Next level motion simulator

U

User 12149

Mein AccuForce kommt im April/Mai. ;) Bei den Prios bin ich bei dir. (Wobei ... ist auch nur "billige" DD-Wheel und kein Bodnar. :D)

Was Motion angeht, haben wir wohl andere Präferenzen. Genauso wie die meisten ein Auto nicht nur nach Rundenzeit oder Messwerten bewerten, bewerten die meisten auch Ausrüstung nicht nur nach den pyhsikalischen Eigenschaften. Ich glaube nach vielen Jahren Motion ist man - wenn du mir die Aussage verzeihst - betriebsblind dafür wie sperrig/riesig und hässlich die Motion-Alu-Rigs für jemanden sind, der nicht in dem Thema drin ist. Ich verzichte gerne bei gleichem Preis auf etwas Schnelligkeit/Stärke, wenn das Gesamtpaket dafür Wohn-kompatibler ist.

Das geht mir bei anderen Themen ja auch so. Standboxen, auch von 120cm Höhe sind für mich so normal wie ein Stuhl, andere Leute reagieren drauf als hätte man sich die Alpen im Wohnzimmer auzfgeschüttet ("warum bloß tut man sich das an?"). Klar gibt es Leute die wenn sie im Wohnzimmer oder Stereo-Zimmer sich mal ihre Standboxen für 3000€ das Paar hingestellt haben, nie mehr woanders Musik hören können. Aber andere stellen sich trotzdem noch zusätzlich ins Arbeitszimmer ein Paar kleine Aktive für 600€ und haben da noch immer Spaß am Musik hören. Mancher bestellt sich auch ins Auto die Hi-End-Individual Musikanlage, weil er daheim nie Gelegenheit Musik zu hören und ist begeistert, der Perfektionist verabscheut kategorisch Musik hören im Auto, weil es unmöglich ist eine Bühne hinzubekommen und weil Nebengeräscuhe und Reflexionen jeglichen Musikgenuss zerstören egal wieviel tausend Euro man da investiert.

Beim Motion ist das nicht anders als bei den o.g. Sachen. Klar ist das Pagnian nix für Leute die perfektionistisch veranlagt sind. Aber man darf da nicht immer von sich auf andere verallgemeinern.

Und was deinen Vergleich angeht, haben es lonelyisland wohl in ihrer Satire besten verpackt:
https://www.youtube.com/watch?v=lQlIhraqL7o
("Doesn't matter, had sex!" ^^)
 
U

User 11366

Wir hatten die SCN6 schon einmal getestet weil ein Kunde darauf gepocht hatte, sie laufen gut dass steht außer frage, sie sind leiser, aber dass sie in unserer Konfiguration schneller sind würde ich nicht behaupten von daher haben wir keinen großen Mehrwert erkannt und das Thema wieder gelassen. Das hängt mit Sicherheit auch mit der Gesamtkonstruktion unserer Systeme zusammen (Hebel, Leichtgängigkeit u.s.w.). Haltbarkeit war bei uns bisher auch kein Thema.
Selbst der Kunde der damals darauf gedrängt und sich die SCN6 selbst gekauft hatte, hat es am ende so gesehen.

Natürlich kann man das wieder ausschweifen lassen und Mathematische Vergleiche machen und dann auf dem Papier feststellen was wo in welchem Moment einen besseren Effekt erzielt oder erzielen könnte, daher sage ich jetzt nur, dass es eine Feststellung von uns ist und man sich für unser System das Geld sparen kann.
Natürlich verbauen wir auch SCN6 wenn sich das jemand wünscht.

Das ist das gleiche wie die Diskussionen über diverse Lenkräder, besser geht immer, nur tun sich sehr viele schwer, dass vermeidlich Bessere auch zu bezahlen, Hardcore Enthusiasten ausgeschlossen.
Und ob es am Ende wirklich für das Geld den Mehrwert bringt lasse ich mal im Raum stehen.
 
U

User 9551

Genauso das Servo Wheel. Für mich ne völlig uninteressante Geschichte, da viel zu teuer und ohne deutlich spürbaren Mehrwert für mich.

Sieht man wie sehr verschieden die Beduerfnisse sind :D
Ich fuer meinen Teil kann nur sagen dass ich auf ALLES verzichten wuerde, Motion,traction loss,simvibe, sogar Monitore, Rig, Tisch, Unterhose, einfach ALLES, wuerde dann lieber Nackt fahren, aber Servo MUSS sein, und wenn ich es mir zwischen die Beine klemmen muesste weil Geld fehlt fuer den Rest fehlt :D
 
U

User 11065

Genauso das Servo Wheel. Für mich ne völlig uninteressante Geschichte, da viel zu teuer und ohne deutlich spürbaren Mehrwert für mich.

