Nach 6 Jahren Pad - auf Lenkrad umsteigen - Hilfe

U

User 34683

Guten Morgen liebes Virtual-Racing Forum,

vorweg, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin - ich hoffe, dass ist i.O.
Nach 6 Jahren Pad (hauptsächlich F1, (in Ligen), möchte ich den Schritt wagen, auf Wheel umzusteigen.
Gespielt wird F1 22 & dann auch ACC.

Leider habe ich mich noch nie wirklich mit der Thematik beschäftigt, und "einfach" so mal was bestellen, ist's ja auch nicht.

Als Seat habe ich an den: Playseat Evolution Alcantara gedacht.

Jetzt fehlt nur noch Base, Pedals & Wheel (wenn möglich mit F1 Addon).
Habt ihr da Empfehlungen, Erfahrungen, oder Tipps für mich?
Muss nicht gleich High End sein, aber würde auch Fanatec nehmen.
Um ehrlich zu sein, bin ich komplett überfordert.

Besten Dank & Liebe Grüße aus dem Norden!
 
U

User 10905

Hi und willkommen im Forum.
Am besten schreibst du mal kurz, was du ausgeben magst.
 
U

User 19665

Als Seat habe ich an den: Playseat Evolution Alcantara gedacht.

Den hatte ich zum Einstieg auch. Für mich persönlich sehr unbequem und nach einiger Zeit fing der fürchterlich an zu quietschen, ich hoffe dir kann jemand etwas besseres empfehlen. Muss der nach dem Fahren verstaut werden können, oder hast du genug Platz für ein Gestell das aufgebaut bleiben kann?
 
U

User 10763

Playseat ist nicht zu empfehlen. Soweit ich gesehen habe sind die Sitze dort keine richtigen sondern nur ein sehr günstig zusammengepunktetes Gestell aus dünnen Metall Streben und das ganze mit einem Überzug versehen. Es kam vor dass sich diese Streben schnell in den Rücken drücken und auch durch andauernde Belastung durchs feste treten auf die Bremse > sich in den Sitz drücken, einfach mal rausbrechen.

Ich würde wenn dann gleich auf ein Alu Gestell gehen mit vernünftigen Sitz nach Wahl.

Nur meine Meinung dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 34683

Gerne Vorschläge hier rein, hab den nur von einigen Leuten aus der Liga empfohlen bekommen
 
U

User 19048

Meine Empfehlung stand jetzt für den Einstieg wäre ein S-Dream Fanatec CSL DD und DC oder BJ Pedale. Alles neu ist man da aber jetzt mit einer Milchmädchen Rechnung schon bei ca 1000€ hab die genauen Preise nicht im Kopf. Du könntest aber Pedale gebraucht kaufen und die Wheels auch. Hab meine DC 3er für 320€ inkl. Versand bekommen.
 
U

User 34428

Die Motedis-Rigs kosten mittlerweile auch schon über 400€ mit Versand, andere Rigs aus Alu-Profilen kosten ähnlich. Dann fehlt aber immer noch der Sitz und ggf. Sitzkonsolen.
CSL DD (nicht lieferbar aktuell) ab 350€ + min. 140€ fürs einfachste Lenkrad.

Bei den Pedalen könnte man aber auch erstmal zu gebrauchten CSL Pedalen mit Loadcell-Bremse greifen.
 
U

User 31874

Die CSL DD Bases von Fanatec sind halt schon länger nicht lieferbar und knapp 600 für die DD Pro sind irgendwie sinnlos, wenn man nicht auf einer Playstation zocken will. Vielleicht wäre die Moza R9 mit einem USB F1 Wheel eine Alternative. Als Pedale würde ich mir die neuen DC1 anschauen, wenn es halbwegs günstig sein soll.
 
U

User 34683

Die CSL DD Bases von Fanatec sind halt schon länger nicht lieferbar und knapp 600 für die DD Pro sind irgendwie sinnlos, wenn man nicht auf einer Playstation zocken will. Vielleicht wäre die Moza R9 mit einem USB F1 Wheel eine Alternative. Als Pedale würde ich mir die neuen DC1 anschauen, wenn es halbwegs günstig sein soll.

