MoTeC-Display für Rennsims

U

User 358

Ich bastel grad an einem externen Display à la MoTeC zur Anzeige von verschiedenen Dingen wie z.B. Reifentemps usw.
Nach langer Suche hab ich dafür ein geeignetes Display gefunden und mal mit GTR Evo/Race07 angefangen :)


und



In den Videos wirkt es ziemlich groß, eigentlich ist es "nur" 9x12cm (5,7").
 
U

User 1127

Was für ein Display hast du da? Wo bekommt man es und wieviel kostet das? Hat es DVI-Anschluss, daß man es direkt an die GraKa anschliessen kann?
Ich suche nämlich auch sowas...
 
U

User 358

Das Display ist per USB mit dem Rechner verbunden. Kostet ca. 60€ (mit Touch-Funktion ca. 80), allerdings muss man dann noch selbst die passende Software dafür schreiben.
 
U

User 1127

Welche Software? Ich dachte ich könnte mir dann SimView da drauf laufen lassen.
 
U

User 2654

Hi Tobi,

was ist aus dem Projekt geworden ?
ich bin gerade dabei zu ueberlegen ob ich mir ein SLI (ShiftLightIndecator) kaufe, oder lieber einen 7" Monitor mit MOTEC Style. Allerdings habe ich keinen Plan wie das gehen soll, da ich beriets beide Ausgaenge der Grafikkarte benutze (Dual Beamer).
Wie mussich mir das vorstellen? Das Ding wird per USB angeschlossen und als Display erkannt ??? oder ist das ein USB Device, fuer dass man dann tatsaechlich eine eigene Software benoetigt um überhaupt was anzuzeigen ?

Gruss

Torsten
 
U

User 6270

post #3 -> samsung 7" usb monitor
anschluss über USB, vollwertiger monitor.

für welche SIM?
die iRacing API z.b. lässt nur zugriff einer software zu.
SLI-M / -Pro + motec über 2ten monitor ist nicht machbar. da musst du dich für eines entscheiden.

vorteil "monitorlösung": deutlich mehr angezeigte daten
vorteil "SLI" : ansteuerung für 16 zusätzliche knöpfe integriert, "echtes" instrument statt bildschirmdarstellung.
 
U

User 358

Hi Tobi,

was ist aus dem Projekt geworden ?

...

Wie mussich mir das vorstellen? Das Ding wird per USB angeschlossen und als Display erkannt ??? oder ist das ein USB Device, fuer dass man dann tatsaechlich eine eigene Software benoetigt um überhaupt was anzuzeigen ?
Also ich setze ja auch ein externes Display ein, allerdings ist das kein Display im Sinne eines vollwertigen Monitors, also kein zweiter Monitor, auf den man irgendwelche Fenster ziehen kann.
Da muss man sich das, was da so angezeigt werden soll, schon selbst zusammenprogrammieren. Vorteil ist da natürlich, dass man das halt genau nach seinen Vorstellungen zusammenbauen kann ;)

Das Projekt an sich gibt es noch, momentan fehlt mir allerdings ein wenig die Zeit, da mal wieder einen Sprung nach vorne zu machen. Im Prinzip fehlt es auch nur noch an der Unterstützung für N2003/iR/LfS, alles andere geht ja bereits.
Mittelfristig könnte auch eine Applikation für einen "echten" 2. Monitor dabei herauskommen, bei der man sich das, was angezeigt werden soll, selbst zusammenklickern kann.
 
U

User 4523

das hier nutze ich momentan für rFactor.
VeloceProd MotecAdd
die 5€ sind es wert.
wichtigste Anzeige, 'Health Engine'
:)
man kann die SW vorab testen, ich glaube 8min lang, ohne Einschränkungen.
Halt wieder neustarten zum testen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6784

Bei mir ruckelt die Sim mit veloce pro, auch wenn ich fastscan abschalte.

Gruß Sebastian
 
U

User 6784

Etwas besser aber immer noch Ruckler. Hab nen AMD 6400+ 2x 3,2 GHz, 3,25 gb Arbeitsspeicher.

Gruß Sebastian
 
U

User 4523

hmm, ich hab hier TH2go (3072x768) für Rfactor und als datenmonitor ASUS VW161D.
alles an einer ATI 3850 mit W7 64b, E6750, 2gb Ram.
RFactor läuft im window-modus,
auf dem asus ist TS und VeloceProd MotecAdd am laufen.
und alles ohne ruckeln:]
 
Oben