Sieht man wie sehr verschieden die Beduerfnisse sind :D
Ich fuer meinen Teil kann nur sagen dass ich auf ALLES verzichten wuerde, Motion,traction loss,simvibe, sogar Monitore, Rig, Tisch, Unterhose, einfach ALLES, wuerde dann lieber Nackt fahren, aber Servo MUSS sein, und wenn ich es mir zwischen die Beine klemmen muesste weil Geld fehlt fuer den Rest fehlt :D

duhast es auf den punkt gebracht, absolut so seh ich es auch. Das ist für mich die größte revolution im sim bereich, ich würde sogar mit einem 8Nm servo fahren, selbst wenn es riemen oder zahnrad lenkräder mit 10Nm geben würde. aber wir schweifen ab :D

mich würds auch einfach mal interessieren, wie die hexapods oder platform motion sich anfühlen, im gegensatz zum seat mover, aber erstmal wirklich rein interessehalber.. jemand in süddeutschland der sowas hat? :D
 
U

User 7802

und mich würde interessieren, wie schwer der fahrer bei den unterschiedlichen systemen sein darf. ich bin 195cm groß und wiege ca. 110 kg.
 
U

User 11366

"Ich fuer meinen Teil kann nur sagen dass ich auf ALLES verzichten wuerde, Motion,traction loss,simvibe, sogar Monitore, Rig, Tisch, Unterhose, einfach ALLES, wuerde dann lieber Nackt fahren, aber Servo MUSS sein, und wenn ich es mir zwischen die Beine klemmen muesste weil Geld fehlt fuer den Rest fehlt
biggrin.gif
"

Zu Geil, stelle es mir gerade vor, Nackt aufm Boden mit Servo zwischen den Beinen, ich lach mich weg!!! :racer::snack:
 
U

User 12062

und mich würde interessieren, wie schwer der fahrer bei den unterschiedlichen systemen sein darf. ich bin 195cm groß und wiege ca. 110 kg.

Mit deinen Specs sollte es schon so ein System sein ;)

7ax-2000-2-2-2.png


- - - Aktualisiert - - -

"Ich fuer meinen Teil kann nur sagen dass ich auf ALLES verzichten wuerde, Motion,traction loss,simvibe, sogar Monitore, Rig, Tisch, Unterhose, einfach ALLES, wuerde dann lieber Nackt fahren, aber Servo MUSS sein, und wenn ich es mir zwischen die Beine klemmen muesste weil Geld fehlt fuer den Rest fehlt
biggrin.gif
"

Zu Geil, stelle es mir gerade vor, Nackt aufm Boden mit Servo zwischen den Beinen, ich lach mich weg!!! :racer::snack:


Dürfte bei AC die Handgelenke schonen.
 
U

User 11366

und mich würde interessieren, wie schwer der fahrer bei den unterschiedlichen systemen sein darf. ich bin 195cm groß und wiege ca. 110 kg.

Das geht aber noch mit unserem System

- - - Aktualisiert - - -

und mich würde interessieren, wie schwer der fahrer bei den unterschiedlichen systemen sein darf. ich bin 195cm groß und wiege ca. 110 kg.

Mit deinen Specs sollte es schon so ein System sein ;)

7ax-2000-2-2-2.png


- - - Aktualisiert - - -

"Ich fuer meinen Teil kann nur sagen dass ich auf ALLES verzichten wuerde, Motion,traction loss,simvibe, sogar Monitore, Rig, Tisch, Unterhose, einfach ALLES, wuerde dann lieber Nackt fahren, aber Servo MUSS sein, und wenn ich es mir zwischen die Beine klemmen muesste weil Geld fehlt fuer den Rest fehlt
biggrin.gif
"

Zu Geil, stelle es mir gerade vor, Nackt aufm Boden mit Servo zwischen den Beinen, ich lach mich weg!!! :racer::snack:


Dürfte bei AC die Handgelenke schonen.

Schont die Handgelenke dafür gibt es Blaue Flecken an den Schenkeln. :-)))
 
U

User 10451

Genauso das Servo Wheel. Für mich ne völlig uninteressante Geschichte, da viel zu teuer und ohne deutlich spürbaren Mehrwert für mich.

