Muss Ehefrauen Kompatibel sein

U

User

Also…ich habe ein wunderschönes Wohnzimmer. Das ist super designt und auch der Schreibtisch passt perfekt zum Gesamtensemble^^. Derzeit schmückt ein schnödes TM T150 und die Standardpedale diesen Schreibtisch.
Um es vorwegzunehmen, dass war schon ein Krampf, dass ich dieses dort installieren durfte, trübt es doch den Gesamteindruck unseres Wohnzimmers (O-Ton Frau)

Das heißt wenn ich ihr mit nen Rig inkl. Sportsitz etc. ankomme, kann ich mir wohl die Papiere abholen.😅

Also ich habe das T150, gebraucht für unter 50 Euro gekauft. War es mir wert, weil ich ja erst reinschnuppern wollte. Der PC ist mehr als ausreichend mit aktueller 32 GB Graka (keine Ahnung müsste nachgucken, wie genau der Name ist)
Mit dem Lenkrad habe ich Spaß. Ich kann präzise einlenken und nachdem dem Bremsvorgang auch Gas geben. Ich habe keine Ahnung welcher Unterschied ein besseres System macht. Wo der Unterschied zwischen 5 und 8 NM liegen.

Ich weiß aber das ich die nächstes Jahre Simracing spielen möchte. Geld spielt im Prinzip keine Rolle, nur ist halt die Frage wie groß der Unterschied sein wird.

Ich weiß z.B. nicht den Unterschied zwischen CSW 2.5 und nen DD mit 5 oder 8 NM.

Wie gesagt, „darf“ mein Schreibtisch Lenkrad schmücken und Pedale. Es wird also kein Rig.

Spielen werde ich vor allem RaceRoom (real) und I Racing. Ich bin mehr der Fan von realistischen Simulationen. Mir macht es nix aus mal 4 h nur eine Strecke zu Übungszwecken zu fahren, nur um meine Zeit zu verbessern.

Was empfehlt ihr dann??
 
U

User 28831

Existiert irgendwo Stauraum (z.B. unter einer Couch) mit ausreichend Volumen, welcher eine "mobile" Lösung ermöglichen würde? Eventuell traust du dich ja auch und stellst ein Foto des vermeintlichen Tatorts hier rein.

Bzgl. konkretem Equipment (Wheelbase, Wheel und Pedale) solltest du dich einfach mal einlesen. Da existieren bereits jede Menge passende Threads dazu. Und bzgl. Graka solltest du nochmal genauer hinschauen. Soweit ich weiß sin 24GB grad die gläserne Decke im "Consumer"-Bereich ;)
 
U

User 23688

Du hast den falschen Ansatz gwählt. Die Ehefrau muss kompatibel sein, nicht umgekehrt.
Ergo wechseln... ;-):LOL:
 
U

User

Leider kann und will ich die Ehefrau nicht welchseln, da sie ja auch Mutter meiner Kinder ist😅..

Ich denke aber, nachdem ich mich kurz reingelesen habe werde ich so ein 8NM DD bei Fanatec bestelln und LoadCell Pedale.

Das sieht dann auch nicht anders aus als jetzt und dürfte allen Beanstandungen genügen.

Alternativ kann ich noch in meinen (sie hat ihren eigenen und der ist voll, meiner nicht🙈) begehbaren Kleiderschrank ziehen. Da bekommt Mancave dann eine ganz andere Bedeutung😊
 
U

User 561

Der Beschreibung nach kann eigentlich jede Lösung nur ein ziemlich unzureichender Kompromiss werden. Dabei spreche ich nicht nur von der "technischen" Lösung, sondern auch von dem Umstand, dass das ganze dann immer noch im gemeinsamen Wohnzimmer stattfindet. Das wird den Akzeptanzfaktor auf Dauer nicht auch nur in die Nähe normaler Raumtemperatur steigen lassen.

Mein im ersten Moment vielleicht unsinnig erscheinender, aber vollkommen ernst gemeinter Vorschlag wäre deshalb: Umzug. Ein separates Zimmer, welches für Deine Hobbies (und an anderen Tagen vielleicht auch für die Deiner Frau) reserviert ist, erhöht die gemeinsame Lebensqualität immens. Ich spreche aus Erfahrung.
 
U

User 23688

Na da hab ich ja richtig Glück mit meiner Holden. Sie hat kein Problem damit, dass mit Rig im Wohnzimmer steht.:love:
 
U

User

Naja, würde nen RIG reinpassen in den Kleiderschrank, bzw es ist wie ein kleiner Mininebenraum, den jeder zu seiner Bettseite noch hat. Ich weiß aber nicht, ob ich meineHolde dann beim Schlafen stören würde.

