NVIDIA 3070(Ti) oder AMD 6700XT für ACC

U

User 26105

Gute Morgen,

bisher fahre ich mit einer AMD 5700XT. Beim gleichzeitigen fahren in ACC plus Streamen muss ich mit mittleren Details fahren. Was neues muss her. Prozessor ist ein AMD 3700X.

Von der Leistung her sollen die 6700XT und die 3070 ja nicht so sehr von einander weg sein. Lohnt der Mehrpreis zur NVIDIA?

Die Ti soll ja dann nochmals eine deutlich höhere Leistungsaufnahme haben. Brauch man das?
 
U

User 29509

ACC ist definitiv das Spiel dass die höchsten Grafikanforderungen stellt, aus meiner Sicht kannst du da jedes plus an Leistung gebrauchen, sofern es finanziell vertretbar ist.
Abgesehen davon Scheinen generell die Renn Simulationen deutlich besser auf Nvidia zu laufen als auf AMD.
Ich würde auf jeden Fall eine NVIDIA Karte nehmen, Leistungsklasse je nach Budget.

F1 2021 Bei PC Games Hardware ist ein guter Indikator welche Leistungsunterschiede du zwischen den Karten erwarten darfst.

Ob sich das dann für dich lohnt musst du selbst bewerten.


Grüße TOM
 
U

User 32257

Ich werf mal die Möglichkeit des Streamens über die CPU in den Raum. Der 3700x sollte genug Reserven haben dies zu stemmen. Ich streame ja nur sporadisch aber mit den richtigen OBS einstellungen kann man wunderbar über die CPU Streamen. Klappt mit meinem 2700x sehr gut.
 
U

User 33064

Bevor es ein zu hoher Kostenaufwand ist. Hast Du nicht noch einen zweiten PC oder ein gutes Notebook?
Ich streame mit OBS. Ich denke mal Du auch. Bei OBS gibt es die Möglichkeit mit NDI zu streamen.

Auf Deinem Gaming-PC startest Du einfach OBS und auf dem Streaming PC oder Notebook. Beide haben das NDI-Plugin installiert.
Beide müssen im gleichen LAN sein, dann findet er auch die Gegenseite.

Warum das ganze?

Dein Gaming-PC schickt den Stream eins zu eins zum Streaming PC oder Notebook. Das Notebook encodiert die Daten und streamt
diese dann zur Streamingplattform. Vielleicht ist das ja eine Alternative für Dich.

Du teilst also die Last auf und die Performance von Deinem Gaming-PC wird um ein vielfaches weniger belastet.


NDI - Download
 
U

User 26105

Funktioniert das mit OBS und NDS auch mit einem MacBook?

Ich denke es wird eine Nvidia… Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26105

Der OBS Stream wird schon von der CPU berechnet. Ich nutze einen 34“ Monitor… Evtl. ist das zu viel…
 
U

User 33064

Ja das funtkioniert auch mit einem Mac, zumindest laut Video. OBS gibt es ja auch für den Mac. Das NDI ist ja nichts weiter als das man
sich die zusätzliche Hardware spart. Der Stream wird über die Netzwerkkarte an den Streaming PC oder Laptop übertragen. Der Streaming-PC rendert das Ganze dann.
 
U

User 27304

Ich würde erstmal schauen ob es wirklich an der Grafikkarte liegt. ACC braucht auch Recht viel CPU Leistung.

Ich habe zb auch eine 6700xt und kann alles auf hoch/episch stellen und komme damit bei relativ leerem Server auf 160fps. Wenn es dann allerdings um die 40 Leute und mehr sind komme ich CPU bedingt auf um die 90 FPS.
 
U

User 26105

So läuft es auf Episch auch sehr gut. Nur zusätzlich mit OBS Streamen killt dann die GPU.
 
U

User 12506

Ich würde erstmal schauen ob es wirklich an der Grafikkarte liegt. ACC braucht auch Recht viel CPU Leistung.

Ich habe zb auch eine 6700xt und kann alles auf hoch/episch stellen und komme damit bei relativ leerem Server auf 160fps. Wenn es dann allerdings um die 40 Leute und mehr sind komme ich CPU bedingt auf um die 90 FPS.
Kannst du mal deine Settings teilen?

Ich hab ne 6900XT und n Ryzen 7 5900x und komme mit High/Epic Settings kaum auf 100 FPS?! Triple WQHD allerdings.. Vielleicht liegt da schon der Unterschied.

LG
 
U

User 27304

Kannst du mal deine Settings teilen?

Ich hab ne 6900XT und n Ryzen 7 5900x und komme mit High/Epic Settings kaum auf 100 FPS?! Triple WQHD allerdings.. Vielleicht liegt da schon der Unterschied.

