Mal ein wenig träumen

U

User 123

*träum*

ich träume von einer online-rennfahrer-karriere! :D

sollte so aussehen.

Man beginnt mit einer kart simmulation und kann sich dann eine serie höher arbeiten. z.b eine art formel ford.

man endet entweder in der formel eins oder in irgendeiner tourenwagenmeisterschaft.

Vorraussetzung is natürlich, dass es genügend gute online rennspiele gibt.

Das ganze is natürlich ausbaufähig und mann könnte noch teammanger einbauen u.s.w

Naja war halt nur nen traum :D

Mist Telefon

*aufwach* :P
 
U

User 123

:happy: :happy:

das ganze soll ja nicht ein spiel sein sondern erst mit hilfe der VR. e.V zu einem zusammengefasst werden :D
 
U

User 88

Ich träum von einer Abkühlung....

Verdammt, schon seit 10 Tagen über 30° !! Am Wochenende gings ja noch (36°), da kann man Baden gehen, aber im Büro!??!


*ich brauch einen "Schwitz mir den Arsch ab" - Smiley!!*
 
U

User 6

Original von Andreas Zeyen
das ganze soll ja nicht ein spiel sein sondern erst mit hilfe der VR. e.V zu einem zusammengefasst werden :D

Wenn mal die Möglichkeiten gegeben sind (sprich genügend Sims die auch ne Simulation sind), dann könnte man sowas schon machen...

Ich fänd die Idee klasse ... :daumen:
 
U

User 54

Neeee, der Sack streut Salz in meine Wunden :( ;)

Gruß

SloMo

bei dem das am 7. nix wird... ;(
 
U

User

Beides, obwohl ich sehr bedaure, dass SloMo nicht kommt.
Und wenn der Klausi nicht bald zahlt, muss ich noch eine Tragödie verkraften... ;(
 
U

User 160

Sich auch freut die Sonnenfinsternis kennen zu lernen! 8)

Zumindest den Berichten aus Pottenstein nach! :]
 
U

User 7

um mal konkret korrekte Rennluft zu schnuppern...

Du meinst der Duft von Turnhalle mit frischem Schweiss Geruch ?

Nee, Dirk, dat is aber keine Rennluft, das könnte auch Ballet sein oder Kunstturnen. :happy:

Zum Thema:

Ich halte es für unmöglich einen Online Karriere Modus durchzuführen weil eine Bilderbuch-Rennfahrerkarriere von Kart bis zur F1 dauert mindestens 5 oder 6 Jahre (wenns schnell geht). Dazu würde auch gehören das es irgendwann nicht mehr weiter geht.... und das kann im Kart sein oder in der Formel Ford z.b.

Aber es gibt doch schon eine VR Liga mit einer Art Karriere Modus. ;)


Gruss
Arvid
 
U

User

Ach, Arvid.
Welch Rückfall... :D

Ich sagte: Rennluft.
Ich sagte nicht: Motorsport-Luft.

An diesem Tag werden wir Rennsport betreiben.
Oder ist der Titel jetzt schon von den Automobilisten besetzt worden, ohne dass man mich unterrichtete? ;-)

Wie Bahnradfahrer in Hallen Rennen fahren, RC-CAR's in Hallen Rennen fahren und selbst Motorräder mittlerweile in Hallen Rennen fahren.
Oder willst du den RC-Car- oder den Slot-Car-Fahrern ins Gesicht sagen, dass sie keinen Rennsport betreiben?

Es muss nicht nach Benzin stinken, wenn Rennsport drin ist. Für einen Motorsportler mag das hart sein, aber so isses nun mal... ;-)

Und wenn es nach Schweiss riecht...umso besser!
 
U

User 44

Zum Thema Karriere..

Also ich bin auch der Meinung, dass VR schon ganz tolle sachen bietet.

man kann halt nur etwas anbieten wenn genügend gute Rennsims am Markt sind...

F1 2002 Könnte ja unter umständen vielleicht das nächste Spiel werden mit dem man eine Liga machen kann.

Karriere...

naja vielleicht mal anfangen in der Nascar Shootout und dann enscheiden in welche richtung man sich entwickeln will...
 
U

User 214

Hm. Vielleicht wird Online-Sport ja irgendwann in vielenm Jahren mal proffessionell ?!
Das ist viel ungefährlicher als in real, und man könnte das ja dann live übertragen... so wie jetzt F1 :)
Dann gibt's Preisgelder, und die Fahrer werden bezahlt...
Und wer den Benzingeruch braucht, kann sich ja en Rasenmäher unterm Sitz montieren
 
U

User 6

Original von Stefan Hartmann
Hm. Vielleicht wird Online-Sport ja irgendwann in vielenm Jahren mal proffessionell ?!
Das ist viel ungefährlicher als in real, und man könnte das ja dann live übertragen... so wie jetzt F1 :)
Dann gibt's Preisgelder, und die Fahrer werden bezahlt...
Und wer den Benzingeruch braucht, kann sich ja en Rasenmäher unterm Sitz montieren

Wir arbeiten dran.... :]
 
U

User

Philosophische Frage: Was ist professionell?

Ich wage eine Prognose: Richtige Profi-Zocker wird es online nicht geben.
Das läuft wenn, dann nur im LAN und auch dann nicht so wie jetzt.
Niemand wird bei einem Rennen als Nicht-Insider zuschauen, wenn die Mitspieler unkontrolliert in der Welt hocken und jeder über beliebige Möglichkeiten, Voraussetzungen und Cheats verfügt.
Das funktioniert nur dann, wenn nachvollziehbar gesportelt wird.
Sponsorings wird es auch online immer geben, sicher, aber selbst die ganzen berühmten Quake- und Doom-Reichen konnten das nur unter kontrolliert ähnlichen Bedingungen und Face und Face.

Keine Angst, Joschi, *grins* das ist keine Werbung für die C.A.R..
Bislang ist die C.A.R. nach meinem letzten Wissensstand an einer Entwicklung zur Profi-Liga überhaupt nicht interessiert.

Geld und Leidenschaft schliessen sich zwar nicht aus, aber sie schaden einander. ;-)
 
U

User 7

Jo, ich sachem bescheid Dirk.... ;)

Bedeutung von Postings nachträglich umzustricken zählt hier nicht, das weist du ja selber. :D

Dann gibt's Preisgelder, und die Fahrer werden bezahlt...

Ich hoffe ehrlich gesagt das es nicht so weit kommt.

Ich find Preise OK, obwohl Ärger eigentlich so gut wie vorprogrammiert ist wenn es mal um einen guten Preis geht.
Aber bezahlte Fahrer ? Da hätte ich gar kein Bock drauf, viele vergessen nämlich das dann auch ein gewisser Druck auf einem Lastet.
Der Online Motor/Renn/Wieauchimmer-Sport sollte immer noch als Hobby gesehen werden.

Wer Geld ausgeben und gewinnen will der soll dann bitte richtig Rennen Fahren.

Gruss
Arvid, der sich Dirk gerade als Balerina vorstellt statt im Overall. :happy:
 
U

User 10

@ Dirk


wieso ???

alle deine einwände sind doch bei der realen F1 auch gang und gebe und die scheffeln millionen :))

gruß
Rainer


mach ruhig werbung für die C.A.R.
es wäre neu für mich wenn wir gegeneinader arbeiten würden oder ?
 
Oben