[GridW] Macau - After Race Talk - Grid W

U

User 6638

Letzte mal um den Kurs in dieser Saison ...

Quali: Wie immer P4

Rennen: Die ganze Zeit vor Uwe rumgefahren. Teilweise weit vorraus, bis ich mir in Runde 6 meine Karre zerlegt hatte. In Runde 7 komm ich dann beim Stadtteil rechts gegen die Wand und bleib danach links hängen ... in meinem Tran hab ich Uwe hinter mir vergessen und bin wieder auf die Ideallinie geholpert. Fazit Uwe raus, ich komplett schief. :(
Hab mich dann noch ins Ziel gerettet.

Rennen 2 von P5 los, am Start gleich auf 4. Mit nem Seat und Hannes Pfledderer auf die schnelle rechts zu, zwischen den beiden eingeordnet. Ging sehr gut da rum.
Am Ende der langen Geraden dann ganz normal angebremst. Extra auf Hannes geachtet, weil ich mir denken konnte das er neben mir war. Und Schwupps stand da einer in der Kurve ... mich hats gedreht, nur noch auf ESC gehämmert. Toller Abschluss :|
 
U

User 6423

Ja... Ja...
den Abschluss habe ich mir auch besser vorgestellt.
Mich hatte es im R1 auf Pos.8 gespült und somit musste ich im R2 von Pos.1 starten. Ging ja eigentlich auch ganz gut, bis auf das ich mich um 5m verbremst hatte!
SORRY an alle die ich dadurch behindert hatte...

Mein ESC drücken kam dann leider doch zu spät.

Ich hätte vielleicht vorher nicht diese Macau Crashes anklotzen sollen...
Auf zur nächsten Saison!!!
 
U

User 6151

Rennen 1 war eher unspektakulär, verbesserte mich durch einen Ausfall auf P5 und behielt ihn bis ins Ziel.

Rennen 2 war schon interessanter, startete von P4 und erwischte einen guten Start und kam auf P3 nach vor. Durch einen Crash vor mir rutschte ich auf die 2 die ich einige Zeit halten konnte.
Als sich Sven vor mir mit seinen BMW drehte konnte ich leider nicht mehr rechtzeitig bremsen und Platz war auch nicht wirklich (Sorry).

Ich kam also mit einer verbogenen Vorderachse auf Platz eins, nicht lange, Pfledderer mit seinem Volvo und danach noch ein Honda gegen den ich mich zwar eine Runde wehren konnte aber dann doch nachgab.
 
U

User 6321

So das war er also, der Abschluss dieser Saison fürs GridW.
Schade das Macau nächste Saison nicht mehr dabei ist, auch wenn ich mit dieser Meinung wohl ziemlich alleine dastehe ^^


Qualifikation:
Unter PB geblieben. 2:28.8
Allzuviel wäre dann auch nicht mehr gegangen...
Aber: Meine erste Pole Position!

Rennen 1:
Konnte mich gleich am Start bisschen absetzen. Schade das Hannes relativ am Anfang mal den Beton auf Stabilität geprüft hat, sonst wäre es sicherlich spannender vorne geworden.
Und es aht sich wieder das Phänomen Honda gezeigt.
Meine schnellste Rennrunde war 2:29.2 -> Quali 2:28.8
kaum ein Unterschied zu weniger Sprit :rolleyes:
Achso: P1

Rennen 2:
Passabler Start aber Uwe und noch ein Held waren schneller und konnten sich neben mich setzen. Bin dann hinter Andre geblieben, der aber urplötzlich bremste weil der Toledo von Hr. Pfeiffer den Start verweigerte...zumindest fast :D
Dadurch auch in die Eisen und rechts ging ne Kolonne an mir vorbei
War dann mehrere Runden recht deutlich im Heck vom Andre Wiesenberg zu sehen.
Ich glaub in der dritten Runde hinter ihm kams dann zum Problem. Ich war einen Hauch zu nah dran und das nimmt einem der E90 übel. Andre dreht sich um 90 Grad und steht quer...ich warte das er rangiert und weiterfährt.
Scheinbar wollte er wiederum das ich vorbei fahre...zumindest standen wir da gemütlich um die 6-7 Sekunden...:alaaf:

Danach wars vorbei mit ganz vorne Hannes hatte bereit 15 Sek Vorsprung aber ich konnte immerhin noch auf Rang 2 fahren.


