GPLLP Mosport

U

User 17

Track: Mosport Tue May 05 22:05:02 2009

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 17 Steffen Kriesch Brabham GER 1m20.773s 15
2 19 Claudio Callipo Brabham GER 1m20.871s 00.098s 15
3 16 Michael Dobeck Ferrari GER 1m20.920s 00.147s 17
4 8 Michael Kohlbecker Brabham GER 1m21.160s 00.387s 16
5 9 Matthias Weiner Lotus GER 1m21.577s 00.804s 17
6 2 Alex Bungartz Lotus GER 1m21.602s 00.829s 11
7 6 Marco Saupe Cooper GER 1m21.693s 00.920s 15
8 3 Martin Engel Cooper GER 1m21.855s 01.082s 17
9 1 Stefan Gawol Cooper GER 1m21.882s 01.109s 9
10 13 Konni Koch Lotus AUT 1m21.938s 01.165s 16
11 12 Frank Schreiner Eagle GER 1m22.065s 01.292s 16
12 10 Christof Gietzelt Cooper GER 1m22.177s 01.404s 18
13 15 Oliver Schulz Ferrari GER 1m22.306s 01.533s 13
14 18 Felix Schuermann Eagle GER 1m22.745s 01.972s 13
15 20 Michael Erhart Eagle GER 1m23.601s 02.828s 13
16 14 Fabian Casula BRM SUI 1m24.091s 03.318s 13
17 5 Stefan Loos Lotus GER 1m24.558s 03.785s 8
18 11 Hans Marfan Eagle GER 1m24.944s 04.171s 7
19 7 Udo van de Loo Cooper GER 1m27.345s 06.572s 9
20 4 VR GPL-10-1 Brabham GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Mosport Tue May 05 22:05:02 2009

RACE RESULTS (After 44 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 19 Claudio Callipo Brabham GER 44 60m30.065s
2 16 Michael Dobeck Ferrari GER 44 60m41.607s 11.542s
3 17 Steffen Kriesch Brabham GER 44 60m59.040s 28.975s
4 6 Marco Saupe Cooper GER 44 61m07.883s 37.818s
5 5 Stefan Loos Lotus GER 44 61m08.136s 38.071s
6 10 Christof Gietzelt Cooper GER 44 61m25.640s 55.575s
7 9 Matthias Weiner Lotus GER 44 61m32.367s 1m02.302s
8 13 Konni Koch Lotus AUT 43 60m55.429s 1 lap(s)
9 12 Frank Schreiner Eagle GER 43 61m22.681s 1 lap(s)
10 3 Martin Engel Cooper GER 43 61m28.438s 1 lap(s)
11 14 Fabian Casula BRM SUI 42 61m38.743s 2 lap(s)
12 20 Michael Erhart Eagle GER 42 61m52.220s 2 lap(s)
13 18 Felix Schuermann Eagle GER 41 61m18.440s 3 lap(s)
14 7 Udo van de Loo Cooper GER 38 60m40.851s 6 lap(s)
15 2 Alex Bungartz Lotus GER 35 50m10.338s 9 lap(s)
16 8 Michael Kohlbecker Brabham GER 27 37m45.204s 17 lap(s)
17 1 Stefan Gawol Cooper GER 13 19m32.886s 31 lap(s)
18 15 Oliver Schulz Ferrari GER 11 15m32.412s 33 lap(s)
19 11 Hans Marfan Eagle GER 4 6m35.203s 40 lap(s)
20 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 44 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Matthias Weiner 1m20.622s 42
2 Claudio Callipo 1m21.105s 31
3 Michael Dobeck 1m21.213s 40
4 Stefan Loos 1m21.239s 41
5 Steffen Kriesch 1m21.297s 26
6 Michael Kohlbecker 1m21.796s 14
7 Alex Bungartz 1m21.840s 9
8 Marco Saupe 1m21.858s 42
9 Frank Schreiner 1m22.150s 39
10 Konni Koch 1m22.400s 10
11 Christof Gietzelt 1m22.458s 33
12 Stefan Gawol 1m22.515s 12
13 Oliver Schulz 1m22.662s 7
14 Martin Engel 1m22.715s 41
15 Felix Schuermann 1m22.917s 35
16 Michael Erhart 1m22.958s 40
17 Fabian Casula 1m23.152s 40
18 Udo van de Loo 1m26.086s 12
19 Hans Marfan 1m26.705s 4
20 VR GPL-10-1 No time


