[Grid2] - Monza - After Race Talk - Grid 2

U

User 444

Ich hoffe nur das kein anderer zu Schaden gekommen ist.

Meine Krücke hat sich aufgehangen, Sorry :(

Fu.................. PC:piss:
 
U

User 1472

zu dumm um ein überlegenes Auto zu fahren.... aber die Erwartungen waren vor dem Rennen eigentlich Null. Shit Happens
 
U

User 2681

so ereignislos wie die beiden Rennen, scheint jetzt auch der talk danach zu werden.
Zunächst ein großes SRY an Dieter Schmid. Deine Heckklappe zog mich irgendwie magisch an. Hätte gern gewartet, bis Du Dich wieder sortierst, bist dann aber schwerer abgeschmiergelt, als ich es nach dem Kontakt vermutet hätte und so hatte sich Warten dummerweise erledigt.

Ich find' Monza nicht so dolle. Sobald man einmal eine Position in der Perlenkette besetzt, geht da kaum noch was nach vorn oder hinten, es sei denn man baut üble Fehler ein oder bekommt für irgendeinen Firlefans 'ne Cuttingmeldung. Hat es da speziell für Monza eine Verschärfung gegeben, der Spotter kam sehr intolerant rüber !

Alles in Allem betrübt und befremdet es ein wenig (so bekloppt sich das auch immer anhört), daß ein Abstieg aus G2 schon länger unmöglich ist.
Was ist bloß aus der Klopperei für die Startplätze der Serie geworden. Ist sehr schade/ärgerlich für die Leute auf der Warteliste.

Kann man nicht einfach die Grids auffüllen ? Zumindest für die offiziell abgemeldeten Teilnehmer sollte das doch eigentlich möglich sein, oder ?

Grüße

Ingo
 
U

User 3429

Naja .. dann melde ich mich auch mal zu Wort ..

Im Vorfeld sehr sehr wenig trainiert ... auf den letzten Drücker noch ein Setup gebaut (es war einfach zu schönes Wetter ;) ) und dann in die Quali.

Am Ende P6 was im Grunde okay war.

Rennen 1 lief recht gut - ich konnte am Anfang einen guten Pace gehen und mit freundlicher Hilfe meines Teamkollegen einen Platz gut machen ...
Dann hatte ich einen Klasse Fight mit Markus Trützschler wo wir rundenlang Stoßstange an Stoßstange durch den Königlichen Park geballert sind.

Einmal habe ich ein wenig spät geblockt - sorry dafür Markus, ich hatte deinen Geschwindigkeitsüberschuss unterschätzt.

Ich musste mich mit Händen und Füßen wehren und das hat mal so richtig Spaß gemacht!

Der Start von Rennen 2 war okay. Auf der Zufahrt zur ersten Schikane brach dann das Chaos aus:

Markus Trützschler quetscht sich zwischen Gil und mir durch und schrappt schön an meiner rechten Seite entlang ... Als er dann vorbei ist und der "Gegendruck" weg ist, ziehe ich leicht nacht rechts während Gil leicht nach links zieht.
Es kommt zur Berührung und Gil dreht sich raus. :(

Das war unglücklich und es ist mal wieder typisch, dass es jemanden erwischt, den ich auch noch gut leiden kann .. aber in dem Getümmel konnte ich da wirklich nichts machen. Von hinten wird geschoben, von der Seite wird gedrückt - da muss ja irgendwas passieren :(

Tut mir jedenfalls leid, dass es wieder mal Gil erwischt hat. Ich glaube er wäre ganz gut unterwegs gewesen.

Im weiteren Rennverlauf habe ich dann durch diverse Fehler meiner Vorderleute Platz 3 erobert und hatte dann wie im ersten Rennen wieder einen rundenlangen Kampf mit Markus Trützschler. Das hat wieder Super-Spaß gemacht!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die beiden aufregenden Rennen! Ich war am Ende nassgeschwitzt und musste erstmal unter die Dusche ...

