Lohnt die Investition in Fanatec? von Thrustmaster auf CSW oder CSL?

U

User 12319

Die DC sim racing sehen gut aus. Wenn die zwischen den V3 und den HE anzusetzen sind, dann ist das ne gute Alternative. Finde nur nicht wirklich was dazu im Internet.

Und die base wird dann entweder die csw, da mit die dd1 zu teuer ist oder ne simagic. Denke damit sollte es dann gut laufen.

Nochmal vielen dank an alle!
 
U

User 2114

Ich hatte auch erst Zweifel wegen den Pedalen, die einzigen Reviews die es gibt sind leider auf Spanisch.

Es sind aber die gleichen Loadcells verbaut wie bei den HE und der verbaute Controller ist auch kein no-name Teil.

e0f7ce3a913c5a2996934453b4f20bbf.jpg



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 21046

Oha ob Heusinkveld irgendwann bereut, dass die ihr Design nicht rechtlich geschützt haben? ;)
 
U

User 12319

Guten Abend nochmal,

Wollte euch nochmal nen Feedback geben und Danken!

Habe mich nun final für ne CSW V2.5 entschieden. Ne DD ist mir zu teuer und ich denke ich bin eh nicht gut genug um die besseren Werte des DD ausreichend zu nutzen.

Dazu habe ich mir das Formula V2 inklusive PAPM und Button Cap Set bestellt.

Als Pedale werde ich mir morgen die DC Simracing D2 oder D3 kaufen (entscheide ich morgen spontan). Will denen mal ne Chance geben, passen gut in mein Rig und sollen besser sein als die V3. Und somit zwischen den V3 und HE liegen, Mal sehen ^^

Jetzt brauche ich nur noch paar gute (aber bezahlbare) simracing / kart Handschuhe. Kann jemand welche empfehlen, oder gibt's dazu nen anderen Beitrag?

Und eventuell kaufe ich noch Schuhe, mal sehen ob ich diese brauchen werde.

Und wirklich nochmal, vielen Dank an alle! Ihr habt mir sehr geholfen!!!
 
U

User 16322

Als Pedale werde ich mir morgen die DC Simracing D2 oder D3 kaufen (entscheide ich morgen spontan). Will denen mal ne Chance geben, passen gut in mein Rig und sollen besser sein als die V3. Und somit zwischen den V3 und HE liegen, Mal sehen ^^

Jetzt brauche ich nur noch paar gute (aber bezahlbare) simracing / kart Handschuhe. Kann jemand welche empfehlen, oder gibt's dazu nen anderen Beitrag?

Und eventuell kaufe ich noch Schuhe, mal sehen ob ich diese brauchen werde.

Und wirklich nochmal, vielen Dank an alle! Ihr habt mir sehr geholfen!!!

Bin ich echt mal gespannt wie die Pedale sind. Gerne mehr Erfahrungsberichte dazu :)

Als Handschuhe habe ich mit den Sparco Meca 3 angefangen welche ich auch wirklich empfehlen kann. Nutze ich bei hohen Temperaturen immer noch gerne. Ansonsten nutze ich die https://www.ompracing.com/en_gb/ks-1r-gloves.html Kann ich wirklich nur empfehlen. Habe diese aber über Kleinanzeigen gekauft. Diese liegen bei mir an wie eine zweite Haut und sind nicht so dick. Durch die Gummibeschichtung sind sie sehr griffig. Aber natürlich sind sie auch wärmer.

Als Schuhe nutze ich diese https://www.sandtler24.de/alpinestars-kartschuh-tech-1k-913341cas.html Hatte davor normale Hallenfussball Schuhe genutzt was auch gut ging. Aber die Sohle und die Passform machen bei den Kartschuhen doch noch mal einen großen Unterschied. Man fühlt auf jeden Fall mehr von den Pedalen.

Handschuhe und Schuhe gibt es natürlich auch weit günstiger wie z.B. von Speed. Generell kann ich aber Kartausrüstung empfehlen.
 
U

User 2446

https://forum.virtualracing.org/showthread.php/99126-Welche-Schuhe-Handschuhe?highlight=handschuhe

Da kannst Du reichlich Anregungen für Handschuhe finden.

Ich selber nutze Kart-Handschuhe. Da gibt's reichlich Auswahl zu unterschiedlichsten Preisen.
Wer kostengünstig davon kommen will, kann gut zu Mountainbike-Handschuhen greifen. Die erfüllen den Zweck hervorragend und man findet üblicherweise auch welche im nächsten Sportartikel-Laden und kann sie so unkompliziert anprobieren.
 
U

User 12319

Soo, meine Fanatec Pakete sind angekommen und wurden gestern direkt installiert.

Die Monatge vom PAPM hat schon lange gedauert und bis endgültig alles am Rig war, sind weitere zwei Stunden vergangen.

Optisch ist das Wheel eine absolute Schönheit, mit der Steuerung muss ich mich erst anfreunden, aber NEIN, das ist nichts negatives. War nur 6 Jahre (oder mehr) mein T500 gewohnt. Die Leistung des FFB ist gigantisch, musste im Vergleich zum T500 erstmal die Leistung runterschrauben, da ich bereits nach den ersten Runden meine Arme gespürt habe.

