News, Diskussion & Anregungen zum Dirt Rally Fun Club

U

User 13351

Hier darf diskutiert und angeregt werden ;)

Eine Bitte hätte ich noch : Da ich weder Facebook, noch Twitter o.ä. verwende bin ich für jede Werbung dankbar die jemand von euch darüber für den Club macht ! Danke !
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

DR 2.0 V 1.16 Update


[FONT=&quot]Patch Notes (14.9 GB) :

Content:

  • New car: Ford Fiesta R5 MKII

    Note:
    Car is available to all players in modes outside of My Team.
    To unlock the car for use in My Team, take part in a DiRT Rally 2.0 World Series Qualifier and you'll get it when the Event Week ends.


Cars:

  • Volkswagen Polo GTI R5 - Updated engine audio based on new recordings of real-world car.
  • Volkswagen Polo GTI R5 - Updated rear-view mirrors to show reflected images.
  • Ford Escort MK2 - Updated rear-view mirrors to show reflected images.
  • Porsche 911 RGT Rally Spec - Updated rear-view mirrors to show reflected images.


World Rallycross Championship

  • Removed AI driver names which were mistakenly appearing when using 2019-spec cars.


Colin McRae Scenarios:

  • Resolved issue where Used tyres were displaying as New in Service Areas.


Miscellaneous:

  • Added ability to select Paraguay as a driver nationality.
  • Made various minor (not notable) bugfixes across the game.


This is currently the final update planned for DiRT Rally 2.0.

The Ford Fiesta R5 MKII will be unlocked for all players to purchase in My Team Garage menu in early 2021, however this does not require a game update.[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

Die nächste VRDRC Karriere Meisterschaft startet am kommenden Sonntag 11.10.20 ab 12:00 Uhr ;) (Offizielle Ankündigung folgt...)

vrdrc_bannersfx.jpg

vrdrc02_banner.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

Kleine Challenge, VR Rally Fun Pro Cub Test :

Auf dem Fun Club Pro sollen in erster Linie kleinere und größere Sonderprüfungen (u.a. auch ergänzend zu den regulären Events) im Hardcore Modus stattfinden - soll heissen : Voller Schaden, keine Fahrhilfen, längere Etappen, weniger Service...
Wer mit Neuseeland schon durch ist und gerne mehr will, kann sich testweise bis zum Ende des VRDRC Laufs in Baumholder mit drei der längsten Etappen im Nachtflug beschäftigen :racer:


VRDR Rally Fun Club Pro :

https://dirtrally2.dirtgame.com/clubs/club/354016


testchallenge_pro.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

Kleine Challenge, VR Rally Fun Pro Cub Test :

Auf dem Fun Club Pro sollen in erster Linie kleinere und größere Sonderprüfungen (u.a. auch ergänzend zu den regulären Events) im Hardcore Modus stattfinden - soll heissen : Voller Schaden, keine Fahrhilfen, längere Etappen, weniger Service...
Wer mit Neuseeland schon durch ist und gerne mehr will, kann sich testweise bis zum Ende des VRDRC Laufs in Baumholder mit drei der längsten Etappen im Nachtflug beschäftigen :racer:


VRDR Rally Fun Club Pro :

https://dirtrally2.dirtgame.com/clubs/club/354016


Nachtrag:


Für das obige Baumholder Testevent auf dem Pro Club habe ich übrigens noch alle Hilfen und Hardware (Controller) aktiviert gelassen u. würde dann mit Season 03 (ab November) auf dem Fun Club gerne so fortfahren mit längeren Abschnitten und weniger Service aber eben weiterhin mit Hilfen und Controller ...Für die ersten regulären Challenges im Pro Club (nach Baumholder) gehts dann nur mit Lenkrad und ohne Fahrhilfen weiter...denke das betrifft vor allem Extraleben und Hühnerrudi.
 
U

User 13351

Die VRDRC 03 beginnt heute Sonntag. 08.11.20 ab 23:45 Uhr (detailierte Ankündigung folgt):