LEADERS

Driver Laps
Steffen Kriesch 1
Claudio Callipo 2-44

Number of lead changes: 1
Number of leaders: 2


LAPS LED

Driver Laps led
Claudio Callipo 43
Steffen Kriesch 1


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Stefan Loos 17 5 12
Christof Gietzelt 12 6 6
Udo van de Loo 19 14 5
Fabian Casula 16 11 5
Michael Erhart 15 12 3
Marco Saupe 7 4 3
Konni Koch 10 8 2
Frank Schreiner 11 9 2
Michael Dobeck 3 2 1
Felix Schuermann 14 13 1
Claudio Callipo 2 1 1
VR GPL-10-1 20 20 0
Hans Marfan 18 19 -1
Martin Engel 8 10 -2
Matthias Weiner 5 7 -2
Steffen Kriesch 1 3 -2
Oliver Schulz 13 18 -5
Stefan Gawol 9 17 -8
Alex Bungartz 6 15 -9
Michael Kohlbecker 4 16 -12


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Stefan Loos (40/44) 90.91
Steffen Kriesch (39/44) 88.64
Michael Dobeck (39/44) 88.64
Claudio Callipo (37/44) 84.09
Christof Gietzelt (35/44) 79.55
Konni Koch (34/43) 79.07
Matthias Weiner (27/44) 61.36
Frank Schreiner (26/43) 60.47
Martin Engel (26/43) 60.47
Marco Saupe (26/44) 59.09
Michael Kohlbecker (25/27) 92.59
Fabian Casula (24/42) 57.14
Udo van de Loo (22/38) 57.89
Michael Erhart (22/42) 52.38
Alex Bungartz (22/35) 62.86
Felix Schuermann (13/41) 31.71
Oliver Schulz (10/11) 90.91
Stefan Gawol (9/13) 69.23
Hans Marfan (1/4) 25.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Christof Gietzelt 0.543 0.762 1m23.491s 44
Oliver Schulz 0.804 1.050 1m24.056s 11
Marco Saupe 0.887 1.268 1m23.122s 44
Claudio Callipo 1.006 1.873 1m22.412s 44
Michael Dobeck 1.162 2.251 1m22.640s 44
Stefan Loos 1.613 3.193 1m23.072s 44
Steffen Kriesch 1.882 3.708 1m23.111s 44
Michael Kohlbecker 2.381 4.917 1m23.769s 27
Frank Schreiner 2.393 3.321 1m24.913s 43
Martin Engel 2.505 3.738 1m25.371s 43
Konni Koch 2.723 6.048 1m24.872s 43
Matthias Weiner 2.730 3.500 1m23.679s 44
Fabian Casula 4.058 5.877 1m27.351s 42
Michael Erhart 5.047 7.920 1m27.737s 42
Alex Bungartz 5.117 5.441 1m25.914s 35
Felix Schuermann 6.078 7.542 1m29.627s 41
Hans Marfan 6.542 6.958 1m32.233s 4
Udo van de Loo 7.557 9.934 1m34.137s 38
Stefan Gawol 8.660 12.047 1m29.205s 13
 
U

User 5803

Mosport - Rennen

^Meine Fresse, was ein Desaster. Na gut, ich fahre die Strecke erst seit einem Tag, aber ich stand dem einem oder anderem derbe im Weg. Sorry dafür. Hatte nciht viel mehr Zeit auf Konstanz zu üben.

Anfang war geil, bis auf Platz 7 (wenna uch nur durch Dreher vor mir), dann aber nur noch mist,

Coole Duelle am Ende des Feldes mit Micha E und Fabian (und nochn andere Eagle), das war spassig. Überholmanöver auch nur wenn dreher ^^

Schade, ich war teils schnell unterwegs (unter 1:23 mit halbvollem tank), aber mit dreher alle 3 runden geht nix.

Auf zum nächsten GPLLP!

Und es war geil nen volles Grid zu haben!
 
U

User 3409

Rennen solala. Von nem guten 5. Startplatz auf 7 abgerutscht. Hat aber Spass gemacht mit einigen zu fighten. :]

Aber der Hammer: Meine ERSTE Schnellste Runde ! Yiepppiieeee

Und auch noch schneller, als die beste Quali-Time. Wie hab ich das denn gemacht ? Keine Ahnung 8o?(8o

:hops::banger::champ::ziel::racer::teufelswerk::blue::green::blue:


Grats Podium !

