Nascar für Freetrack konfigurieren

U

User 807

Hi Jungs,

ich hab mir Freetrack gezogen und mir die Hardware gebastelt.

Aber wie konfiguriere ich Nascar 2003 damit ich das Ding nutzen kann??
Ich kann in den Optionen der Links-Rechts Sicht nur Buttons zuweisen. Was tun?

?(
 
U

User 807

Habs gefunden.

Man braucht noch ne dll Datei, die man ins root Verzeichnis von Freetrack kopiert. Danach funktioniert alles wie von selbst:]

Aber eine Frage hab ich noch:

Worin bestehen die Unterschiede zwischen einem Freetrack mit einer, drei oder vier Dioden?

Ich hab jetzt erstmal nur eine Diode und die funktioniert auch super. Wofür also die anderen zwei bzw. drei Dioden?
 
U

User 349

Die anderen Dioden ermöglichen eine erweiterte Steuerung des Blickwinkels.
Z.B. du lehnst dich nach links,dann lehnst du dich im Cockpit auch nach links.
Das gleiche Spiel mit hoch/runter und vor und zurück.
Aber das Ganze ist schwieriger zu bauen und einzustellen.
Ich habs noch einfacher gebaut,eine IR-Camera und auf einer Baseballkappe ein Stück
reflektierender Stoff von einer Warnweste-läuft! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 807

Ich kenne ja normale Webcams, die beim Saturn angeboten werden. Aber das die auch IR Cams haben wusste ich nicht.

Wie heißt denn Dein Modell?
 
U

User 807

Oh mann, hätte ich gewusst, dass es auch so geht, hätte ich meine VX-1000 nicht "zerstören" müssen :rolleyes:

Bist Du zufrieden mit der Funktion bei Freetrack? Oder gibts Punkte die Du bemängelst?
 
U

User 6138

Freetrack hab ich verzweifelt ausprobiert, mit der Alten Version und ner umgebauten Fahrradlampe für 2,99 welche mit drei LED ausgestattet wer, hab dort 3 IR LED eingebaut (kosten punkt 1,47) und das ganze lief auf nem Draht geflecht "geht so"
habe mir dann gebrauchtes TrackIR 3 gekauft, dann das TrackIR4 ... und nun arbeite ich nur noch mit 3x19" bildschirmen da brauche ich kein freetrack oder ähnliches mehr ich hab genug "sichtbares feld"
 
U

User 349

Mit der einfachen Version bin ich zufrieden,weil mann keine Dioden ,Batterien usw. braucht.
Ich hab das auch mit drei Dioden ausprobiert das war aber zu aufwendig.

Mit der IR-Camera und einem Stück Reflektorstoff reicht es auf jeden Fall aus,um die Sache über einen längeren Zeitraum zu testen.

Ob das gut genug muss jeder für sich entscheiden.

Wer intensiv Flugsims spielt wird sich sicher früher oder später ein TrackIR oder ,wie Serhat,mehrere Bildschirme kaufen.

Wenn du Lust hast können wir das auch mal Abends im Teamspeak diskutieren.
 
U

User 807

Mir wäre nur wichtig, dass man mit Deiner Lösung ruckelfrei in Nascar oder iRacing nach links und rechts schauen kann. Mehr brauche ich nicht...
 
U

User 349

Habe es getestet,es läuft mit beiden Programmen.

Ruckelfrei ist es nicht,das kann aber auch an den Einstellungen liegen.
Versuch es doch mal mit einer Diode und schalte alles ab bis auf die Rechts/Links Bewegung.
 
U

User 3116

Sebastian G. erzählte mir, dass er das mit einem Wii-moteController nutzt und es super läuft. Die Wii-mote haben eine 100Hz Infrarot-Kamera drin, das sollte sehr flüssig laufen, da es ja für schnelle Bewegungen gemacht ist. Ich werde es die Tage denke ich auch Mal testen und mir so ein Ding von meiner Schwester ausleihen und es ausprobieren, aber vorher noch die neuen LEDs platzieren. :]
 
U

User 807

Infrarot Kamera würde ja heissen, dass man sich nur einen Reflexionspunkt auf den Schädel kleben müsste, oder?:D
 
U

User 807

Aber hat denn die Wiimote wirklich IR LEDs verbaut? Ich dachte die LEDs stecken in der Empfangsleiste, die man auf dem Fernseher stellt?(
 
U

User 807

das ist mir schon klar. aber hat sie auch die ir dioden?! ich denke nicht. und das würde bedeuten, dass man sich doch nicht nur nen reflexionspunkt auf die stirn kleben kann, sondern eine oder mehrere dioden am kopf braucht.
 
Oben