LG
Ja das denke ich das es die triple screens sind. Ich habe "nur" einen 34" 21:9 Bildschirm, glaube uwqhd nennt sich das :D (3440x1440 Pixel).

Fsr habe ich aktiviert und ansonsten schaue ich mal später, finde aber das es für mich kaum einen Unterschied zwischen Episch und Hoch gibt bei den meisten Einstellungen. Evtl. da mal ein bisschen rumspielen.
 
U

User 12506

Danke, alles gut.. War irgendwie irritiert. Aber klar, das liegt am Triple.

LG
 
U

User 33064

Wie gesagt, wenn ein anderes System vorhanden ist, wie ein MAC, dann würde ich die NDI über OBS testen. Zumal das den PC extrem entlastet, vom Streaming her.
 
U

User 26975

ACC ist definitiv das Spiel dass die höchsten Grafikanforderungen stellt, aus meiner Sicht kannst du da jedes plus an Leistung gebrauchen, sofern es finanziell vertretbar ist.
Abgesehen davon Scheinen generell die Renn Simulationen deutlich besser auf Nvidia zu laufen als auf AMD.
Ich würde auf jeden Fall eine NVIDIA Karte nehmen, Leistungsklasse je nach Budget.

F1 2021 Bei PC Games Hardware ist ein guter Indikator welche Leistungsunterschiede du zwischen den Karten erwarten darfst.

Ob sich das dann für dich lohnt musst du selbst bewerten.


Grüße TOM
dass die Nvidia Karten besser geeignet sind für Rennsimulationen war vielleicht mal so, AMD hat da kräftig nachgerüstet mit z.B. RSR

 
U

User 19968

dass die Nvidia Karten besser geeignet sind für Rennsimulationen war vielleicht mal so
Ob es Dir gefällt oder nicht, bei den Rennsims und den meisten Games hat Nvidia immer noch die Nase vorn.
Bei ACC verlieren die AMD Karten nur weniger weil die Karten ein Update für die Unreal Engine bekommen haben, trotzdem sind bei den Karten die Nvidias vorne.
Und das ist "nur" die 3070, noch nicht einmal die ti. Und den VR Vergleich hat er direkt weggelassen, das Ergebnis wäre noch deprimierender gewesen.
Und zB bei RF2 oder Iracing geht es noch deutlich schlechter für die AMD Karten aus.
 
U

User 32257

OBS und NDI ist auch eine gute Möglichkeit. Hab ich eine Zeitlang verwendet. Wenn du jetzt schon über die CPU streamst und Probleme hast, wird eine andere Grafikkarte daran nix ändern. Eventuell sind deine Streameinstellungen einfach zu heavy. Du musst ja nicht die Volle Auflösung streamen. Kostet nur Leistung und bringt dem Zuschauer nix weil Twitch nur 6Mbit ermöglicht.

Ich streame nur in 720p mit 6Mbit auf Twitch. Die genauen Einstellungen kann ich morgen nachreichen da ich heute nicht mehr an den Rechner komme.
 
U

User 33064

Ich streame auf YouTube via 1080p. Aber das Streaming übernimmt mein Alienware R15 R3 mit i7 7700HQ, 16 GB RAM und GTX1060.
Aber er macht dann ja auch nichts anderes außer rendern und zu YouTube streamen. Eben auch mit NDI mit OBS.
 
U

User 26975

Ob es Dir gefällt oder nicht, bei den Rennsims und den meisten Games hat Nvidia immer noch die Nase vorn.
Bei ACC verlieren die AMD Karten nur weniger weil die Karten ein Update für die Unreal Engine bekommen haben, trotzdem sind bei den Karten die Nvidias vorne.
Und das ist "nur" die 3070, noch nicht einmal die ti. Und den VR Vergleich hat er direkt weggelassen, das Ergebnis wäre noch deprimierender gewesen.
Und zB bei RF2 oder Iracing geht es noch deutlich schlechter für die AMD Karten aus.
Das Video ist Schnee von gestern, seit Dezember hat sich viel getan.
 
U

User 19968

Das Video ist Schnee von gestern, seit Dezember hat sich viel getan.
Ja stimmt, wie konnte ich nur die AMD Wundertreiber vergessen. :ROFLMAO:
Jetzt mal ernsthaft, wenn Du mit der AMD Karte zufrieden bist ist es ja OK, aber behaupte nicht Sachen die nicht stimmen.
Nvidia bringt genau wie AMD mit neuen Treibern weitere Optimierungen.
Und FSR oder NIS können beide Hersteller.
Tatsache ist immer noch beim Simracing bleibt Nvidia vorne, bei anderen Games ist teilweise AMD vorne.
 
Oben