Edit: Ist die TAida eigentlich die selbe Strecke wie letzte Saison oder muss ich mir die tatsächlich nochmal runterladen und installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3712

Bei mir lief gestern überhaupt nichts, mangels training.
P5 im Qualy, dann mit meinem Teamkollegen schön zu zweit gefahren, bis wir auf markus trützschler aufliefen. Der plan war, das wir ihn beide überholen.
Doch augangs der 2 Schickane wollte ich rechts neben ihn, er zieht nach rechts, dann bin ich halt nach links, er zieht nach links, und trifft mich am vorderrad. ab da ging dann nix mehr mit attacken, auto fühlt sich komisch an.
mann kann ja seine position verteidigen, aber zick zack fahrne und dem anderen noch in die karre, das ist wirklich ne sauerei!

im zweiten rennen guten start, und dann auf der anfahrt zu parabolica irgend wie nen filmriss. hab mich beim schilder zählen wohl verzählt, viel zu spät gebremst. um den vordermann nicht ab zu räumen, hab ich dann die bremse aufgeamcht um auszuweichen. dadurch dann irreperablen schaden am auto, das wars :(
 
U

User 677

Ach Du warst das schon wieder! 8o Thorsten? Ist das was persönliches? :D

Ich habe es mir noch gar nicht angesehen, hatte gestern noch jede Menge Orga, muss das jetzt also aus dem Gedächtnis schreiben.

Den Start habe ich nicht optimal erwischt und habe erst mal versucht, rechts zu bleiben. Da sah ich, dass Daniel in seinem E46 rechts an mir vorbei schoss und damit ihm die Strecke rechts nicht ausgeht, bin ich etwas nach links gerutscht, da dort noch Luft war. In der Erinnerung kam der Hit dann auch erst etwas später, also nicht unmittelbar als Reaktion meiner Korrektur, aber das muss ich mir noch anaschauen.

Ist halt etwas schade, denn gestern war mehr drin. P5 oder 6 im zweiten Rennen wäre sicher möglich gewesen und damit Aufstieg bzw. in meinem Fall KLassenerhalt, da ich nicht mit nach Japan komme, weil ich mir am 9. Juni die bester Band der Welt in der Leipziger Arena reinziehen. 8)

So steige ich dann doch noch aus G2 ab, obwohl das ja eigentlich unmöglich ist, und so kann ich Dich, Ingo, auch in der Wertung nicht mehr einholen. ;)
 
U

User 2172

@ Ingo: kein Problem :)
Das war eh nur das I Tüpfelchen auf einem total verkorksten Rennabend.:puke:
 
U

User 3429

Ach Du warst das schon wieder! 8o Thorsten? Ist das was persönliches? :D

Eigentlich nicht - irgendwie fühl ich mich wohl unterbewusst zu dir hingezogen :gruebel:

In der Erinnerung kam der Hit dann auch erst etwas später, also nicht unmittelbar als Reaktion meiner Korrektur, aber das muss ich mir noch anaschauen.

Naja, es war ja auch ein wenig Platz da - aber du bist nach links und ich nacht rechts gezogen - und das ziemlich zeitgleich .. Als die Lücke überbrückt war, hat's gescheppert.

Trotzdem ging alles wahnsinnig schnell ... Ich schätze, egal ob man was dafür kann oder nicht - ne Strafe gibt's sowieso - und so eng wie das Ergebnis ausgefallen ist, werd ich dann wohl auch nicht aufsteigen (aber auch nicht absteigen :P )

... da ich nicht mit nach Japan komme, weil ich mir am 9. Juni die bester Band der Welt in der Leipziger Arena reinziehen. 8)

Wenn du damit die ÄRZTE meinst, dann kann ich nur sagen - ES LOHNT SICH! :banger:
 
U

User 677

Ich habe doch gesagt "die beste Band der Welt". ;) Also die mit dem Sound des Universums. :D
 
U

User 968

Qualy lief ganz gut mit ner 58.9 und P2. Im ersten Rennen dann von Anfang bis Ende auf P2 und auch von Anfang bis Ende David Krocker im Getriebe. Glücklicherweise war der BMW auf der Geraden schnell genug oder Davids 6-Gang zu kurz .. er ist jedenfalls nicht vorbeigekommen. Hat Spaß gemacht. Mir zumindest! ;)

2. Rennen dann ähnlich. Ein paar Plätze verloren, ein paar gewonnen .. desöfteren jemand im Nacken gehabt, aber die kamen auf der Geraden nicht vorbei, dann Heckflügel auf 1. Am Ende 6er und Aufstieg in G1.

