Mein Weg zum SFX-100

U

User 24227

Servus,
ich möchte hier mein SFX-100 Projekt vorstellen und dokumentieren.
Da es für mich das erste Mal ist, ein Projekt im Forum vorzustellen, bitte ich um Nachsicht 😊.
Zum Sim-Racing bin ich gekommen nachdem ich für eine Geburtstagsfeier meiner Frau u.a. drei Rigs mit PS3, 24“ Monitoren und Logitech Driving Force GT aufgebaut habe, auf denen dann gegen/miteinander Gran Turismo gezockt werden konnte. Das Rig hatte ich am CAD konstruiert und Profile von Motedis her genommen (inspiriert von anderen Rigs, die ich so im Netz gesehen hatte).
Von einem Rig konnte (musste 😊) ich mich dann trennen – die anderen Beiden fanden dann Platz in einem neu eingerichteten Spielzimmer (das Gästezimmer wurde auf den Dachboden verlegt 😉).
Die PS3 wurden später durch PS4 ersetzt. Nachdem ich dann Project Cars gesehen hatte, musste der PC noch aufgerüstet werden und seitdem spiele ich nur noch zu zweit mit der PS4 – sonst am PC.
Lenkradtechnisch bin ich dann noch auf ein Fanatec CSW v1 umgestiegen, dass ich auf zwei stärkere Motoren umgebaut habe (eKretz-Umbau – absolut lohnenswert für jeden CSW v1 Besitzer!!!). Auch die H-Schaltung und Handbremse von Fanatec mussten dann noch her 😊.
Die ganze Zeit habe ich immer den Traum gehabt, auf Motion umzubauen. Ursprünglich war der Plan, ein „drei Wischermotor Sitz-System“ zu bauen, aber nachdem mit 2019 das SFX-100 aufgefallen ist, war der Virus eingedrungen und die Videos von Florentin (alias F vsp) taten dann ihr Übriges, dass es jetzt unbedingt sein muss 😊. Das System hat auch noch den Vorteil, dass ich die Servos auch für einen Umbau von Fräse und Drehbank verwenden könnte (aber das kommt irgendwann mal…).
Anfang des Jahres musste aber erstmal noch Triple Screen her – jetzt kann man schon richtig tief eintauchen und alles um sich herum vergessen.
Das SFX-100 Projekt ist das Weihnachtsgeschenk dieses Jahr.
Das hier ist also mein Startpunkt für das Projekt:
20201114_185551.jpg 20201114_185541.jpg
Nachdem meine originale Sitzschiene den Geist aufgegeben hatte, habe ich einfach zwei Aluprofile übereinandergelegt und mit gedruckten Teilen zusammengeschoben. Das ist nicht nur eine super günstige Variante, sondern funktioniert auch viel besser als ich dachte 😊.
20201114_192657.jpg
Nachdem ich den Fanatec Shifter hatte, wollte ich gern das richtige Kupplungsgefühl haben und habe das CSP v2 mehr oder weniger versucht nachzubauen, ohne großartig neue Teile zu brauchen. Alles mit Schrauben und 3D-Druck gemacht (die dritte Variante hat dann auch schon funktioniert wie ich wollte 😊😊😊).
20201114_185625.jpg
Den Halter für das Samsung Tablet, auf dem SimHub läuft, habe ich auch gedruckt. Da würden mir noch Optimierungen einfallen, aber jetzt ist erstmal das SFX-100 dran 😉.
20201117_133957.jpg
Ich habe schon überlegt, ob ich die Sachen mal bei Thingiverse oder Github hochlade, aber irgendwie denke ich immer, dass das eh nicht so toll ist, dass jemand das auch haben wollen würde…
Mal schauen, vielleicht gebe ich mir mal einen Ruck – zu verlieren hat man ja nichts 😉.

