Next level motion simulator

U

User 6152

Er beruhigt damit aber scheinbar nur seine Frau, die nicht unmittelbar neben ihm sitzen wird ;-) Als Fahrer habe ich das Teil aber direkt hinter oder unter mir.
Letztens fragte ich mich wieder im TS, wie man sich nur so viele Vögel halten kann. Bis mir dann einfiel ...und ja er hatte Motion.

Und wegen dem CSW usw. ich muss ja seinen Aufbau nicht nutzen. Wäre nicht das erste Gerät das Zweck entfremdet wird :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4814

Ich hatte meine Actuatoren mal eingepackt und zwar mit diesen runden Schaumstoffdingern mit denen man Heizungsrohre verkleidet, allerdings nur die Gehäuse und nicht die beweglichen Stangen. Das hat aber außer Temperaturanstieg nur sehr wenig Dämpfung gebracht. Habe sie wieder ausgepackt und bin auf ein geschlossenes Headset umgestiegen. ;)
 
U

User 7710

Kurze Frage zu dem Aufbau an die Techniker hier. Mir gefällt der Aufbau nach wie vor und da ich mein Rig eh umbauen wollte, wäre solch ein Projekt schon cool.
Den Denkfehler, den Henning angesprochen hat, ist mir auch schon aufgefallen und leuchtet mir vollkommen ein. Bin zwar nicht auf den Kopf gefallen aber halt auch kein Techniker oder Ingeneur. Gibt es eine andere technische Möglichkeit den Weg LINEAR zu verkürzen/umzulenken?

Wenn man das hin bekommen würde, könnte man ja nach wie vor die SimX Software weiter benutzen und hätte wirklich eine kompakte bauweise. Bis auf die nicht lineare übersetzung finde ich das teil (link vom iracing forum) nämlich echt sexy.
 
U

User 10516

weiss jemand eventuell die Maße des Frames und die Position der Motoren ? Ich habe mal nachgefragt und warte auf Antwort. Eventuell hatte ja schon jemand die gleiche Frage.
Das Teil sieht aus als ob ich es "einfach" in mein existierendes Rig einbauen kann und nur zwischen Rig und Sitz bauen muss
 
U

User 7710

weiss jemand eventuell die Maße des Frames und die Position der Motoren ? Ich habe mal nachgefragt und warte auf Antwort. Eventuell hatte ja schon jemand die gleiche Frage.
Das Teil sieht aus als ob ich es "einfach" in mein existierendes Rig einbauen kann und nur zwischen Rig und Sitz bauen muss

Technisch habe ich jetzt den sitz in der art ein paar mal im netz als diy gefunden. Leider ist nach wie vor mein problem, dass die bewegung nicht mehr linear ist, worauf henning hingewiesen hat.
 
U

User 12149

Ich hab das im Eingang beschriebene System daheim. :)

Wenn jemand Fragen hat, nur zu.

Um die wahrscheinlichsten Fragen mal vorweg zu nehmen:
- Ja, ich bin zufrieden und würde es wieder kaufen.
- Die Software ist von hier: http://motionsystems.eu/software/platform-manager
- Die Lautstärke ist tatsächlich spürbar leiser als bei den DIY-Aufbauten und ja, die Aktuatoren sind eingepackt. Ich fahr im Neubau mit dicken Wänden auch nachts damit. Innerhalb der Wohnung ist es aber auch im Nachbarraum noch hörbar - gut der Sound aus den Lautsprechern auch... ^^
- Man hat ein deutlich hörbares Lüftergeräusch was ich vorher so nicht erwartet hatte. Ist aber im Rahmen und denkt man beim fahren nicht weiter drüber nach. Da mein Rechner silent ist (0,5 sone/23 db(A) unter Vollast) stach es natürlich sofort hervor.
- Fahrgefühl finde ich sehr gut - mir fehlt nichts, hab es jetzt zwei Wochenenden im Einsatz (grippe-bedingt nicht soviel wie ich gern hätte). Bin zwar mal beim Markus ein Alu-Rig mit zwei Aktuatoren gefahren im Dezember, aber da saß ich das erste mal an einem Lenkrad und war mit allem etwas überfordert. Daher und wegen der Monate dazwischen möchte ich keinen Vergleich ziehen. Stärke ist bei mir auf ca. 1,5 (default ist 1,0; Einstellbereich 0,5 - 2,5). Siehe screenshots im Manual: http://motionsystems.eu/software/forceseatpm-user-manual
 