Irgendwie werd ich aus dieser Volvo Geschichte nicht schlau. Im Q kann man offensichtlich mit dem BMW ähnliche Pace fahren. Im Rennen jedoch hängen mir die Biester insbesondere beim Rausbeschleunigen derart am Gesäß .. keine Chance da mitzuhalten. Und so ganz geht es mir auch nicht ein, warum mein Auto mit 30 KG beladen ist, weil in G1 irgendjemand einen Rennen gewinnt. ;)
 
U

User 677

Das finde ich das Schlimmste beim C30, dass der so gut beschleunigt. Mit dem 407 schaut man da regelmäßig in die Röhre, obwohl ich nun schon 30kg leichter bin.
 
U

User 3459

Das finde ich das Schlimmste beim C30, dass der so gut beschleunigt. Mit dem 407 schaut man da regelmäßig in die Röhre, obwohl ich nun schon 30kg leichter bin.

Nicht nur mit dem Peugeot, auch mit dem Honda sieht man die Lücke vor sich beim Rausbeschleunigen hinter einem Volvo immer größer werden. Und gestern abend, bei einem Volvo-Anteil von 75%, war das recht oft der Fall.

Nach meinem verkorksten 1. Rennen mit dem kleinen Rempler gegen Andreas Meyer, nach dem ich für mich nicht nachvollziehbar direkt rechts von der Strecke abgebogen bin, hatte ich reichlich Gelegenheit, die Beschleunigung des C30 zu bewundern. Am Ende hatte ich zwar wieder aufs Feld aufgeschlossen, in den Dreikampf vor mir konnte ich aber nicht guten Gewissens eingreifen. Also P19, Letzter.

Auch das 2. Rennen war recht unspektakulär, abgesehen von meinen vergeblichen Versuchen, Gil noch irgendwie zu knacken. Aber auch hier war ohne Brechstange kein Vorbeikommen.

Immerhin, ein Abstieg war von Anfang an aufgrund der Teilnehmerzahl ausgeschlossen und es hat für Gesamt-P16 gereicht. Mehr als ich erwartet hatte. Und trotz des schlechten Ergebnisses hat auch dieses Rennen wieder Spaß gemacht.
 
U

User 453

Doch augangs der 2 Schickane wollte ich rechts neben ihn, er zieht nach rechts, dann bin ich halt nach links, er zieht nach links, und trifft mich am vorderrad. ab da ging dann nix mehr mit attacken, auto fühlt sich komisch an.
mann kann ja seine position verteidigen, aber zick zack fahrne und dem anderen noch in die karre, das ist wirklich ne sauerei!

Sorry Christian, aber das als doppelten Line-Change auszulegen ist absolut lächerlich, zumal ich eher mit Thorsten vor mir als mit dir hinter mir beschäftigt war. Du hattest überhaupt keine Position und fährst mir beim Bremsen hinten auf die Ecke. Selbst schuld! Dein Teamkollege ist da mit härteren Bandagen gefahren, ist mir in den zwei Rennen mindestens zweimal mit Berührung vors Auto gesprungen, wo ich an sich Geschwindigkeitsüberschuss hatte. Aber ich beschwer mich nicht - that's racing! Hat mir übrigens Sauspass gemacht, Thorsten, auch wenn ich in beiden Rennen das Nachsehen hatte. Großes Kino!

Start für Race2 war eng, das geb ich zu. Aber vor mir kam Gil nicht weg und rechts schoss schon Daniel im BMW vorbei, ich musste irgendwas tun, also nahm ich die Lücke. Wenn Thorsten dann meint in aussichtsloser Position dagegen halten zu müssen und im Anschluss Gil auf die Hörner nimmt, dann tut mir das leid für Gil, aber den Schuh zieh ich mir trotzdem nicht an. ;)
 
U

User 3712

Hehe, ich fahr dir rein??? Wenn du in der Bremsphase zickzack fährst???
Weisst du, hättest du gesagt "Sorry" oder ne pn mit "dumm gelaufen", da würde ich mich niemals aufregen kann passieren. Aber mit so einer engstirnigen stupiden Behauptung hast du dir ein Eigentor geschossen. Soll die Reko das bewerten!
 
U

User 453

Na dann hoffe ich, dass es dir jetzt besser geht, und wir werden ja sehen, wer sich tatsächlich ein Eigentor geschossen hat. Mein Tip: Unentschieden! ;)
 
Oben