Nascar Heat 4

U

User 16597

Auf Steam gibt es Nascar Heat 4 gerade im Angebot. 58% Nachlass, somit kostet es aktuell 10,50€. Selbst wenn man für 16,79€ noch den Season Pass dazu nimmt, ist man günstiger als die Gold-Version (Game+Season Pass), die 33,99€ kostet.
 
U

User 16597

Ich hab es mir geholt und find es gut. Hab gerade Karriere angefangen bei den Trucks. Für 10 Euro kann man weitaus schlechtere Games kaufen.
Nascar 15 hat nun auch schon 5 Jahre auf dem Buckel, die KI kannste in Gulli kicken. Bewertung nur durchwachsen.
Heat 4 dagegen ist aktuell und durchweg sehr positiv bewertet.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 302

Heat 4 hat meines Erachtens die beste AI, die je ein NASCAR game/ oder sim hatte(n).
Zudem kann man in Bezug auf die AI alle nur erdenklichen, und für das Renngeschehen bedeutsamen, Parameter detailliert anpassen (wenn man das möchte) und diese wirken sich spürbar aus.
Wenn man erstmal Rivalen hat, dann merkt man das auf der Strecke an deren Verhaltensweise.... :D

NASCAR 13 und 15 hatten vor allem Probleme bei Restarts mit der AI, die viel zu aggressiv war und sowieso auch bei Restarts mehr Grip als das Spielerfahrzeug (ohne Fahrhilfen)/ man selber, hatte(n).

Heat 4 macht das richtig gut. Da sind Restarts eine echte Freude.

Die Karriere macht Spass, der Umfang ist super, und die Stockcar-Fahrphysik ist mindestens auf gleichem Niveau wie Codemasters mit F1 --> "Simcade".
Reifenverschleiß/ Trägheitsgefühl der 2t Boliden ist merklich spürbar und auch die umfangreichen setup-Einstellungen sind für einen simcade Titel sehr gut umgesetzt. Gleiches gilt für die Charakteristiken der einzelnen Rennstrecken.

Das Spiel supportet eigentlich nur 240°, obwohl man 900° definieren kann (nicht zu empfehlen!).
Das schwierigste für mich waren die richtigen Lenkradeinstellungen zwischen globalen Windos/ ingame und steering ratio in den setup Einstellungen zu finden.

Da merkt man dann doch, dass es keine "die-hard" Sim ist. Aber wenn man die Einstellungen für sich selber erstmal gefunden hat, macht es eine Menge Spaß.

Für Gelegenheits-Racer, die sich für die Rennserie begeistern können, und offline unterwegs sind, definitiv die einzige akutelle Alternative derzeit auf dem PC.

Schade ist, dass man (noch immer nicht) unter Gelb selber in die Box ein/aus fahren kann. Das wird sich vermutlich auch mit Heat 5 nicht ändern, ...was im Juli erscheint.
 
U

User 1519

evtl ne blöde frage, kann man es auch nen Gamepad zocken ?:ghost:
 
U

User 302

NH4 ist primär für Konsole entwickelt.
In den Optionen zu den Eingabegeräten kann man eine übergeordnete Auswahl treffen zwischen gamepad oder wheel.
von daher "Ja". ...auch wenn ich es nicht ausprobiert habe und seit der Playstation 1 nicht mehr weiß wie ein controller überhaupt aussieht ;)
 
U

User 1519

ok, danke dir.
Habe mir Grid 2019 was im Angebot ist geholt :happy:.
Mein Lenkrad liegt verpackt im Keller. Hab kaum noch Zeit und auch lust für iRacing etc. und für solche Games reicht ein Gamepad voll aus.
 
U

User 3247

Ich überlege mir dieses NASCAR Heat 4 bei Steam zu ziehen, is billig, weil ja Heat 5 jetzt raus kam.
Kann ich dort auch mal ein spontanes Rennen mit Sohnemann fahren? Also wir beide im gleichen Rennen mitfahren?
Neben iRacing brauche ich auch mal wieder was "einfaches" was auch mal eben schnell "Spaß macht" ohne ewiges trainieren,
Setup suchen, Incs. "sammeln" usw. Reinklettern, connecten, losfahren. Oder eben auch mal wieder ne Karriere wie damals in GTR(2)...
Danke für Eure Meinungen und Tips!!!

Edit: Gerade in ´nem YT-Video gesehen: Das Field-of-View im Cokcpit is ja Grotte und lässt sich auch nicht anpassen.
Haubensicht fahre ich nicht, Never!!! Is schon durchgefallen. Da sieht ja Nascar2003 im Cockpit noch geiler aus :happy:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 302

Cockpitview in NH4/5 ist o.k. und realistisch, natürlich wünschen sich viele, das man das noch individuell anpassen kann.
Die Erfordernis sah ich schon damals bei NR2003S nicht.
Die Sicht ist eingeschränkt, und das ist auch verdammt nochmal gut so, weil, wenn man im Fahrzeug sitzend unterwegs ist, ist das einfach genau so... !!?
Bei NH5 kann man zumindest Lenkrad und Fahrerhände ausschalten (selbst das brauche ich nicht)...

Was dabei rauskommt, wenn man FOV anpassen kann, sieht man in 99,98% aller youtube videos zu F1/ NR./ DR (...)...von sogenannten Möchtegernsimracern, die in einer modifizierten cockpit-view und in nahezu Bonnet-view sitzend der breiten Masse meinen einen
irgendwas über Physics erzählen zu wollen....

Es gibt leider nur sehr sehr wenige youtube videos, die objektiv einen Eindruck vermitteln, wie man aus der Cockpit View fährt. In Bezug auf NH4/5 und F1 2020 empfehle ich "Knee Pit Gaming"- videos auf youtube....
 
Oben