Mysteriöses Polizei-Erlebnis

U

User 3205

Hiho...

Heute früh gab es bei mir ein sehr seltsames Ereignis, das wie folgt ablief.

Punkt 7.00 Uhr begann mein Arbeitstag als Hausmeister mit 4 anderen Kollegen. Ich bin der einzige Zivi.
Ich also losgearbeitet, Müllsäcke von den einzelnen Etagen geholt, so, plötzlich klingelt mein Handy...ruft mich der meister an, der nur 3 Etagen weiter unten sitzt, ich solle im Laufschritt runter kommen. Ich also runter, und siehe da, warten 2 Herren der Polizei auf mich. Das Gespräch lief wie folgt ab:

"Sind Sie Zivildienstleistender Ricardo Krause?"
"Ja..was gibt es denn?"
"Wann sind sie hergekommen und wann war Ihr Dienstbeginn?"

"6:50 war ich hier, mit Auto auf dem Parkplatz. Um 7 habe ich angefangen"

"Und wo sind sie langgefahren bzw. wo wohnen Sie?"

"na hier und da(...)"

"dann sind Sie also nicht am Tatort vorbei gekommen..."
???

(ich hab mir sonst was in dem Moment gedacht und hab gezittert so enbrvös war ich...dachte ich hab beim einparken nen Auto gerammt oder so o_O)

"Sind sie mit diesen Sachen her gefahren oder haben Sie sich hier umgezogen?"

"Nee, hab mich nicht umgezogen"

"zeigen sie mir bitte Ihr Schuhprofil. Ausserdem hätten wir gerne Ihre Adresse und telefonnummer"

"Hier gibt es noch einen anderen Zivi?"

"ja, aber der ist nicht da. Der arbeitet in der Küche."

"Es gab nämlich einen Einbruch in der Schule....Sie haben nichts bemerkt oder Menschen wegrennen sehen?"

"nö..."

"Okay. wenn noch was ist, rufen wir sie an"


Soweit, so gut...Aaaaber:

1. Woher wissen die meinen Namenß keiner der Kollegen hat etwas gesagt."
2. Die haben nur die Zivis bzw. nur MICH gefragt. Woher wissen die das das Altenheim Zivis hat, woher meinen namen, woher, das ich da arbeite und woher das ich als Hausmeister arbeite?

Jetzt wirds lustig:

Die eingebrochene Schule ist locker 600 Meter weiter weg in der sleben Strasse...



Muss ich mir Sorgen machen????(
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 214

Die haben dich verfolgt und die letzten Wochen über gezielt ausspioniert!!
Schlendere doch mal in aller Ruhe die Straße entlang und dreh' Dich dann unvermittelt ganz schnell um!
Dann wirst Du sie sicher sehen. Sie sind überall!

Schraub' mal Deine PC-Lautsprecher auf, ich bin sicher da ist auch ein Mikrofon 'drin!
 
U

User 3205

Kann man hier auch mal ernste Beiträge schreiben?

Ich fühle mich echt unwohl weil ja niemand anderes befragt wurde und das die gleich meinen Namen wussten...Erst recht seltsam, das die mein Schuhprofil sehen wollten...
 
U

User 3205

Nein eben nicht, hatten wir als die weg waren geklärt. Niemand wusste davon was..die haben erst mein Meister für den Zivi, also mich, gehalten:happy:

@Marc:
Auf mich. Aber die konnten mein Auto eigentlich nicht sehen, der der hinter dem Haus ist. Ist ein öffentlicher Parkplatz.
 
U

User 5803

Auch wenn Leute meinen es wäre nicht so, leben wir hier immer noch in einem Rechtsstaat. Die Informationen zu deiner Person gabs sicher beim Ziviamt oder sonst wo, und wo die ihre Vermutungen herhaben weiß ich acuh nicht. Ist zwar seltsam, aber mach dir keinen Kopp.

