Neuer PC ......Brauche eure Hilfe

U

User 30189

Hallo

Ich bin am Überlegen mir einen neuen Rechner zu kaufen. Habe jetzt auf triple screen auf gerüstet. Die Monitore sind von MSI Modell Optix G32CQ4

Ich habe mir vor ca.1.5 Jahre ein Medion (P10 MD34375) Rechner geholt, war nicht so teuer und ich wollte schauen ob Simracing das richtige für mich ist…..

Ich zocke zu 80% iRacing dann ein wenig AC, ACC und MotoGP….



Ich habe mir ein Rechner zusammengestellt, was haltet ihr davon ?

Eine Frage reicht auch eine RTX3080 mit 12gb ?

Reicht der Computer für die nächsten Jahre?

Freu mich auf eure Meinungen



PC-Gehäuse:
be quiet! Pure Base 500DX schwarz mit Glasfenster



Prozessor:
Intel 7 -12700KF 12x3.60GHz / 5.00GHz



Wasserkühlung: Corsair Hydro iCUE H100i RGB PRO XT



Mainboard: Gigabyte Z690 Gaming X DDR4



Arbeitsspeicher: 32GB (2x16) G.Skill Ripjaws V DDR4 3600MHZ



SSD M.2: 1TB Samsung 970-EVO Plus M.2 PCIe 3.0xNVME (L 3500MB´s ; S3300MB´s)



Grafikkarte: RTX 3080Ti (12GB Nvidia RTX3080Ti DDR6) beliebiger Hersteller



Netzteil: 850W MSI MPG A850GF 80+Gold(Vollmodular)
 
U

User 28224

Ich würde noch warten mit der GPU. Die neuen Nvidia RTX4000er und AMD 7000er werden deutlich leitungsstärker, ansonsten jetzt eher eine RX6950XT, die es zum Preis einer 3080ti gibt. Die AMD hat mit 16 GB auch mehr als die RTX3080. Der Rest sieht gut aus, die 32GB Ram braucht man eigentlich nicht, aber es ist zukunftssicher. Das Gehäuse habe ich auch, allerdings ohne Glas. Netzteil reicht für die GPU auf jeden Fall, bei den neuen Generationen wird sich das noch herausstellen, da gibt es Hinweise auf 500 Watt nur für die GPU. Wasserkühlung für CPU finde ich eher unnötig, es sei denn man will ordentlich übertakten. Es gibt auch gute Luftkühler, die auch sehr leise sind, z. B. bequiet Dark Rock pro 4.
 
U

User 19968

ansonsten jetzt eher eine RX6950XT, die es zum Preis einer 3080ti gibt.
Ich zocke zu 80% iRacing dann ein wenig
Selbst die 3080 ermordet in Iracing die 6950 mit ihren Abgasen. Dazu brechen die AMD Karten bei hohen Auflösungen ein, da sind sie durch die Bank schwächer als die Nvidia Karten. Und 7680x1440 ist definitiv eine sehr hohe Auflösung.
Die AMD hat mit 16 GB auch mehr als die RTX3080
Und? Schon mal auf die Auslastung des VRAM geschaut bei den diversen Vids und Tests?
Selbst die 3080 10GB reicht locker aus.
Es sind nur ganz wenig Games die den VRAM voll auslasten. Dazu kommt dann noch die Kleinigkeit was ein Game an VRAm reserviert und was es real nutzt sind 2 Paar Schuhe. Rennsims und AMD Karten ist nicht die klügste Wahl.
Die neuen Nvidia RTX4000er und AMD 7000er werden deutlich leitungsstärker
Die neuen Nvidias kommen frühestens Ende des Jahres, also November/ Dezember. Bei AMD ist noch nichts bekannt. Wie lange soll man denn warten?
Prozessor: Intel 7 -12700KF 12x3.60GHz / 5.00GHz
Sollte der PC nur zum zocken gedacht sein ist der 12600KF die bessere Wahl, bietet die gleiche Leistung beim zocken ist günstiger und sollte etwas kühler laufen.
Die klügste Wahl wäre der 12400F der kaum langsamer aber extrem günstiger ist.
 
U

User 30189

Danke Thomas
Sag mal reicht auch eine rtx 3080 mit 12gb kostet ca. 200€ weniger wie eine 3080Ti
Und soll nur 5-10% besser sein
Wenn man den 12600kf nimmt ok der Rest ist ok deiner Meinung ?
Er ist nur zum zocken gedacht …..
 
U

User 28224

Selbst die 3080 ermordet in Iracing die 6950 mit ihren Abgasen. Dazu brechen die AMD Karten bei hohen Auflösungen ein, da sind sie durch die Bank schwächer als die Nvidia Karten. Und 7680x1440 ist definitiv eine sehr hohe Auflösung.

Und? Schon mal auf die Auslastung des VRAM geschaut bei den diversen Vids und Tests?
Selbst die 3080 10GB reicht locker aus.
Es sind nur ganz wenig Games die den VRAM voll auslasten. Dazu kommt dann noch die Kleinigkeit was ein Game an VRAm reserviert und was es real nutzt sind 2 Paar Schuhe. Rennsims und AMD Karten ist nicht die klügste Wahl.

