Mahlzeit aus Duisburg

U

User 30829

Hallo zusammen,

nachdem ich nun schon einige Zeit hier angemeldet bin, möchte ich mich nun auch mal vorstellen. Mein Name ist Sven und wie der Titel bereits preis gibt aus Duisburg. Angefangen mit dem C64, blicke ich schon auf so einige Games und Simulationen zurück. Hatte nun eine knapp 10jährige Racing-Sim Pause. Ich hatte für mich die meiste Zeit offline also gegen KI gefahren. Gepackt hat mich damals Indycar Racing von Papyrus. Zu der Zeit hatte ich auch mein erstes Lenkrad mit einem Thrustmaster Formula T1. Es ging dann über TOCA, NASCAR, GT Legends, Grand Prix 2, und natürlich die Sims von Simbin. Vor ca. 10 Jahren fehlte mir dann irgendwo die Zeit und auch die Lust ging so ein Stück weit verloren.

Nun bin ich durch den Truck Simulator 2 wieder auf die Idee gekommen ein Lenkrad anzuschließen, mein altes Logitech (hatte div. Lenkräder über die Zeit) wollte irgendwie unter Windows 10 nicht so richtig, nun habe ich auf das G29 aufgerüstet mit Shifter natürlich. Sehr schnell habe ich festgestellt das mir das Lenkrad doch einiges an Platz wegnimmt, Kuppeln schob den Schreibtischstuhl weg und dazu kam dann, das ich mir natürlich auch wieder Racing Simulationen angesehen hatte und für mich festgestellt habe, das der Sprung der letzten 10 Jahre gravierend ist und ich wieder soviel Spaß dran habe das eine andere Lösung her musste.

Das war auch der Zeitpunkt wo ich mich hier angemeldet habe, etliche Videos bei Youtube bestaunt habe, ich weiß nicht wie viele Webseiten besucht habe und mich fortgebildet habe was in diesem Bereich alles möglich ist. So kam nun mein jetziges Rig dabei raus:

von mir modifizierter Alu-Selbstbau von Motedis
Logitech G29 mit Pedalen + H-Shifter
Autositz vom Corsa B - wird demnächst ersetzt durch Sparco R100 oder ähnlich (Tipps willkommen).
aktuell nur einen Monitor (AOC 32" 2k) , soll in Zukunft auf drei Monitore erweitert werden, diese dann in Full HD mit 144 Hz.

Der Pc welcher das Rig befeuert ist ein Eigenbau bestehend aus:
MSI Mainbaord
Ryzen 5 auf 3,6 Ghz
MSI Geforce RTX 2080 Super
16 GB Speicher

ist also für den Moment dicke ausreichend.


Momentan bin ich nur am Zeitfahren und Setups basteln, vor allem in Raceroom, welches ich als absolut phantastisch empfinde. Ich denke, ich werde natürlich auch online fahren, bin mir allerdings noch nicht sicher ob ich da überhaupt mithalten kann aber probieren auf jeden Fall. :)

In diesem Sinne,

Drive Safe

Grüße

Sven
 
U

User 9395

Mein Rig ist zwar seit fast 2 Jahren inaktiv aber schöne grüsse aus Duisburg zurück.
 
Oben