Mein Rennlaptop hat Startprobleme

U

User 713

Hallo!

Habe mit meinem ACER TM 4002 WLMI seit einigen Tagen folgendes Problem:

Wenn ich ihn starten will, funktioniert das manchmal einwandfrei (wäre also kein Problem). Häufig startet er jedoch nicht, wie gewünscht. In diesem Fall macht das Gerät im Bereich der Festplatte (vorne links) ein recht lautes Geräusch und zeigt den Startbildschirm (wo man auch F2 fürs Bios drücken könnte - was dann aber auch nicht mehr funktioniert) und läuft dann nicht mehr weiter. Manchmal erscheint dann auch noch eine Fehlermeldung (weiß auf schwarzem Bildschirm), die ich jetzt aber nicht wiedergeben kann, da ich sie lange nicht gesehen habe - er schreibt aber z.B. irgendwas von "Check cable connection". In diesem Fall hilft dann nur der Ausschaltknopf und ein erneuter Versuch.
Was mir noch aufgefallen ist: 1. Wenn ich z.B. mit einer Linux-Live-CD starte, funktioniert das. Ein von Linux aus gestarteter Neustart (dann von Windows) funktioniert auch. 2. Wenn er erfolgreich gestartet ist, funktioniert er eigentlich wie gehabt (außer dass mir in letzter Zeit öfter mal NR2003 abstürzt und auch da manchmal nur ein Kaltstart hilft). 3. Habe schonmal Chkdsk ausgeführt und außer eines Clusterfehlers bei einer Schriftart, wurde nix gefunden.

Also, hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte? Ich vermute ja die Festplatte (daher auch chkdsk). Aber ich hatte bei einem anderen Rechner auch schon mal den Fehler bei der Festplatte vermutet und da war es dann aber das Mainboard (was ich bei meinem Laptop nicht so glücklich fände)

HILFE!

EDITH sagt: Es ist die Festplatte! Verdammte Sc...

BTW: Da ich sowieso eine neue Maschine kaufen möchte: http://forum.virtualracing.org/allgemeines-technik-forum/60253-will-neue-maschine-kaufen.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben