Mein erstes RIG

U

User 7746

Also:

Ich werde das auch mal in den Wiki Eintrag einfügen. Einst war die Idee, die SCN6 zu verwenden, weil die MEGA Robust sind, im Gegensatz zu meinen SCN5 die immer mal wieder gebrochen sind. Jetzt sind sie gefixt, aber wenn man neu baut, dann ist es frustrierend wenn es irgendwann mal hinter einem knallt. Zur Verteidigung muss ich aber sagen, jetzt zu SimCommander Zeiten, wo die Limiter gut arbeiten, schlagen die Actuatoren nicht mehr durch, und die Bruchgefahr ist geringer.

Allerdings haben die SCN6 einen anderen Vorteil.

Sie sind langsamer....

Sie sind schneller....



Das klingt jetzt erst mal doof, isses aber nicht. Der schnellste Wert vom SCN5 und vom SCN6 ist bei Null Last, und da gewinnt der SCN5. Schaut man jetzt aber die Graphen an, dann sieht man, dass der SCN5 schon bei einer sehr geringen Last in der Geschwindigkeit einbricht. So kommt es, das im typischen Betrieb von NUR 5 Kgf der SCN5 100mm/sec schafft, der SCN6 aber 160mm/sec.... Bei Volllast von 10Kgf schafft der SCN5 nur noch .... nichts ablesbares mehr also nehmen wir mal 8Kgf , dann sind es noch ganze 50mm/sec, der SCN6 macht immer noch flockige 125mm/sec...

Berney vergisst die Datenblätter, und er vergisst, dass der SCN5 nicht linear arbeitet im Arbeitsfenster. der SCN6 ist in unserem Lastfenster immer nahezu Konstant. Ist es nicht das was wir auch beim Lenkrad haben wollen? Oder wollen wir da eine Lastkurve des SCN5 haben?

Im Betrieb habe ich ich gestaunt. Ich fahre ja die SCN5 weil die Kriegskasse leer ist. Wenn ich bei Danjiel und Martin fahre grinse ich immer, das ist wie Big Block fahren, satt, trocken, ehrlich und... beeindruckend wie präzise der Stuhl geführt wird.

Dazu fehlt das Klackern des SCN5 Spindelantriebs, und das hochfrequente Vogelkäfiggeräusch ist auch wesentlich geringer.

Also ich würde, wenn ich wieder das Geld in die Hand nehme, nur SCN6 nehmen...

Copy to Wiki...


SCN6
SCN6-40KG_zpsa56dc9ed.jpeg

SCN5:
SCN5-15-150_zps68749213.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9911

Vielen Dank an Steffen und Henning für die Erläuterung: SCN6 vs SCN5
Grüße
 
U

User 11884

Ich bekomme die gerade die Krise.

Keine vier Tage im Einsatz und schon hat das Wheel (GT2 Fanatec) den Dienst aufgegeben.

Zeigt nur noch die 8.8.8. im Display. Scheint ein bekanntes Problem zu sein, das schon seit 2011 imm wieder in Foren auftaucht. Optischer Sensor im Ar... . Fanatec schickt einem wohl das Ersatzteil mit Einbauanleitung.
Das ist doch ein Witz.

Überlege, ob ich das Teil gleich abmontiere und denen unter Ausübung des Widerrufsrecht (heute wäre der letzte Tag) zurück schicke.

Weiß einer wie lange das Bodnar derzeit Lieferzeit hat?
Wollte eigentlich auf das AccuForce warten und dem dem GT2 die Zeit überbrücken.
Hab aber gerade einen riesen Hals und tendiere zu einen Frustkauf.
 
U

User 9876

Keine Sorge, das Bodnar ist kein Frustkauf, sondern der logische nächste Schritt an dem seit längeren und auch in nächster Zeit alles gemessen wird.

Ps: du wirst es nicht bereuen.:D
 
U

User 10920

Wenn man das Geld hat dann ja, ansonsten OSW mit viel eigenbau Anteil und derzeit, wenn man rankommt, die V2 für, ja auch die gibt es hier, "normale" User.
 
U

User 11884

So, ein Jahr her, dass ich mein erstes RIG gebaut habe. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan.
Nach den Problemen mit der Fanatec GT2 habe ich mich Ende 2014 für das OSW mit Lenze entschieden. Das Ding ist der Hammer.

An der Stell nochmal 1000-fachen Dank an Dennis für die ganze Hilfe und seinen Support. Ich weiß nicht wie viele Mails er mir ausführlich, freundlich und kompetent beantwortet hat. Ich war vermutlich Ende 2014 einer der ersten mit dem Erdungsproblem bei den HE´s. Wahnsinn, wie Dennis sich da reingehangen hat, um das in den Griff zu bekommen.
Carsten hat mir das erste Lenkrad dazu gebaut. Auch ganz großes Lob an ihn. Verarbeitung ist TOP. Wer schon mal eins von ihm in der Hand gehabt hat weiß, dass man nicht mehr dazu sagen muss. Das zweite ist schon bei ihm in Auftrag.

DSC_0048.jpg

DSC_0049.jpg

DSC_0035.jpg



Habe jetzt im Herbst mal wieder ein bisserl Zeit gehabt, weiter zu machen. Habe jetzt SimVibe richtig in Betrieb genommen. Zwei Buttkicker an den Pedalen, sechs am Sitz. Dazu habe ich meine Pedalhalterung umgebaut und den Sitz auch mit Dämpfern versehen. Feintuning fehlt noch, aber rumsen tut es schon.

DSC_0036.jpg

DSC_0042.jpg


DSC_0044.jpg

DSC_0039.jpg


Und von dem Restteilen ist auch noch was für mein Büro abgefallen.

DSC_0051.jpg


Paar Sachen hat das RIG noch vor sich. Verkleidung, Cockpit, ...
Aber erst mal braucht jemand Zuwendung, der viel verzichten musste.
Da gibt es auch einiges zu tun.

DSC_0038.jpg

DSC_0040.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10980

Ich steck' aktuell ebenfalls im Komplettumbau und auch wenn mein Gerät nicht ganz so episch wie Deines wird, sind die Bilder ein mächtiger Tritt in den Hintern und eine riesige Motivation das Projekt auch durchzuziehen. Wahnsinn, was Du dir da zusammen gezimmert hast und mal ganz blöd gefragt; macht Spass zu fahren? :D
 
U

User 4652

Toller thread ! Hab ich leider erst gerade eben zum ersten mal entdeckt. Super Bilder und Beschreibungen, echt Klasse ! Und natürlich ein Hammer Ergebnis was man da jetzt auf den Bildern bewundern kann.
 

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
222
Benutzer 19317
Antworten
0
Aufrufe
224
Benutzer 25612
Antworten
59
Aufrufe
2K
Benutzer 20558
Antworten
65
Aufrufe
4K
Benutzer 15157
Antworten
5
Aufrufe
646
Benutzer 17369
Oben