Martinsville auf VR-Papy

U

User 20

Man war das ein Chaos! Ich glaub wir brauchen für den
Track noch viel mehr Training. Mit 30 Leuten können wir
das noch nicht fahren. Dafür sind wir einfach noch zu
schlecht.

Gruss Matthes
 
U

User 179

tja, martinsville ist echt heftig. bei früheren nascar-versionen wars dort wesentlich einfacher. mit dem 4. teil blockieren die räder schneller beim bremsen und beim rausbeschleunigen kriegt man die kraft kaum auf den asphalt
 
U

User

mit yellow machts keinen sinn mit mehr wie 20 Leute.
Wir haben 2 möglichkeiten. Entweder fahren alle in Winston/Busch und machen die leidvolle erfahrung oder es starten nur die schnellsten 20 falls es mehr werden.
Im Kalender kommen Martinsville und Bristol je 2x vor.
Viele werden ihr provisinols setzen und viele werden sicher auch dort fahren wollen.
Aber ist ja noch ein wenig zeit hin
Ausser man muss das bis zum saisonstart regeln, dann fällt uns nur ein das die 20 mit den wenigsten Strafpunkte dort teilnehmen werden.

Klausi

bei früheren nascar-versionen wars dort wesentlich einfacher
jau :D da ist das Car noch so gefahren wie man gewollt hat.
Das sagt meine Tochter auch :D
 
U

User 179

das geht schon mit übung dort. man darf nur nicht zu oft in versuchung kommen sich bei anderen in der kurve "anzulehnen"
und bis nach ein paar runden der reifendruck da ist muss man halt langsamer fahren
 
U

User 75

hallo,

blockieren die räder schneller beim bremsen und beim rausbeschleunigen kriegt man die kraft kaum auf den asphalt

dann versuchs mal mit vorsichtiger bremsen und weniger gasgeben.ist nicht böse gemeint nur ein gut gemeinter rat.

aber ich stimm euch schon zu.man hat kaum eine chance auszuweichen.ist schon verdammt schwer.

was mich ein wenig geärget hatte im training,war die tatsache das sich dort einige beim rausbeschleunigen gedreht haben.klar jeder macht fehler,ich auch,aber muss dass sein?

gruss micha
 
U

User 179

Original von Michael Schneider
dann versuchs mal mit vorsichtiger bremsen und weniger gasgeben.
klar, aber den bremspunkt auch im pulk zu treffen ist schwer(hab da schon so probleme). ich will nascar 2 wieder haben seufz :)
 
U

User 22

Leider hatte ich keine Zeit heute, aber ich liebe Martinsville :D
Gruß Ulli
 
U

User 20

Ich denk mal lernen wird man es nur, wenn man vor diesen
Events mit vollem Grid mehrere Trainingsrennen veranstaltet.
Ich möchte diese Tracks echt gerne fahren.

Gruss Matthes
 
U

User 23

Ich hab übrigens neulich die Bremshilfe in N4 entdeckt. Damit verpasst man die Kurven zwar trotzdem, wenn man zu spät bremst, aber die Räder blockieren nicht, der Wagen ist besser kontrollierbar und man schrottet nicht gleich die Reifen. :D

Malle
 
U

User 124

Original von Carsten Maluche
Ich hab übrigens neulich die Bremshilfe in N4 entdeckt. Damit verpasst man die Kurven zwar trotzdem, wenn man zu spät bremst, aber die Räder blockieren nicht, der Wagen ist besser kontrollierbar und man schrottet nicht gleich die Reifen. :D

Malle

Uiiii.
Die würde ich nicht anschalten Carsten. Finger weg :]
Du hast vielleicht weniger blockierende Reifen beim anbremsen, allerdings fängst Du Dein Auto nicht mehr, wenn der Popo weggeht :(
Wenn man Probleme beim Anbremsen hat, kann man auch selber stotterbremsenmäßig anbremsen. Also Treten - lösen - treten. Ist der selbe Effekt, aber man ist kontrollierbarer unterwegs.

so long
Olaf
 
U

User 49

hi,

ich hasse ja shorttracks, aber als es dann langsam leerer wurde, hats richtig spass gemacht 8)

uebrigens bin ich als winston-starter mit einem leicht modifizierten fixed-setup gefahren (caster etwas groesser und lenkuebersetzung etwas kleiner) , das hat gut gefunzt .....

dabei habe ich aber noch ne andere frage:
wird eigentlich auch oel und schmutz auf der strecke simuliert ??

ich bin naemlich irgendwann in die boxenmauer frontal reingerutscht, obwohl meine reifen noch recht frisch waren (oder war es wieder nur mein eigenes unvermoegen ?)

nach soviel wrecking wuerde ich mich nicht wundern, wenn der umweltschutz die strecke sperrt. :D :D


ALF
 
U

User 57

Was mir, und wohl auch einigen anderen gestern aufgefallen ist, ist daß es sehr viele unnötige selbstverschuldete Dreher gab, und das schon im Training, wo die meisten noch mit recht frischen Reifen gefahren sind. Und wenn direkt vor einem jemand seinen Wagen verliert hat man kaum noch Chancen rechtzeitig zum Stehen zu kommen, geschweige denn auszuweichen. Für die Nachfolgenden wird's auch nicht leichter, zumal man in der Cockpitansicht die Kurven nur sehr schwer einsehen kann.