U

User 7710

Hey hey. Wer hat sich den direkt motion gegönnt? War wohl nichts mit locker anfangen, was? Ich muss ja zugeben, dass ich das teil nach wie vor cool finde, gerade weil es so kompakt ist. Hab jetzt unter dem link leider nicht das Modell der ersten Seite gefunden.
 
U

User 9395

ja sehr kompakt das system und wenn man kein TL haben will keine schlechte sache
 
U

User 10451

Sieht auf jeden Fall in den Videos so aus. Scheint auch deutlich langsamer zu ein als die SCN Motion-Varianten. Erinnert mich irgendwie an die Wischermotoren Sims von den Bewegungen her.
 
U

User 12149

Also wenn jemand mal an einem Wochenende vorbeikommen mag mit Erfahrung an den SCN-Motion Sims zum Vergleich fahren, kann er sich gern bei mir melden (Raum Frankfurt). Ich vermute zwar, dass die meisten hier eher DIY-Fans sind, aber für die welche es doch in Frage kommt, wäre es ja sicher gut zu wissen was einen erwartet.
 
U

User 10451

Nen direkter Vergleich wäre bestimmt mal interessant, leider ist Frankfurt dann doch zu weit weg für mich.
 
U

User 7746

Ich bin für jeden Weg bereit. Aber das Video sieht genauso aus wie der Scheibenwischersim von meinem Nachbarn Matze. Hier in dem Video. Nur noch viel Träger. Die Reaktionszeiten würden mir es unmöglich machen zu fahren. (Was man im Video erkennen kann) Dazu noch der un lineare Weg. Wer fährt mit Lenkung die nicht linear ist?

Eine Sache die ich gerne sehen würde, wäre wenn der Pilot mal mit 70-100kg in die Bremse tritt. Da sind die Hebelkräfte immens auf die Antriebe, die da unten angelenkt sind.

Momentan gibt es nicht besseres und direkteres als die SCN6 als Seatmover die Platz brauchen und nicht billig sind.
 
U

User 11366

"Momentan gibt es nicht besseres und direkteres als die SCN6 als Seatmover die Platz brauchen und nicht billig sind."


Interessant, die SCN5 sind also nichts mehr ;-)
 
U

User 12149

Ich denke das Pagnian-Rig richtet sich auch ganz offensichtlich nicht an die Leute auf der Suche nach der 100% Lösung. Es gibt ja auch Einschränkungen bei der Auswahl der Pedale wegen der aufsteigenden Bodenplatte. Ich weiß für mich, dass es ein Riesen-Unterschied ist ob man mit oder ohne Motion fährt, sowohl was die Immersion angeht als auch was Rückmeldung/Fahrgefühl angeht. Wegen Platz und Optik kam bei mir ohnehin kein Alu-Rig mit Motion in Frage (vlt. wenn ich irgendwann mal in ein Haus ziehen sollte...).

