Next Level HF8 Sitzmatte mit taktilem Feedback

U

User 19665

Hallo zusammen, bin gerade über einen Beitrag gestoßen der für den einen oder anderen sicher interessant sein dürfte:


Die haben das Rad nun nicht gerade neu erfunden, aber ich kenne nuir zwei Anbieter bisher. Einen aus Russland der dementsprechend zZ nicht bestellbar ist, und einen der unzuverlässiger nicht sein könnte (falls es den noch gibt). Ich kann an meinen Sitz zumindest keine Körperschallwandler anbringen. Autositz, möglicherweise ist der Airbag sogar noch verbaut. NLR setzt eine UVP von 249, Euro an. 8 Wandler sind verbaut und es reicht 1x USB+ 1x Klinke.

hf8_gallery_1.webp



  • Erleben, Spielen, Fühlen mit modernster haptischer Wahrnehmung zum erschwinglichen Preis
  • Acht einzelne Vibrationsmotoren für das ultimative haptische Erlebnis
  • Erweitertes Spielerlebnis am PC über die Next Level Racing® HFS Plug-and-Play Software mit Verwendung von Telemetriedaten
  • Geeignet für Spielkonsolen mit 3,5-mm-Audiobuchse (Headset/Lautsprecher für Playstation-Nutzer erforderlich)
  • Universelles Design für alle Arten von Sitzen, einschließlich Gaming-, Sim Racing- und Flugsitzen
  • Erweitertes haptisches Erlebnis für Gaming, sowie VR, Videos und Musik
  • Entwickelt für Sim Racing, Flugsimulationen und Ego-Shooter

 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6152

Schön das es endlich einen weiteren Anbieter gibt und dazu auch noch einen, bei dem man es erwerben kann.
Ich nutze den eines Mitbewerber seit Jahren und wollte nicht mehr darauf verzichten. Habe zuvor auch mit Bassshakern gearbeitet, aber diese Lösung sagt mir wesentlich mehr zu.
 
U

User 27157

Bestellt!
Ich werde berichten;)
da bin ich mal gespannt. 😁
Das kommt genau zur richtigen Zeit. Nachdem ich nun VR für mich entdeckt habe, wäre ein Bass-Shaker Setup für noch mehr Immersion das nächste Projekt. Da ich mit meinem Playseat Challenge etwas limitiert bin, wäre so eine All-in-one Matte genau das Richtige
 
U

User 30964

Bin mal gespannt ob das evt. auch mit SimHub funktionieren wird. Hört sich interessant an.
 
U

User 19665

Wird über SimHub laufen, wüßte nicht warum das nicht gehen soll. Was mich mehr enttäuscht, so wie es aussieht Xplane11+ MSFS Unterstützung der NLR Software, aber nicht DCS. Die haben ja auch kein SimHub Support.
 
U

User 20791

Das Ding sieht gut aus, aber im Vergleich zu den etwas älteren Produkten aus Tschechien und Rußland ist der Preis ziemlich happig.

Ich habe mir voriges Jahr bei Hofer(AT) = ALDI, einen ähnliche Massagematte mit 6 unabhängigen Vibratormotoren um 35€ gekauft.
Bin noch nicht zum Umbau gekommen, aber daraus wird mal ein SimHub-Arduino gesteuertes Pad.
Materialaufwand wahrscheinlich weitere 30€ und natürlich einiges an Zeit.
Sollte ich das Projekt angehen, gibts natürlich einen Bericht im DIY Bereich.
 
U

User 34813

Über USB ist ja vorstellbar, alle 8 Exciter (oder was immer darin verbaut ist) einzeln anzusteuern, aber wie soll das (zB bei Konsolen) über den 3,5mm Audio-Jack gehen??
 
U

User 24085

Über USB ist ja vorstellbar, alle 8 Exciter (oder was immer darin verbaut ist) einzeln anzusteuern, aber wie soll das (zB bei Konsolen) über den 3,5mm Audio-Jack gehen??
Ich vermute über unterschiedliche Frequenzbereiche... Oder eben garnicht. Kann das gerne mal testen, wenn meine ankommt.
 
U

User 27223

Über USB ist ja vorstellbar, alle 8 Exciter (oder was immer darin verbaut ist) einzeln anzusteuern, aber wie soll das (zB bei Konsolen) über den 3,5mm Audio-Jack gehen??

Auf der NLR Seite spricht man von Motoren.
Also wahrscheinlich kleine Motoren mit Exzentergewicht, was dem Ansprechverhalten eine gewisse Latenz geben könnte.

Bin dennoch auf die Erfahrungen der Besteller gespannt.
 
U

User 27783

Ich hab auch mal eins bestellt, mal sehen, ob das unaufdringlich genug ist, dass ich es in einem Mehrfamilienhaus benutzen kann. Shaker am Rig wären da zu kräftig.
 
Oben