MINI-MOTION SFX-100

U

User 21781

Hab die mit dem Akkuschrauber ein Stück reingedreht, damit sie halt hatten und dann per Hand.. Mein Akkuschrauber war dafür einfach zu schwach
 
U

User 20411

Akkuschrauber braucht schon ordentlich Drehmoment. Hatte meine mit nen Imbus reingedreht und etwas Spiritus als schneideölersatz genommen
 
U

User 14359

TX 50 und Ratsche, schön gerade halten, sonst kann die Hülse brechen.+ In jedem Fall Schneidöl oder Spiritus verwenden.
 
U

User 22546

IMG-20190816-WA0056.jpg

Kann dir diesen von Bosch empfehlen, den ich gestern für die T-Matik Gewinden gekauft habe. Kostet zwar was (um die 200€) ist aber sehr stark und zuverlässig mit 5 Jahre Garantie.
 
U

User 20404

Ok, ist also wirklich so schwierig rein zu drehen, damit habe ich nicht gerechnet. Habe es mit einem Kugelkopf Schraubenzieher probiert. mal schauen was Amazon kann. Danke schonmal
 
U

User 20404

Danke an euch, der beste Tipp war mit dem schrauber den Start zu machen, und dann mit der Ratsche rein zu drehen.
habe gestern mal so aufgebaut das ich mal,spielen konnte. Ist schon geiler als der Playseat. Auch den Druck den man auf die Bremse bringen kann.

habe viel zu wenig Winkel bestellt, habe daher die Spaß Version erstmal gemacht.

winkel sind schon bestellt.

die t-Matic Verbinder haben mir vom Workflow gar nicht gefallen, hält allerdings bombenfest.
mir fehlt noch eine querstrebe für die Pedale, oder ein Pedal Plate welches ich auf das Rig schrauben kann.

gibt es eins mit 39,5 cm befestigungslöcher?

anbei mal mein erstes foto

8AD699FA-9EA6-4F34-9788-54E49952D857.jpg F025481F-B8C2-4DA5-A14F-D3192CE492E7.jpg
 
U

User 20404

So, ich durfte letzte Woche Probe fahren bei Olli, danke. Tja, habe den Drucker bestellt....filament ist da. Ab Sonntag werde ich anfangen. Habe schon gespendet. Und nun auch bei Discord angemeldet. Mit den Motoren muss ich leider noch warten, habe am Sonntag mein 40igsten, das geht in die Tasche. Bin aber vorbereitet. Ich bin so heiss darauf. Kostenauflistung mache ich noch. Bin noch daran meine Sitzposition zu finden. Ich freu mich so sehr.....
 
U

User 16352

Ich freue mich mit dir, das Warten lohnt sich das kann ich dir versichern.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 21060

Sodale fürs Logbuch:

Ich fang dann mal an. Die Teile bis auf die Motoren sind bestellt und mein Taschengeld is weg ;-)
 
U

User 20404

Ich habe es geschafft, es läuft..... ich bin euch hier dann noch einiges schuldig, Bilder Preise und etc. Das mache ich wenn alle Kabel ordentlich verlegt sind. Es ist einfach nur geil. Ganz viel Dank and Oliver und stefan, die mir sehr geholfen haben.

vorab. Das größte Ärgernis waren bei mir die Hülsen. Die Lösung war bei es mit einem gewindeschneider zu vereinfachen...

dankeeeeeeee
 
U

User 16352

Wahrscheinlich hast seit der Fertigstellung ein fettes Grinsen im Gesicht einzementiert. Kannst die Bilder ja im Showbühne Thema veröffentlichen.
 
U

User 21060

Sodale fürs Logbuch: Alle 4 Motoren werden von AC angesteuert. Jetzt noch fertigdrucken...
 
U

User 21060

Sodale fürs Logbuch:

Alle 4 Aktuatoren zusammengebaut. Das Drucken war weitgehend problemlos.

Probleme dabei:
Die Reduzierhülsen, ich hatte nur 2 Reserve bestellt aber 3 ruiniert. Nicht zu weit reindrehen! Evtl Mehr Reserve bestellen oder Gewinde schneiden.

Motoren / Servos:

Probleme dabei:
Ein Servo funktionierte nicht richtig, Händler schickt mir grad Ersatz.
Bei einem Motor krieg ich die Nase in der Nut aktuell nicht raus. GSD hab ich 5 Stück bestellt.

Aktuell: Serverschrank zusammenbauen. Warten auf Verstärkungsstreben fürs Dream-S von Motedis.

Bisherige Kosten: 2850€ (incl Ersatz Servo, fehlendes Werkzeug und Anycubic Mega S 3D Printer)

Bisheriger Zeitaufwand abgesehen vom surfen: ca 40h mit einigen Pausen

Bisherige Befriedigung: ENORM!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 21950

Sodale fürs Logbuch:

Alle 4 Aktuatoren zusammengebaut. Das Drucken war weitgehend problemlos.

Probleme dabei:
Die Reduzierhülsen, ich hatte nur 2 Reserve bestellt aber 3 ruiniert. Nicht zu weit reindrehen! Evtl Mehr Reserve bestellen oder Gewinde schneiden.

Motoren / Servos:

Probleme dabei:
Ein Servo funktionierte nicht richtig, Händler schickt mir grad Ersatz.
Bei einem Motor krieg ich die Nase in der Nut aktuell nicht raus. GSD hab ich 5 Stück bestellt.

Aktuell: Serverschrank zusammenbauen. Warten auf Verstärkungsstreben fürs Dream-S von Motedis.

Bisherige Kosten: 2850€ (incl Ersatz Servo, fehlendes Werkzeug und Anycubic Mega S 3D Printer)

Bisheriger Zeitaufwand abgesehen vom surfen: ca 40h mit einigen Pausen

Bisherige Befriedigung: ENORM!

Die Reduzierhülsen haben mich auch am meisten Nerven und Kraft gekostet. Zumindest die ersten paar, irgendwann hatte man den Dreh - im wahrsten Sinne des Wortes - dann raus. Aber warum nicht zu weit reindrehen? Ich hab auch ein paar dabei, die ich etwas weiter reingedreht habe bzw. drehen musste. Die dafür verwendeten M8-Schrauben sind aber doch lang genug um trotzdem im Gewinde zu greifen.
 
U

User 21060

Ich hab die Reduzierhülsen mit ner langen 8mm Schraube und einer Beilagscheibe reingedreht. Damit geht die Hülse nicht ganz rein, steht nen halben Millimeter raus. Mitm Dremmel läßt sich das leicht wegschleifen. Bei mir hat einfach kein Imbus gepasst.
 
U

User 12088

Gibt es sonst noch Tricks für die Reduzierhülsen? Ich fürchte, dass beispielsweise mein Schraubstock das Aluprofil nicht aufnehmen kann.
Wie habt ihr die Hülsen reingedreht?
 

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
692
Benutzer 12473
Antworten
58
Aufrufe
4K
Benutzer 24227
Antworten
0
Aufrufe
242
Benutzer 26140
Antworten
3
Aufrufe
428
Benutzer 14999
Oben