Mal ne grundsätzliche Frage

U

User

Nach dem Dover-Race hab ich folgende Fragen:

Wenn ich 25 Runden vor Finish noch mal frische Reifen hole, ist es dann völlig idiotisch, zu versuchen noch ein oder zwei Plätze gut zu machen?
Wenn dann nach Exit Pits der Vordermann (Platz 2) mit italienischen Geheim-Reifen (Gummi nur noch innen) vor einem fährt, ist es dann vermessen, wenn man selber dann doch gerne vorbei möchte, weil vor dem "Geheim-Reifen" die direkten Konkurrenten (mit den gleichen alten Reifen)um den nächsten Platz fahren?

Fragen über Fragen.....

Dass man sich dann auch noch im Chat titulieren lassen muss, ist dann noch mal 'ne ganz andere Frage..... :sehrboese:
 
U

User 57

Wenn's gefahrlos möglich ist, sprich der Geschwindigkeitsüberschuß sehr groß und der Vordermann nicht selber im Zweikampf ist, spricht eigentlich nix dagegen, imho. Wenn man dadurch in den Kampf um die Toppositionen eingreift wird's kompliziert :).

Bernard
 
U

User

eigentlich spricht nix dagegen, allerdings solle man ein sicheres Manöver machen....
Wenn man das sicher macht gibts da kein problem, nur sollte man dann nicht Überholmanöver starten die sehr leicht isn auge gehen könnten.
 
U

User

Soweit mir das Pitboard keinen Käse gezeigt hat, war, wie gesagt lediglich dieser eine, gut platzierte Wagen in einem Feld von Leuten, die allesamt eine Lap im Rückstand waren.
Aber das scheint doch nicht so einfach zu sein, dann einfach kurz und stressfrei durchgelassen zu werden, naja....stattdessen gibt's einen crash bei dem warpy Server.
 
U

User 30

ist es dann vermessen, wenn man selber dann doch gerne vorbei möchte, weil vor dem "Geheim-Reifen" die direkten Konkurrenten (mit den gleichen alten Reifen)um den nächsten Platz fahren?

nein, aber vermessen ist es, die vorne Fahrenden bei nächstbester Gelegenheit durch eigene Fahrfehler abzuschiessen.
:rolleyes:
 
U

User 25

naja Jochen,

da war schon genug Platz nur wenn man zu schnell in die Kurve fährt und dann bremst, wird man so wie Du nach oben getragen (habs eben nochmal im Replay geschaut)

cya Andy
 
U

User 15

Wenn wirklich weit und breit nix von den Konkurrenten des 2.Plazierten zu sehen war,is er halt einfach nur ne Arschgeige,oder blind auf den Augen wenn er dich nich vorbei lässt.

Da seh ich keinen Grund nen Backmarker nicht vorbei zu lassen.

Wenn allerdings seine direkten Konkurrenten hinter dir waren,wirds in der Tat kompliziert.

Da hat man doch gern nen Puffer zwischen sich und den Leuten auf den plätzen. :] Muss man dann wohl auch akzeptieren.Zumindestens kurz vor Schulz

:ciao:

Uli
 
U

User

Klar, Andy, der Fahrfehler war da, unbestritten.
Wenn ich mich nicht täusche, ging das aber nicht nur über eine Runde, das hätte man auch etwas eher klar machen können.

Und: Ich hätte mir den Angriff in DEM Moment sparen können, weils bei MIR nicht ganz so freiräumig war, wie gesagt warpy, und das Car vor mir zitterte etwas.

Naja, dafür war's ja Training..
 
Oben