Wie wärs, ruf doch einfach mal an oder geh zur zuständigen Wache? Wenn se was gehabt hätten hätten die dich gleich abgeführt.
 
U

User 3205

Gleich abgeführt ohne Beweise oder?

Naja, die haben ja meine Telefonnummer und Adresse....
 
U

User 741

Wer weiß, vllt hat jemand ne Beschreibung gegeben von einem Auto die auch auf deins zutrifft, bzw ne Autonummer die deiner ähnelt. Da ja alles und überall gespeichert ist und die Herren in Grün/Blau darauf Zugriff haben ... Und bei einem müßen die ja anfangen mit fragen.
 
U

User 214

Na schön, weil Du es bist... ich habe die Situation ja zufällig beobachtet:

1. Woher wissen die meinen Namenß keiner der Kollegen hat etwas gesagt.

-[Polizist] Hallo, Sie!
Wir suchen einen jungen Mann, anfang 20 mittelgroß, Nike-Schuhen, blaue Jacke, haben sie jemanden auf den diese Beschreibung passt in den letzten 20 Minuten hier in der Nähe gesehen?

-[Chef] Nein, keine Ahnung

-[Polizist] Arbeitet hier jemand auf den diese Beschreibung passen könnte?

-[Chef] Wir haben zwei Zivis, Ricardo Krause und Michael Müller..

-[Polizist] Holen sie die mal her


Später dann..

-[Krause] Haben sie denen gesagt wie ich heiße?

-[Chef] nein Krause, der Name ist vom Himmel gefallen :rolleyes: wahrscheinlich haben die hellseherische Fähigkeiten :giggel:

-[Krause] jetzt mach' ich mir aber wirklich sorgen. :nervous:

2. Die haben nur die Zivis bzw. nur MICH gefragt.
Vielleicht haben sie durchschaut dass die ganzen Opis 'drum herum nicht anfang 20 sind. :gruebel:

Woher wissen die das das Altenheim Zivis hat
:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 403

Du wirst dich wundern was Papa Staat und der BND alles über dich weiß.

Ich hatte als Erlebnis z.B. am Flughafen/Main meine Geldbörse verloren. Am nächsten Tag wußte mein Arbeitgeber darüber bescheid und sagte mir auf welcher Wache ich das abhohlen könne.

Da drinne war nicht mein Dienstausweis der sagt das ich da arbeite, auch die Adresse im Pass war noch von Mecklenburg-Vorpommern zu dem Zeitpunkt. Ich hätte auch ein Passagier sein können. Gut es gibt kaum einen Kriesch in Deutschland und einen Steffen wohl nur einmal. Aber ein erhöhter Schwierigkeitsgrad war das schon. :)

Edit: Antürlich wissen die wann und wo Zivis arbeiten. Einiges kann man durch Kombinieren recht einfach rausfinden. Anderes durch geschicktes Fragen. Als Polizisten sollten die das können.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3205

@Stefan: Wow sehr clever:bravo:

Wie ich bereits sagte, haben sich auch die Kollegen untereinander gefragt wie die auf mich kommen und meinen Namen wissen.

Aber da ist ja alles nichtmal sonderlich schlimm, sonder das die Schule s.o. gute 500 Meter weg ist, und warum fragen die gerade im Altenheim gezielt nach den Zivis und befragen niemand des Personals...?
 
U

User 561

Ich sag mal so: interessant ist die Geschichte ja, aber - ohne jetzt den Teufel an die Wand malen zu wollen - ich würde so etwas nicht unbedingt in einem öffentlichen Internetforum diskutieren wollen.
Mal rein hypothetisch: was wäre, wenn dort jetzt 5 PC geklaut worden sind....?
 
U

User 3205

Ich habe genug Beweise das ich es nicht gewesen sein kann, und genug Leute, die mich früh bei mir zu Hause gesehen haben.

EDIT:

Ausserdem...was würde man denn in einer Schule klauen wollen ausser PCs? Keine Ahnung...Bücher?? Streibtische??
 
Oben