Next level motion simulator

U

User 7710

Ich hatte mal einen Umbau mit den SCN5 Aktuatoren wie von SimX gesehen, welcher er per umlenkhebel genauso kompakt gebaut hat. Finde leider die Grafik nicht. Letzten endes laufen diese auch über aktuatoren und wird sich wahrscheinlich ähnlich anfühlen wie die counterparts.

Ich persönlich mag die kompakte bauweise. ob aufgrund des hebels alle bewegungen genausogut wiedergegeben werden, kann wohl nur einer unserer experten hier richtig beantworten.
 
U

User 6152

Das Kompakte hat mir auch gleich zugesagt, als ich das System zum ersten mal sah. Die Geräusch Kulisse ist zwar auch hier vorhanden, aber man kann wohl nicht alles haben.
 
U

User 6152

Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich solch ein Kompaktes Gerät gut verkaufen lässt. Durch die Größe kann man es mit Sicherheit auch problemlos versenden.
Bei dem Aufbau könnte sogar ich schwach werden. Aber ich warte erst einmal und schau was der Markt noch so bringt.
Ich hätte gerne, dass die ganze Sache etwas Leiser wird, aber ich denke das dauert noch.
 
U

User 7746

Da muss man die Software testen ob sie die Umlenkhebel Bewegung ausgleichen kann. Die SCN5 machen eine lineare Bewegung und geben diese 1:1 an den Sitz.

Gehe ich über einen 90 Grad Umlenkhebel, bekomme ich eine Kreisbewegung rein, wo die Winkeländerung am Anfang sehr hoch ist, und je länger der Weg ist, langsamer wird.

Das fühlt sich nicht toll an, wenn man das nicht vorher einkalkuliert hat.
 
U

User 9831

Henning hat im Physik Unterricht aufgepasst! :D ... hatte ich letzte Woche in der Vorlesung behandelt... ein ähnliches Thema mit Umlenkhebeln usw ... ;)
 
U

User 7746

Wollten die mir damals in dem Iracing Thread nicht glauben. Hab ich dann mal kurz,in Lego technic nachgebaut und nachgestellt :-) Das Problem kenn ich zu gut von den Servos im RC Bereich die immer im Kreis drehen und wo man dann mit Expo gegenan muss.
 
U

User 12024

Ich habe zwar kein Motion Rig und bin auch noch keins gefahren, aber kompakte Systeme wären schon interessant. SCN-systeme fallen für mich aus Platzgründen raus. DBox ist auch recht ausladend und teuer.

Aber wie wäre es mit einem DBox System als Seat-Mover? Kompakt 2 Aktuatoren unter oder links/rechts neben dem Sitz montiert?
Die SCN, nach allen Videos zu urteilen, wären mir viel zu laut. DBox scheint da erträglicher zu sein.
An der Vorderkante des Sitzes montiert benötigen die Aktuatoren ja auch nicht viel Hub; sie müssen nur schnell und präzise sein!?

Sorry, wenn ich hier Unfug erzähle! Habe (noch) keinen Plan von Motion Systemen in Natura, nur ein paar Ideen.
 
U

User 10296

Mit SCN6 kannst dank der deutlich besseren Kraft auch wesentlich kompakter bauen. Dann kannst auch an nem 1/4 des Weges am Sitz anbringen und hast weiterhin ausreichend Speed. Koennte man dann auch SCN6/100mm nehmen.

Nur über die Auflösung bin ich mir noch unklar...

Gesendet von meinem XT894 mit Tapatalk
 
U

User 11576

Ich habe den Vertrieb in UK mal angeschrieben, wann dieser Next Level Motion Simulator in Europa zu haben sein wird.
Allerdings noch keine Antwort. Naja, war auch erst gestern.

Klasse ist auch, dass das Teil wohl leise sein soll:
Operates at under 57DB so perfect for home use

Ähnlich kompakt sind wohl auch die Dinger von CKAS Thruxim
http://www.ckas.com.au/6dof_low_cost_systems_62.html

Aber low cost, ist dass wohl eher nicht.
 
U

User 10296

57dbA leise? Naaaajo. Das ist normale SCN5 Lautstärke würd ich mal sagen. So zwischen Geschirrspüler/Waschmaschine und Föhn/Staubsauger.

