Neuer Rechner - verschiedene Programmsettings 1:1 übernehmen

U

User 561

Hallo Zusammen!

Ich habe seit gestern einen neuen Rechner mit frischem BS am Start und würde nun gerne für meine gängigen Programme die bisherigen Einstellungen einfach rüberkopieren. Mich würde interessieren, ob das so möglich ist und wo ich die entsprechenden (Config-?) Dateien finde.

Besonders wichtig wäre es mir für
  • Firefox (Settings, Bookmarks)
  • Thunderbird (Kontoeinstellungen, Adressbuch)
  • Miranda IM (sämtliche Settings)
Interessant wäre es auch, wie ich mit möglichst niedrigem Aufwand Setups und Einstellungen meiner Sims auf den neuen Rechner bekomme. Im Speziellen:
  • LfS
  • Race07
  • rF
 
U

User 3828

Für Firefox und Thunderbird kann ich Dir dringend MozBackup empfehlen.

Damit mache ich auch regelmäßig Sicherungskopien meiner Einstellungen, Themes, Erweiterungen und Emails in einem Schritt!
 
U

User 4028

Bei rFactor den Userdate Ordner kopieren und in der neuen rFactor Installation einfügen.
Bie Race07 genau das selbe, bloß ist der Ordner etwas "versteckter".
x/Steam/Steamapps/Profilname/race07

Oder habe ich dich falsch verstanden und du willst noch mehr sichern?
 
U

User 689

LFS normalerweise nur rüberkopieren. Sofern es das gleiche BS mit den gleichen Geräten ist, sollte es keine Probleme geben, da LFS ja nicht installiert wird in dem Sinne.

Bei mir lief nach Kopieren direkt alles wieder, man muss es halt nur nochmal freischalten.
Für Firefox und Mozilla siehe oben...MozBackup kann ich auch nur empfehlen.
 
U

User 2340

rFactor, GTR2, GTL und MSFlusi9 liessen sich bei mir durch Installation und anschliessendes Drüberkopieren sämtlicher Ordner wie zuvor gebrauchen.
 
U

User 431

Miranda legt seine Settings ausschließlich im Programmordner ab, also einfach Ordner sichern und auf dem neuen Ordner wieder aufspielen, installiert werden muss da nichts.

Falls es nicht startet, hilft die Erweiterung Crash Dumper. Kann manchmal sein, dass eine Erweiterung auf einem Rechner funktioniert, auf einem anderen nicht, die Erweiterung sagt dir dann, welches Plugin den Crash verursacht hat.
 
Oben