Motorista - Release meiner Bass Shaker App

U

User 20539

Ich will heute kurz ein Projekt vorstellen, an dem ich seit über einem Jahr regelmäßig getüftelt habe. Ich gehe kurz darauf ein, worum es geht, wo ihr die App herunterladen könnt und werde auch ein wenig zu meinen grundlegenden Ideen schreiben.

Worum geht es also?

Motorista

Eine App für Sim Racer mit einfacher Usability.

"Pünktlich" zum neuen Jahr ist das erste Release fertig. Ich freue mich, es euch endlich zeigen zu können – zumindest aber allen, die einen Bass Shaker ihr Eigen nennen.

release-1.0.0.png

Nun ein paar Worte zur grundlegenden Idee:

Ich habe diverse Soft- und Hardware über die Jahre probiert. Darunter zählt auch Software für Bass Shaker. Ich war nie so richtig happy, wie sich das Rig anfühlt, wenn es um Bass Shaker geht. Irgendwie war das immer zu künstlich … informativ heißt eben nicht unbedingt nice. Was ich am meisten vermisst habe, ist das gescheite Brummen des Motors, der das Chassis leicht bis deftig durchziehen kann.

Darauf habe ich fürs Erste auch den Fokus gelegt. Die Simulation des Motors. Geplant sind natürlich noch weitere Effekte rund um Dämpfer und Reifen. Die App kann zum Release zwar nur Assetto Corsas und Assetto Corsa Competiziones Telemetriedaten lesen. Ich bin aber dran, weitere Sims anzubinden. Allerdings bin ich beim Thema Shared Memory noch neu und da muss ich mich erst noch weiter einarbeiten.

Aber zurück zum Release: man braucht keine Vorkenntnisse, keine Konfiguration und Ähnliches, die Funktionsgiganten wie bspw. Sim Hub mitbringen. Motorista installieren, starten, Audio Output auswählen und Parameter nach Gefühl tweaken. Jeder Sim Racer kennt das ja: man verbringt sehr viel Zeit mit Konfiguration und Setup, als dem eigentlichen Fahren. Ich hoffe, dass meine App eben diesen Config-Aufwand minimiert. Auch rund um das einfache Erstellen von Profilen habe ich noch einige Ideen in der Schublade, die ich gern umsetzen möchte. Aber alles zu seiner Zeit.


Motorista könnt ihr hier herunterladen:
Motorista Website & Download

Ich hoffe, ein Link zum Discord ist auch in Ordnung:
Dem Motorista Discord beitreten

Ich möchte dort gern Feedback, Bug Reports dort sammeln. Außerdem können dort Profile geteilt weden. Ich würde auch diesen Thread nutzen, falls jemand nicht auf Discord ist. Habt aber bitte Verständnis, dass ich nicht 24/7 lesen und antworten kann. Das Projekt ist ein Hobby, dass ich neben Vollzeitjob und Familie entwickle.

Damit bleibt mir jetzt erst einmal nichts weiter, als euch noch ein frisches 2023 zu wünschen und viel Spaß mit der App. Lasst Feedback da! :)


Cheers
Martin
 
U

User 20791

Da man in diesem Forum Beiträge nicht direkt bewerten kann, mach ich das einfach so
(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
 
U

User 20539

Das geb ich dann gern zurück. Du bist ja schon auf dem Discord denke ich? Zumindest die gleiche Katze. :sneaky:
 
U

User 31412

Weder ich definitiv testen, ich habe gestern zwei Aura Shaker an mein Rig geschraubt und angefangen mich mit Simhub auseinander zu setzen. Da kann man einige Stunden rein investieren. So wie es aussieht bin ich genau deine Zielgruppe :)
 
U

User 20539

Super. Ist derzeit allerdings nur 1 Output auf Stereo-Kanal. Für den Fall, dass du Multi-Kanal anstrebst, muss ich dich derzeit leider erst einmal noch an SimHub und Co. verweisen. Ich sammel jetzt erst einmal Feedback und Bug-Reports. Wenn ich ein gutes Verständnis habe, wo noch Fehler sind und wo das 1.0.0 Release verbessert werden kann, werde ich anfangen neue Features einzubauen. :)
 
U

User 27946

Schöne Sache Martin(y)
Besonders die einfache Art der Einstellung gefällt mir.

Leider für mich ein jahr zu spät, bin schon tief im Simhub Karnickelloch gefangen mit aktuell vier Kanälen.

Viel Erfolg Carsten
 
U

User 20539

Na sollte der Mehrkanalsupport kommen, kann ich gern noch mal Bescheid geben. Aber das wird auch sicher noch etwas dauern. Erstmal alle Basics erweitern und optimieren. :)
 
U

User 20539

Mein Beitrag auf Race Department wurde offline genommen. Well ... wird das hier wohl erst einmal das einzige Forum bleiben neben Discord.
 
U

User 16997

Toll! Der absolute Knaller wäre, wenn Du die Schnittstelle zwischen Deiner App und Game zusätzlich mit der Engine Simulator App verknüpfst ( ). Mit Input Parametern wie Ignition, Throttle, Gear Change, Clutch, RPM, sogar Belastung (Dyno) per ggf. Game-Drehmomentabfrage, etc...

Falls Du AngeTheGreat's App nicht kennst, probier sie mal manuell aus und schließ das Audio Ausgangssignal an Deinen Shaker an (ggf. die hohen Frequenzen rausfiltern): Das ist Hammer! Es gibt jede Menge YT Videos dazu, und die Fan Community und "Motor-Type Creators" wächst stetig.

Ich krieg nur selbst programmiertechnisch die Ansteuerung / Kopplung von Game Telemetrie Output Werten an Engine Simulator nicht hin. Wenn Dir das gelingt, dreht die ganze Tactile Gemeinde durch. (Selbst ohne Tactile, einfach nur den Engine Simulator Sound zum Game Audio dazumischen wäre ein Gewinn, vorausgesetzt man kriegt die App und game audio synchron ohne zuviel Delay. Ggf. 'Engine Simulator' auf extra Rechner laufen lassen.)

Weil keine Sim derzeit die Motorsounds (und damit die Vibrationen) in Realtime errechnet, sondern mit sound samples arbeitet. Und somit auch nicht die Motor Vibration- und Sound Data für Shaker (und Audio) liefern, die wir eigentlich bräuchten. Kazunori Yamauchi hat das vor Jahren mal für Gran Turismo versprochen, aber gekommen ist es nie...

Einfach nur die Game Drehzahl Telemetriewert in eine ansteigende Shaker Frequenz und Amplitude zu übersetzen, mit etwas random white noise etc, wie es Simhub macht ist cool, aber Vibration/Sound Generierung via Anbindung von "Engine Simulator" wäre Next Level.

Und irgendwie hat Wotever Simhub die logische Synthese mit Engine Simulator m.W. bislang nicht auf dem Radar...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16997

Btw: Vielleicht postest Du Deine App mal in Peter Winkler's Good Vibration Discord Channel. Sind hardcore Tactilists, aber gerade für die ist Deine Entwicklung auch spannend. Und dort gibt's 1A background info. (Der Engine Simulator war bislang m.W. dort noch kein Thema...)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26975

Btw: Vielleicht postest Du Deine App mal in Peter Winkler's Good Vibration Discord Channel. Sind hardcore Tactilists, aber gerade für die ist Deine Entwicklung auch spannend. Und dort gibt's 1A background info. (Der Engine Simulator war bislang m.W. dort noch kein Thema...)
gute Idee, Martin hat eine Einladung bekommen
 
U

User 20539

Toll! Der absolute Knaller wäre, wenn Du die Schnittstelle zwischen Deiner App und Game zusätzlich mit der Engine Simulator App verknüpfst ( ). Mit Input Parametern wie Ignition, Throttle, Gear Change, Clutch, RPM, sogar Belastung (Dyno) per ggf. Game-Drehmomentabfrage, etc...