Gesendet von meinem XT894 mit Tapatalk
 
U

User 9551

ja leise, niedrige Zahl,klingt gut :D setz dich mal neben eine Klimaanlage mit 57db, das ist schon viel, bereits bei einem Schalldruckpegel ab 55 dB(A) werden Geräusche vermehrt als Lärmbelästigung empfunden. Aber gut, muesste man genauer wissen, in welchem Abstand gemessen, wie frequent ist das Geraesch,und und.
Ich weiss aber auch nicht was die SNC5 so raushauen an db, muss ich mal nachforschen, aber auch da gibt es Abhilfe, Rinus zb, der wo hier gemeldet ist, der faehrt seit langem indem er die SNC eingewickelt hat in Daemmmaterial, dieser Schaumstoff, keine Ahnung wie das heisst, und er sagt, kaum hoerbar, und Hitze waere kein Problem.
 
U

User 11576

So, heute morgen haben die Jungs von Pagnian geantwortet und auch die Webseite für Europa aktualisiert:
http://www.pagnian.co.uk/racing-sim...racing-motion-platform-for-gtultimate-v2.html

Ich hatte gefragt, wann der Motion Simulator in Europa verfügbar ist und ob man mein Fanatec CSW Kram (Wheelbase, Shifter SQ und Clubsport V2 Pedal) am Cockpit befestigen kann:

Thank you for your enquiry with us, The motion attachment has been put up on our website for pre-orders with a January mid dispatch. The clubsport wheel base will hard mount straight on and the shifter will mount on to the gear leaver from underneath however with the Clubsport pedals you will need to use the pedal plate stopper which goes behind the pedals and acts as a wall because the cockpit was designed before the pedals we haven't had the chance to change it.

- - - Aktualisiert - - -

Bzgl. Lautstärke:
http://www.sengpielaudio.com/TabelleDerSchallpegel.htm

Ich habe mal per Handy gemessen wieviel Krach mein Rig ohne Motion macht: Im Peek über 80db.
Das Fanatec CSW rüttelt ganz schön rum, aber der Shifter ist das lauteste daran. Im Renneinsatz auf einer engen Strecke ist das ganz schön laut :-)
 
U

User 9551

ja gut, wenn ich furze und per Handy messe, dann ergibt das auch peaks von 120db :D
 
U

User 6152

Die D-Box für mich noch immer das beste System (rein vom technischen Aufbau) ist leider ein sehr teurer Spaß.
Aber es gibt ja immer mehr Firmen die sich damit beschäftigen und somit ist bei mir weiterhin Abwarten angesagt.
An das "einpacken" der SNC habe ich auch schon gedacht, aber ob das auf die Dauer wirklich das richtige ist?
Dieser Nächst Level hätte ja ein gedämmtes Gehäuse drumherum bauen können mit 1-2 Lüfter. Bin aber leider "noch" viel zu weit weg von der Materie, als das ich über die Wärme Entwicklung usw. mitsprechen könnte.
Das Thema Ansicht finde ich aber interessant und gerade die neuen Lösungsansätze dafür.
 
U

User 10451

Kann mir kaum vorstellen, dass Wärme tatsächlich so ein Problem bei den SCN ist. Die Dinger machen nur sehr kurze Wege und laufen ja auch nur immer kurze Momente mit ebenso kurzen Pausen dazwischen und werden bei mir kaum warm. Wollte bei Gelegenheit auch mal probieren die zu verpacken. Lasse mich aber auch gern eines besseren belehren. Hat das denn schonmal jemand hier probiert?
 
U

User 9215

Preislich ist das Pagnian natürlich schon recht interessant, und die Bauweise ist in der Tat kompakt.
Wenn ich das richtig sehe spielen Mounts doch gar keine Rolle für CSW, Shifter, etc..., da das System nur als Einheit unter der Sitzkonsole geliefert wird?
 
U

User 9551

ja,wie gesagt, Rinus hat das so gemacht, ich lotse den mal hier rein um zu beantworten ob es Probleme gibt
RINUS.png~original
 
U

User 12202

Nothing fancy or difficult about my damping solution.

Its just a cushion cover like this
9200000021759331.jpg
Just pull out the filling and wrap it around your actuator.

The actuators get just a little bit warm I din't measured them but I think they are not get warmer then about 40c.

The high tones (the little birds) of the actuators are the main noise source which my wife are complaining about.
With the covers the noise lever reduces the high tones allot. I think maybe by halve, Again I didn't measured the level but my wife isn't complaining any more and that is good enough for me.
I use only one cover to get this result, I think if you would use a thin foam inside the cover it would reduce the sound even more.

Not the prettiest solution but it works like a charm for me.
 
Oben