Nascar2002 unspielbar?!

U

User 269

Hi, brauche dringend Rat.

Ich hatte mich, nachdem ich die Demo von Nascar2002 gespielt hatte(1024/32bit, alle einstellungen optimal/maximal, nie unter 20FPS - max 50+ FPS) echt riesig auf die Vollversion gefreut.
Also ab in den Laden und das Teil gekauft. Heim, installiert und dann, 1-2 FPS, bei den gleichen Einstellungen. Ich Schritt für Schritt, die Optionen runtergeschraubt. Zum Schluß hatte ich : 640X480X16, alle Optionen auf minimum. Sichtweite 40% und was hats gebracht? Praktisch nix!! Eine einzige Ruckelorgie 10 - 20 FPS (egal, ob D3D oder openGL).
Mein System: "WinXP, 256 MB, 1333Tb, AsusV7700Deluxe/det28.32, 3DMARK2001SE ca. 4000 Punkte". Alle anderen 3D Games laufen ohne Probleme.
Ach ja Hintergrund Programme waren alle geschlossen.

Was ist da los, die Demo läuft super und die Vollversion ist unspielbar? Habe ich zuwenig RAM?

Hat jemand schon Ähnliches erlebt?
 
U

User 204

Am RAM kann es nicht liegen, habe auch 'nur' 256MB und das reicht allemal.

Da scheint irgendwas anderes nicht zu passen...

Hast Du denn auch die Soundstimmen (im Spiel/Optionen/Sound) auf 8 runter gesetzt?

Was anderes fällt mir jetzt nicht ein...
 
U

User

NE.. an dem kann es ned liegen. Hatte ähnliches System und null Probleme.

Ich hatte das Problem anfangs weil ich dei GRAKA Treiber ned richtig installiert habe. Würde das als ersten Schritt vorschlagen. Anisotrope Filterung ausschalten.
 
U

User 35

Bekomme mit Athlon XP2000+, 512 DDRRam und Winfast G3 200Ti bei vollem Feld, Auflösung 1024/768? und allem Augenschmaus an, knappe 20 Fps geliefert. Das läuft so eben noch ruckelfrei. Die Grafikkarte ist von 175 Mhz auf 225 und der Speichertakt der Karte von 401 MHz auf 455 hochgetaktet. Das Ganze läuft zwar stabil, ist mir aber zu sehr an der Schmerzgrenze. Habe bei eBay eine ASUS V8640 ersteigert. Mal sehn wie's dann läuft. Allein auf der Strecke bringt die selbe Einstellung ca. 38 Fps.
Hochtakten war übrigen die einzige Aktion die bei mir in Sachen Frames etwas Besserung brachte.
 
U

User 236

Hallo,

spielst du in D3d oder OpenGL?
In D3d warn meine FPS auch ziemlich im Keller, umgestellt auf OpenGL und jetzt bin ich im 3stelligen Bereich.
WinXP, P4 2ghz, 512mb Rambus, Geforce4Ti 4600.

bis denne
 
U

User 151

Er sagt ja das es in beiden Grafikeinstellungen so ist. Knall neue Grafiktreiber drauf das würd ich auch als erstes Vorschlagen. Dann nach und nach mal schaun was man noch ändern könnt. Eventuell die VIA Treiber erneuern.
 
U

User 235

Hallo
also ich hab en "alten" 600er athlon auf 700 laufen ne relativ alte geForce 2pro 256mb ram sb live und komme unter openGL auf 40-70 fps je nach strecke und betrieb --- es ist auf jeden fall gut spielbar...........
ich habe das ganze allerdings auf win 98se laufen und auch ein wenig gefummelt bis es so lief --- verschiedene treiberversionen getestet an den einstellungen von ogl geschraubt etc............
ich würd dir raten mal en anderen treiber zu installieren die hintergrundprozesse zu checken (XP)
ansonsten kann ich dazu eh nur sagen daß nach meiner erfahrung immer noch 98se das "bessere" spielesystem ist;aber dazu gibts sicher auch andere meinungen..................
ich wollt ich hätt en 1333er................heul........
na denn viel spaß du bekommst es schon noch vernünftig ans laufen bis denn grüße stefan

PS: hat nich noch jmd en alten proz rumfliegen und würd ihn gerne loswerden?? *GG
 
U

User 179

man muss ja auch nicht unbedingt alles anstellen. boxencrew und lenkrad kann aus-braucht kein mensch.
und bei den sichtweiten lässt sich gerade mit nem langsamen prozessor viel rausholen.
ich hab mit nem athlon 1700+ und ner kyro 2 bei d3d 1024x768x32 so 25-50 fps
einstellungen: lenkrad, crew und aniso aus
8 sounds
sichtweite vorn 40% hinten 20%
autos vorn 12 hinten 4
spiegel detail medium
der rest voll an

aber wird wohl trotzdem bald ne neue graka werden.
 
