Newsdiskussion

U

User 12473

Mt. Washington in Verbindung mit Motion ist leider für mich eine Enttäuschung !

Egal wie viel Mühe ich mir gebe, bei der Einstellung meines Motion-Systems,
einen annähernden realen Fahreindruck entsteht bei mir leider nicht !
Oftmals empfinde ich die Strecken-Oberflächeninformation synthetisch oder sogar einfach nur als nicht vorhanden.

Mit anderen Worten:
Ich empfinde "Mt. Washington" als mehr über die Fahrbahn schweben im Achterbahnbetrieb, als wie fahren auf einer welligen Fahrbahn.

Im Gegensatz empfinde ich z.B. die Nordschleife als sehr Real in meinem Full-Motion-System.

Ich hoffe nur, dass IRacing hier nicht in die falsche Richtung ( Masse statt Klasse) für die Zukunft abbiegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14210

Mt. Washington in Verbindung mit Motion ist leider für mich eine Enttäuschung !

Egal wie viel Mühe ich mir gebe, bei der Einstellung meines Motion-Systems,
einen annähernden realen Fahreindruck entsteht bei mir leider nicht !
Oftmals empfinde ich die Strecken-Oberflächeninformation synthetisch oder sogar einfach nur als nicht vorhanden.

Mit anderen Worten:
Ich empfinde "Mt. Washington" als mehr über die Fahrbahn schweben im Achterbahnbetrieb, als wie fahren auf einer welligen Fahrbahn.

Im Gegensatz empfinde ich z.B. die Nordschleife als sehr Real in meinem Full-Motion-System.

Ich hoffe nur, dass IRacing hier nicht in die falsche Richtung ( Masse statt Klasse) für die Zukunft abbiegt.
wie sehen hier die Eindrücke im iRacing Forum aus?
Evtl. kannst du dort das Thema erörtern und somit eine Lösung oder Erklärung finden.
 
U

User 12473

Zum Thema "Speedtree":
Für mich zur Zeit ein unnötiges Item, was Speedperformance frisst, ohne mir als Race einen wirklichen Mehrwert an simulierter Fahrperformance zu geben.

Mir wäre es viel lieber IRacing würde ihre Simulations-Entwicklung in Richtung
unterschiedliche Wettersimulation mit Regen etc. und deren Gripverhältnisse stecken.
 
U

User 561

Zum Thema "Speedtree":
Für mich zur Zeit ein unnötiges Item, was Speedperformance frisst, ohne mir als Race einen wirklichen Mehrwert an simulierter Fahrperformance zu geben.

Mir wäre es viel lieber IRacing würde ihre Simulations-Entwicklung in Richtung
unterschiedliche Wettersimulation mit Regen etc. und deren Gripverhältnisse stecken.
Du scheinst nicht ganz up-to-date zu sein. Regen ist in der Entwicklung. Es gab vor einigen Wochen ein längeres Video hierzu.
Und Speedtree wiederum soll der Performance zu- und nicht abträglich sein.

Hier eine kurze Zusammenfassung:
Hier das Original:
 
U

User 12129

Jungs ich bin diese Woche ein Paar Rennen in der IMSA Michelin Challenge gefahren. Dort habe ich mir auf Laguna Seca 2 mal an der gleichen Stelle einen Bruch der Aufhängung geholt (Curb). Komischerweise bin ich danach bewusst in der Practice Session mehrmals darüber geknallt und nichts ist passiert. Da frage ich mich ist das ein Bug oder Zufall. Auch habe ich gesehen das ein Fahrer sich mit einer Berührung einen Plattfuss geholt hat. Auch konnte ich das sehen und hören mit dem Plattfuss. Ist das neu? Ich persönlich finde das Schadensmodell beim GT4 genial. Warum wird das nicht auf alle Autos gepackt. Man kann sogar feststellen das ein Schaden im Laufe des Rennens zunimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9836

Das war zu Beginn ja mal auf mehr Autos drauf gewesen. Ich glaube man konnte das Schadensmodell irgendwie ausnutzen oder so, deswegen wurde das leider bei den meisten Autos wieder entfernt.

Was richtig klasse ist, dass man den Porsche Cup nun stündlich fahren kann. So konnte ich schon 4 Rennen diese Woche fahren. (2 x 2 Rennen). Ansonsten wären das vermutlich nur 1 oder gar keins gewesen. So muss man nun nie lange warten bis ein Rennen startet.

Sie haben zwar leider 2 Serien draus gemacht, fixed und open, aber die fixed Setups taugen auch für die Open, so dass man sich nicht umstellen muss. Richtig klasse.
 
U

User 15678

Ich persönlich finde das Schadensmodell beim GT4 genial. Warum wird das nicht auf alle Autos gepackt.

Völlig abgesehen davon, dass das in dieser Qualität nicht so einfach und schnell umzusetzen ist, gibt es noch ein anderes Thema.