Sieht man wie sehr verschieden die Beduerfnisse sind :D
Ich fuer meinen Teil kann nur sagen dass ich auf ALLES verzichten wuerde, Motion,traction loss,simvibe, sogar Monitore, Rig, Tisch, Unterhose, einfach ALLES, wuerde dann lieber Nackt fahren, aber Servo MUSS sein, und wenn ich es mir zwischen die Beine klemmen muesste weil Geld fehlt fuer den Rest fehlt :D

Danke für die fiesen Bilder im Kopf... :D Mir geht's so mit Motion. Ich würde nicht einen Meter mehr ohne fahren wollen aber das ist halt genau das, worauf ich hinaus wollte. Jeder von uns hat da andere Vorstellungen und was dem einen überhaupt nicht gefällt, ist genau das, was einem anderen zur endgültigen Glücksseligkeit fehlt.
 
U

User 13331

U

User 13038

Hallo Mike,

ne die V2 kenne ich auch nur aus dem Video, aber habe genauso wie Sencer die V1.
Denke das sie V2 mit besseren Aktuatoren bestückt haben und halt vom Design verschlossen. Die Mechanik wird die gleiche sein.

bis denne
Matthias
 
U

User 12024

Hallo Mike,

ne die V2 kenne ich auch nur aus dem Video, aber habe genauso wie Sencer die V1.
Denke das sie V2 mit besseren Aktuatoren bestückt haben und halt vom Design verschlossen. Die Mechanik wird die gleiche sein.

bis denne
Matthias

Hi Matthias,

kannst du ein, zwei Worte zur V1 sagen? Bist du zufrieden? Habe die V2 bestellt und eigentlich sollte der Verkauf am 16.02. losgehen... Habe aber noch keine Versandbenachrichtigung und auch auf Nachfrage keine Rückmeldung. Fängt schon mal sehr gut an...
Vorbestellt (und bezahlt) Ende Januar.
Meine erste Anfrage zu den genauen Abmessungen der Befestigung wurde zwar schnell beantwortet, allerdings ohne konkrete Antwort, da Pagnian nicht mehr wusste, als auf der Website steht :( Next Level direkt hat sich auch nicht weiter geäußert.

Service schon mal eine 5-!!!

Hoffe mal, das Teil kommt bald ... Alu-Profile zum Umbau liegen schon bereit

Cheers
Alex
 
U

User 12149

Alu-Profile für Umbau? Also ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Pagnian-Motionplattform v.a. als Gesamtpaket sinnvoll ist und v.a. dann, wenn man selber nicht (viel) basteln will, und man aber weniger bezahlen will als bei anderen Motionplattformen. Wenn man eh DIY machen will, warum dann nicht die simx-Teile? Was "Plötzlichkeit" von Bewegungen angeht, haben die m.E. mehr drauf.

Bei der V1 kam mal der Hinweis, dass der Sitz immer ganz nach vorn gezogen werden sollte auf der Schiene, wahrscheinlich (meine Vermutung) war die Arbeitsbelastung auf Dauer sonst zu hoch - die Teile sind sehr heiß geworden und eine Seite hatte sich bei mir mal verabschiedet und musste getauscht werden (lief nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten wo meine mails wohl im Spamfilter verschwanden aber recht gut).

Bei mir hat sich die anfängliche Begeisterung gelegt. Das später erfolgte Nachrüsten von simvibe bspw. empfinde ich als wesentlich wichtiger - das läuft bei mir auch immer mit - die Motion-Geschichte bleibt mittlerweile oft aus (ich kann dir nicht mal genau sagen warum...).

Aber beim matschex ist es glaube ich andersherum, der hat auch nach längerer Zeit noch Spaß am Motion ist aber mit simvibe nicht warm geworden. Ist wohl immer auch ein Stück Geschmackssache.
 
U

User 13038

Hallo Alex,

ja wie Sencer schon schrieb, habe ich auch die Plattform mit dem Rig. Ich finde es ist genau das richtige wenn man nicht so viel ausgeben will und ein platz Problem hat. Auch ich habe nicht so die Lust und schon gar nicht die Zeit Stunden zu bauen ...

Ich fahre fast immer mit Motion, muss auch aber mal wieder meinen Buttkicker anbringen. Muss nur mein Rig vom Boden entkoppeln, dann geben wahrscheinlich auch die Nachbarn ruhe :-) Will dann mal den Buttkicker an die Pedale anbringen ... aber nun Schluss mit dem Off Topic...