So und nun zum Ranking...

Hannes : Michael (ich ^^ )

Rennen1-> P2 : P1
Rennen2-> P1 : P2

Ich gratuliere Hannes recht herzlich, aber er kommt gleich eh auf ein Bier hier vorbei. Denn er hat es geschafft um 2 Punkte vor mir in der Rangliste zu bleiben....
Und da sage noch einer GridW wäre nicht spannend.

Glückwunsch Andre zur Meisterschaft und Hannes zur VizeMeisterschaft!!!
 
U

User 2322

Ich schwitzääääää...

Quali: Nicht wirklich was erwartet. Eine Sekunde hinter meiner Offline-Bestzeit geblieben. Hätte wohl nicht die ganze Zeit den Ghost von Tobi jagen sollen :)

R1: keine besonderen Vorkommnisse. Die ganz Zeit Jürgen Weginger vor mir gehabt der bei fehlerfreier Fahrt genau die oben genannte Sekunde schneller war. Konnte immer nur aufschliessen wenn Fehler bei ihm drin waren. Waren nicht so viele -> am Ende einsam ins Ziel.

R2: Guter Start, hinter Mike Leistner auf die zweite Rechts zu. Ich habe extrem früh gebremst, Mike Leistner fehlten ein paar Meter und ich kam vorbei. Hinter mir Jürgen Weginger. Ca. 4 Runden ging das auch gut, mit Jürgen im Nacken. Hab den Wagen hinter der Links vor der Haarnadel quergestellt. Schockmoment für Jürgen und Hannes Pfledderer, sorry dafür. Beide gingen vorbei und ich hab das Rennen wieder aufgenommen. Leider war ich nicht ganz bei der Sache und noch am Schaden kontrollieren, da kam dann schon Uwe Schlott. Zu früh gebremst und er ist mir hinten drauf und dann vorbei. Die Schäden haben den Wagen langsam gemacht. Spitze von 220 auf der Geraden und in der schnellen Rechts musste ich sogar vom Gas. Daher kein konkurrenzfähiges Fahrzeug mehr gehabt und Michael Faja flott vorbei gelassen. Die Vier hatten dann wohl noch ihren Spass da vorne und ich bin als 5. ins Ziel gerollt.

Grats an Andre! War immer eine Pracht so einen flotten Fahrer an sich vorbeirauschen zu sehen, auch öfters in einem Rennen :D

Für meine Vorsätze und Ansprüche ein guter Grid-W Abschluss. Hat Spass gemacht! Ich find Macau toll! So! :D
 
U

User 775

Mir hat es auch Spass gemacht.
Quali war für mich und den Toledo soweit in Ordnung.
Hätte vielleicht noch bischen von der Zeit abknabbern können, aber just zu Beginn meiner letzten fliegenden Runde tauchte ein altes eigendlich schon lange untergegangenes russiches Schlachtschiff auf und hats mit allen Mitteln der Warpkunst verhindert.

Im ersten Rennen hab ich mich in der Startrunde etwas zurückgehalten da ich mir dachte das es in der ersten rechts zur Sache geht.
Irgendwer schoss an mir und anderen vorbei und ich wusste gleich das dann einer dran glauben musste. Volle Möhre ohne zu bremsen einen BMW? wars abgeschossen.
Weiter nix besonderes vorgefallen. ( bis auf die Leitplanken die einem immer vors Auto hüpfen wollen )

Rennen 2:
Start nicht gut gelungen und dann doch noch in den Schlamassel in der ersten rechts geraten. Danach dann bei der Verfolgung eines Volvo zu spät reagiert und vorne links alles demoliert. Konnte mich aber in die Box schleppen und ohne Rrundenverlust weitermachen.
Zweimal P7 ist ok.

Soviel von mir. Cu eventl in der nächsten Saison. VLN hat es ja nicht sollen sein.
 
U

User 6952

Na das war ja was...

Das sollte mein erstes Online Rennen werden. Habe über eine Woche fleißig geübt. War heute um 18 uhr noch ca. 1 Stunde auf dem Server um ein bisschen zu üben. Danach PC aus. Um 19:30 Uhr hab ich ihn wieder angemacht. Kam aber nur bis zum Ladebildschirm von Windows. Danach ging er aus und direkt wieder an. Kam immer nur bis zum Ladebildschirm. Hab dann verzweifelt versucht das Ganze wieder hinzubiegen. Arbeitsspeicher ausgetauscht, Festplatte ausgetauscht...nichts

Hab dann Windows neu installiert und jetzt läuft es wieder. Alles sehr merkwürdig...?(
Mich ärgert es total das ich den Renntermin verpasst hab, auf den ich mich seit so vielen Tagen freue. Muss mich dann aber auch fürs Nichterscheinen entschuldigen. Sorry dafür...

