Meine Auffassung zum Superspeedway fahren

U

User 95

Hi Leute!
Superspeedway fahren bedeutet das fahren mit leistungsreduzierten rennwagen auf einer vollgasrennstrecke.
das bedeutet natürlich das der windschatten ein sehr große rolle spielt. das windschattenfahren wird drafting genannt. es fahren also mehrere rennwagen wie auf einer perlenschnur aufgreiht in einer linie. dies hat den vorteil das die gruppe dadurch schneller wird. ein fahrer alleine hat also kaum eine chance ein rennen zu gewinnen. das heißt also das man im rennen sog. zweckgemeinschaften bilden muss um positionen gut zu machen ohne groß an speed zu verlieren.
ich hab schon oft beobachtet(auf papyservern oder auch privaten rennen) das die leute einfach keine geduld haben mal eine längere zeit ohne überholmaneuver auszukommen und einfach mal ein paar runden am stück draften. es wird immer versucht zu überholen, so das die geschwindigkeit beispielsweise von 196mph durch überholmaneuver auf unter 180 gedrückt wird nur damit man eine position gewonnen hat um diese in der nächsten kurve wieder zu verlieren.dies ist meiner meinung nach auch ein grund warum es viel zu oft zu gelpphasen oder unfällen kommt.

eine andere sache die schon öfters geärgert hat ist die ,das die bereitschaft zur hilfeleistung auf der rennstrecke einfach ausgenutzt wird. damit meine ich wenn ich meine hilfe anbiete z.B. ich helfe jemanden innen an einem anderen auto vorbeizufahren und ich schaffe es nur mich neben den zu überholenden zu setzen dann fährt derjenige dem ich geholfen habe einfach vor dem überholten rein und nimmt mir den windschtten so das ich wieder zurückfalle. würde er sich fair verhalten hätte er seine tiefe linie beibehalten und hätte mich auch noch vorbeigezogen.

eine letzte sache die mich auch immer beschäftigt. warum wird immer nach dem 08/15 schema gefahren? auf den geraden nach inner ziehen und innen überholen. leute mann kann auf SS rennstrecken richtig geil aussen überholen wenn man es nur eine weile durchzieht und nicht gleich aufgibt wenns nach einer runde nicht geklappt hat. nur so kann man sich doch fahrerisch und taktisch weiterentwickeln.

jetzt werden vielleicht einige sagen warum schreibt der das hier. das wissen wir doch schon alles. aber ich habs echt anders erlebt.

mich interressiert natürlich was ihr über dieses thema denkt.

gruss Nico
 
U

User 16

Super-Kommentar. Das kannst Du gleich nochmal im Winston-GNL schreiben, leider ist das Rennen schon vorbei, oder besser gesagt gottseidank vorbei.
Stimme Dir da voll zu obwohl ich dass mit dem

". ich helfe jemanden innen an einem anderen auto vorbeizufahren und ich schaffe es nur mich neben den zu überholenden zu setzen dann fährt derjenige dem ich geholfen habe einfach vor dem überholten rein und nimmt mir den windschtten so das ich wieder zurückfalle. würde er sich fair verhalten hätte er seine tiefe linie beibehalten und hätte mich auch noch vorbeigezogen. "

noch nicht wusste. Ich werds mir merken.

Dann gleich nochmal ne Frage: Kann mir jemand erklären warum ich schneller werde wenn hintermir welche im Windschatten fahren (ich selbst bin ohne Windschatten)? Das ist doch physikalischer Unsinn oder? Zumindest läufts bei n4 so ab.

Gruss Denny
 
U

User 7

Nein ist kein Unsinn.

Normalerweise reisst hinter dir wenn du alleine fährst der Luftstrom ab und erzeugt Verwirbelungen die dich langsamer machen. Wenn du einen hinter dir hast reisst der Strom nicht ab und du wirst schneller.

Gruss
Arvid
 
U

User 5

Denny,
hinter jedem Auto bilden sich Verwirbelungen, die wie ein Sog wirken. Wenn ein oder mehrere Autos hinter Dir fahren übernimmt dieses Auto diese Verwirbelungen. Deshalb sind Gruppen ab 3 Autos am effektivsten!
 
U

User 84

SS fahren

Was doch sehr unterschiedlich ist in N4 im Vergleich zum Real Nascar gerade in Superspeedways, ist die Tatsache, dass es nur eine schnelle Linie, und zwar die innere Linie gibt.

Die TV-Aufzeichnungen aus Talladega sehen da ganz anderns aus: da sieht man oft auch Autos aus dem outer groove nach vorne fahren, oder zumindest können da beide Linien gleich schnell gefahren werden. In N4 hat man aussen einfach keine Chance (gleiche Bedingungen im Draft natürlich vorausgesetzt). Das ist nicht besonders gut gemacht, seitens Papyrus.
 
U

User 16

Thanx @ Henne und Arvid. Und ich dachte ich hätte in Physik ausgepasst. ?( 8o *hinternschreibtischhockundnochmalbüffel*

Gruss Denny
 
U

User 16

@ Arndt: Da hast du recht. Ich hab noch etwas festgestellt: 3Wide geht in n4 nicht, zumindest nicht online :idea:

Gruss Denny
 
U

User 93

bin mir ja nicht ganz sicher.....aber das mit dem aussen überholen ist nach meiner ansicht eher schlecht möglich (und das sage ich nicht, weil ich jedes mal angst hätte, dass der gegner zB bei ausgang turn2 in daytona einfach zu macht :D ), sondern weil es meiner meinung einfach nicht geht....denn wenn du neben einem wagen bist, gibt es nunmal im game einfach keinen draft (hast du ja auch gesagt).

der weg ist einfach um einiges länger und deswegen klappt solch ein vorgang eben nur dann, wen du entweder mal so viel schwein hast, dass du von 2 mann vor dir windschatten bekommst oda einfach ein viel viel besseres setup hast

ansonsten ist es eigentlich so nicht möglich
 
U

User 506

Ich habe aber in einem Guide von Bob Stanley gelesen, dass wenn man dicht nebeneinander fährt, man schneller wird und so auch schneller vorbeikommt. Ich hatte bis jetzt eigentlich den Eindruck dass es stimmt. Ist online natürlich nicht ungefährlich. ;)
Und obs in Kurven auch funktioniert weiß ich nicht. Real wird es so sein, denk ich mal. Deswegen klappt auch aussen fahren da.

Gruß
Wisand
 
U

User 7

3Wide geht in n4 nicht

Aber hallo geht das.

Voraussetzung:
  • Gute Verbindung (Guter Server)
  • Genug Können um das Auto in der Linie zu halten ( sehr schwer, fast unmöglich ) ;)
  • Etwas Gefühl für das was um mich drumherum passiert

Falls das ein Scherz war ignorier mein Posting einfach. ;)

Gute Nacht
Arvid
 
U

User 16

@ Arvid: Es war mehr so eine Anspielung auf unser Dega-Race. Wenn man aber bestimmte Rules beachten ist es schon möglich.
:rolleyes:

Gruss Denny
 
U

User 59

Hallo, nette Kommentare. So kommen wir voran und lernen aus bestimmten Situationen für zukünftige Rennen! :) Ich freue mich schon auf die Übungsrennen mit euch in Darlington vor dem eigentlichen dann am Donnerstag. Es ist zwar weniger Platz auf dem Track - jedoch wird nicht ganz so schnell gefahren wie in Dega. Und man mag's kaum glauben, aber auch wenn's kein SuperSpeedway ist, ist das Draften möglich! Also, stay in line and work together...

Greetinx

Mauy
 
U

User 78

Aussen vorbei draften!

Man kann aussen vorbei!

Wenn innen einer blockt (meistens der Führende), kann man trotzdem aussen vorbei, sofern
1) Aussen zwei oder mehr fahren
2) Innen dem Blocker durch Draft niemand hilft
OSR hatte dies im Vorfeld getestet...

Das dumme ist nur, wenn der zweite nach aussen geht gehen meistens alle anderen nach innen, um eine Position gutzumachen.... Der Führende lacht sich ins Fäustchen...

Robert Schmitz
 
Oben