Mal 2 grundsätzliche Gedanken zu \'GGPLC/5th Season\'...

U

User

1) Verteilung der Autos

Ich habe bisher in allen Seasons das Auto gewechselt. Einmal weil ich es als neue Herausforderung betrachtet habe, mich auf darauf einstellen zu müssen und zweitens weil es einfach Spass gemacht hat (anderer/s Fahrverhalten, Sound, Cockpit etc.).
Das hat mich zwar aus dem vorderen Mittelfeld (Lotus/5. Platz/GGPLC1) ins hintere Mittelfeld (Honda/11.Platz und Ferrari/11.Platz in GGPLC 2/3) gewürfelt, aber ich hab's trotzdem genossen. Und ich habe es auch immer geschätzt, neue Teamkollegen zu bekommen und 'kennenzulernen'. Im Team EAGLE fühl ich mich deshalb auch diemal sauwohl, letztlich im 'mittleren Mittelfeld' (wie's ausschaut Endrang 7 / 4. GGPLC).

Trotzdem bewerbe ich mich diesmal um 'nen Cooper!
Weil -> siehe ganz oben. Ich hoffe, dass mir deshalb keiner böse ist.
Und: ich würde es sogar schätzen, wenn auch andere die Szene ein wenig 'durcheinanderwirbeln'!

Bei der Einteilung der Autos sollte auch der 'Heimvorteil' bedacht werden, der sich 'automatisch' ergibt, wenn ein Fahrer zum 2ten oder 3ten mal im selben Auto fährt - da sammelt sich ganz schön KnowHow an.


2) Einteilung der Grids

Und bei der Einteilung der Grids bitte ich um eine 'Superalien', 'Alien' und 'Normals'-Verteilung. Das gelegentliche Fahren in der EOLC und im Langstreckenpokal/Wintercup/Sommercup hat mir deutlich gemacht, wie extrem hoch das Racerherz schlägt, wenn man es mit ähnlich starken Konkurrenten zu tun hat. Ein Erlebnis, das ich in der GGPLC leider nur selten habe (zu viele Aliens um mich herum ;-) )...

Ok- Maaki, Roberto, Thorsten, Hanhoo, Purch und Stefan, schlagt bitte nicht zuuu hart zu... (ich liebe Euch trotzdem!)

Und Joschi - denk bitte drüber nach,ok?

;-)

Jay Pee
 
U

User

Original von Jay Pee

Ok- Maaki, Roberto, Thorsten, Hanhoo, Purch, Stefan und Doc (!!!), schlagt bitte nicht zuuu hart zu... (ich liebe Euch trotzdem!)

Und Joschi - denk bitte drüber nach,ok?

;-)

Jay Pee
 
U

User 9

Was Deine Bewerbung bei Cooper angeht:
vollkommen ok. Ist ein nettes Auto uznd die Logik hinter Deiner Entscheidung kann ich voll und ganz verstehen.

Zu der anderen Geschichte:
ich habs schon mehrfach getan und ich werde nicht aufhören mich entsprechend zu äußern.
Ich bin grundsätzlich und sehr vehement dagegen, die einzelnen Cups nach Stärken zu besetzen.
Gerade die Vermischung der Cups mit unterschiedlich starken Fahrern ist ein Alleinstellungsmerkmal der GGPLC.
Alle anderen deutschen Ligen praktizieren genau das und ich bin der Ansicht, dass man die Regeln der einzelnen Ligen so unterschiedlich wie möglich halten sollte, damit auch jede Liga eine ganz eigene Herausforderung darstellt.

Und nu bin ich zwar ein notorischer Hinterherfahrer und würde unter Umständen bei einer anderen Cup-Verteilung weiter vorne rumfahren oder auch einmal gewinnen, aber ich muß ehrlich sagen, dass das für mich schale Erfolge wären, wenn ich wüßte, dass ich keinen wirklichen Siegfahrer geschlagen habe.

Von daher: bitte Regeln unverändert lassen!

Gruß -
C.
 