Auch wie Sencer hatte ich eine Seite die immer zu heiß wurde und nun habe sie beide Aktuatoren ausgetauscht. Ich denke das war ein Problem mit der ersten Serie. Ich habe nun welche bekommen die Lüftungsschlitze haben und einen eingebauten Lüfter. Nun ist das Problem komplett weg ...
Der Support ist meiner Meinung recht gut, manchmal hat man Anlaufschwierigkeiten, aber dann wird einem schnell und gut geholfen. Die Plattform wird übrigens nicht in Australien gebaut und konzipiert. Das ist eine Firma aus Polen die noch ne menge anderer Motion Systeme baut. Hier ein Link zu der Software: http://motionsystems.eu/software/platform-manager

Sonst bin ich mit dem Motion und dem Rig voll zufrieden. Vielleicht Update ich mal zu der V2 :-)
Wenn Interesse besteht, kann die ganze Geschichte aber auch gerne bei mir Probe gefahren werden...

Viele Grüße
Matthias
 
U

User 12024

Hi Sencer & Matthias,

Danke für die Antworten!
Wie gesagt, bestellt ist es eh schon. Mir geht es ähnlich wie Matthias, was den Platz betrifft, wobei ich gerade mit dem Gebastel kein Problem habe ;)
Ein SimX-Setup ist dem Next Level sicherlich weit überlegen, keine Frage. Aber gerade die kompakte Bauweise unter dem Sitz hat es mir angetan.
Die Info zu dem Temperaturen sind sehr hilfreich. Mal sehen, ob sie das direkt in der V2 gefixt haben, oder ob es noch mehr Probleme auf Grund der geschlossenen Bauweise gibt.

Einziges Manko wird bei meinem Setup die Höhe sein... Unterkante Sitzkonsole ist im Moment 13 cm über dem Boden. Deswegen die Teile für den Umbau - Sitz hoch, niedrigere Sitzkonsolen, Pedale hoch, usw.

Was mich beim Support nervt: wenn es um Fragen für eine mögliche Bestellung geht, gab es sofort eine Antwort. Nun haben sie meine Kohle und konnten zunächst die Frage nach den genauen Positionen der Befestigungen nicht beantworten, nachfragen zum Versand (sollte ja am 16.02. released werden) wurden gar nicht beantwortet...

Noch bin ich aber guter Hoffnung ;)

Die Seite von Motion System habe ich auch schon durchstöbert. Zumindest halbwegs sollten die schon wissen, was sie tun...?!? :D

Ich werde berichten, wenn alles läuft.

Thx
Alex
 
U

User 12973

Sieht erstmal sehr interessant aus, das Konstrukt. Die Technik der V1 wurde ja von einigen Usern als nicht so besonders ausgereift bzw. zu träge eingestuft. Kann man anhand der Videos erkennen, ob bei der V2 signifikante Fortschritte erzielt wurden?

Die Idee mit der Kombi eines Alu-Rigs halte ich gar nicht für so verkehrt. Ich könnte mir vorstellen, dass die Monstertech-Bastler für untalentierte Leute wie mich hier eine gute Lösung kreieren könnten. Die Fußhaltung beim Original-Rig finde ich einfach zu unnatürlich. Und für stärkere Lenkräder scheint das Original-Rig auch nicht ausgelegt zu sein.

Die Frage kam schonmal auf, doch ich würde gerne noch weitere Meinungen hören. Sind denn Seat-Mover generell für VR-Brillen geeignet? Oder muss man mit arger Motion-Sickness rechnen?

Für Leute mit wenig Platz könnte die Konstruktion wirklich interessant sein. Bin schon auf die ersten Eindrücke gespannt.
 
U

User 13038

Hiho,

also mir wird nicht schlecht mit der Oculus DK2. Man sollte ggf. aber das Motion nicht so hart einstellen, damit der Kopf nicht so sehr stark wackelt.

Nur nochmal ein paar Wörter zu der Schnelligkeit der V1: Mir fällt es nur auf wenn ich die Bewegung so groß eingestellt habe, das die Plattform, z.B. von komplett link nach komplett rechts schwenken muss. Bei "normalen" Bewegungen finde ist es sehr schnell. Und ehrlich gesagt, mir macht das Motion auch kein Spass, wenn es von komplett link nach rechts geht in einer Kurve, das ist einfach zu viel Schräglage und macht es unnatürlich.
Habe mir auch viele Videos im Internet angeschaut und die fast keiner hat bei der anderen Systemen, sei es simX oder weitere, so einen großen Hub eingestellt. Die richtige G Kraft kann man einfach nicht simulieren....

viele Grüße
Matthias
 
U

User 12024

Heute ist die V2 angekommen, am WE wird umgebaut. Werde dann mal berichten wie (und ob :D) es läuft. Einen Vergleich zu SimX habe ich zwar nicht, aber vielleicht ist das auch nicht weiter schlimm. Wenn das System überzeugt, dann ist ja alles fein ... besser geht bekanntlich immer.
 
Oben