Neuling hat Fragen zum fov

U

User 33637

Hallo zusammen,

Ich bin der Sebastian, 36 und fange gerade mit dem g923 Assetto Corsa an.

Ich bin ein paar Runden auf der GP Strecke des Nürburgringes ( 5,137km Strecke) gefahren und habe mit dem m3 GT2 eine 2,05 hingelegt. Ich war stolz, auch wenn i h weiß das die Zeit nicht gut ist.

Ich ha es folgendes Problem: die Linkskurven nach der ersten Rechts nach dem Start, also sozusagen Kurve 2 (+3, falls die Kurve nicht als eine zählt ) fahre ich blind an da mir die A-Säule im weg ist . Bei anderen Kurven ist es natürlich auch so.

Jetzt habe ich mir einen fov calc gesucht, und dieser gibt mir 19° aus, was absolut grauenvoll ist, da ich wie sie h ein Fernglas schaue wenn ich dann fahre.

Ich habe einen curved 27" Monitor und spiele auf 2560 x 1440. Ich habe kein rig, sprich das Lenkrad ist am Schreibtisch, der Monitor am Ende des Schreibtisches.

Kann mir da jemand helfen eine gute fov zu finden? Durch den übermäßigen Zoom der niedrigen fov wirkt alles total unnatürlich. Mit der Standard Einstellung, ich meine es waren 53 oder 56 Grad ist alles etwas zu klein bzw ich bin zu weit hinten im Auto

Nach fov kann ich hier nicht suchen da der suchbegriff zu klein ist.

Näher als 100 cm bekomme ich den Monitor leider nicht wirklich Ran.

Ich wollte mir die Tage vllt Mal eine Basis aus Kanthölzern bauen damit Pedale und Stuhl fixiert sind .

LG Sebastian
 
U

User 33637

Ah, danke, ich hatte nur nach fov gesucht vom Handy von der Arbeit. Ja, das werde ich dann tun und mich auch mal nach einem geeigneten Rig umschauen, das erst einmal nicht zu teuer ist. Oder eben selber bauen, da habe ich auch ein wenig was gefunden.
 
U

User 33637

Hallo Andreas,

Den Rechner hatte ich benutzt und kam auf 19°. Ich fahre aktuell mit ca 40°, da fühle ich mich recht wohl.

Gibt es eine Seite auf welcher für diverse Strecken mit div. Fahrzeugen die Rundenrekorde/Zeiten aufgeführt sind, dass ich einen Referenzwert hätte?

Ich weiß ich fahre noch viel zu langsam, konnte mich aber auf der Nürburgring GP Strecke von 2,09 auf 2,03 verbessern mit dem SLS AMG GT3.
 
U

User 151

Schau Dir doch mal bei YouTube die Videos von der VR an.
Die Rennen können Dir als gute Referenz dienen, was an Rundenzeiten drin ist.
 
U

User 12506

Hallo Andreas,

Den Rechner hatte ich benutzt und kam auf 19°. Ich fahre aktuell mit ca 40°, da fühle ich mich recht wohl.

Gibt es eine Seite auf welcher für diverse Strecken mit div. Fahrzeugen die Rundenrekorde/Zeiten aufgeführt sind, dass ich einen Referenzwert hätte?

Ich weiß ich fahre noch viel zu langsam, konnte mich aber auf der Nürburgring GP Strecke von 2,09 auf 2,03 verbessern mit dem SLS AMG GT3.
Lass dich wirklich nicht von Rundenzeiten beeinflussen.

Es ist das aller, aller wichtigste, dass Du konstant fährst. Konstanz bringt erfahrung, erfahrung bringt automatisch Geschwindigkeit.

Die Pace, die du in einer Hotlap Runde im Stande bist zu fahren, wirst du im Rennen, bei Verkehr und Zweikämpfen eh nicht fahren.
 
U

User 33637

Hallo Marcel,

Auch vielen dank an dich.

Ich war etwas verwundert, da ich 2 rennen auf dem Nürburgring GP gegen die KI gefahren bin, KI "natürlich" auf 80% runter gedreht. ;)

Das erste mal hatte ich absolut keine Probleme, im zweiten Rennen und nach einem Kontakt in der ersten Kurven und dadurch ein Rückfall auf den letzten Platz hatte ich mit gleichen Rundenzeiten keine Chance mehr.