Nein, ein eigenen Zimmer habe ich nicht, auch kein Keller. Wir haben eine komplette Dachgeschosswohnung gekauft. Im Prinzip reicht mir das auch aus, und wenn ein Kind raus ist, hätte ich dann auch Platz. Aber eben jetzt nicht.
Also wird es ein Kompromiss wohl oder übel werden. Ich will ja auch nicht, proffessionell fahren, mir reicht es so zum Nebenherdaddeln aus. Schließlich mache ich auch Sport, habe eheliche Pflichten und auch die Kinder dürfen nicht zu kurz kommen.😅

Eigentlich brauch ich auch den Tisch nicht, wenn der weg währe, würde ein Rig perfekt hinpassen🙈. Mal sehen, vielleicht kann ich sie überreden, gerade wenn ihr sagt, dass man einen festen Sitz braucht.

Ich will hier auch noch eine Lanze für meine Frau brechen. Ja m Prinzip ermöglicht sie mir alles was ich will. Egal was das für Spinnereien sind. Also sie steht wirklich nicht zur Disposition, eher würde ich mich notfalls gegen mein Hobby entscheiden, aber so weit wird es nicht kommen.
 
U

User 28831

Wenn der Tisch weg kann, könnte man ja auch über ein vollverkleidetes Rig nachdenken. Da sind der Fantasie ja quasi keine Grenzen gesetzt, wenn man Wert auf den einen einheitlichen Look legt.
 
U

User 24216

Wie weit ist es vom Schreibtisch zu deinem Kleiderschrank? Ich würde sagen, Pack das Zeug auf einen Playseat Challenge. Den klappst du zusammen und verfrachtest ihn im Kleiderschrank. Im Zweifel noch ein Rollbrett benutzen wenn der Weg weiter ist.
Der Vorteil: es ist ein WinWin. Du sitzt besser als am Schreibtischstuhl, gerade mit den LC Pedalen. Und deine Frau muss sich nicht am Equipment stören wenn es nicht benutzt wird.
Was deine Frau am CSL DD sicher schätzen wird: es ist im Gegensatz zum T150 leise wenn du es benutzt.

Wenn der Weg vom Schrank zum Rechner es hergibt könnte man natürlich auch ein kompaktes Rig auf Rollen stellen und da verstauen.
 
U

User 26590

Wäre
Alternativ kann ich noch in meinen (sie hat ihren eigenen und der ist voll, meiner nicht🙈) begehbaren Kleiderschrank ziehen. Da bekommt Mancave dann eine ganz andere Bedeutung😊

Kennst Du das "Rig im Kleiderschrank"?

Die Idee kenne ich aus einem anderem Forum, wurde aber auch hier im Forum umgesetzt:

Das Rig steht aktuell noch im Marktplatz:

Hier noch der Beitrag aus einem anderen Forum (bitte löschen wenn das verlinken nicht Ok ist):

Viele Grüße,
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12916

Ich fahre ein Simucube 2 Pro am IKEA Schreibtisch montiert auf einem Brett aus der Restekiste im Baumarkt und Schraubzwingen (das wird deiner Frau optisch wahrscheinlich nicht zusagen). Dazu Fanatec Clubsport v3 Loadcell mit Bürostuhl. Der ist gegen wegrollen mit Möbeluntersetzer gesichert.

Auch wenn hier einige die Hände über den Kopf zusammenschlagen werden, kann man damit ganz gut fahren und viel Spaß haben. Allerdings muss ich dazu sagen, dass das Eigenheim mit separatem Büro/Hobbyraum schon in den Startlöchern steht und dort auch schon ein Simlab GT1 im Karton wartet.

Es ist aber grundsätzlich möglich ohne Rig zu fahren. Auf/Abbau dauert halt einige Minuten, falls die bessere Hälfte das wünscht. Ich lass es bei mir alles fest stehen, nur den Stuhl sichere ich mit 3 Untersetzern. Ansonsten muss man halt 5 Minuten einplanen fürs Vorbereiten. Die Zeit geht doch beim sporadischen starten von Steam schon fast für Updates drauf.
 
U

User 12319

Wenn der Schreibtisch theoretisch weg kann und dann genug Platz für nen RIG ist, würde ich da anfangen!

Das nicht jedem ein Alu-Rig gefällt ist klar, aber es gibt ja auch viele Alternativen. Ich vermute, dass ein schönes Rohrrahmen-RIG auch Deiner Frau gefallen könnte ohne das Wohnzimmer abzuwerten. Grade mit einer hübschen Vollschale und gutem Kabelmanagement kann man doch auch was "schönes" bauen :)

Würde mir mal ein paar RIG´s raussuchen und das ganze mit einer falsche Wein versuchen zu "verkaufen". Vlt klappts ja :)
 
U

User 9104

Ein extra Zimmer ist ein Muss um vernünftig Simracing zu betreiben. Ich war lange in einem extra Zimmer und als der Nachwuchs einzog habe ich den Speicher ausgebaut. Im Wohnzimmer zu fahren könnte ich mir niemals vorstellen.
 
Oben