Meinungen zum netKar PRO Fahrgefühl

U

User 3217

Ich glaub ich muss mir doch überlegen die Vollversion zu kaufen!!!:sabber:
Kann mir einer sagen wie sich die Autos fahren? So wie der Mazda bei iRacing? Oder eher wie in rFactor?
Oder sehr ähnlich mit dem 1600er?

Viel Grip wenig Grip?
GPL Vergleichbar? :D

So das wars mit den Fragen.;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 6229

Ich kann nur zum Grip was sagen und der ist um weiten mehr als beim 1600er. Du merkst richtig wie du in den Kurven so viel schneller bist.
 
U

User 3685

Deutlich mehr Haftung aber immernoch einen traumhaft zu fahrenden Grenzbereich. :sabber:

Auch sehr interessant mit den Flügeleinstellungen zu spielen.
 
U

User 1763

Kein vergleich zu Rfactor, damit meine ich das Nk um Welten besser ist. Meiner Meinung nach auch besser als Iracing, mehr Gefühl
 
U

User 3217

Kein vergleich zu Rfactor, damit meine ich das Nk um Welten besser ist. Meiner Meinung nach auch besser als Iracing, mehr Gefühl

Also der iRacing Mazda finde ich total schlecht zu fahren.
Das freut mich das man mehr gefühl hat.
Ich glaub ihr habt mich überredet.:happy:

Kai hast du schon den F1 2008 Mod von fsone getestet?
Wie siehst du den vergleich dazu? Ist zwar F1 v.s F2000 aber vielleicht etwas vergleichbar.
 
U

User 6229

F1 würde ich wenn mit dem Formel 3 Wagen (FTaregt) vergleichen. Der ist noch schneller und besser in den Kurven.
Nur zum Vergleich mal Montreal (nkRank HP):
F1600:1m51.861
F1800: 1m48.060
F2000: 1m40.335
FTarget: 1m35.460
(jeweils Rekord)
 
U

User 3685

Hallo,

wird es bei nKar außer dem neuen Fiat Abarth noch weitere "Stockcars" geben in Zukunft? Die Openwheeler machen mich schon süchtig - nicht auszudenken, wenn heilige Blechkisten an den Start gehen.

Mach dir ja keine Gedanken über die Zukunft von nKP, da wirste alt drüber... :o:o:o

Schau dir mal diesen Tread an (erster Post: "gibt es eigentlich news zu netkar?" lol ), und da vor allem die Jahreszahlen, da wirste was die Zukunft angeht, seeeehr geduldig. :happy:

Gruß,
Chris
 
U

User 3217

Die Rundenzeiten sind eher nebensächlich da ich sowiso etwas langsam bin in netkar.
Mich interessiert nur das fahrgefühl.:)
 
U

User 3685

Kein vergleich zu Rfactor, damit meine ich das Nk um Welten besser ist. Meiner Meinung nach auch besser als Iracing, mehr Gefühl

Also der rFactor F3-Mod ist ja nicht sooo schlecht, aber...

Der Mazda aus iRacing ist schon viel besser, aber immer noch ist da viel zu viel Plastik verbaut.

Der FTarget (F3) ist einfach mein Favorit. Inzwischen weiss ich nichtmal mehr wie die Oberfläche von iRacing überhaupt aussah. :D Und das Abo läuft und läuft und läuft :rolleyes:
 
U

User 741

Naja Fahrgefühl ...
Vergleichst du auch nen Trabbi mit nem F360 oder so? ^^
 
U

User 232

In Sachen netKar PRO ist der absolute Pluspunkt das Fahrgefühl. Wenn noch vieles fehlt, aber das Fahrgefühl wiegt das alles wieder auf. Und von den meisten Fahrern in netKar ist das Lieblingsfahrzeug der Formel 2000.

Irgendwie wird hier aber der F2000 Event Thread ganz schön mißbraucht. ;)
 
U

User 3217

Tut mir echt leid man könnte die Posts ja in einen neuen Treat einbauen?
 
U

User 1763

Kein vergleich zu Rfactor, damit meine ich das Nk um Welten besser ist. Meiner Meinung nach auch besser als Iracing, mehr Gefühl

Also der iRacing Mazda finde ich total schlecht zu fahren.
Das freut mich das man mehr gefühl hat.
Ich glaub ihr habt mich überredet.:happy:

Kai hast du schon den F1 2008 Mod von fsone getestet?
Wie siehst du den vergleich dazu? Ist zwar F1 v.s F2000 aber vielleicht etwas vergleichbar.

Tut mir leid Adriano, seit Nk.1.03 fahre ich eigentlich nicht mehr Rfactor.
 
U

User 3217

Kein vergleich zu Rfactor, damit meine ich das Nk um Welten besser ist. Meiner Meinung nach auch besser als Iracing, mehr Gefühl

Also der iRacing Mazda finde ich total schlecht zu fahren.
Das freut mich das man mehr gefühl hat.
Ich glaub ihr habt mich überredet.:happy:

Kai hast du schon den F1 2008 Mod von fsone getestet?
Wie siehst du den vergleich dazu? Ist zwar F1 v.s F2000 aber vielleicht etwas vergleichbar.

Tut mir leid Adriano, seit Nk.1.03 fahre ich eigentlich nicht mehr Rfactor.

Wie kannst du dan einen vergleich machen das verstehe ich nicht?
Vielleicht findet sich ja einer der beides gefahren ist?
 
U

User 6350

man kann es nicht vergleichen, ich hab rFactor natürlich auch auf der platte und auch den F12008 mod von fsone. dieser macht eine menge spass - keine frage, aber bei rFactor fehlen mir so die einen oder anderen feature, gerade was den reifensektor angeht.

mir fehlt das gefühl beim fahren, netkar bietet da schon mehr. vergleichen kann man die fahrzeuge nicht, ein F1 wagen hat leistung pur, der F2000 ist dagegen eigentlich ne lahme schnecke.

man sollte nicht die wagen vergleichen, sondern netkar und rFactor gegenüberstellen.

ich bin da der meinung, das netkar da die nase im bereich physik klar vorne hat.
 
U

User 1763

Lieber Adriano;) ich kann sehr wohl einen Vergleich ziehen. Bin vor NK 1.03 alles auf rfactor bis zum erbrechen gefahren. F79liega, F3liega, Porschecup...
 
U

User 3217

Naja ich möchte eher ein neues Fahrgefühl haben.
Deswegen hört sich alles schonmal gut an.:happy:
Morgen kaufen. :sabber:
 
U

User 4514

Guten Morgen Adriano,

Naja ich möchte eher ein neues Fahrgefühl haben.

Dazu hat mir der F1600er schon gereicht um zu wissen das ich es in nkp mit einem feiner dosierbarem Grenzbereich zu tun hab. In rf habe ich das Gefühl das alle Reifen den Gleichen Rollwiderstand haben und man das Auto über eine Achse lenkt die weit hinter der des lenkrads sitzt. Fahre doch selbst vergleichbares (rtrainer) und du stellst den Unterschied auf Anhieb fest. Rf hat mich oft im trüben fischen lassen was Grenzbereich und Grip der Reifen angeht. Ich kann jedem der sich mit Sims anfreunden will (du ja net, bist ja erfahren) nkp als Einstieg ans Herz legen. Selber hab ich einen heiden Respekt vor den Downforce Fahrzeugen, seit ich die Sim in der Vollversion besitz kann ich es an einer Hand abzählen wie oft ich diese gefahren bin. Man hat schon viel zu tun die F1600 schnell zu bewegen. Auch im Setup gibt es einige punkte mehr die erkundet werden können. 36€ war mir das ganze schon am dritten Tag wert...und ich habe keinen cent bisher bereut.

cheers Sebastian
 
Oben