Next level motion simulator

U

User 12531

Hallo zusammen,

danke für die ersten Tipps, werde ich heute Abend ausprobieren.
Habe nebenbei auch Motionsystems angeschrieben, kann direkt (also heute früh 5:58 Uhr) Antwort zurück. Überraschenderweise jedoch der Hinweis, dass Sie die Anfrage an NLR weiter geleitet haben... schade, dachte als OEM kümmern die sich selber um solche Probleme.

Mal sehen wie es weiter geht, soweit Grüße,
Marco
 
U

User

Aerofly FS2 hat das „Feature“ , dass die Telemetrie seit längerem (Release R22) nur noch mit 10Hz ausgegeben wird, und die Entwickler weigern sich, das zu ändern. Vielleicht ist ja das das Problem.
 
U

User 12531

Hallo Andreas,

danke für den Tip, habe das auch gestern Abend "gefunden".... mal sehen ob das ändern der genannten Datei abhilfe schafft.

Gruss,
Marco
 
U

User 17389

Moin !

Gibt es hier jemanden der sich das Traction Plus System gegönnt hat ?
Ich würde mich sehr gerne mal ein wenig darüber austauschen und / oder das sogar mal angucken kommen wenn ich darf !?

Dankeschön !!
 
U

User 4595

@Marco:
geht mir genauso, möchte meine V3 gerne mit etwas kombinieren, was mein gesamtes Rig mit einbezieht. Zwei Varianten finde ich interessant Traction plus und Simrig SR1, wobei SR1 auch ohne die V3 gehen würde. Es wäre schon super, die Systeme mal zu testen, bevor man so viel Geld investiert.
Ich persönlich habe mit dem Seatmover den falschen Weg eingeschlagen, es fühlt sich für mich in Kombination mit VR nicht richtig an, da sich nur der Sitz bewegt und ich dieses auch so beim Racen wahrnehme.
 
U

User 4652

Ich persönlich habe mit dem Seatmover den falschen Weg eingeschlagen, es fühlt sich für mich in Kombination mit VR nicht richtig an, da sich nur der Sitz bewegt und ich dieses auch so beim Racen wahrnehme.

Ich glaube das du aus diesem Grund mit dem Traction loss System als addon auch nicht richtig glücklich wirst, es bleibt im Prinzip trotzdem ein seatmover. Für die Hälfte des Anschaffungspreises von nur dem TL-System kannst du dir ein SFX100-Rig bauen und da ist TL fast auch noch drin, aber 3500 sollten definitiv reichen. Nur ein gut gemeinter Rat. Aber vielleicht kannst dus ja vorher probieren, auf der SRG gibts glaub ein Review.

Aber für einen Bruchteil von der Investition von insgesamt über 9000 Euro (inkl. Seatmover+Rig) würd ich mir vorher sowas bauen, halt dann ohne Gurtstraffer dran, aber selbst dafür ist noch mehr als genug Budget übrig . Die eigene Arbeitszeit darf man natürlich nicht mit reinrechnen, aber das ist dann Sim-technisch auch ne ganz andere Hausnummer :

https://www.youtube.com/watch?v=tjIrvV8tL1A

EDIT : hier das Review :

https://www.youtube.com/watch?v=Kib2cAtpFtA
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Ich persönlich habe mit dem Seatmover den falschen Weg eingeschlagen, es fühlt sich für mich in Kombination mit VR nicht richtig an, da sich nur der Sitz bewegt und ich dieses auch so beim Racen wahrnehme.

Grundsätzlich läßt sich unproblematisch nur die z-(vertikal)-Achse simulieren, da in dieser Richtung der Fahrer unbewegt ist und die effektiven Positionsdaten gemapped werden können.
 
U

User 4595

Danke für deine Rückmeldung Frank:daumen: Es kann gut sein, dass ich mein gesamtes Rig verkaufe und alles mit einem anderen Konzept neu aufbaue.
 
U

User 4595

Ich persönlich habe mit dem Seatmover den falschen Weg eingeschlagen, es fühlt sich für mich in Kombination mit VR nicht richtig an, da sich nur der Sitz bewegt und ich dieses auch so beim Racen wahrnehme.

