Afterrace Nordschleife Langstrecken Trophy (NLT) - Lauf 3 (3 h) - 31.07.2020

U

User 17

Ok, das war ein abgestaubter.

An Marc komm ich auf dem Ring eh nicht ran, aber ich hatte gehofft den Abstand mal etwas kleiner zu halten. Allerdings hab ich dann im Practise gemerkt, dass nach anstrengendem Tag die Konzentration überhaupt nicht da war, also hab ich ein Chicken auf den Beifahrersitz geladen und bin auf locker fahren und kein Fehler machen gegangen, einfach konstante Runden 2-3 Sekunden vom Limit weg abspulen. Das ging dann doch gut, auch wenn ich zur Rennhälfte mal gedacht hab, heute wären 2h mal definitiv genug gewesen. Das Feld vorn war ja dann doch ausgedünnt. David hab ich die ersten Laps hinter mir gehalten bis er zurückfiel, Josef nach seinem Fahrerwechsel überholt, sonst war leider nichts los. Und irgendwann stand da Marcs Ausfall (evtl Temperaturen zu hoch d.h. zuviel Tape aufm Kühler? War ja warm gestern...) und dann hab ichs nach Hause gefahren.
 
U

User 15950

Zum Rennen:

Ich habe mir mit Jonas das Cockpit geteilt, was immer Spaß macht. Nach einer sehr starken Qualizeit von Ihm ging es von P2 los. Unsere Pace war sehr gut, hat für Marc aber nicht gereicht. Außerdem musste ich Marco ziehen lassen, da wir auf Medium Reifen unterwegs waren und ich den 2. Stint mit den gebrauchten Reifen gefahren bin. Zudem mussten wir in der Box reparieren und so war der Vorsprung dahin. Schade, mit Soft und ohne Schaden wäre das sicher noch spannend geworden zwischen uns @Marco :-)

Leider war auch meine Konzentration dann auf einmal für wenige Minuten weg und ich touchierte ganz leicht die Leitplanke. Dummerweise stand ich genau auf dem Hohen Curb und kam fast nicht mehr weg. 25 Sekunden also verloren und am Ende mit Soft noch vernünftige Zeiten gefahren. P2 abgestaubt, da Marc mit Problemen ausgeschieden war. Sehr ärgerlich sowas.

Überrundungen: Bitte schaut in den Spiegel und fahrt nicht die ganze Zeit in der Mitte der Strecke. Wenn es keine Überholmöglichkeit gibt dann ist das so und ich halte mich auch immer stark zurück um auf Nummer sicher zu gehen. Aber das war gestern manches mal einfach extremes Ignorieren. Geht besser.

Ich hoffe sehr, dass zum nächsten Rennen mehr Fahrer anwesend sein werden, da ich mir den Bestand dieser Serie weiterhin wünsche. Ansonsten muss ich mir das stark überlegen hier weiter zu machen, denn im Stream bis zu 50 Fahrzeuge anzukündigen und anschließend feststellen zu müssen, dass nicht einmal die hälfte da ist, war einfach enttäuschend.

Gerade weil mir die NOS echt am Herzen liegt und ich diese Serie hier toll finde, hat es mich einfach geärgert über die vielen nicht erschienenen Fahrer. Ja, das Wetter war gestern nicht einladend und ziemlich heiß um sich ins Rig zu schwingen aber wenn man sich anmeldet dann sollte man auch fahren oder rechtzeitig absagen. Also lasst uns das letzte Rennen noch mal mit vielen Gas geben :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19895

Überrundungen: Bitte schaut in den Spiegel und fahrt nicht die ganze Zeit in der Mitte der Strecke. Wenn es keine Überholmöglichkeit gibt dann ist das so und ich halte mich auch immer stark zurück um auf Nummer sicher zu gehen. Aber das war gestern manches mal einfach extremes Ignorieren. Geht besser.

Ja Josef, ich schaue in den Spiegel und ignoriere dich so lange, bis eine saubere Möglichkeit zum Überrunden da ist. Die Erfahrung zeigt, dass viele GT3 Fahrer es eben nicht einschätzen können, was mit langsameren Autos in Sachen Linien und Speed geht (Das zu lernen, ist übrigens die eigentliche IDEE hinter der Permit in der Realität). Deshalb halten wir unsere Linie und wenn der GT3 da nicht vorbeifahren kann, muss er sich dann hinten anstellen. So ist das in den meisten Multiclassserien. Wenns problem/gefahrlos geht wird auch denk jeder Platz machen, nur müssen wir eben nicht auf Seite springen, nur weil ein GT3 im Rückspiegel ankommt.
Als Beispiel, ich glaub das warst sogar du, PG1 bis Ausgang Bellof S, da ist der TCR nunmal nicht so langsam, dass man mit dem GT3 und braucht nahezu die ganze Streckenbreite, da muss man dann eben warten bis nach dam Bellof S, wo dann eben genug Platz ist.

Gruß Alex
 
U

User 15950

Ne, alles gut. Wenn du meinen Stream siehst, sage ich ja auch, dass da kein Platz ist und es völlig ok ist, wenn du da deine Linie fährst. Das meinte ich nicht. Es gab andere Situationen, wo mir ein TCR ewig lang in der Mitte der Fahrbahn 0 Platz lässt. Auf der NOS ist es mit dem Linie halten aber nun mal etwas anderes. Wenn ein TCR oder GT4 seine Linie komplett hält ohne ein wenig Platz anzubieten, hast du keine Chance vorbei zu fahren. Es ist auf dauer sicherer für beide. Ich nenne das dann Rennintelligenz, die BEIDE Fahrer da beweisen müssen.
 
U

User 10541

nee marco, an den temps lags nicht, ich bin nem bug zum opfer gefallen

als ich auf start ziel einbog hab ich mein stopp für die nächste runde angekündigt und hab wie gewohnt dann vom 4 in den 5 gang geschalten. so wie der ganz auf der ziellinie drin war, nahm er kein gas mehr an und der motor war schon tot.
beim zu schnellen runterschalten würde ich es verstehen, aber bei regulärem hochschakten nicht so ganz.

ich hab mir nochma das replay angesehen und da ist komischer weise zu hören das er beim schalten dort für 1s im begrenzer war, obwohl ich schalte sobald die rote led angeht.

am öl oder wasser lags nicht, war alles offen und bei 112 grad geht der nich hoch.

auf jedenfall frustrierend so auf die weise kurz vor ende abstellen zu müssen
 
U

User 19895

nee marco, an den temps lags nicht, ich bin nem bug zum opfer gefallen

als ich auf start ziel einbog hab ich mein stopp für die nächste runde angekündigt und hab wie gewohnt dann vom 4 in den 5 gang geschalten. so wie der ganz auf der ziellinie drin war, nahm er kein gas mehr an und der motor war schon tot.
beim zu schnellen runterschalten würde ich es verstehen, aber bei regulärem hochschakten nicht so ganz.

ich hab mir nochma das replay angesehen und da ist komischer weise zu hören das er beim schalten dort für 1s im begrenzer war, obwohl ich schalte sobald die rote led angeht.

am öl oder wasser lags nicht, war alles offen und bei 112 grad geht der nich hoch.

auf jedenfall frustrierend so auf die weise kurz vor ende abstellen zu müssen

Moin Marc, ich hab mir die Situation auch mal angeschaut, du hast vorm Hochschalten kurzzeitig knapp 7650 Umdrehungen gedreht, denke mal dass der Begrenzer bei der Vette bei 7500 ist, wenn ich mir die sonstigen Schaltvorgänge so ansehe. Kann es sein dass in dem moment jemand vom Server gegangen ist, dass es da vllt ein Microlag gab und die Kiste deshalb zu hoch gedreht hat?

Was man halt auch noch sagen muss, es gibt in rF2 ja auch zeitbasierte Defekte, die sich über die Renndauer aufaddieren, sprich grob gesagt sind dann je nach Einstellung (bei den VR Servern steht glaub auch auf Normal) zum Beispiel 15mal etwas zu schnell runtergeschaltet, 15 mal etwas Schaden, die sich aufsummieren und dann beim 16. mal zum Motorschaden führen. Vielleicht war ja auch sowas, dann gepaart mit der leichten Überdrehzahl beim hochschalten, dass sich der Motor verabschiedet hat.


Ne, alles gut. Wenn du meinen Stream siehst, sage ich ja auch, dass da kein Platz ist und es völlig ok ist, wenn du da deine Linie fährst. Das meinte ich nicht. Es gab andere Situationen, wo mir ein TCR ewig lang in der Mitte der Fahrbahn 0 Platz lässt. Auf der NOS ist es mit dem Linie halten aber nun mal etwas anderes. Wenn ein TCR oder GT4 seine Linie komplett hält ohne ein wenig Platz anzubieten, hast du keine Chance vorbei zu fahren. Es ist auf dauer sicherer für beide. Ich nenne das dann Rennintelligenz, die BEIDE Fahrer da beweisen müssen.

Das ist klar, nur musst du dem Langsameren es auch überlassen, da den Platz anzubieten, wo er sich sicher fühlt, dass er die Linie mit mehr Platz gehen kann, das meinte ich ja damit, in manchen Ecken brauchen die Autos mit weniger Aero/Grip halt mehr Strecke für sich als die GT3. Es bleibt auf der NoS eben ein miteinander, aber die Hauptverantwortung für sichere Überrundungsmanöver liegt nunmal vor allem auf der NoS beim Schnelleren und der Langsamere hat keine unvorhersehbaren Manöver zu reiten, wie vom Gas gehen auf der Ideallinie oder plötzliche Spurwechsel zum aus dem Weg springen

Gruß Alex
 
U

User 10541

das mit dem lag kann ich mir gut vorstellen da ich extra wert auf short shiften gelegt habe und genau in dem moment war aber nix zu spühren. das tape hab ich extra runtergenommen damit er nich hoch kocht

naja frustrierend bleibts aber sei marco der sieg gegönnt, manchmal zahlt sich fehlerfreies fahren halt echt aus
 
U

User 532

Zum Rennen kann ich nicht viel sagen, wir waren ja nur 2 M2.
Aber 2 Fragen:
waren Eure Rundenzeiten im Schnitt auch etwas schlechter als im Rennen davor ?
und was war mit vielen Verbindungen los? A.G. hatte vor mir schon beim Start einen ping von bis über 1000. Im Rennen habe ich z,B. Marcs Icon in der Trackbar, unverkennbar als #1 :), immer wieder verschwinden und erst nach einigen Sekunden wieder auftauchen sehen zB. Das war halt sehr markant da die #1 ja immer gekennzeichnet ist. Er war aber nicht allein mit dem Phenomen.
Gruß
 
U

User 17

1. Die Strecke war am Anfang noch grün, und durch weniger Wagen wurde sie auch nicht komplett gummiert.

2. Ich denke, das hängt mit den Übertragungseinstellungen des Servers und/oder Clients zusammen, dass weit entfernte Wagen nicht immer komplett übertragen werden. Aus dem selben Grund hat man auch manchmal im Stream bei Replays die Szene nicht drauf. Je mehr Bandbreite, desto mehr Autos.
 
U

User 532

Meine Network setting stehen zur Zeit auf 500kps - 256k reicht normalerweise schon für größere Felder gereicht das es keine solchen Effekte gibt. Da wird vielleicht nicht mehr jedes Detail übertragen aber die grunsätzliche Positon, bzw. der Fortschritt im Track (Track distance), dafür hat es bisher immer gereicht.
 
U

User 19895

Ich mein mich erinnern zu können, dass ein paar Leute auch übereinstimmend gesagt haben, dass du am warpen/laggen bist, glaub schon in der Quali
 
U

User 15950

Mahlzeit,

werden die Ergebnisse vom 3. Lauf noch eingetragen?

Vg
Josef
 
U

User 20082

Sorry das es so lange gedauert hat. Die Ergebnisse sind jetzt eingetragen.
 
Oben