Hab mir mal einige Reviews angeschaut, nimmt sich ja nicht viel im Gegensatz zum DD.
Hm, preislich liegts ja relativ gleich, das Moza Wheel ist nur etwas teurer.

Grüße.
https://www.prosimtech.com/en/racing-pedals/211-dcsimracing-dc1-pedals.html
https://mozaracing.com/product/r9-wheel-base
https://mozaracing.com/product/gs-steering-wheel
https://simracewebshop.com/produkt/evolution-pro-red-bull-racing-esports/?lang=de (beim Sitz streiten sich die Gesichter, ich weiß).

Ist schon über meinem Budget, hmm, aber ich denke, dass wirds dann werden.
 
U

User 19665

Würde da auch eher zu Moza greifen. Aber der Sitz ist beschissen. Wird kein Jahr dauern und du bereust den Kauf.
 
U

User 24216

Ich bin mir nicht sicher ob die sehr schräge Pedalaufnahme vom Playseat gut mit den DC1 harmoniert. Ich hab die DC3 und finde sie mit waagerechter Baseplate am angenehmsten.
Die Thrustmaster T-LCM, die ich vorher hatte hatte ich auch angewinkelt montiert, aber auch nicht so krass wie beim Playseat.
 
U

User 31444


Erstmal, solange du keine "Regierung" zu Hause hast, dir den Aufbau eines tollen Aluminium-Rigs versagt, ist das der erste Schritt, den du unternehmen solltest. Der Grund dafür ist, dass ich mit circa 190cm und je nach Saison zwischen 90 und 105kg, keinen Wheelstand empfehlen kann. Du ruckst einmal am Lenkrad und die Base drauf bewegt sich mit. Das macht wirklich wenig Spaß.
Vergiss auch eine Tischklemme, zumindest wenn es über ein G29/T150 hinausgeht. Ich hatte mal meine CSL DD mit 5NM am Tisch, nachdem sie vom Rig weg musste und das klingt nicht schön und super stabil ist die Variante Tischklemme auch nicht.
Der Playseat Evolution ist auch keine tolle Lösung, bin da total bei Vcell. Alleine die blöde Stange zwischen den Beinen nervt unfassbar.
 
U

User 34324

Also ich bin ja auch noch Frischling was etwas bessere Austattung angeht.
Ich bin jahrelang mit einem G25 auf einem Wheelstand auf der Couch gefahren.
Was Lenkräder usw angeht kann ich dir wohl keinen Rat geben, da gibts ja hier genug Experten. Ich habe mir ein Fanatec DD Pro geholt mit Loadcell Bremse.

Was das Gestühl angeht, ja die Playseats sind immer sehr präsent wenn man sich als Laie auf die Suche begibt. Ich bin auch drüber gestolpert.
Nach etwas Recherche wird aber wie schon erwähnt wurde klar das Preis/Leistung bei den Dingern nicht passt.
Ich selbst habe mir ein "GT Omega Titan Cockpit XL RS" zugelegt welches auf Rollen steht weil ich zwar etwas stabiles aber auch bewegliches haben wollte. Du kannst ja bei denen mal vorbeischauen. Ist glaube ich gar nicht so bekannt. Ich bin damals durch Zufall über ein Youtube Video darauf aufmerksam geworden.

P.S. Hier hatte ich sogar ein paar Bilder eingestellt: https://forum.virtualracing.org/threads/zeigt-her-eure-cockpits.53792/page-392#post-2775362
 
U

User 34683

Bei der Moza Base kannst du auch ein Lenkrad von einem Drittanbieter nehmen, z.B. sowas https://kapral.store/collections/hupske-simracing-design
Mit Zusammenbau und Moza QR wärst du dann bei ca. 300€ für das Lenkrad.
Also würde z.b Fanatec oder Thrustmaster auch gehen? (mit Moza QR) ?

e/ Dann würde das ganze nun so aussehen:



Ich glaube, da könnte ein Schuh draus werden :ciao2::bla:

Beste Grüße
(sorry wegen Doppelpost)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben