Neuer nVidia Treiber 186.18

U

User 3205

Funktioniert so ein Update auch mit den 9er M Karten, sprich den Grafikkarten in laptops?? oder gibts da was gesondertes?
 
U

User 1087

MobileChips sind idR. immer separat, meist über den Hersteller, teils über nVidia, upzudaten.
 
U

User 6141

Hab ihn ausprobiert und siehe da rFactor ruckelt und hat Texturfehler. Karte XFX 7950 GT
 
U

User 1087

MobileChips sind idR. immer separat, meist über den Hersteller, teils über nVidia, upzudaten.

Dafür gibt es dann diese Internetseite: NVIDIA & Laptop News | Latest NVIDIA drivers and related news | laptopvideo2go.com

Für Mobile Karten den Treiber runterladen, entpacken und die Modded Inf mit der im Ordner ersetzen.

Wenn der Chip 1:1 vom Hersteller so verbaut wurde, sollte es gehen. Wenn aber der Hersteller zB. im GraKa-BIOS runfummelt o.ä., damit die Akkulaufzeit besser ist, kann es durchaus mal wieder Probleme geben.
 
U

User 709

Hi
mittlerweile gibt es auch offiziell Nvidia Treiber für Laptops. Zu finden auf der Nvidia Homepage. :)
 
U

User 1866

hier auch nicht...eher ein wenig mehr leistung und ich brauch den lüfter nicht mehr manuell regeln!
karte:260gtx
 
U

User 300

Hab ihn ausprobiert und siehe da rFactor ruckelt und hat Texturfehler. Karte XFX 7950 GT
Kann das sonst noch jemand bestätigen? Dann würde ich mir ein Update sparen...
Wobei ich aber auch eine 9800GTX habe.

Grafiktreiberupdates betreffen meist nur die neueste Generation der Grafikkarten und können bei älteren sogar zu Problemen führen.
Wundere dich nicht, wenn du keinen Unterschied nach dem Update erkennen kannst.
 
Oben