Menno, mit der Zeit hätt ich locker 1. werden können :pfeif:
 
U

User

Hi!
Sorry dass ich ausgestiegen bin, aber das kam mir echt so vor, dass ich für die anderen Fahrer zu riskant bin.
Ich bin da abgeflogen wie beim ersten üben und dann dumm am Rand gestanden (oder auch mal lustig die Wälle hoch...) mit dem dicken P in den Augen wenns hinter mir wieder gebrummt hat.
Falls ich da jemanden aus der Bahn gebracht habe: dickes Sorry nochmal!
 
U

User 2478

Boooh, bin ich blöd. Am Start nach mieser Quali einen Cooper ausbeschleunigt und vor lauter Glück vor T 1 verbremst und nach links gerutscht. Irgendjemanden erwischt und mir fehlt ein Rad. Also nach T 1 gleich mal Letzter und eine Runde später in der Box.
Sorry an denjenigen, den ich mit in den Kies gezogen habe.

Dann vom letzten Platz total unkontrolliert und unkonzentriert wieder rangefahren an Fabi, Michael und Felix. Immer mal überholt und wieder in die Wiese gerutscht. Die drei fuhren genauso seltsam wie ich und standen dauernd irgendwo im Grün.
Ab der Mitte des Rennens endlich wieder den Rhythmus gefunden und hinter Marco hergefahren, der mich vorher überrundet hatte.
Später kam dann noch Chris vorbei, der einige Runden mit dem Cooper vor mir herum ruderte ( wohlgemerkt auch nachdem er meinen superschnellen Eagle überrundet hatte).
Durch allerlei Ausfälle und Aufgaben noch auf Platz 9 gekommen. Insgesamt kein schönes Rennen für mich. Zu lahm, zu unkonzentriert und voller Hoffung auf Besserung am Sonntag.
 
U

User 514

Grats Podium!

Bei Stefan G. muß ich natürlich um Entschuldigung bitten für die Senke in Runde 2. Zu meiner Entlastung habe ich nicht viel vorzubringen außer daß ich wie selbstverständlich davon ausgegangen bin, daß Du bei gleichem Material und gleicher Qualizeit auch an jeder Stelle gleich schnell sein mußt.

Ein Dutzend Runden später wurde ich dann selber Opfer von Stefan L. Ansonsten stand ich mir heute einfach nur selbst im Weg rum. Sch..ss Rennen!

:ciao2:
 
U

User 532

Bitte Martin, ich war dick inside und bin innen gefahren so gut es gin. Du hast Dich selber rausgeschossen.
Ich weiß nicht warum die von außen immer das Risiko eingehen nach innen ziehen zu müssen, letztlich fliegen sie doch in die Wand.

Ich fand es ein super Rennen, einmal in einen Gedrehten reingeraten und Überschlag, naja kann man nix machen. Insgesamt gab es zwar einige Wackelkandidaten, aber es wurde für diesen engen und kurvigen Kurs doch wirklich gut Platz gemacht von den Gelappten. Aber es war schon auch ein Glücksspiel, wen der Querschläger trifft :)
Als Matthias so gegen Mitte des Rennes hinter mir auftauchte löste das endlich die Handbremse in mir und ich kam etwas schneller in die Gänge. Immerhin in der Quali keine Runde sauber durchgebracht, ich war total nervös und wartete nur auf den Abflug. Einmal in der Senke ging es dann auch rechts raus, aber hinter der Bande grad noch so durchgekommen.
Danke auch an Chris fürs Platzmachen, war sicherlich die beste Lösung.
 
U

User 3792

als back-marker kriegt man ja nicht soviel mit, erst beim replay gucken hab ich erst realisiert, dass da ja einiges abging. :)

zunächst mal aber hatte ich meinen "wörst start evvöör!". die drehzahl sinkt ins bodenlose und wir wissen ja alle, was das beim "Dickie" heisst... der tod hat vier räder.. :happy:
nach paar meter mit verdrehten augen und nachdem immernoch nix ging, hab ich mal auf die anzeigen geschielt und dann war's mir mit scharfem fachmännischem verständnis auch klar: ich steckte ja im 2. gang!! :rolleyes:
zum glück war hinter mir fast keiner mehr, den ich geblockt haben könnte... :)

dann in der senke bin ich volle breitsalve in den, auf dem kopf stehenden, Michael Erhart rein. *autsch* :hurt:

dann im verlauf des rennens oft rasenmäher gespielt. witzig war, dass Felix, Michael E. und ich uns nicht einigen konnten, wer nun vorne bleiben sollte. jeder flog mal ab und so wechselten wir dauernd die positionen. lustig. :rofl:

naja, bei Mosport ist bei mir beinahe schon pflicht, regelmässig abzufliegen. bin den anlass dann auch einfach so angegangen, dass ich mir einfach den alltag "abfahren" wollte. abschalten und spass haben. und den hatt ich. da war's mir dann sogar wurst, dass mich Alex noch rumgedreht hat. :hier: NP :)

einmal kam ich nach der senke hinter die leitplanke. ich fuhr vorsichtig wieder auf die strecke als plötzlich 1 rad neben mir auftaucht. und an dem rad hing ein bolide. und in dem boliden sass mit panischen augen der Steffen. er hat zum glück gut antizipiert so dass die situation nochmal gut ausging. bin so froh....*pfew*
sorry Steffen aber:
toter winkel + schwachbrüstiger repco-motor, der im panzer-gedröhne des BRMs einfach untergeht + kein pribluda = solche situationen :pfeif:

having said so, muss ich dir nun aber trotzdem die Goldene Ananas des rennens überreichen. und zwar dafür, dass du nach dem ausritt bei Moss Lap2 rückwärts rumfährst. haarsträubend. das hätte bös ins auge gehen können. :tadel:
(sorry, ich weiss, du bist ja eh schon stinksauer wegen dem rennen und möchte da auch nicht salz auf die wunden streuen aber das wollte ich loswerden. ist reine aufrichtigkeit und auch nicht persönlich gegen dich. ;) peace. :hippy:).

grats an Claudio. schön, dass es nun endlich mal für die trophy gereicht hat. :champ:
jetzt aber bitte schnell seinen Namen in die Ruhmeshalle eintragen! :aufdiekniefall: :)

@Udo: mal nen tipp.
du schaltest tendenziell durchschnittlich 1000rpm zu früh.
anscheinend machst du das absichtlichtlich (gutmütigere carcontrol nehme ich mal an). das ist auch okay, wenn dir das momentan lieber ist.
aber
leider lässt du dann die schaltung "schletzen" und es gibt drehzahlspitzen von 1000rpm und mehr !! das mag der motor gar nicht. einen motorplatzer hattest du dann ja auch...
mein tipp: du solltest unbedingt angewöhnen, "rund" zu schalten.
gasfuss etwas lupfen - schalten - gasfuss von der ferse her wieder nach unten rollen (= "rund". anstatt treten).
der motor wird's dir danken. :]

@Matze: grats für die fastest lap. aber jetzt: konstanz!!! :] :happy:
 
U

User 1191

Danke danke für die Glückwünsche!

Ich kann es noch gar nicht fassen, das ich es einmal geschafft habe.

Ich hatte mir schon die schlimmsten sachen vorgestellt. Abflüge, Motorschäden und was weis ich noch alles.

Das mir Steffen kurz vor Schluß ganz knapp die Pol entriss machte mir ja nix aus, da ich nur auf Chris fixiert war.
Gestern mittag hatte ich das erste mal im Brabbel die sub 21 geknackt und in der Quali bestätigen können.
Im Rennen wollt ich eigentlich Steffen ziehen lassen um ja selbst keine Fehler zu machen. Konnt aber am Anfang doch mithalten im Respektabstand. Dann in Rd. 2 glaub ich, hebelt es ihn in der Senke aus. Mir ist das gestern mittag beim Training mit vollem Tank auch passiert, deswegen hatte ich im Rennsetup vorgesorgt :D (Höhergelegt und dickere Gummis verbaut :] )

NAchdem er weg war kam Michael Dobeck mit riesen Schritten angebraust und klemmte sich an mein Heck. Jetzt ja keinen Fehler machen!!