Die neuen Nvidias kommen frühestens Ende des Jahres, also November/ Dezember. Bei AMD ist noch nichts bekannt. Wie lange soll man denn warten?

Sollte der PC nur zum zocken gedacht sein ist der 12600KF die bessere Wahl, bietet die gleiche Leistung beim zocken ist günstiger und sollte etwas kühler laufen.
Die klügste Wahl wäre der 12400F der kaum langsamer aber extrem günstiger ist.
Ganz schön einseitig deine Darstellung...

Sein PC soll ja auch für die nächsten Jahre gut funktionieren und da bietet es sich an zu warten. Das mit der 6950 XT war als Alternative mit mehr Leistung zum gleichen Preis gedacht und bei mir ist sind ACC 12 GB Videospeicher voll. Also ist es sicher besser auf mehr zu setzen, da zukünftige Anwendungen voraussichtlich auch mehr Speicher brauchen können.

Bei den Vergleichstests, die ich auf die Schnelle gefunden habe, schnupft die 6950 XT die RTX 3080 ti oder liegt gleich auf und das auch bei 4K.


Die neuen Karten sollen auch bei AMD im 4. Quartal kommen, ob das dann so sein wird, kann jetzt eh keiner sagen.
 
U

User 19968

Ganz schön einseitig deine Darstellung
Die Darstellung ist nicht einseitig sondern bezieht sich auf seine Anforderungen.
Wenn ich zu 80% Iracing zocke dann ist AMD ein No Go. Auch bei AC und ACC performen AMD Karten deutlich schlechter als Ihre Nvidia Pendants, bei ACC verlieren sie nur prozentual weniger als bei allen anderen Rennsims.
Die Karte wird nach Nutzerverhalten gekauft, nicht nach dem was eventuell irgendwann mal sein könnte, denn die Märchen kommen von ATI/ AMD schon seit 20 Jahren.
und bei mir ist sind ACC 12 GB Videospeicher voll
Man beachte reservierten und real benutzen VRAM. Das ist bei 4K.
Nur weil AMD da jede Menge VRAM auf die Karten ballert ist der noch lange nicht nötig.
Sag mal reicht auch eine rtx 3080 mit 12gb kostet ca. 200€ weniger wie eine 3080Ti
Meiner Meinung nach ja, für Iracing locker, auch AC läuft damit gut, ACC ist mal wieder die Ausnahmen, irgendwas ganz tief in mir sagt mir das selbst die kommende 4090 bei ACC in die Knie gehen wird. Und es reicht auch die 10GB Variante.
Wenn man den 12600kf nimmt ok der Rest ist ok deiner Meinung ?
Hab ich in einem anderen Thread schon verlinkt.
Schau Dir das mal an und überlege danach noch einmal.
Es würde auch locker der 12400F reichen, das würde das komplette Build ca 300€ günstiger machen gegenüber dem 12700KF.
Wenn es denn unbedingt der 12600KF sein soll wäre das auch OK. Ein guter Luftkühler ist genauso gut wie die gewählte Wakü, vermutlich sogar noch einen ticken besser, auf jeden Fall leiser. Für die Wakü spricht nur die Optik, naja und die Tatsache das man überall besser dran kommt wenn es denn mal sein muss.
Netzteil würde auch 750W reichen.
 
U

User 30189

Sorry bin jetzt echt nicht schlauer wie vorher …….-
Ich habe wirklich keine Großen Fachkenntnis von Computer 😒
 
U

User 28224

"als" vorher...und das nach diesen vielen Hinweisen zu behaupten ist schon frech...Setzen 6!
 
U

User 12506

"als" vorher...und das nach diesen vielen Hinweisen zu behaupten ist schon frech...Setzen 6!
Hey das ist wirklich ne echt nette Art auf Hilfegesuche einzugehen.... Rechtschreib korrektur und "Setzen 6"... Finde ich ne völlige Unart von Dir. Muss das sein? Hat dir jemand in den Champagner gepisst?

Und das er nicht schlauer ist, wenn er, wie er sagt, sich in dem Bereich nicht auskennt, ist auch nachvollziehbar. Dazu bringst du vergleiche ein, die gar nicht relevant sind für seine Form der Nutzung (80% Iraichg).... Setzen 6!

DU sagst A, Thomas sagt B... Wie soll er sich jetzt entscheiden hmm?

User 30189: Thomas hat recht. Eine 3080 mit 12GB wird für die von dir genannten Anforderungen auch die nächsten Jahre sehr gute Dienste leisten. Nur weil neue Karten vor der Tür stehen, verlieren die alten Modelle ja nicht gleich an Leistung. Lass dich da nicht blenden. Zudem darf man nicht vergessen, dass die neuen Grafikkarten Generationen ihre Mehrleistung durch einen enormen Anstieg der Leistungsaufnahme erkaufen und du selbst mit einem 850 Watt Netzteil probleme bekommen KÖNNTEST.
 
Oben