Neuer PC passend zu 3080ti

U

User 24216

Wegen der Wärme, ich lasse meinen Seitendeckel nähmlich offen, somit hab ich kein Hitzeproblem.
Würde ich nicht machen, oder zumindest beides Benchmarken. Mit offenen Seitendeckel können der/die Lüfter keinen effektiven Luftstrom produzieren um die Wärme abzuleiten zu werden die sich um deine Komponenten, vor allem die Grafikkarte, ansammelt. Ich habe im Moment die 280er AiO in der Front die so schon angewärmte Luft über zu kleine Ansaugöffnungen rein zieht und hinten zwei 120er Lüfter die versuchen das raus zu bekommen. Das ist reicht schon dass die Grafikkarte bei 80° Kerntemperatur und 95-100° fats im eigenen Saft schmort...
Das Zeug kommt morgen in ein Corsair 4000D Airflow. vorne 2 140er rein oben zwei 140er und hinten ein 120er raus. Mal gucken ob die dicke AiO unter den Deckel passt...
 
U

User 12530

puh, das ist heiss.
klar, bei der leistung, die die grafikkarten ziehen muss auch einiges an wärme abfallen.

ich muss mal sehen, wie sich mein system da so machen wird. das endgültige gehäuse sollte ich in den nächsten tagen haben, ich glaub ich werd mir auch noch 2-3 Gehäuselüfter reinbauen und wirklich mal beides messen.
wenns interessiert poste ich die ergebnisse
 
U

User 21046

Mein altes Gehäuse macht’s noch, obwohl das noch eins mit Festplatten Käfig vorn ist. Hab noch einen Gehäuse Lüfter am Boden nachgerüstet. Jetzt ziehen 2 vorn und 1x unten Frischluft rein und 1x hinten und die 240er AIO die CPU Wärme nach oben raus. (sehr zur Freude meiner Katze 🙄) Hatte erst bedenken, weil der Gehäuse Lüfter unten mit der GPU Luft kollidiert. Temps sind aber im grünen Bereich. Die 3090 nie über 70 grad und die CPU max 80 Grad im Hochsommer.
 
Oben