Wenn ich voll Konzentriert war konnte ich meter um meter gutmachen. Aber er konnte sich jedesmal wieder ranrobben wenn ich kleine Fehler drin hatte.
Dann war er auf einmal 4 sec. hinter mir, kurze Zeit später sogar 11 sec.

Ich trotzdem volle Pulle um nicht in ein Konzentrationsloch zu fallen.
Gegen Ende wollte ich natürlich ne sub 21 haben und es hat mich 2x rausgedreht. Gottlob ohne Schaden zu nehmen. Wieder mal Typisch für mich :p

Egal, den 1. Platz nach Hause gerettet und mein erster Trophy Sieg in Trockenen Tüchern :hammer::dance::hops:

:champ:

Danke an die Orga und ein Riesen Dank und Lob an die Überrundeten Fahren!!
Jeder behielt eine super Umsicht und machte Fair Platz!!!
Danke!! :bravo:
 
U

User 4247

Was für ein geiles Rennen!

Das gestern war das Beste, was ich in GPL bisher überhaupt zusammengefahren habe.
PB in der Quali und damit auf dem dritten Startplatz. Micha Kohlbecker hat mich dann in T1 gleich kassiert, in Runde 2 wurde er bei Steffens Crash aber auch mit aufgehalten und ich konnte gleich an beiden vorbei. Also Claudio ins Visir genommen und ab dafür.
Bis Rennhalbzeit hing ich dann immer mehr oder weniger direkt hinter ihm und hoffte nur, keinen Blödsinn zu machen und den Trophyleader in Führung liegend abzuschießen! :nervous:

Dann war er auf einmal 4 sec. hinter mir, kurze Zeit später sogar 11 sec.
Weil ich zu Rennhalbzeit einen Blick auf meine Spritmenge warf ... rechnete und dachte ... f**k, Dir fehlen am Ende 3 oder 4 Liter ... im gleichen Moment dachte der Rari ... ich bieg' jetzt am Ende der "Geraden" mal nach links ab. Nach dem folgenden Shuft-R war jedenfalls das Sprit-Thema gegessen. :D
Mit wieder vollem Tank hab ich dann in der Senke auch gleich noch den Kriesch gemacht (wobei mich Selbiger auch gleich überholte) .... zum Glück ohne schlimmen Einschlag.
Anschließend lief es dann wieder rund. Steffen habe ich einige Runden später bei dessen Dreher in T2 wieder kassiert und P2 nach Hause gefahren.

:p2: in Mosport und
:p3: in der Trophy, so kann es weitergehen. 8)

Ach ja ... bye bye Rookie-Cup, das war mein 12. Rennen :ciao2:

Danke an die Orga und ein Riesen Dank und Lob an die Überrundeten Fahren!!
Jeder behielt eine super Umsicht und machte Fair Platz!!!
Danke!! :bravo:
Das kann ich nur unterschreiben. Die Orga war super wie immer und dass ich bei einem vollen Grid in Mosport nicht ein einziges Mal aufgehalten wurde finde ich grandios! Klasse Leistung ... ich weiß ja schließlich selbst, dass das nicht immer so gut klappt ... gell Chris? :wall:
 
U

User 3792

einen Blick auf meine Spritmenge warf

mit welchem cheat-R programm geht denn das..? :)

btw: gestern war ich "froh" überrundet worden zu sein. hatte glaube ich zum ersten mal nicht genug sprit für die volle rundenzahl (obwohl GPL ca 10 runden über vorkalkulierte und ich spritschonend geschaltet habe... :) )
 
U

User 3409

Erwähnte ich schon, dass ich die fastest lap hatte, die sogar noch schneller als die Pole war ? :wall:
 
U

User 3792

da siehste mal, was ich ohne das luder so leiste in einem rennen:
überrunden lassen, fuel kalkulieren, mit verkrümmter aufhängung fahren, auf öl- und reifentemperaturen achten, schalten und gleichzeitig noch lenken! :nut: *boah!*
:D

@Matze: bitte erwähne es nochmal. *schlagring rauskram*
:D
 
U

User 403

Also Matze eingentlich hätteste ja gewinnen müssen so als alien und mit dem lotus UND der schnellsten Rennrunde ... :D
 
U

User 3409

Hast auch wieder Recht, Michael. Ich dachte mir gestern, dass ich einfach mal so dahin cruise um die schöne Landschaft zu genießen. ;)
 
Oben