Mein kleines 3Motion Setup

U

User 14075

Ich bin mal auf deine Eindrücke gespannt! :)
Fährst du "schon" damit, oder ist es gerade erst final fertig geworden? Wie ist das mit dem Kreuzgelenk da unten? Dachte 3 DOF stützen sich nur auf den L-Motoren ab? Ist da ein Block Federn drunter?

Das Rig hat schon einige Runden auf den Buckel. Zeitlich ging es sich aber nicht ganz auf. Und der H-Shifter ist auch erst jetzt dran.

Das Kreuzgelenk ist freischwebend mit einem Aluprofil als Gewicht unten dran und wirkt stabilisierend.. Muss grad mal nach dem Begriff suchen dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 7746

Carsten, hast du in den den Sim-Tools 90% Weg / 10% Limiter auf den 3 Achsen? Normal ist da mehr Luft :-)
 
U

User 14075

Carsten, hast du in den den Sim-Tools 90% Weg / 10% Limiter auf den 3 Achsen? Normal ist da mehr Luft :-)

Die Aktuatoren sind hier im Axis Output und nicht im DOF Output getestet wurden .. somit 100% :D .. im limitierten DOF Output sieht's natürlich nicht so knapp aus :D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12813

Hä, wie jetzt freischwebendes Kreuzgelenk? Ich dachte da ist ne vertikale Führung unter dem Kardangelenk, um die Bremskräfte aufzunehmen.

Kannste das mal genauer erklären?

Gruß Stefan
 
U

User 961

Vielleicht ein freischwebendes Aluprofil welches ringsrum durch 4 weitere alu Profile "gestützt" wird ?
 
U

User 13315

Wie ihr auf dem Bild seht, habe ich im Zuge dieser Maßnahme auch gleich Tabula Rasa gemacht und die Basshaker direkt am Sitz montiert. Gut, dass ich hier die BS250 im Einsatz habe. Die MiniLFE hätten in der Form nicht hin gepasst:

Anhang anzeigen 55703

Würdest du erläutern wie du die Shaker genau am Sitz befestigt hast?
Würden die Shaker vom Duchchmesser her auch auf die Höhenverstellung vorn am Sitz passen?
Kannst du schon sagen ob man die hinteren Shaker als bisheriger Shaker-User wirklich zusätzlich braucht, oder ob die Aktuatoren doch fein genug auflösen?
 
U

User 14075

Würdest du erläutern wie du die Shaker genau am Sitz befestigt hast?

ich habe die Shaker direkt an den Sitz geschraubt mit Spax Schrauben. Meine Sitzkonsole hatte mir diesbezüglich fast Millimeter genau Platz dafür gelassen. Je nach verwendeter Sitzkonsole kann diese evtl. eher zum Hindernis dabei sein.

Würden die Shaker vom Duchchmesser her auch auf die Höhenverstellung vorn am Sitz passen?

wie meinst du das?

Kannst du schon sagen ob man die hinteren Shaker als bisheriger Shaker-User wirklich zusätzlich braucht, oder ob die Aktuatoren doch fein genug auflösen?

Die Akturatoren lösen soweit fein genug aus als dass die Shaker nur in weniger Situationen herausfühlbar sind als ohne Motion.. Ich habe aber gemerkt, dass sie mir in gewissen das i Tüpfelchen im Feedback sind. Für die Motorvibrationen sind sie auf alle Fälle Gold wert.
 
U

User 14075

Schönes Rig.
Wo hast du die Schaltkulisse vom TH8 her?:sabber:

Wurde ich schon so oft gefragt. Die hab ich schon seit 2 Jahren. Leider produziert derjenige sie nicht mehr und ich habe eine der letzten bekommen, die er hatte. Hat sich wohl nicht mehr rentiert, seitdem man sie im 3D Drucker selber herstellen kann. Sieht zwar dann nicht so edel aus, aber erfüllt auch seinen Zweck.

http://www.isrtv.com/thrustmaster/r...stom-shift-plate-thrustmaster-th8-rs-shifter/
 
U

User 14075

Da mein Rig mit der linken Seite zur Wand steht, musste ich mir etwas einfallen lassen, wie ich trotz ManuShifter und TH8 komfortabel einsteigen kann. Also kam ich auf die Idee, einfach eine Tür zu basteln. Und hier ist nun das Ergebnis:

Stabil genug, die Schaltvorgänge mit dem ManuShifter ohne flexen durchzuführen.

21706430_1652407058163824_960832374_o.jpg 21706534_1652407008163829_2096151650_o.jpg 21769212_1652406894830507_584365589_o.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12473

Das individuelle Optimieren hört nicht auf,

obwohl Hennings Grundkonzept schon sehr durchdacht ist !



Dabei fällt mir ein,

hast Du den Gurt schon so befestigt,

dass dieser beim Bremsen im Schulterbereich ( für noch mehr und besserer Imerssion) angezogen wird ?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14075

Das individuelle Optimieren hört nicht auf,

obwohl Hennings Grundkonzept schon sehr durchdacht ist !

Hab Henning schon die Materialliste zukommen lassen, damit er das bei Kundenwünschen berücksichtigen kann :D

Dabei fällt mir ein,

hast Du den Gurt schon so befestigt,

dass dieser beim Bremsen im Schulterbereich ( für noch mehr und besserer Imerssion) angezogen wird ?

Hab ich letztens auch beim Frex 6DoF Simulator gesehen und ist im Hinterkopf .. werde ich mal austesten.

Als nächstes steht erstmal der Windsimulator an. Muss die Einzelkomponenten nur noch zusammenbasteln.
 
U

User 7598

Das mit der Türe ist ja wohl der Hammer, sehr schön gelöst. Richtig "heavy duty" sieht das aus. :sabber:
 
U

User 12473

Hallo Carsten

Das mit dem Gurt, ist ein absoluter Zugewinn an Immersion!

Ich habe das so Realisiert: https://forum.virtualracing.org/showthread.php/102473-Tri-Motion-bewegt-mich-!/page48


Du musst nur darauf achten, dass die Gurte in der Höhe der Schultern Horizontal befestigt werden !

Somit ist gewährleistet das die Gurte nur beim Bremsen an deine Schultern gepresst bzw. gezogen werden

und nicht bei Heave bzw. bei den anderen Sitzbewegungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6899

Hi Fusion,

habe platzmäßig die gleiche Situation.

Welches Verbindungssystem hat du da mit den PINs?
Haset du zufällig einen Link dafür?

Danke

Unbenannt.JPG
 
U

User 10367

Klasse Idee Carsten :daumen:
Aber der 40x40 Alu-Winkel am anderen Ende ist doch nicht mehr nötig, oder? :D
 
Oben