mit 72hz spielen und die Auflösung nicht verändern.
Auch ich bin allergisch auf latenz. Hab extra auch die Touge strecke einige male probier, merke keinen input lag und komm auch auf anhieb auf die gleichen Zeiten.

Wireless is es etwas komplizierter. Da braucht man virtualdesktop (€20) und zwei programme zusätzlich. Funktioniert bei mir mit Videos schauen im großen Kinosaal super, zum spielen ist mein Internet zu schlecht. Aber nach erstmaligen einrichten auch das super einfach!

Auch die Auflösung wenn man mit der Quest ohne PC mal spielt ist spitze. Verzichte da lieber auf ein paar Details dafür hab ich kein Kabel.

Alles in allem eine der besten investitionen seit Jahren.

Gesendet von meinem EVR-AL00 mit Tapatalk
 
U

User 4652

Ich glaube, dass die Quest 2 u.U. das aktuell beste Preis/Leistungsverhältnis bietet.
350€ für die 64GB Version bei der Auflösung? Einfach der Hammer!

Ich finde nur aktuell keine mit Lieferung nach De, bei amazon.fr gibt es nur die 256GB Version um 450€.

350 Euro ? Wo bekommt man die zu dem Preis ?

Hab in Deutschland nur das gefunden :

https://www.real.de/product/3611236...1&utm_campaign=pricecomparison&utm_term=49900

und auf Amazon fr kostet die 256 GB 449 Euro, stimmt
 
U

User 162

Wie sieht das denn mit den Akkus aus, wenn man die Brille nur am PC nutzt. Die werden dann über das Link-Kabel mitgeladen?. Ich habe irgendwo gelesen, dass es passieren kann, dass die Brille/Akkus mehr verbauchen als geladen werden kann?.
Die Brille hört sich aufjedenfall interesant an, wenn nur dieser FB-Scheiß nicht wäre
 
U

User 11645

Das heißt die Quest 2 läuft mit Kabel wie die Rift S? Ich würde mir die Quest 2 eventuell morgen holen. interessiert mich brennend weil ich mit Oculus sehr zufrieden bin...Die HP G 2 hab ich letzt endlich doch storniert, ohne zu warten und sie zu testen. Wenn ACC kaum läuft machts keinen Sinn für mich, hat mir ein Kollege auch bestätigt.

Wie steht es bei der Quest 2 mit dem Fliegengittereffekt?
 
U

User 4652

Man könnte die Quest 2 in einem MediaMarkt in Österreich reservieren und dann dort abholen. Darf man über die Grenze momentan ?
 
U

User 22225

Von der Latenz is angeblich etwas um weil durch ein Typ C kabel nicht so eine Datenrate durchkommt wie bei der S mit USB und DP
Wie gesagt für mich nicht spürbar

Die 90 Hz aber schon!
Bild ist meiner Meinung nach besser.
Aber das kann für jeden anders sein

Gesendet von meinem EVR-AL00 mit Tapatalk
 
U

User 22225

Oder ihr habt einen bekannten in Österreich der die hohlt und dann mit€10 versand schickt


Gesendet von meinem EVR-AL00 mit Tapatalk
 
U

User 11645

Aber Laden muss man die Quest immer extra, oder lädt sie mit dem Usb c Kabel mit? Hab diesbezüglich nichts gefunden...
 
Oben