Michael Schumacher über rFactor

U

User 1461

wie kommste drauf das er über rf spricht?

Hab den gelesen und geguckt aber nix was auf rf hindeutet (bis auf die Geschwindigkeits-/Ganganzeige)...
 
U

User 1461

Reicht der HUD als Hinweis auf rF nicht aus? ;)

Vielleicht ist es ja auch rFactor-Pro.

würd ich eher vermuten.

Interessant an der Aussage find ich das man raushören kann das Schummacher ausser den Simulatoren der F1 Teams noch keine Erahrung mit Simulationen hat, bzw. davon enttäuscht war als er es mal getestet hat...
 
U

User 670

rFactor-Pro > Home :D

Nach meinem Verständnis hat ein englischer Softwareentwickler den rFactor Code in Richtung des professionellen Einsatzes in (realen) Rennteams und Fahrzeugkonstruktion erweitert, wobei Änderungen teilweise auch wieder nach rFactor(2) zurück fließen.
 
U

User

rFactor-Pro ist das Project von Chris Hoyle (CarFactory, realfeel). Er bietet ausserdem die Möglichkeit an, dass reale Rennteams, die über ein eigenes Physikmodell verfügen, dies in rFactor-Pro mittels Simulink implementieren können. Er hat aber heute schon ein verbessertes Reifenmodell in rFactor-Pro implementiert, Pacejka MF5.1.
 
U

User 4470

rFactor-Pro ist das Project von Chris Hoyle (CarFactory, realfeel). Er bietet ausserdem die Möglichkeit an, dass reale Rennteams, die über ein eigenes Physikmodell verfügen, dies in rFactor-Pro mittels Simulink implementieren können. Er hat aber heute schon ein verbessertes Reifenmodell in rFactor-Pro implementiert, Pacejka MF5.1.


Im Google hab ich grad vorher von dir erwähnte Pacejka MF5.1 eingegeben und dort habe ich das Interview über rFactor Pro gelesen. Lest selbst.

rFactor Pro - Vol 4, Iss 5
 
U

User 6273

So, ich grab den Thread mal wieder aus. Ich hab vorgestern Morgen Punkt 6 geguckt und da haben die den Nick Heidfeld auf der Cebit gezeigt, der is dann in nem Rennsimulator gegen nen jungen Kerl gefahren, zu sehen war rFactor und Nick ist in der TV-Cam ansicht gefahren :D
 
Oben