season03_banner.jpg

season03_banner2.PNG
 
U

User 24323

Die letzten Meisterschaften haben mir sehr viel Spaß gemacht, dennoch wollte ich etwas loswerden.
Àndre äußerte sich, dass ich das alles hier im Forum posten soll und dass er für Vorschläge offen wäre. Mit DR1 war ich auch Zeitlang bei mehreren Ligen auch mit Moderator.
Mit einigen Postwechsel mit Àndre erwähnte ich das man auf Racenet die ersten schon gefahrene Zeiten der Etappen sehen kann und sich danach die direkten Kontrahenten dann richten können. Es macht zwar Spaß hier bei VR mit der VR Fun/PRO Challenge aber im Grunde ist es offline üben und NUR dann einmal-try Hotlapsession abliefern. Dies entspricht nicht der Realität und ist so nicht bei der realen WRC vorzufinden. Die echten Fahrer kennen die Wetterverhältnisse die auf sie zukommen, üben etwas die Strecke um die Pacenotes zu erstellen usw. fahren ihre Zeiten dann in gewissen Zeitabständen und sehen nicht wer was gefahren ist. Dazu haben die ja auch keine Zeit vor lauter Ansagen vom Copilot. Man kann nicht spoilern. Ich weiß das das Racenet Tool nicht viel hergeben kann zurzeit. Es wäre optimal wenn man auf Racenet zwar sieht das zB. Boogey, Hünerrudi usw. ne Zeit hingelegt haben aber nicht welche. Je nach joinen von den Fahrern und gefahrene Zeiten sollte diese Reihenfolge erfolgen was nicht der tatsächlichen Plazierungen entspräche. Gepixelt, vernebelt oder nur= Time droven sollte stehen zB.. Das haben wir leider nicht. Dennoch hätte ich paar Ideen zumindest für einen kleinen Versuchstest für eine zB. Real Pro Liga um dies in etwa zu simulieren um es spannender und aufregender zu machen. DR2 soll eine Simulation sein und warum sollen wir dies auch nicht simulieren.

1. Da das erstellen von 15-20 parallelen Meisterschaften, für jeden Fahrer eine das die nicht sehen können was wer gefahren ist (falls dies ginge!?), viel Arbeit und Aufwand kosten würde für unseren Moderator sehe ich noch die...

2. Möglichkeit das wir uns pünktlich und Terminlich angekündigt wöchentlich akustisch per Headset im TS oder Discord treffen (so wie bei einem GT3 Rennen hier bei VR) und nacheinander die Zeiten Fahren sollten für eine Stage nach der anderen. Der Moderator sagt niemanden die Ergebnisse bis alle durch sind. Zuerst eine Stage, wenn alle fertig sind dann nach Reihenfolge die andere Stage. So etwas gibt es bei GTR4u mit dem Bergrennen. Hier bei uns aber wüßte man aber nicht wer was gefahren ist bis alle die jeweilige Stage durch sind. Ob jeder dann gerade Zeit hat ist offen.

3. Möglichkeiten wäre, das jeder einen Screenshot mit sichtlichen Zeitstempel machen soll von jeder gefahrenen Stage mit dem entsprechender Wetter-Verhältniss Vorgabe an der Ziellinie so das man sieht was für Wetter-Zeit Verhältniss als Beweis tatsächlich herrschte. Diese dann dem Moderator per PN als Bild postet. Der erstellt die Meisterschafts Liste ab Sonntag. Die kann er offline selbst fahren wann jeder Zeit hat und wie oft er will. Meisterschaft erstellen offline ist dann nicht nötig nur die passenden Stages. Nachteil: Man kann sich offline so oft man will verbessern. Dann Screenshot abgeben wenn nichts mehr geht. Im grunde auch ne Hotlap Challenge nur das man das Ergebniss am Ende erfährt.

4. Möglichkeit von mir währe das jeder ne eigene identische offline Meisterschaft nach Wetter-Zeit Vorgabe sich erstellt wie der Moderator es hier im Forum erstellt und vorgibt, diese je Zeitlich innerhalb einer Woche durchspielt und die Ergebnisse gleichwohl dem Moderator per Screenshot und PN zukommen lässt. Überprüfen von den Verhältnissen ob die Stages auch so gefahren wurden ist schwer. Zumindest weiss man nicht was wer abgibt bis zum Ende. Der Moderator erstellt nach Sonntag die entgültige Liste.

5. Möglichkeit wie in der echten WRC Rally, nur die erste Stage Fahren, Zeitstempel alle Fahrer abgeben. Sobald alle Fahrer durch sind, werden die Ergebnisse dieser im Forum veröffentlich. Dann weiss man wer wo liegt und kann sich ev. bei der nächsten Stage verbessern versuchen. usw.

Àndre hat noch eine weitere Lösung. Dazu wird er evt. noch was selbst schreiben denke ich!

Im Grunde egal welche Lösung wir wählen wäre das Ziel dass man Ergebnisse erst am Ende sieht.

Vieleicht wirkt das alles kompliziert aber für Fragen und Diskusioenen diesbezüglich wäre ich offen. Eventuell hat jemand noch eine weitere mögliche Lösung?