Klar ist das bessere das Feind des Guten. Aber es gibt immer einen Markt für Produkte diesseits der Perfektion. : )
Wenn sich die Eigenschaften grob schon anhand des Videos einsortieren lassen, braucht mans natürlich nicht mehr Probe fahren. Und ansonsten das Rig läuft ja nicht weg, und ich bin wie gesagt sehr zufrieden (passte gut auf meine gesuchten Trade-Offs/Präferenzen). Wenn mal doch jemand testen will oder aus anderen Gründen in der Nähe ist, steht das Angebot sicher auch in Zukunft noch. Habe auch keine Probleme mit einem Verriss. 8)
 
U

User 7746

Leute zerreisst mich nicht :-)

Ich habe eines die letzten Jahre gelernt, und das ist wie mit dem Sex. " lieber kein Sex / Motion , als schlechten/s Sex / Motion "

Da ist ein gutes Servowheel und gute grosse Monitore viel wichtiger für die Immersion. Wenn ich soviel Geld in die Hand nehme, muss Motion einen grossen Mehrwert haben. In dem Fall liegt die Performance aber im Bereich eines Scheibenwischer Sims. Ich kenne viele, denen das nicht gereicht hat, und die dann wegen dem Bugdet lieber ganz verzichtet haben.

Tron, genau da habe ich ein Problem. Ich fahre bei Freunden oft die SCN6. Seitdem mag ich meine nicht schlechten SCN5 nicht mehr wirklich. Die SCN6 gehen präziser ans Werk, stoppen abrupter auf den Punkt und schieben staubtrocken linear und sauber. Bitte mal testen, bevor gegenan gegangen wird.

Jeder soll das kaufen was ihm Spass macht, und SCN5 sind nach wie vor die gute Wahl. Bei mehr als 2000 Euro würe mir der hier aber nicht ausreichen, wobei wenn ich mal in Frankfurt bin gerne mal anklopfe.
 
U

User 10451

Leute zerreisst mich nicht :-)

Ich habe eines die letzten Jahre gelernt, und das ist wie mit dem Sex. " lieber kein Sex / Motion , als schlechten/s Sex / Motion "

Da ist ein gutes Servowheel und gute grosse Monitore viel wichtiger für die Immersion. Wenn ich soviel Geld in die Hand nehme, muss Motion einen grossen Mehrwert haben. In dem Fall liegt die Performance aber im Bereich eines Scheibenwischer Sims. Ich kenne viele, denen das nicht gereicht hat, und die dann wegen dem Bugdet lieber ganz verzichtet haben.

Tron, genau da habe ich ein Problem. Ich fahre bei Freunden oft die SCN6. Seitdem mag ich meine nicht schlechten SCN5 nicht mehr wirklich. Die SCN6 gehen präziser ans Werk, stoppen abrupter auf den Punkt und schieben staubtrocken linear und sauber. Bitte mal testen, bevor gegenan gegangen wird.

Jeder soll das kaufen was ihm Spass macht, und SCN5 sind nach wie vor die gute Wahl. Bei mehr als 2000 Euro würe mir der hier aber nicht ausreichen, wobei wenn ich mal in Frankfurt bin gerne mal anklopfe.

Wobei das auch immer ein Frage des eigenen Geschmacks ist. Hier wird zu sehr verallgemeinert. Du empfindest so und das ist auch vollkommen in Ordnung aber das heißt ja nicht, dass andere das auch so sehen. Jeder hat hier andere Vorstellungen, wie sich der eigene Sim anfühlen muss und somit sind auch die Ansprüche ganz unterschiedlich. Bei mir würde wohl auch ein SCN6 angetriebener Sim kaum anders arbeiten als meine SCN5, da ich mittlerweile sehr kurze Wege fahre und kaum in den Bereich vorstoße, wo die SCN6 ihre Vorteile ausspielen könnten. Einzig fürs Tl würde ich wohl noch mal ans Portemonnaie gehen und aufrüsten.
Genauso das Servo Wheel. Für mich ne völlig uninteressante Geschichte, da viel zu teuer und ohne deutlich spürbaren Mehrwert für mich. Sollte irgendwann mal was von Fanatec kommen (darf man diese Firma hier eigentlich noch erwähnen? Manchmal hat man den Eindruck, man müsste sich schämen, wenn man Zeug von denen hat und dann auch noch zufrieden damit ist. :D), schwenke ich vielleicht um, da ich dann meine Lenkräder weiter nutzen kann und es sich wohl in anderen Preisregionen bewegen wird als nen Bodnar.
 
Oben