N2k2 stürtzt ab nach GF4 Einbau

U

User 352

Der nächste mit GeForce 4 Problemen. Hab mir eine Xelo GF4 Ti 4200 eingebaut. Den alten Treiber meiner GF2 mit dem Detonator Destroyer entfernt. Treiber von beiliegender CD installiert und auch den Omega. Das Ergebniss ist immer das gleiche. Nach ein paar Runden friert N2k2 ein ?( ?( ?( Naja, aber die paar Runden haben dann wenigstens Spass gemacht :baby:

Werd jetzt mal den Neusten offiziellen Detonator probieren und mal schauen obs geht.

Für irgendwelche Tips wär ich echt dankbar.

System:
Athlon XP 1800
MB K7S5A
512 Mb SDRAM
Xelo GF4 Ti4200
 
U

User 75

na da bin ich mal auf eine lösung gespannt.

ich habe nämlich das selbe problem. ;(

welches os hast du denn?
unter win2000 friert es bei mir auch ein. :baby:

zum glück hab ich noch ne partition mit win 98 laufen und da habe ich keine probleme,warum auch immer. ?( :baby:
 
U

User 352

Original von Michael Schneider


welches os hast du denn?
unter win2000 friert es bei mir auch ein. :baby:

Ach ja, hab W98 SE installiert und W2k. Habs aber unter W2k noch nicht probiert. Fahr Nascar nur unter 98 wegen dem MS Wheel. Hab die alte Gameport-Version. Und dafür gibts unter W2k keine Software für die Tastenbelegung, ich kenn auf jeden Fall keine

Edit

Auch der neuste Detonator hat nichts gebracht :baby:
DirectX hab ich auch nachinstalliert, kein Erfolg. Also kommt jetzt die Neuinstallation dran. X( So ein Mist, morgen ist mein erstes CC-Race

Edit2

Nach Win98 Neuinstallation konnte ich nur eine Runde fahren bevor N2k2 einfror X( X( X(
 
U

User 147

hola,
hatte (!) das gleiche problem mit allen d3d oder openGL und einer gf2 und 4.
mein board (gigabyte 7VRX mit 1800+) hat die moeglichkeit, die AGP voltage manuell einzustellen.
hab es auf den hoechsten wert gestezt und seit dem laeuft es ohne probleme.
installiert mal 3dmark2001 oder etwas aehnliches, was ordentlich stress fuer die GraKa bedeutet und setzt den voltage wert immer wieder einen hoeher (wen die moeglichkeit gegeben ist)
bis die benchmark 2-3x problemlos durchlaeuft.
 
U

User 352

3DMark2001 läuft ja ohne Probleme durch, mal schauen ob ich an der Spannung etwas ändern kann.
 
U

User 352

Kann bei meinem Board leider AGP Voltage nicht einstellen.

Ich werde gleich mal zu meinem Hardware-Dealer fahren und schauen ob ich das Teil umtauschen kann.
 
U

User 147

wenn 3dmark durchlaeuft, sollte die voltage eigentlich auch nicht da problem sein (sag ich jetzt mal so)
versuchs mal unter w2k (testweise dann eben mit tastatur :happy: ) nur um zu sehen, ob es am OS liegt.
bei mir laeuft alles ueber w2k.
 
U

User 352

Unter W2k hab ich das gleiche Problem. War aber eben beim Händler, der hat die Karte anstandslos zurück gebnommen. Hab jetzt ne Pixelview GF4 ti42000. Bau die nachher nach der Arbeit direkt ein, mal sehen ob die läuft.

Ich werd mir vorsichtshalber auch ein anderes Netzteil mitnehmen, vieleicht ist das was ich hab auch nicht kräftig genug
 
U

User 147

viel glueck.
ich denke nur, dass wenn es mit 3dmark geht, dann wird es wohl kein hardware problem sein...
naja,
wie gesagt, viel glueck.
 
U

User 185

@Ralf, schonmal probiert im BIOS das AGP Fast Write auszuschalten ? Das war bei mir mal das Problem, mit dein gleichen Abstürzen wie bei dir.
 
U

User 352

Original von Axel Hof
viel glueck.
ich denke nur, dass wenn es mit 3dmark geht, dann wird es wohl kein hardware problem sein...
naja,
wie gesagt, viel glueck.

War ja nicht nur bei Nascar so. Auch IL2 Sturmovik friert mir ein.
 
U

User 352

Original von Andre Schmidt
@Ralf, schonmal probiert im BIOS das AGP Fast Write auszuschalten ? Das war bei mir mal das Problem, mit dein gleichen Abstürzen wie bei dir.

Das werde ich nachher auf jeden Fall mal antesten
 
U

User 124

Original von Axel Hof
ich denke nur, dass wenn es mit 3dmark geht, dann wird es wohl kein hardware problem sein...

Leider ist es nicht so einfach. Hab auch mal lange Zeit Probleme mit Freezes und Abstürzen gehabt. Bei 3dmark lief es stundenlang ohne Probleme, sogar die ganze Nacht durch. Mit Nascar kamen dann wieder die Probleme zurück.

Bei mir derzeit nur nen neues Mainboard, was bei Ralf nicht in Betracht kommt.

Wollte nur was zu dem 3dmark sagen :] :D


Olaf
 
U

User 147

bei mir lief 3dmark nicht durch. und damit auch nix anderes fuer laenger als 3 minuten.
3dmark stresst die karte eigentlich recht ordentlich und ist damit oft ein recht gutes tool um zu testen, ob der rest hinterher auch laeuft.
bei mir war es so. als 3dmark lief, lief auch der rest (nach eben AGP voltage aenderung)
ist aber, wie du schon sagtest, nicht so einfach zu sagen. ich hatte glueck.

was ist denn der unterschied zwischen dem neuen und deinem alten board?
wieso ist das bei ralf nicht in betracht zu ziehen?
 
U

User 352

Habe jetzt die neue Karte eingebaut, und bisher läuft es. Nur die Frames sind ziemlich niedrig. Kaum Verbesserung zu der alten GF2. Habe jetzt eine Pixelview GF4 Ti 4200 128 Mb. Die 64Mb Version war auf jeden Fall schneller. Gibt es da irgendwelche Einstellungen in diversen ini-Dateien wegen der 128 Mb?
 
U

User 359

hol dir lieber wieder die 64mb version, die 128er ti's sind generell langsamer als die 64er "brüder", also ist das wohl oder übel normal, das es bei dir langsamer läuft...
 
U

User 352

Jetzt hab ich das Problem des Einfrierens gelöst. Es lag am Netzteil. Hab während des CC Practice eben wieder einen Absturz, schnell das netzteil gewechselt und dann liefs. Eigentlich ein Witz. Das war ein 400 W Netzteil, aber Noname. hab von der Arbeit eins aus einem HP Rechner mitgenommen, das hat 200 W. Und damit funktioniert es.
 
U

User 195

Original von Ralf Manthey
einem HP Rechner mitgenommen, das hat 200 W. Und damit funktioniert es.

ich sags immer wieder...die welt der hardware- und software ist unergründlich.............und es lebt...! :rolleyes:
 
Oben