Monza - Startphase und Proteste

U

User 3692

LOL,

das hier 3 Seiten diskutiert wird sagt ja bereits einiges.
Ich bin auch kein Unschuldslamm, klar fighte ich auch. Ich habe Protestiert, da ich in dieser Situation und ja eher schnellen Kurve nicht reingehaltren hätte und die Sache ein wenig anders sehe. Wo ist das Problem, zumal mein Rennen und wohl Aufstieg damit zu ende waren? Das der andere komplett mitspielt kann man nicht voraussetzen, somit muß man eien reelle Chance auf den Erfolg einer Attacke haben.
Das mir jetzt unterstellt wird, ich würde jetzt kommend "Billiard" fahren, ist echt frech und zeigt einmal wieder die Schwächen von non verbaler Kommuinilkation und einige Grundeinstellungen.

...also immer schön innen bleiben... (Achtung!)
 
U

User 3327

Ich lach mich echt Schrott.

Worum geht es eigentlich?
Nach dem Protest um Grid3, Lauf1 und VCR437.
Beide konnten danach weiter fahren und in der nächsten Kurve war Tim wieder durch nach einem Fehler von Michael.
Lächerlich zu behaupten das Rennen und der Aufstieg war damit gelaufen. Ob man Aufsteigt oder nicht liegt nur an einem Selber! (wie auch in diesem Fall 2x in der Lesmo2)

Habe mir die VCR extra runtergeladen weil ich wunder was erwartet hatte.
Und dann so eine unbedeutende Szene die hier 3 Seiten füllt. LÄCHERLICH.

Ich kann der Reko mit ihrer Entscheidung 100% zustimmen!!!!! Habe auch nichts anderes erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 947

@ Andreas: Keine Ahnung, werde aber wenn überhaupt erst zum Rennen 1 einsteigen, also ohne gefahrenes Quali. Mal sehen was von ganz hinten geht. Streng Dich an das Du im Quali nicht so weit hinten stehst.:D
 
Oben