U

User 58

Ich schließe mich uneingeschränkt Chris an !

Bitte keine Änderung.

Schade Jay :( Dein Wechsel ist ein Gewinn für die anderen.
 
U

User 26

Hi,

ich kann mich auch nur meinen Vorrednern und geschätzten Teammates anschliessen. Die Verteilung der Grids in Superaliens, Aliens und Normals sollte vermieden werden...dafür gibt es andere Ligen bzw. Organisationen.

@JayPee
Schade, dass Du wechseln willst JayPee...denn ich finde wir haben eine unglaublich gute Mischung an Leuten im Eagle-Team und haben uns sehr gut als Team entwickelt. Aber klar, ich verstehe, dass Du nach etwas Neuem suchst.

@All
Mir hat diese Saison im übrigen sehr viel Spass gemacht. Nach anfänglichen Sorgen nach der Auflösung der wunderbaren Juniorliga, hat sich das aber sehr schnell gelegt.

Weiterhin sollte erwähnt werden, dass die Zusammenlegung der Teampunkte aus allen drei Cups zu Beginn dieser Saison eine goldene Entscheidung war. Das hat richtig was gebracht, sowohl für das Team intern (zumindest bei uns) als auch für eine gesunde, oftmals heitere und pikante Konkurrenz zu den anderen Teams beigetragen. Weiter so.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Joschi, René und den Admins für den Super-Einsatz bei der Organisation dieser (und der nächsten?) GGPLC-Saison!

So, das musste ich noch los werden.

Gruss,

Roberto
 
U

User

@ Thorsten ;-)

Original von Thorsten Kaul

Schade Jay :( Dein Wechsel ist ein Gewinn für die anderen.

Danke Dir für das herzliche Kompliment (so was bekommt man als Mittelfeldmann ja nicht oft ;-) ).

Und: es ist ja noch nix entschieden, Thorsten. Ich hab mich halt auch deshalb bei Cooper beworben, weil ich irgendwann mal für mich beschlossen habe, in der GGPLC alle Autos wenigstens eine Saison bewegt zu haben!
Wobei ich heute mal in Glen damit rumprobiert habe und mit Mühe auf 'ne 1.06.5 min gekommen bin. Das wird also sehr, sehr hart für mich...

;-)

Egal - c ya @ the track, in welchem Team auch immer!

Jay

P.S.: GPL rulez!
 
U

User

hallöchen,

also ich bin in der frage mit der grideinteilung sehr zwiegespalten.

einerseits hat sich die regel bewährt und gewiß sehr viel für sich, da gebe ich crippen vollkommen recht.

ABER

andererseits...

wenn ein andy wilke fährt..... wer soll ernsthaft gegen ihn antreten, wenn nicht ein joschi z.b. (nur zum bleistift). wie sieht eine saison aus, in der andy z.b. im (möglicherweise) neuen 4. cup antritt gegen absolute newbies?

denen fährt der doch in allen rennen mit dem honda den arsch ab, das wäre sehr frustrierend für alle anderen und auf die dauer peinlich - auch für andy übrigens. denn ich denke mal, der braucht keine siege, sondern fights, oder? :D

also:

irgendwie nen mittelweg finden, ohne das grundkonzept zu opfern.

und es gibt NUR EINEN MENSCHEN auf dieser weiten weiten welt, der die quadratur des kreises beherrscht und das immer wieder bewiesen hat:

JOSCHI.

von daher denk ich mal, der joschi kriegt das auffe reihe ;-)

übrigens bei der gelegenheit sollte mal ruhig erwähnen, wieviel zeit joschi allein für die einteilung der fahrer opfert, da wird nicht mit der tonnenwaage gewogen, da kommt die briefwaage zum einsatz mal pi mal daume mal ausfallquote nebst ergebnissen der letzten 10 jahre ;) usw.

wie sagte meine oma vor einer operation zu ihrem arzt:

herr dokter, isch lege mein leben in ihre hände!

und so halt ichs auch.

danke joschi

gruß

andreas
 
Oben