NEU_Fahrzeugabstimmung Saison 2023

Welcher Wagen sollen wir für die Saison 2023 nehmen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .
U

User 16938

VORWORT:
Sry, wir mussten die Umfrage nochmals neu machen, da sich ein Fehler eingeschlichen hatte.
__________________________________________________________________________________________________________

Hallo zusammen

Die Planungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren.
Es wird einige Anpassungen und Veränderungen geben.

Die grösste Veränderung wird das neue Fahrzeug Modell von Race Sim Studio werden.
Hier werden wir auf das aktuelle Fahrzeug Modell, welches auf den Realen F1 Autos 2022 basiert, verwenden.

RSS hat hier 2 Modelle zur Verfügung gestellt welche sich nur geringfügig von einander unterscheiden:

- RSS Formula Hybrid 2022 (durchgehende Nase / 980 PS - 575 Nm - 805 kg)
- RSS Formula Hybrid 2022 S (verkürzte Nase / 985 PS - 570 Nm - 809 kg)

Beide Fahrzeuge, könnt Ihr ab sofort exklusiv auf dem #18 FAC Server testen, welcher ab sofort als Testserver gilt und immer die aktuelle FAC Strecke drauf läuft, damit Ihr einen direkten Vergleich zwischen dem aktuellen und den beiden neuen Modellen habt.
ACHTUNG - Ihr müsst das Fahrzeug bei RSS erwerben, ansonsten könnt Ihr auf dem Server nicht testen.

Bitte beschäftigt euch Intensiv mit dem Auto und gebt eure Stimme bis 05.01.2023 ab.
Wir wollen hier rausfinden, ob wir alle ein Einheitliches Auto Modell nehmen oder es jedem Fahrer freigestellt ist, mit welche der beiden Modelle er zurecht kommt.

BEMERKUNG - Egal welches Auto es wird, die Skins sind "variable" anpassbar. Somit wäre es kein Problem einen Skin von dem normalen FH22 auf den FH22S zu bringen. Somit haben die Skinner kein Problem.

Thats it!
Have Fun!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16938

Hallo zusammen

der Server #18 werden wir die kommenden 14 Tage (bis 27.11.) noch mit Interlagos laufen lassen, damit Ihr euch ein Vergleichsbild machen könntet analog zum letzten Saisonrennen in Interlagos mit dem FX 2020 Modell.

Und denkt oben an die Abstimmung!!

LG
 
U

User 18328

Man muss auch auf anderen Strecken direkten Vergleich machen. Interlagos ist wellig und das kommt gar nicht entgegen der 2022er mod und speziell due S Variante . In Abu Dabi sieht es bestimmt anders aus. In Austin fand ich die S besser, obwohl die S schwieriger zu fahren ist. In Brasilien ist die S einfach dreckig zu fahren da der heck nahezu in jeder langsamme kurve weg will. Aber unter m struch kan man mit beiden gleich schnell fahren.
 
U

User 15802

mhh selbst nach löschen und neu laden hat der S kein FF.

naja dann wird es nächste Saison halt die Non S Variante
 
U

User 16938

mhh selbst nach löschen und neu laden hat der S kein FF.

naja dann wird es nächste Saison halt die Non S Variante
Komisch. Also wir waren gestern spontan zu fünft und haben getestet und jeder hatte FFB.

Ich hatte auf der DD1 FFB auf 30% und Ingame den Steer Assist auf 85/90. War noch nicht fertig wie ich es gerne hätte aber FFB war def. da. Manchmal sogar zu heftig als zu wenig.
 
U

User 31444

Fanatec CSL DD, F1 Wheel und V3 Pedals

Okay, also ich würde ganz einfach die folgende Liste abarbeiten (hat bei meiner CSL DD manchmal geholfen, wenn das FFB mal wieder rumgespackt hat):
Treiber aktuell?
Falls ja, andere Version probieren (1 oder 2 Versionen davor)
Base im Kompatibilitätsmodus?
Force Feedback Controller in AC Apps (ingame) richtig eingestellt?
FFB im Content Manager richtig eingestellt?
Im Content Manager möglicherweise fahrzeugspezifische Presets gespeichert, die das verursachen?
Cleaner Install des Fahrzeugs
Wenn alles nichts hilft, Supportanfrage bei RSS
 
U

User 21796

Ich fahre ebenfalls mit einer CSL DD und kann die Wahrnehmung von Andreas zumindest teilweise bestätigen.
Die S Variante hat in jedem Fall ein deutlich schwächeres FFB als die andere Variante des Wagens.
Ich würde nicht sagen, dass gar keines da ist, aber das ist schon ein heftiger Drop.
Ich hab´s dann durch manuelles Ingame hochschrauben via FFB Strenght App einigermaßen in den Griff bekommen- aber dennoch fühlt sich das schwammiger an als beim Non S.
 
U

User 31444

Lege mich fest, für mich ists der 2022 non S. Aber bin dafür, dass jeder das fährt, was er mag. Also beide Optionen offen bzw. Teams dürfen wählen ob sie S oder non-S fahren.
 
U

User 16938

Lege mich fest, für mich ists der 2022 non S. Aber bin dafür, dass jeder das fährt, was er mag. Also beide Optionen offen bzw. Teams dürfen wählen ob sie S oder non-S fahren.

Wir würden wahrsch. soweit gehen und jeden Fahrer sich selber entscheiden lassen was er fährt und nicht Teamweise.
Aber darüber kann man ja gerne nochmals diskutieren. :)

Merci fürs FB und oben abstimmen nicht vergessen. ;-)
 
U

User 18328

Wir müssen aber gut austesten und beide auf verschiedene Strecken checken . Mir kommt es vor das die S Variante so sensibel ist das schnell auf einer unebenen strecke viel zickiger ist und dadurch langsamer ist. Aber auf einer neurere Strecke, durchaus viel mehr Spaß macht.
 
U

User 16938

Wir müssen aber gut austesten und beide auf verschiedene Strecken checken . Mir kommt es vor das die S Variante so sensibel ist das schnell auf einer unebenen strecke viel zickiger ist und dadurch langsamer ist. Aber auf einer neurere Strecke, durchaus viel mehr Spaß macht.

Ihr werdet das Auto noch auf Abu Dhabi testen können und nach dem letzten Saisonrennen (vllt. auch 1-2 Wochen später), können wir gerne den Track wechseln und z. B. Barcelona als Ref. Strecke nehmen.

Danach müssen sich alle dann langsam mal an die Abstimmung machen (diese läuft ja noch bis zum 05.01.2023) - damit frühzeitig klar ist welche Schiene wir fahren werden. Weil erst wenn klar ist, welche Variante es effektiv wird - kann man sich hinsetzen bezgl. dem Teil Fixed Setup - das ist ja auch nicht einfach so schnell mal gemacht.
 
U

User 16938

Falls jmd. den MOD noch nicht hat - bei RSS ist dieser heute auch im Black Sale.
2.67 GBP -> ca. 3.10 €

LG
 
Oben