Newsdiskussion

U

User 9104

In Woche 13 lernt man iRacing zu schätzen, weil einem gezeigt wird, wie es in den anderen Spielen online so zugeht.

Der Porsche gefällt mir auch extrem, jetzt habe ich mal wieder richtig Lust auf eine GT3 Saison. Keine Ahnung was es am Sound zu meckern gibt. Finde den super. Geil ist ja immer, wenn Leute die kein Plan haben und das Auto noch nie in echt gehört haben, über die Arbeit von professionellen iRacing Mitarbeitern urteilen.
 
U

User 28487

Welche Wheel Range hat denn eigentlich der GT3R? Bei ACC hat er eine Wheel Range von 800°, hier in iR wird er mir mit 480Grad kalibriert und ich kann das auch nicht ändern.

Die joyCalib vom GT3R habe ich testweise auch schon gelöscht damit sie neu angelegt wird, keine Besserung.

Der Sound ist einfach im Vergleich zu anderen Sims lasch und verbesserungsdürftig. Punkt aus :-D
 
U

User 2204

Wegen der EES. Ja, im Schedule steht die nicht mit drin. Wurde aber im neuen Forum bei den "Special Series" mit aufgeführt.
Also neben der NiS, NES, Creventic Endurance Series, welche ja im Schedule auch nicht auftauchen, aber ja dennoch gefahren werden.

Es ist ja alles nur pures rumgerate, aber vlt. "musste" das so gedreht werden, das diese 24h Serie(wo natürlich rein zufällig Le Mans gefahren wird) die EES als reguläre Serie ersetzt(VRS Sponsor ist ja mit "gewechselt"), die EES aber als Special weiter läuft(zufällig dann im 2 Wochen Rhytmus?)

Vermutlich zu viel reininterpretiert, aber ich bin mal gespannt, was Dienstag dann wirklich so alles an Serien in der Liste stehen.
 
U

User 21046

Welche Wheel Range hat denn eigentlich der GT3R? Bei ACC hat er eine Wheel Range von 800°, hier in iR wird er mir mit 480Grad kalibriert und ich kann das auch nicht ändern.

Die joyCalib vom GT3R habe ich testweise auch schon gelöscht damit sie neu angelegt wird, keine Besserung.

Der Sound ist einfach im Vergleich zu anderen Sims lasch und verbesserungsdürftig. Punkt aus :-D
Öhm wat? Wo zeigt der dir denn 480 grad an? Das Wheel wird einmal auf 900 oder 1080 grad kalibriert und dann nie wieder. Die Lenkwinkel pro Auto wählt iracing doch automatisch.
 
U

User 2275

Man kann auch in iR etwas damit herumspielen. Mein G29 hat, korrekt kalibriert, in iR eine Wheel Range von 861°. Bei manchen Wagen, bei denen mir die Lenkung aber selbst in der schnellsten Setup-Einstellung zu langsam ist (Midget, UMP Modified, GT3), stelle ich diese in den Einstellungen dann auf 1080°. Damit erkennt iR dann bei 90° tatsächlichem Lenkwinkel so 100-105°.
 
U

User 28487

Öhm wat? Wo zeigt der dir denn 480 grad an? Das Wheel wird einmal auf 900 oder 1080 grad kalibriert und dann nie wieder. Die Lenkwinkel pro Auto wählt iracing doch automatisch.
Wenn man pro den Hacken bei "use custom controls" setzt, dann hat man doch für jedes Auto eine eigene joyCalib Datei und somit unterschiedliche Lenkwinkel pro Auto oder? Zumindest hatte ich es bis jetzt so, nur der Lenkwinkel von 480 Grad kommt mir beim GT3R eben wenig vor nachdem er bei AC/ACC einen Lenkwinkel von 800 Grad hat.
Außerdem stimmt zwar der Lenkwinkel vom realen Wheel mit dem Wheel in der Config überein, aber das virtuelle Wheel hat einige Grad mehr Einschlag wenn ich das Wheel um 180° drehe.

Hatte aber gestern dann keine Lust mehr mich mehr damit herumzuspielen und habe es ignoriert. Trotzdem ein wenig komisch.

Kann sein, dass man beim GT3R auch die Dashs nicht wechseln kann? Weder mit Shortcut noch in der In-Car Blackbox wollte es sich ändern lassen. Was mir beim Dash fehlt ist noch die Anzeige der Bremsbalance, die sollte doch dem Fahrer im realen Auto auch irgendwo am Dash angezeigt werden?!
 
U

User 561

Wenn man pro den Hacken bei "use custom controls" setzt, dann hat man doch für jedes Auto eine eigene joyCalib Datei und somit unterschiedliche Lenkwinkel pro Auto oder?
Du hast immer unterschiedliche Lenkwinkel pro Auto, ja. Kalibrieren musst Du aber immer gleich, von Anschlag zu Anschlag. Wenn Du im Treiber z. B. 900° eingestellt hast, musst Du auch über 900° ingame kalibrieren. iRacing passt dann selbstständig den Lenkeinschlag auf das Auto an.
 
U

User 27

Der Wechsel der Dashes funktioniert zumindest bei mir (getestet nur via Blackbox).
Im GT3-R User manual (klick) ist die Anzeige der BB nicht erwähnt. Vermutlich gibt es die dort dann auch nicht.
 
U

User 11423

Jemand ne Ahnung wie ich es bei der Mantey Livery schaffe das meine Nummer richtig angezeigt wir? Irgendwie ist die nur weiß auf weißen Hintergrund, egal was ich einstelle?
 
U

User 28487

Du hast immer unterschiedliche Lenkwinkel pro Auto, ja. Kalibrieren musst Du aber immer gleich, von Anschlag zu Anschlag. Wenn Du im Treiber z. B. 900° eingestellt hast, musst Du auch über 900° ingame kalibrieren. iRacing passt dann selbstständig den Lenkeinschlag auf das Auto an.
So sollte es sein. Ich habe beim Treiber auf Auto gestellt und das Wheel 4x neu kalibriert aber iR meinte immer es sind nur 480° Lenkwinkel - bin überprüft. Ich kenne so einen geringen Lenkwinkel nur bei Formel Autos oder den Ferraris.
 
U

User 28487

Der Wechsel der Dashes funktioniert zumindest bei mir (getestet nur via Blackbox).
Im GT3-R User manual (klick) ist die Anzeige der BB nicht erwähnt. Vermutlich gibt es die dort dann auch nicht.
Dann hat es bei mir generell ein Problem. Ich konnte mit der Maus das Dashboard in der Blackbox einfach nicht wechseln. Es blieb immer auf Race 1.
 
U

User 561

So sollte es sein. Ich habe beim Treiber auf Auto gestellt und das Wheel 4x neu kalibriert aber iR meinte immer es sind nur 480° Lenkwinkel - bin überprüft. Ich kenne so einen geringen Lenkwinkel nur bei Formel Autos oder den Ferraris.
Da oben wird nie der Lenkwinkel des Autos angezeigt, sondern immer der Lenkwinkel Deines kalibrierten Wheels. Wenn Du z. B. 1080° im Treiber hast und das Wheel beim Kalibrieren
  1. im ersten Schritt Dein Rim auch korrekt über die kompletten 1080° von Anschlag zu Anschlag gedreht hast und
  2. im zweiten Schritt Dein Rim exakt 90° gedreht hast,
muss da oben auch in beiden Zeilen irgendwas um die 1080° stehen. Egal, welchen Lenkwinkel das gerade genutzte Auto hat. Das steht da oben nicht. Wenn nicht, dann gibt es einen Bug (was mich wundern würde) oder ein Hardwareproblem. Ich bin aber nach wie vor eher bei einer falschen Kalibrierung.
 
U

User 1331

Da oben wird nie der Lenkwinkel des Autos angezeigt, sondern immer der Lenkwinkel Deines kalibrierten Wheels. Wenn Du z. B. 1080° im Treiber hast und das Wheel beim Kalibrieren
  1. im ersten Schritt Dein Rim auch korrekt über die kompletten 1080° von Anschlag zu Anschlag gedreht hast und
  2. im zweiten Schritt Dein Rim exakt 90° gedreht hast,
muss da oben auch in beiden Zeilen irgendwas um die 1080° stehen. Egal, welchen Lenkwinkel das gerade genutzte Auto hat. Das steht da oben nicht. Wenn nicht, dann gibt es einen Bug (was mich wundern würde) oder ein Hardwareproblem. Ich bin aber nach wie vor eher bei einer falschen Kalibrierung.
Ich glaube du erklärst das jetzt minimum zum hundertsten Male 😏
 