Grundsätzlich läßt sich unproblematisch nur die z-(vertikal)-Achse simulieren, da in dieser Richtung der Fahrer unbewegt ist und die effektiven Positionsdaten gemapped werden können.

...hab ich nicht ganz verstanden...Einstellung an der V3?
 
U

User 12398

Also allein das der Sitz Bumps simuliert reicht mir schon und die seitlichen Fliehkräfte werden auch gut simuliert naja wenns ebend 3000 Euro kostet ist es ebend ein teurer Spass aber Scheiß auf das Geld Hauptsache man hat Spaß.
 
U

User 4595

Die V3 macht auf jeden Fall Spaß! Hab mal ein Rennen gestartet und vergessen die V3 einzuschalten, dachte mein Gaspedal sei kaputt, weil überhaupt keine Power rüberkam...es ist definitiv ein großer Unterschied. Wie schon einige geschrieben haben, wer einmal Motion am Start hatte, kann eigentlich nicht mehr zurück
 
U

User 17087

Also ich habe seit 2 Wochen die V3 mit Traktion Plus im Einsatz.
Ich finde das passt recht gut zusammen, so wie ich das beurteilen kann.
Bin aber echter Anfänger, und habe noch kein anderes System getestet.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27173

Motion geht in Pause

Hi!
Ich habe die V3 heute installiert und wollte es mit Dirt Rally 2.0 spielen.
Leider geht die Motion immer nach ca. 10 Sekunden in den Pausemodus.
In diesen 10 Sekunden funktioniert sie perfekt.
Mit einer Überlastung kann es nichts zu tun haben, denn selbst wenn ich kein Gas gebe geht die Motion nach 10 Sek. in Pause.
Nur ein Neustart des Spiels lässt sie dann wieder 10 Sekunden arbeiten.
Firmware Update ist aktuell und Software auch.
Hat noch jemand dieses Problem?
 
U

User 12874

Such mal ein paar Seiten weiter vorn im Trend. Das Problem hatten einige und letztlich gabs auch eine Lösung. Ich weiß aber nicht mehr was das war...
 
U

User 20451

ich habe mich gestern für die V3 entschieden und heute in meinem RSeat S1 eingebaut..funktioniert super...ich bin völlig begeistert

eine Frage: in der Anleitung steht, dass man das USB Kabel möglichst nicht an einen HUB anschließen soll, das Verlängern mit einem einfachen USB-Verlängerungskabel sollte doch kein Problem darstellen, oder?

Gruß
Torsten
 
U

User 20451

...kann mir jemand sagen, wie ich einen Beitrag lösche? ... unter "Bearbeiten" hab ich keine Löschfunktion gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20451

Moin !

Gibt es hier jemanden der sich das Traction Plus System gegönnt hat ?
Ich würde mich sehr gerne mal ein wenig darüber austauschen und / oder das sogar mal angucken kommen wenn ich darf !?

Dankeschön !!


user-online.png



Hi Marco,

ich war gestern bei Thomas von "Force2Motion" in seinem Showroom, da kannst Du die Systeme ausprobieren vor dem Kauf. Er hat mich gut beraten und ich hab mich erst einmal für die V3 entschieden, kann dann nach belieben erweitern.

Gruß
Torsten​
 
U

User 20791

meine ist am Hub angeschlossen. Seit 2 Jahren kein Problem.
Aber es kann halt Probleme geben , wie bei allen Geräten und vor allem billigen Hubs.
Daher schreiben die das gleich so rein.
Eine Fehlerquelle weniger ;)
 
U

User 4938

...kann mir jemand sagen, wie ich einen Beitrag lösche? ... unter "Bearbeiten" hab ich keine Löschfunktion gefunden

Ich glaube, komplett ungeschehen, bzw. löschen kannst Du einen Beitrag nicht. Du kannst höchstens unter "Bearbeiten" seinen Inhalt löschen, mußt dann aber als Inhalt mindestens 1 Zeichen setzen oder so. Kannst ja z.B. schreiben: "Beitrag von User gelöscht" oder so.
 
Oben