Fazit: wenn jemand schon mit frischen Reifen Probleme hat, seinen Wagen zu beherrschen sollte derjenige entweder seine Fahrweise oder sein Setup überdenken. Kollisionen im Zweikampf werden in Martinsville immer vorkommen, da brauchen wir uns keine Illusionen machen. Aber unforced errors sind auf dieser Strecke einfach unverzeihlich!

Da die Shorttracks in der Saison zweimal auf dem Programm stehen, wäre es vielleicht möglich das Feld zu teilen, und jede Hälfte fährt einmal. so kommt jeder in den zweifelhaften Genuß dieser Strecke. Nur die 20 besten antreten zu lassen, wäre nur dann "gerecht", wenn die Strecken gegen Ende der Saison gefahren werden, um eine representative Aussage über die Qualitäten der Fahrer zu erhalten.

Meine 2 ¤-Cent,
Bernard
 
U

User 56

was ich an Strecken wie Martinsville hasse, ist ganz alleine Papys Schadensmodell. Viiiiiiel zu verweichlicht - da kugeln die Autos nur so durch die Gegend, und beim nächsten Grün rasen alle wieder drauf los als wär nichts gewesen. Hat man auf schnellen Strecken dann vielleicht das eine oder andere Balance bzw. Höchstgeschwindigkeitsproblem, so spielt beides in Martinsville eher ne untergeordnetere Rolle. Schon klar das die Wagen viel aushalten und auch mit viel Schaden noch fahren, aber realistisch ist das in N4 nicht.

Ich hoffe Papy hält Wort und das Schadensmodell wird in N2002 wesentlich verschärft. Dann wird sich das Feld sicher im Laufe der Rennen automatisch besser aufsplitte(r)n. Und ich wär dann der Erste der N2002 doch für gelungen hält ;)

Grüße

Wolfgang
 
U

User 88

Übel ist, dass ich gestern nicht mitfahren konnte weil ich den Junioren bei ihrer Dega-Schlacht zugesehn hab. Dh, ich hab kein Gefühl wie ihr die Kurven anbremst und rausbeschleunigt. Davor hab ich "Spundus". Schon beim pracitce gestern ist mir aufgefallen, dass ich die Kurven im Renntrim ganz anders fahre als die meisten *schluck*

Ausser es gelingt mir, Pole zu fahren und in Führung zu bleiben. Aber da haben ein paar was dagegen... Hallo Andy, Ulli, Daniel!!! :D :D


Rene?? Wer is Rene??? :look: =)



Ich kleb schon mal nen halben Meter Schaumstoff auf meine Stossstangen... :rolleyes:
 
U

User 23

Uiiii.
Die würde ich nicht anschalten Carsten. Finger weg
Du hast vielleicht weniger blockierende Reifen beim anbremsen, allerdings fängst Du Dein Auto nicht mehr, wenn der Popo weggeht

Mit der Bremse hab ich das eh nie gefangen, sondern durch stärker einlenken und vom Gas gehen. Und bis zum blockieren ist die Bremswirkung doch hoffentlich identisch?

Na ja ich werds halt testen - wenns nix taugt schmeiss ichs wieder raus.

Malle
 
U

User 30

Die Bremswirkung ist nicht identisch. Ohne die Bremshilfe kannst du stärker bremsen. An deiner Stelle würde ich die Bremshilfe weglassen, das Risiko eines Auffahrunfalles ist zu groß, ausserdem gibst du wie mit allen Fahrhilfen ein großes Stück Kontrolle über das Fahrzeug aus der Hand und bist für die anderen Fahrer schlechter einzuschätzen da du mit anderen Vorraussetzungen unterwegs bist.
 
U

User 54

Klasse Race gestern !

Unnötig, zu erwähnen, das ich Martinsville liebe ! :D

Endlich ein Trac, der Schönfahrer belohnt ! :]
Endlich ein Trac, bei dem mir nicht aus Angst vor hohem Tempo permanent die Zähne klappern ! :(

Im Ernst: Der 2. gestern war die beste Platzierung die ich in der GNL bisher geschafft habe ! :bounce:

Lag vieleicht daran, das man sich mit diesem grünen Car so gut anschleichen kann ? :rolleyes:
Und wer auf F2 schauen musste, um zu sehen, wer da kommt, der hat in Martinsville schlechte Karten :))

Einziger Wehrmutstropfen ist, dass ich dem Claudio irgendwann zu Anfang mal nen Schubs gegeben habe ;( , Sorry nochmal !

Gruß

SloMo

Der sich für morgen trotzdem besser nix ausrechnet, weil das dann erst recht ins Auge geht ;)
 
U

User

Ich hasse meinen Motor!!!

Hab gestern lange geführt, Eine Runde Vorsprung auf den Zweiten, dan ngeht mir in der 127. von 150 Runden einfach so der Motor hoch. Öl udn Wasser waren auch in Ordnung. aber war zum Glück nur Training
 
Oben