Falls Du AngeTheGreat's App nicht kennst, probier sie mal manuell aus und schließ das Audio Ausgangssignal an Deinen Shaker an (ggf. die hohen Frequenzen rausfiltern): Das ist Hammer! Es gibt jede Menge YT Videos dazu, und die Fan Community und "Motor-Type Creators" wächst stetig.

Ich krieg nur selbst programmiertechnisch die Ansteuerung / Kopplung von Game Telemetrie Output Werten an Engine Simulator nicht hin. Wenn Dir das gelingt, dreht die ganze Tactile Gemeinde durch. (Selbst ohne Tactile, einfach nur den Engine Simulator Sound zum Game Audio dazumischen wäre ein Gewinn, vorausgesetzt man kriegt die App und game audio synchron ohne zuviel Delay. Ggf. 'Engine Simulator' auf extra Rechner laufen lassen.)

Weil keine Sim derzeit die Motorsounds (und damit die Vibrationen) in Realtime errechnet, sondern mit sound samples arbeitet. Und somit auch nicht die Motor Vibration- und Sound Data für Shaker (und Audio) liefern, die wir eigentlich bräuchten. Kazunori Yamauchi hat das vor Jahren mal für Gran Turismo versprochen, aber gekommen ist es nie...

Einfach nur die Game Drehzahl Telemetriewert in eine ansteigende Shaker Frequenz und Amplitude zu übersetzen, mit etwas random white noise etc, wie es Simhub macht ist cool, aber Vibration/Sound Generierung via Anbindung von "Engine Simulator" wäre Next Level.

Und irgendwie hat Wotever Simhub die logische Synthese mit Engine Simulator m.W. bislang nicht auf dem Radar...

Oh wow. Das kenne ich noch gar nicht. Werde ich mir direkt mal anschauen.
 
U

User 16997

ist keine "Konkurrenz" zu Deiner App... wie gesagt, die Idee wäre, dass Deine App die Game Telemetrie Daten als SW in the middle an die Engine Simulation API übermittelt, und Deine App das daraus resultierende Audio Signal der ES annimmt und über Deine Schnittstelle wieder an die Soundcards (für die Shaker) ausgibt. Idealerweise mit der Möglichkeit den Output Deiner Engine mit dem ES Audio Output zu mischen. Ich weiß, dass würde die Ausrichtung Deiner Anwendung verändern - war nur ein Gedanke :-)
 
U

User 20539

Keine Sorge. Über Input und Anregungen bin ich immer dankbar. Auf jeden Fall krass wie akkurater Sound da raus kommt. Ich schau mir die API, sobald ich meinen nächsten Patch fertig habe, mal genauer an. Verfolge gerade auch noch eine weitere Synthese-Idee. Aber da muss ich erstmal nen kleinen Proof of Concept bauen, ob das überhaupt funktioniert.

Bei Fragen kann ich dich anschreiben?
 
U

User 20539

U

User 20539

So und gleich noch ein paar gute Nachrichten. Habe eben noch nen Hotfix zum Download, der ein Problem mit springenden Motorengeblubber um unteren Drehzahlbereich fixt. Have fun! Notification sollte auch in der App direkt über den integrierten Updater kommen. Einfach den neuen Installer runterladen und drüber installieren. Kein Uninstall notwendig.


release-1.0.1.png
 
U

User 16997

Keine Sorge. Über Input und Anregungen bin ich immer dankbar. Auf jeden Fall krass wie akkurater Sound da raus kommt. Ich schau mir die API, sobald ich meinen nächsten Patch fertig habe, mal genauer an. Verfolge gerade auch noch eine weitere Synthese-Idee. Aber da muss ich erstmal nen kleinen Proof of Concept bauen, ob das überhaupt funktioniert.

Bei Fragen kann ich dich anschreiben?
Klar 👍
 
Oben