Was ich noch seltsam / gewöhnungsbedürftig finde, ist das Gefühl, dass man die einzelnen Positionen der Zahnräder auf dem Riemen spührt wenn man das FFB niedrig einstellt. Wenn das FFB aber "normale" Leistung abwirft, kann man dies kaum noch erkennen. Habe nur noch bedenken, dass die Kraft des FFB das Gehäuse beschäfigt, rappelt schon ordentlich, aber das hat mein T500 auch ausgehalten, und das war auch viel Kunststoff.

Mit FanaLab komme ich nicht weiter (30 Min versucht). Anscheined muss hier nen Update vom Wheel erfolgen, jedoch ist dies schon auf dem aktuellsten Stand. Mal sehen was ich hier am WE noch schaffe.

Bei den Pedalen habe ich mich für die DC3 von DCsimracing entschieden. Leider gibt es hier derzeit lange Lieferzeiten, weshalb ich diese erst in KW 48 /49 erhalten werde. Solange müssen meine T3PA Pro noch arbeiten. Zu den DC3 gebe ich dann mein Feedback ab, sobald ich diese Testen konnte.

Als Handschuhe habe ich die Sparco Meca bestellt. Fühlen sich gut an und erledigen (hoffentlich) Ihren Dienst gut, hier wird sich zeigen was der Langzeittest ergibt. Kartschuhe kaufe ich die Tage, bei den jetzigen Pedalen reichen ja Socken :)

Melde mich nochmal, wenn ich mehr weiß.

Bleibt Gesund!
 
U

User 2114

Viel Spaß mit der Hardware

Das Rappeln der Base kannst du in den Griff bekommen wenn du den „FEI“ Wert auf 60-70 reduzierst. Du kannst den Wert in den Schnelleinstellungen am Wheel ändern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 12319

Danke :)

Ach ja, dass habe ich vergessen. Vlt kann mir hier jemand helfen.

Bei meinem PAPM werden die Kupplungen sowie die Schalthebel angezeigt (in Fanatec Software) und im Spiel erkannt. Jedoch werden die oberen beiden Hebel (überhalb der Schaltung) werder in der Software noch im Spiel angezeigt / erkannt.

Muss ich hier noch etwas einstellen?
 
U

User 24915

Bei dem Budget würde ich (als ex-CSP V2.5 und ex-CSL Elite Fahrer) auch zu Simagic greifen. Ich fand die CSL Elite LC Pedale auch immer gut, deshalb würde ich sie den CSPV3 vorziehen. Ich fahre selber jetzt VRS Direct Drive und würde auch ein schwaches Direct Drive immer einer Base mit Riemenantrieb wirklich immer vorziehen.

Als Pedale werf‘ ich nochmal die spanischen DC Simracing DC2 und DC3 in den Ring. Ich fahre die DC2 und bin sehr zufrieden damit. Robuste Stahl-Konstruktion mit 100kg Mavin Loadcell und Leo Bodnar Controller. Die 2er Variante hat inkl. Versand nach DE 375€ gekostet und ich find sie sind den CSPV3 in Sachen Stabilität und Bremsgefühl um Welten überlegen.

Grad wenn du Openwheeler bevorzugst würde ich an deiner Stelle also das Simagic Bundle und die DC Simracing DC2 kaufen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Die DCSimracing scheinen ja wirklich eine interesannte Alternative zu sein , wie lange fährst du die jetzt schon ?
 
U

User 2114

Ich hab sie jetzt ca. 2 Monate.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

hab jetzt auch mal geordert ;) bzw. Vorbestellt für den nächsten Schwung (4-5 Wochen )

Dann viel Spaß damit, ich bin, nachdem ich die Feder rausgenommen und durch einhartes Elastomer ersetzt habe, sehr zufrieden. Die Konstruktion ist zwar etwas einfacher als bei den HE und den Meca Cup, aber super stabil


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
U

User 12319

Ja, freue mich auch schon auf meine :]

Welche Feder meinst Du? Die an der Bremse? Waren die härteren Elastomere dabei?

Meine "Probleme" mit meinem Lenkrad haben sich erledigt. Jetzt klappt alles. Neues Update und gut war, auch Fanalab funktioniert wunderbar.

Bisheriger (kleiner) Minuspunkt ist tatsächlich die Bedienungsanleitung von Fanatec. Alles sehr minimal und wenn ausführlich, dann auch Englisch und kompliziert beschrieben. Die neuen Updates für meine Wheel-Base habe ich zudem nicht direkt auf Fanatec.de gefunden (hier war ältere Software verlinkt) sondern über ein Fanatec Forum. Hier wäre eine bessere Umsetzung und Beschreibung ganz nett.

Da aber alles auf Englisch angegeben war, auch nur ein kleiner Minuspunkt. Klappt ja jetzt alles :D
 
U

User 2114

Genau, in der Bremse sind von Haus aus Elastomere und eine Metallfeder verbaut. Mitgeliefert werden noch zwei härtere Elastomere, davon hab ich eins eingesetzt und die Metallfeder entfernt. Damit gefällt mir die Bremse richtig gut.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
U

User 24915

Wirkliches Review hier im Forum hat noch keiner von den DC gemacht oder ? Eventuell sollten wir dazu mal einen eigenen Beitrag öffnen
 
U

User 12319

Habe bisher nichts gefunden. Weder hier noch in anderen Foren, nur auf Spanisch.

Wollte aber mein Feedback geben, sobald meine angekommen sind bzw. ich diese testen konnte. Hab zwar keinen LC vergleich, aber gibt bestimmt trotzdem genug zu sagen :)
 
Oben