Notebook gesucht <500€

U

User 1644

moin allerseits,
ich bin auf der Suche nach nem neuen Laptop,ausgeben will ich maximal 500 Euronen.
Das gute Stück brauch net wirklich Power, da da lediglich der gängige Office Kram und das ein oder andere "Online-Kartenspiel" drauf laufen werden/sollen.
Daher ist die Displaygröße/Qualität eher von Bedeutung als irgend ne dicke CPU oder Graka.
WLAN intern wäre auch noch zu beachten, mit externen Sticks am Schleppi hab ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Hat da von euch jemand nen guten Tip (spezielles Gerät bzw. nen brauchbaren Anbieter)?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3116

Ich habe mir gestern gerade dieses hier für einen Kumpel angeguckt: Amazon.de: Acer Extensa 5220-100508_VHB 15,4 Zoll WXGA Notebook (Intel Celeron M540 1,86GHz, 512MB RAM, 80GB HDD, DVD+-RW DL , Vista Basic): Elektronik EUR 369,00

Also für Office Produkte, zum surfen und Videos schauen (keine HD Videos) sollte der lang reichen, spielen würde ich damit nicht unbedingt. Überlege auch, ob ich mir das Teil hole. Dazu dann
noch einen Riegel kaufen, damit Vista einigermaßen läuft und man sollte glücklich werden. Hmm, ob man damit wirklich glücklich werden kann, wenn man Vista laufen hat? Ich bezweifle es irgendwie. :D Alternativ kann man das Modell auch mit Linux kaufen, aber da des Angebot genauso viel kostet, macht das wenig Sinn. Da kann man sich dann auch das Teil mit Vista kaufen, die Recovery Partition auf DVD sichern und dann selbst Linux installieren. *g*
Amazon.de: Kingston ValueRAM DDR2 1GB PC667 SODIMM Arbeitsspeicher: Kingston: Computer & Zubehör EUR 18,59

Hatte aber noch nie ein Laptop und bin deswegen nicht der beste Berater. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3116

Hmm, die Ausrüstung des HP Notebooks gefällt mir auch sehr gut. Da lohnt sich der kleine Aufpreis!
 
U

User 709

Hi
also die Notebooks von One sollen nicht gut verarbeitet sein. Besonders lässt aber der Support zu wünschen übrig. Ich persönlich bin von Dell überzeugt.
Den Vostro 1510 kann man auch als Privatanwender bekommen und wäre meine Empfehlung. Dell Vostro 1510-Notebook-Computer
Das zweite Angebot halte (auf den ersten Blick) ich schon für richtig klasse.

Dell Vostro 1000-Notebook-Computer
Auch interessant.

PS Versandkosten liegen allerdings bei 60€, da es UPS ist und aus Irland kommt.
 
U

User 1644

fein fein, schonmal 1000 Dank für die Tips, wie immer erste Sahne hier :daumen:
Ich schau mir mal die entsprechenden Teile genauer an und schlaf mal ne Nacht drüber...mal sehn was morgen früh mein Bauchgefühl meint ;)
Dankschee...
 
U

User 1644

sooo, nach ner Mütze voll Schlaf, ner Tasse Kaffe und nem Gespräch mit dem PC-Guru meines Vertrauens hab ich dieses Modell ins Auge gefasst:

Dell Vostro 1000-Notebook-Computer

Sollte der "mittlere" mit den 2 GB Ram werden,
ansonsten is da alles drin was ich brauch,
mit Versandkosten und Mwst. kostet er 390€ !! 8o
Ich glaube, bei dem Preis kann ich eigtl nix falsch machen....

Ein dickes DANKE an Heiko für diesen genialen Tip :daumen:
 
U

User 1135

Sag doch mal Bescheid wenn du das Teil hast wie du zufrieden bist, möchte mir innerhalb der nächsten 6 Monate auch einen Zweitlaptop zulegen ;)
 
U

User 2177

Medion Akoya Mini
Ab dem 3. Juli bei Aldi Sued fuer 399 Euronen
10.2 inch Display und 80er Platte. Mit nem 6 Zellen Akku haste ne Laufzeit von min. 5h (mein Eee PC 901 haelt aehnlich lange durch).

Das System ist uebrigens bauglich zum MSI Wind.

Ist schick, klein und guenstig!
 
U

User 1734

Ich habe mir gestern gerade dieses hier für einen Kumpel angeguckt: Amazon.de: Acer Extensa 5220-100508_VHB 15,4 Zoll WXGA Notebook (Intel Celeron M540 1,86GHz, 512MB RAM, 80GB HDD, DVD+-RW DL , Vista Basic): Elektronik EUR 369,00

Überlege auch, ob ich mir das Teil hole. Dazu dann
noch einen Riegel kaufen, damit Vista einigermaßen läuft und man sollte glücklich werden. Hmm, ob man damit wirklich glücklich werden kann, wenn man Vista laufen hat? Ich bezweifle es irgendwie.

Ich habe ein Acer TM 2483 WXMI,welches eine ähnliche Ausstattung hat und das wurde mit Vista HB geliefert.Ich habe es auf 2 Gb Arbeitsspeicher aufgestockt,allerdings lief Vista damit immer noch nicht zufiredenstellend,so das ich mir XP-Pro darauf installierte.Nun lüppts vernünftig,so wie sich es für ein Schleppi gehört.Linux läßt sich auf meinem Gerät nicht insten,steht extra noch in der Bedienungsanleitung.
 
U

User 3116

Ich trau Vista auch nicht, muss ehrlich gestehen, das ich hier Vista Home Premium liegen habe, die Packung aber noch verschweißt ist! Never change a running system! :D Aber das des mit 2Gb auch nicht einigermaßen läuft ist doch enttäuschend...XP for the win! :D Vista und die Hardware dafür muss erst noch reifen. :D
 
U

User 1135

Palle, der Original Wind soll aber auch nur einen 3 Zellen Akku haben oder?

Bin mittlerweile übrigens Stammgast auf deiner msi-wind.de :)
 
U

User 256

Also die xp-Version soll aber einen 6 Zellen Akku haben, die Linux einen 3 laut Bericht.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1644

sooo,
nach etwas Überlegung hab ich mich dann auch für den Akoya aka Wind entschieden ( bei Palle´s PC Tips bin ich imme besonders aufmerksam ;) )

Dann schaun wa mal, was das Ding so druff hatt :hops:
 
Oben