U

User 28487

Da oben wird nie der Lenkwinkel des Autos angezeigt, sondern immer der Lenkwinkel Deines kalibrierten Wheels. Wenn Du z. B. 1080° im Treiber hast und das Wheel beim Kalibrieren
  1. im ersten Schritt Dein Rim auch korrekt über die kompletten 1080° von Anschlag zu Anschlag gedreht hast und
  2. im zweiten Schritt Dein Rim exakt 90° gedreht hast,
muss da oben auch in beiden Zeilen irgendwas um die 1080° stehen. Egal, welchen Lenkwinkel das gerade genutzte Auto hat. Das steht da oben nicht. Wenn nicht, dann gibt es einen Bug (was mich wundern würde) oder ein Hardwareproblem. Ich bin aber nach wie vor eher bei einer falschen Kalibrierung.
Bei den Fanalab Profilen von User 10470 ist beim Lenkwinkel "auto" angegeben. Bin davon ausgegangen, dass sich somit das Spiel den richtigen Lenkwinkel automatisch holt. Beim Kalibrieren kann man nicht viel falsch machen. Wheel ganz nach links, anschließend ganz nach rechts und dann in die Mitte zurück. Beim nächsten Schritt das Wheel um 90° nach links. Also was ich hier falsch machen sollte, ist mir ein Rätsel ^^
 
U

User 21046

So sollte es sein. Ich habe beim Treiber auf Auto gestellt und das Wheel 4x neu kalibriert aber iR meinte immer es sind nur 480° Lenkwinkel - bin überprüft. Ich kenne so einen geringen Lenkwinkel nur bei Formel Autos oder den Ferraris.
Da liegt dein Fehler. SEN wird im Treiber (oder Tuning Menü) nicht auf Auto sondern 900 oder 1080 eingestellt. Die Iracing Kalibrierung funktioniert ja so, dass man eigentlich das Lenkrad bis zum Anschlag nach links und nach rechts dreht > bestätigen > und dann nochmal 90 grad nach links oder rechts dreht. Dann kommt exakt der Grad wert raus den du im Treiber eingestellt hast, die Lenkräder sind dann synchron und alle Autos haben den richtigen Lenkwinkel. DDs drehen aber unendlich, beim Auto Setting kann iracing ja nicht wissen wo dein gewünschter Maximal Anschlag vom Wheel ist, daher dann vermutlich die komischen Grad Werte. Die custom settings pro auto sind nur für die Buttons gedacht und nicht die Kalibrierung, damit du die wheels für andere Autos wechseln kannst. Du musst auch nie in den Joycab inis rumfummeln. (Ausnahme: App.ini, rendererdx11.ini)
Marcus hat’s ja auch schon erklärt, der hat aber n simucube und kein fanatec, da gibts im Treiber kein Automatik Setting für den Lenkwinkel. SEN=Auto macht eigentlich nie Sinn, das sollte Maurice mal ändern. Wichtig ist nur, dass im Treiber und in der Sim der gleiche max. Lenkwinkel eingestellt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 23223

Jemand ne Ahnung wie ich es bei der Mantey Livery schaffe das meine Nummer richtig angezeigt wir? Irgendwie ist die nur weiß auf weißen Hintergrund, egal was ich einstelle?
Im Paint Shop den Porsche auswählen und dann rechts nach unten scrollen bis zu "# Car Number" und das einfach alles schwarz einstellen.
 
U

User 28487

Da liegt dein Fehler. SEN wird im Treiber (oder Tuning Menü) nicht auf Auto sondern 900 oder 1080 eingestellt. Die Iracing Kalibrierung funktioniert ja so, dass man eigentlich das Lenkrad bis zum Anschlag nach links und nach rechts dreht > bestätigen > und dann nochmal 90 grad nach links oder rechts dreht. Dann kommt exakt der Grad wert raus den du im Treiber eingestellt hast, die Lenkräder sind dann synchron und alle Autos haben den richtigen Lenkwinkel. DDs drehen aber unendlich, beim Auto Setting kann iracing ja nicht wissen wo dein gewünschter Maximal Anschlag vom Wheel ist, daher dann vermutlich die komischen Grad Werte. Die custom settings pro auto sind nur für die Buttons gedacht und nicht die Kalibrierung, damit du die wheels für andere Autos wechseln kannst. Du musst auch nie in den Joycab inis rumfummeln. (Ausnahme: App.ini, rendererdx11.ini)
Marcus hat’s ja auch schon erklärt, der hat aber n simucube und kein fanatec, da gibts im Treiber kein Automatik Setting für den Lenkwinkel. SEN=Auto macht eigentlich nie Sinn, das sollte Maurice mal ändern. Wichtig ist nur, dass im Treiber und in der Sim der gleiche max. Lenkwinkel eingestellt ist.
Alles klar, danke für die Erklärung.
Bei AC/ACC stelle ich bei SEN immer die tatsächliche Wheel Range des Autos ein damit der Soft Lock sauber funktioniert. Bei iRacing stelle ich am Abend mal von Auto auf 1080 und werde testen. Danke für die Erklärung, Steve! :-)
 
U

User 13109

Mega Spaß heute mit den Mazdas. Kann ich sehr empfehlen. So langsam komme ich rein in die Sim. Gab sogar Punkte.
 
Oben