U

User 165

Ich habe dieselbe Grafikkarte und keine Probleme. (TB 1.4 @ 1.53). Ich benutze den 23.11, versuch den mal (Obschon es sicher nicht am Treiber liegt :rolleyes: ).
 
U

User 75

ich hab mit nem athlon 1700+ und ner kyro 2 bei d3d 1024x768x32 so 25-50 fps
einstellungen: lenkrad, crew und aniso aus
sichtweite vorn 40% hinten 20%
autos vorn 12 hinten 4
spiegel detail medium
der rest voll an

?(

das kapier ich nicht.

hab n athlon 900,gf 2mx,786mb ram,win 2000,1024/768/16
mit lenkrad ,crew ein,aniso aus,sichtweite vorn 90%,hinten 80% ,autos vorne 15,hinten 8 ,speigel detail medium und sonst auch beim rest alles an.

und ich habe zwischen 28-70 fps.

das kann doch nicht nur daran liegen das das du ne kyro 2 hast und mit 32bit farbtiefe fährst, oder ?

hab den det 21.83 drauf,leider hängt sich der rechner aber ab un zu auf :baby: ?(

gruss micha
 
U

User 269

Erst mal danke für das rege Interesse und die Vorschläge.

Ich habe noch Win98SE auf dem selben PC und dort Nascar2002 installiert.
Es flutscht bei 1024X768X32 100% Sicht und alles auf maximum. ca 20 - 50 FPS.
Auch dauert es nicht mehr ewig, wenn ich das Menü welchsel, also z.B. ein Rennen starten will. Ich klickte und ca 40 sec später konnte ich dann losfahren. Unter Win98 dauert das keine 5 sec.
Freier Ram unter Win98, keine Hintergrundprogramme am Laufen; ca 200Mb.
Unter WinXP nur : ca. 120

Win98 Graka det. 14.10
WinXP Graka det. 28.32 (läuft als einziger ohne freezes bei mir)

Ich habe den Eindruck das 256Mb unter XP zuwenig sind, oder wie kriege ich XP dazu sparsamer mit Speicher umzugehen?
Es gibt doch Gamer mit XP und 256Mb bei denen es prima läuft.

Euer Ergebener TT
 
U

User 179

@ michael

bei der kyro spielt man sowieso nur 32bit, weil die das intern schon so berechnet.
aber die kyro ist bei autorennen eh nicht so der bringer(wenig overdraw)
als ich noch den athlon 700 drin hatte wars noch schlechter zu spielen(nascar 4 nur bei 800x600))
aber so lange es über 25fps sind ist es doch egal(bis auf die kanten halt)
 
U

User 269

Jetzt habe ich mein RAM auf 512MB aufgestockt, doch Nascar2002 bleibt bei mir, unter XP, unspielbar.

Hat jemand noch ne Idee?
Ein anderer Treiber vieleicht?

Hiiiiiilllffeeeeeeeeee

Ergeben TT
 
U

User

Das Problem hatte ich damals, als ich die original Treiber von XP für meine G2 verwendete.

Ich habe jetzt ne G4 und verwende die 29.20 Treiber! Sind ein Update der 28.32.
 
U

User 204

@Reinhard
Martin Straube hat die Kyro.

Boris Freitag hat eine AsusV7700Deluxe.
Da dürfte ein nVidia-Chipsatz drauf sein, also kann es daran nicht liegen.

Nur mal so zur Klärung.
 
U

User 181

wird deine graka eigentlich überhaupt als AGP-karte erkannt und teilt sich vllt die grafikkarte den gleichen irq?
 
U

User 179

Original von Reinhard Frey
Aber werd schleunigst die Kyro los und kauf dir "was Anständiges"...

die kyro rechnet intelligenter als alle gefurz zusammen. hab aber gehört, das ne radeon 8500 mit meinem epox 8kha+ probleme macht-da schränkt sich der bereich für ne neue graka ziemlich ein.
und die gefurz sind für das was sie bieten einfach zu teuer.
ich bin aber schon auf der suche nach was neuem.aber die gf3 ti-200 scheint ja auch nicht so berauschend bei nascar zu laufen(wie oben geschrieben).ich warte ja immernoch auf die kyro 3-die wäre dann sehr "anständig" :)
 
Oben