So jetzt aber zum SFX-100 Umbau:
Damit das Rig stabil genug wird, werde ich den Grundrahmen noch auf 120x40 umstellen (aktuell ist es 30x30, was für die statische Anwendung auch in Ordnung ist, aber die SFX-100 würden es wohl ziemlich schnell erledigen 😊😊😊. Die Profile muss ich aber noch bestellen.
Sonst ist alles genau wie auf der SFX-100 Seite bestellt (auch alles bei genau den Anbietern). Das ein- oder andere Teil gibt es vielleicht woanders günstiger, aber ich will lieber auf die Erfahrung des Teams aufbauen, denn wer (zu) billig kauft, kauft vielleicht zweimal.
Die Lager, Kugelumlaufspindeln, Schrauben und der Arduino sind schon geliefert (nach nur drei Tagen!):
20201110_190323.jpg 20201110_190433.jpg 20201110_190602.jpg 20201114_191545.jpg 20201114_191741_klein.jpg
Auf die Kinetik Profile und Hohlwelle von Smalltec warte ich noch.
Die Servos von Master Jiang sind seit heute auch unterwegs.
Die Mechanikteile gibt´s nach und nach als Weihnachtskalender und die Servos dann vom Weihnachtsmann 😊.
Ich habe für heute erstmal vor, einen Teil-Slider zu drucken, um wenn die Profile da sind, zu schauen ob die Druckeinstellungen passen.
So, erstmal vielen Dank an alle, die bis hier gelesen haben und „keep racing“ 😊.
 
U

User 18838

geil n Flipper!!!! :sabber:


bis hierhin natürlich schonma gute Ideen dabei . weiter so gefällt mir gut
 
U

User 24227

Ja, der Flipper war auch Teil der Feier und da konnten wir uns auch nicht von trennen :happy:.

Ist ein Tomcat F14 - macht super Spaß. Aber die Arbeit klaut einem die ganze Zeit zum Spielen :angry:.
 
U

User 4938

Zum Sim-Racing bin ich gekommen nachdem ich für eine Geburtstagsfeier meiner Frau u.a. drei Rigs mit PS3, 24“ Monitoren und Logitech Driving Force GT aufgebaut habe, auf denen dann gegen/miteinander Gran Turismo gezockt werden konnte.

Wie jetzt? Die Frauen sind da gefahren, und die Männer haben dann Kaffeekränzchen gemacht? 8o
Oder war das eher, um die mitgeschleiften Männer zu belustigen? :happy:

Wie geil ist das denn? Die Geburtstagsfeiern Deiner Frau müssen fortan echt der Knaller in Eurer Gegend geworden sein! Ich kenne da nur eher langweilige Veranstaltungen dieser Art Festlichkeiten...

Auch immer wieder interessant zu sehen, für was sich ein 3D-Drucker so alles eignet. Die Stabilität der Teile, wenn sie, wie hier, vernünftig konstruiert und gedruckt wurden, ist manchmal echt unglaublich. Keep on posting, für manche Teile findet sich bestimmt ein Interessent.
 
U

User 24227

:happy: Nein, es sind schon alle gemischt gefahren
Runde Geburtstage sind bei uns immer eine Gelegenheit irgendwelche Verrücktheiten zu machen und für die Gäste ist genug Action geboten
Danke für die Blumen bzgl. der Teile :D
Ich denke ich werde die Daten demnächst mal einstellen...
 
U

User 4938

Ich kenne die falschen Frauen... bei uns haben bisher immer nur die Männer Stielaugen gekriegt, wenn sie den Sim gesehen haben, die Frauen halten das nur für überflüssiges Spielzeug oder ignorieren ihn geflissentlich...
 
U

User 4938

So. Habe meiner mal eben diesen Thread hier durchgemailt. Mit Priorität "Hoch". Oder hätte ich das mit den "falschen Frauen" besser noch löschen sollen? :gruebel: Hoffentlich gibt es jetzt überhaupt noch was zu Weihnachten... :giggel:

Duckt Euch mal besser weg hier... :wall:
 
U

User 8689

Sag ihr einfach, dass man in so einem Motionsim bestimmt auch andere Sachen zusammen machen kann, als Fahren. Wäre noch zu klären ob ihr euch angurtet oder nicht, halt je nach Weg und Geschwindigkeit. Liebesschaukel war gestern, Ilse.
 
U

User 4938

Also ok. Habe da einen Plan... Zunächst gemütlicher Ausflug im offenen MX5 nach Oschersleben. Später wechseln wir dann auf etwas "Spritzigeres" und "Grüne Hölle". Wenn dann noch Lust und Energie vorhanden -> "Dirt Rally!" :baddevil:

Hat dafür schon jemand spezielle Profile gemacht? :D:pfeif:
 
U

User 4938

War ne blöde Idee, nicht gut für's Rig... aber Spaß hat's dennoch gemacht :D

Betriebsunfall.jpg


Thorius, jetzt mal ganz offen gesprochen. Also ich weiß nicht, ob das hier mit Deiner Patenschaft noch etwas wird...

... denn Du hast ganz offensichtlich einen schlechten Einfluß auf uns! :] ;)
 
U

User 24227

der erste Slider ist fertig!

Uiuiui, das schaut ja gar nicht gut aus :hurt:.

Aber das bekommst Du ganz sicher wieder hin :daumen:.

Also mir gefällt der Einfluss, den ich scheinbar auf Euch habe, ganz gut :teufelswerk:

So, ich habe dann gestern Nacht doch den ganzen Slider gedruckt nachdem er ganz gut ausschaute (das Risiko, hundert Gramm Material entsorgen zu müssen, bin ich mal eingegangen):
20201118_185031.jpg
Und siehe da, heute kamen dann just in time auch die Profile von Kinetik :hops:.
Nach einer kurzen Diskussion mit meiner Frau ("die gibt´s erst mit dem Adventskalender im Dezember" --> "Du bekommst sie auch gleich wieder zurück, muss nur schnell schauen, ob ich weiter drucken kann"), der Test:
20201118_185257.jpg

Und alle Befürchtungen haben sich in Luft aufgelöst. Der Slider geht mit etwas größerem Daumendruck saugend rein - ich denke das ist perfekt für die Anwendung ;).
Jetzt drucke ich dann mal ganz entspannt die restlichen drei...

btw: kann mir jemand sagen warum die Fotos manchmal um 90° gedreht werden und wie man die wieder richtig hin drehen kann?
 
U

User 4938

Weiß nicht, ob das auch über VR geht, ansonsten vorher per App drehen. Aber Dein Slider sieht echt wie geleckt aus! Und Respekt, daß der sofort passt! Kleinere Düse?

Und keine Bange, den Halter kriege ich wieder hin. War eh' hastig und falsch konstruiert. Oder ich lege ihn einfach mal quer auf die Platte beim Drucken, dann wird der an dieser Stelle auch stabiler.
 
U

User 21060

Und siehe da, heute kamen dann just in time auch die Profile von Kinetik :hops:.
Nach einer kurzen Diskussion mit meiner Frau ("die gibt´s erst mit dem Adventskalender im Dezember" --> "Du bekommst sie auch gleich wieder zurück, muss nur schnell schauen, ob ich weiter drucken kann")

Hehe, du wirst sehr in stärkere Aluprofile noch investieren müssen, 120x40er sind recht beliebt zBsp. Also gleich konstruieren und bestellen, dann hast noch ein Go von der Rennleitung im Advent, ned das es Ostern wird.

BTW Guter Slider Druck.
 
U

User 24227

Weiß nicht, ob das auch über VR geht, ansonsten vorher per App drehen. Aber Dein Slider sieht echt wie geleckt aus! Und Respekt, daß der sofort passt! Kleinere Düse?

Und keine Bange, den Halter kriege ich wieder hin. War eh' hastig und falsch konstruiert. Oder ich lege ihn einfach mal quer auf die Platte beim Drucken, dann wird der an dieser Stelle auch stabiler.

Den Druck habe ich mit einer originalen 0.4mm Düse gemacht - ehrlich gesagt kam bei mir noch keine kleinere oder grössere Düse zum Einsatz.
Das mit dem 90°Drehen ist eine gute Idee. Die Haupbelastung sollte nach Möglichkeit nicht über die Layer gehen - die verbinden sich halt besonders bei größeren Querschnitten oder mehr Teilen doch nicht so optimal. Manchmal hilft eine etwas höhere Drucktemperstur. Ich habe auch schon mal gelesen, dass nachträgliches backen im Ofen viel bringen soll, habe es selbst aber auch nicht probiert. Ich denke da gibt's dann auch Verzug.

@Dsl71: danke für den Tipp- die Bestellung geht heute raus :D
 
U

User 23832

Nice project!
I would skip the arduino and go to a Thanos AMC controller directly. Gives you the opportunity to expand in the future, example for traction loss. Saves some unneeded sponsoring as well.
 
U

User 14359

Dutch, I understand your frustration. But you digged the hole all by yourself. I f you don´t have to ad something of any value, please stop writing here.

Cheers
 
U

User 27676

well, all n all i think he's right... selective exclusion of people is simply not done. To be fair, he's giving advice, and you dont, so take a look in the mirror...
 

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
692
Benutzer 12473
Antworten
3
Aufrufe
428
Benutzer 14999
Antworten
2
Aufrufe
502
Benutzer 23936
Antworten
73
Aufrufe
2K
Benutzer 28175
Oben