Jetzt muss ich ja einige Zeit warten bis ich wieder eingreifen kann. Schade!

Gruß an alle und nochmal Sorry

David
 
U

User 677

Wie meinst Du das? Bei mir sehe ich alles bzw. bei Dir persönlich sehe ich, dass Du nur Race 1 gefahren bist.
 
U

User 3459

Jetzt ist es da. Vor 15 Minuten ging das noch nicht. Gib's zu, du hast da was gedreht... ;)
 
U

User 3550

Glückwunsch an André, Hannes und Michael Faja. Starke Leistung über die gesamte Saison mit einem verdienten Sieger. Würde mich freuen, Euch nächste Saison in Grid 1 zu sehen. :bravo:

Auch noch ein Glückwunsch an Sven Grundmann, der als einziger an allen 10 Events im Grid W teilgenommen hat. :]

Zu den gestrigen Rennen: mehr Frust als Lust. Trotz nur 12 Fahrern, war es kaum möglich im Quali eine gezeitete Runde zu fahren. Da wird in die Planken gefahren und anschließend noch geblockt...und das im Quali und auch noch mehrmals. Unglaublich! So manchem wurden in Macau die Grenzen aufgezeigt. Dann muss man aber so sportlich bleiben und dies akzeptieren. Manche Aktionen waren für VR-Server nicht würdig.

Wenn ich einen Fahrer bitte, wegen ununterbrochener Lags nicht zu starten, ist dies ein Appell an die Sportlichkeit gegenüber den anderen Fahrern. Startet er trotzdem, wissen wir den Fahrer zukünftig einzuschätzen. :(

Zu den Rennen: in R1 mit P 5 zufrieden unterwegs, als sich Ronny von der Leitplanke löst und in meine Linie fährt. Aufgefahren und dann eine der vielen kleinen Lücken in den Planken getroffen. Ende in Runde 7.

In R2 von P11 bis auf P2 unter Mithilfe einiger Quersteher nach vorne gekämpft. Entschuldigung an Sven (kam um die Ecke, und sehe dich langsam und schlingernd auf die Spitzkehre zufahren. Da ging mir der Platz aus) und ein großer Dank an Jürgen Weginger für faires fahren. So geht das und da kommt auch wieder Freude auf.

In Macau darf man sich nie zu sicher fühlen. Kurz unkonzentriert und in den Planken gelandet. Jürgen noch in Mitleidenschaft gezogen, sodass auch Michael Faja an uns vorbei kam. Letztendlich P4. Bei der niedrigen Beteiligung auch kein Ruhmesblatt. Wenigstens waren die schnellsten der gesamten Saison dabei.


Vom anfänglichen fünfen Rad am VRTCC-Wagen hat sich die Serie sehr schnell etabliert und durch starke Leistungen aufhorchen lassen. Nicht zuletzt dank der Teilnahme von 57 Fahrern war die VRTCC-W ein voller Erfolg.

Der Dank gilt allen Fahrern, die durch spannende Rennen und faire Zweikämpfe zum Gelingen der VRTCC W beigetragen haben. :]
 
U

User 6151

Danke ebenfalls, wirklich faire Rennen findet man nur hier, obwohl ich im Quali keine Probleme hatte mit Blockern.
Ich hoffe ich kann nächste Saison an mehreren Rennen teilnehmen leider geht das nicht immer bei mir.
 
U

User 6410

Ich möchte mich erstmal bei der Orga bedanken, für den Reibungslosen Ablauf der Saison:daumen:.

Es war halt nur schade, das immer weniger Fahrer am Start waren ;(.

Aber die Rennen haben trotzdem Spaß gemacht, hier in GridW gibt es auch schnelle Jungs :D und fair wurde auch gefahren :daumen:.

Wünsche allen Fahrern für die nächste Saison viel Glück und das man sich auf der Strecke sieht :racer:.

gruß André

ps. Uwe mach weiter so :daumen:
 
Oben