LG

Zoltan (Vasti04)
 
U

User 13351

Mein Vorschlag wäre im Grunde der den du unter 2. bzw. auch 5. vorgeschlagen hast:

2. Möglichkeit das wir uns pünktlich und Terminlich angekündigt wöchentlich akustisch per Headset im TS oder Discord treffen (so wie bei einem GT3 Rennen hier bei VR) und nacheinander die Zeiten Fahren sollten für eine Stage nach der anderen. Der Moderator sagt niemanden die Ergebnisse bis alle durch sind. Zuerst eine Stage, wenn alle fertig sind dann nach Reihenfolge die andere Stage. So etwas gibt es bei GTR4u mit dem Bergrennen. Hier bei uns aber wüßte man aber nicht wer was gefahren ist bis alle die jeweilige Stage durch sind. Ob jeder dann gerade Zeit hat ist offen.

Also ein Live-Event, wo wir dann halt eine kurze Rally (1-4 Etappen) "live" (via TS/Discord) über einen Abend fahren. Allerdings halte ich sowas 1x monatlich neben den Club Events für realistischer.

Zu 1. : Dazu müsste ich 15 Clubs aufmachen :) und ich bezweifle , dass das durchführbar ist (ausser wie unter 4. aufgeführt), aber das ginge dann ganz von dem Grundkonzept hier weg quasi im Gentlemen-Stil Rallies zu fahren und etwas höhere Ansprüche im Pro Club zu befriedigen. Ganz davon abgesehen möchte ich mir einen solche Aufwand auch nicht ans Bein binden.
Es gibt noch ein Reallife, neben DR2.0 fahre ich noch andere Racesims (RRE/rF2 ganz selten mal ACC) und bediene auch gern mal andere Genres (z.B. Hunt: Showdown und andere mit Freunden) und ich schätze das wird für die meisten Teilnehmer hier ganz ähnlich sein. Wie gesagt für ein monatliches Live-Event wäre ich durchaus zu haben, dann muss aber auch klar sein, dass wir da nicht nur zu dritt oder so rumeiern, also entsprechend Resonanz vorhanden sein. ;)...

Aber wer weiß was noch kommt, DR 3.0 ist schon in Arbeit, vielleicht kommt damit auch ein brauchbareres Racenet-Community-Tool ?

https://vimeo.com/446578874

https://www.pcgamesn.com/dirt-rally-3-new-dirt-game
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

Ab dem 17.01.20 geht es hier mit dem Dirt Rally Fun Club weiter.
Weitere Ankündigungen folgen, stay tuned ;)
 
U

User 20753

Hallo, bin Dirt 2.0 Neuling und wollte evtl. bei Euren Events teilnehmen. Welche Kriterien bzw. Spielinhalte muss ich dafür haben?
 
U

User 13351

Hey Jörn, da wir den gesamten Fuhrpark plus Strecken benutzen das Basisgame plus Deluxe Edition Season 1+2 , ich müsste selbst nochmal gucken wg. Details aber das sollte als Bundle mittlerweile erschwinglich sein, vielleicht sogar als Key ausserhalb vom Steamshop. Ich meld mich spätestens morgen nochmal auch wegen FFB (hab selber das CSL Elite Xbox), ausser jemand antwortet schneller ;)...
ansonsten kannst du nur Strecken fahren die in deinem Paket enthalten sind bzw. hast auf einige Fahrzeuge keinen Zugriff (auf die Klassen aber schon)...
 
U

User 20753

Dank Dir Andre für schnelle Info. Wie funktioniert das mit dem Key ausserhalb von Steam?
 
U

User 13351


Das wäre das Komplettpaket für 9,99. Da kannste eigentlich nix falsch machen für den Kurs. Den Key löste dann ganz normal via Steam über den Reiter Spiele/Produkt bei Steam aktivieren ein.
 
U

User 4938

Hallo, ich hänge mich mal mit meiner Frage hier rein: Ich habe schon eine Steam-Dirt 2.0-Installation mit 2 Seasons und einigen DLCs, und nun frage ich mich, falls ich nun den angesprochenen Key kaufe, wird meine bestehende Installation dann einfach nur um den mir bis dato fehlenden Content erweitert, oder installiert der alles neu, bzw. zum 2. Mal?
 
U

User 13351

Ich gehe mal davon aus , dass der bestehende Content nur erweitert wird - ich kanns zwar nicht bestätigen aber wäre ja ziemlich absurd wenn nicht...
 
U

User 4938

Eigentlich gehe ich auch davon aus. Ich denke, ich probiere es dann einfach aus. Danke noch für den Tipp mit dem Key.
 
Oben