Es gibt viele Hersteller, die es nicht gerne sehen wenn ihre Autos in Videospielen zerlegt werden. Ferrari war da lange Zeit ganz oben und in älteren Spielen z.B. gab es am Ferrari nie Schaden, noch nicht einmal Kratzer oder Dreck.
Viele andere Hersteller sehen das ähnlich, eventuell nicht ganz so extrem, aber ähnlich.

Ein realistisches und vielseitiges Schadensmodell ist ebenfalls eine Sache des Lizenzvertrages und da wir diese nicht kennen können wir nur spekulieren.
 
U

User 21046

Das verbesserte Schadensmodell kommt nach und nach für alle Autos. GT3 wird aber sicher noch dauern, weil das erst freigegeben wird, wenn alle verfügbaren Autos fertig sind. Die Prozedur ist recht aufwendig, da für jedes Bauteil pro Auto alle möglichen Parameter wie Gewicht Bruchstellen, Verformbarkeit etc. einzeln von Hand eingegeben und getestet werden müssen. Es gibt ein Video von iracing über das Schadensmodell, wo man auch kurz diese Tabellen sieht. Geduld haben und abwarten. Kommt irgendwann.
 
U

User 786

Die Prozedur ist recht aufwendig, da für jedes Bauteil pro Auto alle möglichen Parameter wie Gewicht Bruchstellen, Verformbarkeit etc. einzeln von Hand eingegeben und getestet werden müssen. Es gibt ein Video von iracing über das Schadensmodell, wo man auch kurz diese Tabellen sieht.

Besagtes Video aus 2018:

Ich bin mir sicher, dass das NDM in den nächsten Updates richtig Fahrt aufnehmen wird. Bisher mussten sie erstmal das System an sich ans laufen bringen, wettbewerbstauglich machen und Glitches ausmerzen. Wahrscheinlich haben sie mittlerweile schon alle Autos grundsätzlich so weit vorbereitet, nur müssen sie jetzt noch die Erkenntnisse der ersten Autos im Rennbetrieb einfließen lassen.
 
U

User 21046

Danke Hauke. Genau das Video meinte ich. Sollte einigen jetzt klar werden, wie aufwendig die ganze Geschichte ist. Typisch iracing, ist das Ganze so ambitioniert, dass dadurch neue Probleme in den letzten Jahren aufgetaucht sind. Und es arbeiten auch nicht wirklich viele Entwickler an dem Projekt.
 
U

User 20061

Ganz schlimm waren ja die Nascars mitm NDM, Bumpdraft = tod. Bin mal auf die Zukunft vom NDM gespannt
 
U

User 11423

Ich hab seit dem letzten Build keinen bzw. vollständigen Ambient Sound mehr. Ich höre nur noch Vogelgezwitscher u.ä. aber keine Lautsprecherdurchsagen. Meine Settings sind unverändert. Jemand ne Ahnung woran das liegen kann?
 
U

User 2067

Ich hab seit dem letzten Build keinen bzw. vollständigen Ambient Sound mehr. Ich höre nur noch Vogelgezwitscher u.ä. aber keine Lautsprecherdurchsagen. Meine Settings sind unverändert. Jemand ne Ahnung woran das liegen kann?
Du fährst aber nicht nur Practice, oder?

Gesendet von meinem SM-G996B mit Tapatalk
 
U

User 561

Eigentlich nein. Ich habe jedenfalls über die letzten 13 Jahre nie von teilweise nicht funktionierenden Updates gehört. Wenn ein Update durchläuft, ist es auch eigentlich komplett.

Ambient Sounds sind aber streckenspezifisch. Möglicherweise bist Du gerade auf einer Strecke, die weniger Ambient Sounds hat?
 
U

User 11423

Eigentlich nein. Ich habe jedenfalls über die letzten 13 Jahre nie von teilweise nicht funktionierenden Updates gehört. Wenn ein Update durchläuft, ist es auch eigentlich komplett.

Ambient Sounds sind aber streckenspezifisch. Möglicherweise bist Du gerade auf einer Strecke, die weniger Ambient Sounds hat?
Road Atlanta, Miami und Suzuka... Zu Miami und Suzuka müsste ich lügen weil ich die ganz selten gefahren bin, aber bei Atanta bin ich mir ziemlich sicher zuvor Lautsprecher wahrgenommen zu haben.
 
U

User 11645

Noch mal zum Thema"Bäume", bin gestern in Hungaro mit dem 992 Cup gefahren und finde die neuen Bäume sehr schön in VR. Die einzelnen Blätter und Äste sehen toll aus. Hab auch mit "Two pass trees" keine Einbrüche ect. Sie sind jetzt zwar starr und bewegen sich nicht aber sehen um Welten besser aus wie die alten die wie so ein aufgestelltes Kreuz dastehen...
Die Bäume sind mir im Roval natürlich nicht aufgefallen....:ROFLMAO:
 
Oben