Nächste CE Saison

U

User 277

Das wären mal die angedachten Termin:

  1. 20.09.08 - tba
  2. 18.10.09 - tba
  3. 15.11.08 - tba
  4. 13.12.08 - tba
  5. 24.01.09 - tba
  6. 21.02.09 - tba
  7. 21.03.09 - tba
  8. 18.04.09 - tba
 
U

User 738

Da es ja jetzt ein Anti-Cheat-Tool gibt, fahre ich gern nochmal ne Runde mit.
1 Rennen pro Monat ist die perfekte Lösung.
wichtig ist:
- Carcredits überdenken. Die Blockbildung verhindert man von ganz alleine, wenn es eben nicht mehr nur DIE eine Topcombination gibt.
- Egal ob starre Ersatzfahrer, oder ein freier Ersatzfahrerpool, es muss möglich sein, dass ein Ersatzfahrer so oft für ein Team antritt, wie er möchte. So kann man Ersatzfahrer quasi mit ins Boot nehmen.
- Es sollte möglich sein, 5-6 Fahrer in einem Team zu melden, die dann alle fahrberechtigt sind und auch alle am Ende in der Wertung sind. Erst dann ist es ein richtiges TEAM, was die Motivation und auch einfach den Spaß an der Sache erhöht.
- Die gefahrenen Kilometer zu addieren und anhand dessen die Sieger zu küren ist unglücklich, da so alles egal ist, solange man keine Runde verliert. Ich würde für eie Addition der Rennzeiten voten, oder für ein separates Punktesystem in jeder Klasse mit anschließender Addition der Punkte.
- 3h sind zu lang, 2h tuns auch.
- Keine Nacht- Dämmerungs- Morgens- oder Abendsfahrten. Einfach Server auf 12 Uhr stellen und los gehts. So hat keiner Augenkrebs nach dem Rennen und die schwächeren Rechner haben auch gegen Rennende noch mehr als 15 Frames.
 
U

User 2140

Naja 12 uhr würd ich nicht sagen, das lighting von gmotor2 kommt imho gegen mittag genau null zur Geltung. Ganz ehrlich würgt mich dieses "aber die laangsaaaamen Rechner.." ziemlich an. Techbremse. Nach dem Kredo würden wir noch Pitstop fahren. Ach nein, da kämen ja die IBM Textgroßrechner nicht mir ;)
Genau das ist es was dem PC fast jedesmal das Genick bricht, wenn ne neue Console rauskommt. Wir fahren ja auch nicht mit 46k kompatiblen Bitraten.


Dunkel werden muss es allerdings nicht (mir wärs egal), aber son bissl gen nachmittag kanns schon gehen. So das man noch im hellen ankommt, so gegen 1700, also Rennstart 1400.

3 Stunden find ich schon ok. allerdings sollte die Renndauer so bemessen sein das man nicht mit einigen Cars graaade so 1 Stop fahren kann.
 
U

User 291

Die Ersatzfahrerregelung, wie sie im Reglement steht, ist doch schon in der letzten Saison sehr frei ausgelegt worden. Sprich es war egal wie oft ein Ersatzfahrer für ein Team angetreten ist.
Ein Team hat nach wie vor nur 3 Stammfahrer, da es nur 3 Autos gibt!
Es gibt ja auch nur jeweils 3 Pokale für die ersten 3 Teams.
Eine Einzelwertung der jeweiligen Klassen wird es nicht geben, da die Classic Endurance eine Teammeisterschaft ist!
Die Ergebnisseite im Portal lässt zwar anderes vermuten, das war aber nur ein feature von Tobis Datenbank, dass die Wertung dort auch in den jeweiligen Klassen unterteilt war.
Die Renndistanz bleibt bei min. 420 Kilometer. Weniger macht keinen Sinn, da dann Fahrzeuge mit 1 Stop komfortabel durchfahren können. Ausserdem ist das eine Endurance und keine Sprint Meisterschaft. ;)
Das Wertungs und Punktesystem wird noch überarbeitet.

Gruss R.
 
U

User 730

Sind die Credit-Werte im Reglement schon aktualisiert, bzw. werden sie es?

Ich bin dann auch mal dabei!
 
U

User 37

Das DIHL Racing Team ist in altbekannter Besetzung

Udo Streit
Dirk Wilke
Andreas Kroeger

wieder dabei .

Ich finde das altbewährte System recht gut . 2 Änderungen , die hier auch schon angesprochen wurden , würde ich unterstüzen :

- Virtuelle Startzeit so wählen das man in die Dämmerung fährt und nicht in die Nacht (und das nicht wegen meinem Rechner sondern wegen "Nachtblindheit" ;))

- Das Wertungssystem überdenken . Kein reines Kilometer abspulen sondern irgendeine andere Wertung einführen . Welche weiß ich leider noch nicht .
 
U

User 420

ist der erste termin nun 20. oder 28.9.?

falls es der 20. ist, die nächste frage:
werden die credits verändert?

falls ja, wäre es toll, diese schon in dieser woche zu wissen, da ich am wochenende in urlaub gehe und unser team idealer weise schon vorher die cars festlegen kann
 
U

User 277

Der 20.stimmt schon,da wir in der Gegenwoche zu CM und zur GGPLC fahren.
Wir haben die nächsten Tage ne Sitzung wegen der Reglementsanpassungen.
 
U

User 2340

Team Alienhunters, nunmehr umbenannt in TTFKAA, geht in dieser Besetzung an den Start:
Bjoern Fietz
Andreas Wendt
Thomas Link

Wir suchen noch einen oder besser zwei feste Ersatzfahrer. Einsatzplanung wäre jeweils eine Woche vor dem Event. Die Fahrzeuge stehen noch nicht fest. Bei Interesse bitte PN an mich oder hier posten.
 
U

User 738

Eigentlich suchen wir nur einen festen Ersatzfahrer, denn Daniel ist fest eingeplant...
Keine Sorge Daniel, wenn du keine Zeit hast, oder in einem anderen Team fahren möchtest, dann darftst du das auf keinen Fall!
=D
 
U

User 277

Ähm es wird keine festen Ersatzfahrer geben. Als Team werden nach wie vor 3 Mann gemeldet. Die Ersatzfahrerregelung wird dafür völlig offen sein. Daniel kann also so oft und für welches Team er will einspringen, also auch für die Alienhunters.
 
U

User 738

Ja, schon klar, wenn wir keinen brauchen fährt Daniel sicher auch gerne für andere Teams. Aber wir haben einen exklusiven Vertrag mit der Zuverläsigkeitsgranate Nr. 1! =)
Und ich bin sicher, er wird oft fahren...
 
U

User 738

@Admins
Ist denn demnächst mit den finalen Credits und den Strecken zu rechnen?

Das Team TTFKAAH brennt schon darauf, die Fahrzeuge auszuwürfeln. Ausserdem wollen wir unsere teure Freizeit gerne wieder auf den virtuellen Strecken dieser Welt zubringen...
Und so ganz ohne Ziel einfach n bisserl rumdödeln, mit irgend einem Auto, auf irgend einer Strecke hat mich noch nie so motiviert....
 
Oben