Ich konnte gestern und heute nicht wirklich fahren, Sonntag müsste ich aber mal 2 Stündchen finden, da geht es weiter:)
 
U

User 33651

Ich belebe den Thread noch einmal neu und wollte die Experten fragen ob mein FOV "richtig aussieht"...

FOV.jpg

Es handelt sich um einen 34" Alienware AW3420DW (3440x1440, 120 Hz) mit einem Sitzabstand von knapp 60 cm. Laut FOV Calculator sind bei ACC 31.7 einzustellen, was m.E. sehr nah ist. Gefühlt würde ich mit der Distance noch weiter rauszoomen wollen, aber dann ist das FOV auch wieder hinfällig, oder? Daher die Frage ob ich mich einfach dran gewöhnen muss... Danke schonmal für euer Feedback im Voraus.

VG
Dennis
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 561

Vorausgesetzt, dass Du die Kamera genau vor der Nase hast, sieht das ziemlich passend aus. Und ja, bei einem Singlescreen sieht man bei einem realistischen FOV recht wenig.
 
U

User 33651

OK, also werde ich mich erstmal dran gewöhnen müssen. Die Distance ist noch im Rahmen, oder schon zu weit weg?

VG
Dennis
 
U

User 561

Zu weit weg sicher nicht. Aber klar ist halt auch: je näher der Bildschirm ist, desto weiter ist der mögliche Blickwinkel.
 
U

User 33651

Alles klar, danke für die Info/Erklärung. Ich werde es erstmal so lassen und mich versuche dran zu gewöhnen... ;)

VG
Dennis
 
U

User 26590

Ich belebe den Thread noch einmal neu und wollte die Experten fragen ob mein FOV "richtig aussieht"...

Anhang anzeigen 116546

Es handelt sich um einen 34" Alienware AW3420DW (3440x1440, 120 Hz) mit einem Sitzabstand von knapp 60 cm. Laut FOV Calculator sind bei ACC 31.7 einzustellen, was m.E. sehr nah ist. Gefühlt würde ich mit der Distance noch weiter rauszoomen wollen, aber dann ist das FOV auch wieder hinfällig, oder? Daher die Frage ob ich mich einfach dran gewöhnen muss... Danke schonmal für euer Feedback im Voraus.

VG
Dennis

Bei diesem Video finde ich es ganz gut erklärt:
 
U

User 33651

Danke für das Video, da bin ich fast bei meinen präferierten Werten... ;) Ich werde die Tage ein wenig rumprobieren. Danke euch!

VG
Dennis
 
U

User 16322

Finde das Video ganz interessant zu dem Thema weil er einen komplett anderen Ansatz verfolgt inkl. meiner Meinung nach logischer Begründung.
 
U

User 6152

Für mich gibt es kein richtig oder falsch. Man sollte schauen das es einem selbst zusagt und alles andere ist nebensächlich.
Mit den Einstellungen vom Bremsdruck oder FFB sehe ich das ebenso.

Man muss nicht aus allem eine riesen Geschichte machen, wenn es doch so einfach sein kann.
 
U

User 32473

Ich habe die gleichen Hardware Daten, das FOV sieht richtig aus. Es ändert sich aber nicht mit der Sitzposition. Das FOV ist immer gleich, wenn es auf einen Wert eingestellt ist. Wenn du den Sitz im Auto verstellt ändert sich das Blickfeld deiner Augen ja auch nicht.

Real Head Motion kann dir helfen, wenn dir der Bereich zu eng ist. Damit kannst du beim lenken einen Kameraschwenk auslösen. Also wie wenn sich dein Kopf in Richtung der Kurve dreht. Das hilft die Übersicht zu behalten. Außerdem kannst du Blick nach Links / Rechts auf Tasten am Lenkrad mappen, was in Zweikämpfen praktisch ist um Positionen besser abzuschätzen.
 
U

User 33651

Danke für die Info, Real Head Motion habe ich mir einmal installiert.
 
Oben